Wartungsarbeiten in der Woche vom 19. November:
• PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 19. November, 10:00 MEZ
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 20. November, 14:00 MEZ
• Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten– 21. November, 12:00 MEZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten– 21. November, 12:00 MEZ

Fragen zu den "Biestrassen" in Elder Scrolls

Speyde
Speyde
✭✭✭
Hallo zusammen,

ich habe die Suchfunktion verwendet und nichts gefunden und da es nun ein Lore Platz gibt, dachte ich, hier bin ich richtig. Ich habe ein paar fragen und stelle sie hier in den Thread bevor ich für jede Frage einen Thread eröffne. Sollte ich falsch sein darf der Thread geschlossen werden.
Und ja ich bin RPler und frage deswegen weil ich von verschiedenen Gilden verschiedene Aussagen gehört habe.

Meine Fragen bzw. was sagt die Offizielle Lore von Elder Scrolls dazu ?

1. Können Khajiit ihre Krallen ein und ausfahren oder sind sie fest ?
2. Sind die Nase und Ohren wirklich so gut wie bei einer Raubkatze ?
3. Vertragen Khajiit Rohes Gemüse ?
4. Ist das Beste Stück wirklich... Speziell ?
5. Waschen sich manche Khajiit wirklich auf "Katzenart" ?

6. Haben Argonier Kiemen ? Wenn ja, wo ?
7. Wie funktioniert das mit den Ohren bei Argonier ?
8. Wie Scharf sind Argonische Krallen / Zähne ?
Was ich in drei Jahren ESO gelernt habe: Viele blauen Spieler im PvP sind BÖSE !!!
Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Die Fragen 1-5 Sind alle mit "Kommt auf die Subspezies an" zu beantworten. Ziehe folgendes zu Rate:
    https://www.imperial-library.info/content/khajiit-physiology-phases-and-forms
    http://memes1.fjcdn.com/large/pictures/4c/4d/4c4dd8_6252463.jpg

    Hinweis zu ESO: In ESO Spielt man in der Regel ein Suthay Raht, daher
    1. Nicht ganz klar, wahrscheinlich ja
    2. Nicht ganz, aber deutlich besser als bei Mensch und Mer
    3. Unklar, einzig gefundener hinweis ist, das die Verauung von Khjiit anders funktioniert als bei Mensch und Mer
    4. Bei Suthay Raht - Ja aber nicht so extrem wie bei anderen Katzen
    5. Suthay Raht in der Regel nicht, andere Unterspezies schon

    Zu den Argoniern: http://en.uesp.net/wiki/Lore:Argonian#Appearance_and_Physiology
    6. Ja, hinter den ohren
    7. Unterschiedlich, je nach Argonier, da sich die Physiologie der Argonier durch bestimmten Histsaftkonsum in der Jugend ausprägt.
    8. Unbekannt, wahrscheinlich abhängig von der ausprägung der Physiologie.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • isibaer
    isibaer
    ✭✭✭✭
    Warum hab ich auf dem ersten Blick bierstraßen gelesen :D ?

    Sorry für das off topic. ..
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Greydir schrieb: »
    Die Fragen 1-5 Sind alle mit "Kommt auf die Subspezies an" zu beantworten. Ziehe folgendes zu Rate:
    https://www.imperial-library.info/content/khajiit-physiology-phases-and-forms
    http://memes1.fjcdn.com/large/pictures/4c/4d/4c4dd8_6252463.jpg

    Hinweis zu ESO: In ESO Spielt man in der Regel ein Suthay Raht, daher
    1. Nicht ganz klar, wahrscheinlich ja
    2. Nicht ganz, aber deutlich besser als bei Mensch und Mer
    3. Unklar, einzig gefundener hinweis ist, das die Verauung von Khjiit anders funktioniert als bei Mensch und Mer
    4. Bei Suthay Raht - Ja aber nicht so extrem wie bei anderen Katzen
    5. Suthay Raht in der Regel nicht, andere Unterspezies schon

    Zu den Argoniern: http://en.uesp.net/wiki/Lore:Argonian#Appearance_and_Physiology
    6. Ja, hinter den ohren
    7. Unterschiedlich, je nach Argonier, da sich die Physiologie der Argonier durch bestimmten Histsaftkonsum in der Jugend ausprägt.
    8. Unbekannt, wahrscheinlich abhängig von der ausprägung der Physiologie.

    Wie genau stimmen die Aussagen der Imperial-Library mit dem restlichen Kanon überein? Ich habe weder Ingame noch z.B im Almanach etwas über die direkte Anspielung auf die Phalli der Khajiit gelesen. Zudem muss zu deiner Nummer 5. noch ergänzt werden, dass es da ganz auf das Individuum ankommt.

    Es gibt einige Khajiit, unabhängig der Subform, welche sich eher felidae geben als andere. Es wird ebenfalls eine Rolle spielen, ob ein Individuum "angepasster" ist oder eher "traditioneller". So wie es z.B auch bei Argoniern der Fall ist, dass Namen ins Tamrielische übersetzt sind, wenn diese eher ein modernes "zivilisiertes" Leben leben.
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Speyde
    Speyde
    ✭✭✭
    Sorry hat das vergessen zu erwähnen, ja die Fragen beziehen sich auf Suthay Raht, welche man in ESO spielt
    Was ich in drei Jahren ESO gelernt habe: Viele blauen Spieler im PvP sind BÖSE !!!
    Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Speyde schrieb: »
    Sorry hat das vergessen zu erwähnen, ja die Fragen beziehen sich auf Suthay Raht, welche man in ESO spielt

    1. Können Khajiit ihre Krallen ein und ausfahren oder sind sie fest ?
    2. Sind die Nase und Ohren wirklich so gut wie bei einer Raubkatze ?
    3. Vertragen Khajiit Rohes Gemüse ?
    4. Ist das Beste Stück wirklich... Speziell ?
    5. Waschen sich manche Khajiit wirklich auf "Katzenart" ?

    Anhand der Lore und etlichen Ingame Dialogen mit diversen Khajiit lässt sich folgendes sagen:

    1. Sie können die Krallen an Händen und Füßen einfahren sowie jede normale Haus - und Wildkatzenart auch. Man kann es sogar an seinem eigenen Charakter sehen, wenn man ihm Handschuhe anzieht, aber keine Schuhe. Dann sind die Krallen an den Füßen ebenfalls eingezogen.

    2. Khajiit können Gerüche sehr gut wittern und Geräusche aus recht weiter Entfernung wahrnehmen. Zudem besitzen sie (auch wenn dies in ESO wegfiel) die Fähigkeit im Dunkeln gut sehen zu können. In Oblivion konnte man dies als Rassenfähigkeit nutzen.

    3. Es ist sehr wahrscheinlich, da sie sämtliche Nahrung zu sich nehmen können. Genaues ist aber nirgends niedergeschrieben.

    4. Wie schon oben beschrieben, bin ich nicht sicher ob die Imperial-Library da wirklich Fakten oder eher doch Spekulationen auftischt. Ingame erfährt man dazu jedenfalls nichts konkretes. Wäre jedoch anzunehmen, dass es so sein könnte.

    5. Wie auch oben beschrieben: Hängt vom Individuum ab, wird aber von vielen Khajiit praktiziert. Ob nun ausschließlich, oder zusätzlich zum Bad ist nicht bekannt, es ist aber anzunehmen, das Khajiit auch normale Badeformen in Anspruch nehmen.
    Edited by Nuhriel on 4. August 2017 10:51
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • CalebBlackhand
    CalebBlackhand
    ✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    5. Wie auch oben beschrieben: Hängt vom Individuum ab, wird aber von vielen Khajiit praktiziert. Ob nun ausschließlich, oder zusätzlich zum Bad ist nicht bekannt, es ist aber anzunehmen, das Khajiit auch normale Badeformen in Anspruch nehmen.

    Dieser hier teilt sich gerne einen Badezuber mit einer hübschen Khajiit-Dame... über Punkt 4 deckt dieser aber den Schaum des Schweigens :D
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    5. Wie auch oben beschrieben: Hängt vom Individuum ab, wird aber von vielen Khajiit praktiziert. Ob nun ausschließlich, oder zusätzlich zum Bad ist nicht bekannt, es ist aber anzunehmen, das Khajiit auch normale Badeformen in Anspruch nehmen.

    Dieser hier teilt sich gerne einen Badezuber mit einer hübschen Khajiit-Dame... über Punkt 4 deckt dieser aber den Schaum des Schweigens :D

    Über die rauen Zungen wollen wir gar nicht erst sprechen... *räusper*
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Wie genau stimmen die Aussagen der Imperial-Library mit dem restlichen Kanon überein? Ich habe weder Ingame noch z.B im Almanach etwas über die direkte Anspielung auf die Phalli der Khajiit gelesen. Zudem muss zu deiner Nummer 5. noch ergänzt werden, dass es da ganz auf das Individuum ankommt.

    So Genau wie es Douglas Goodall sagen konnte (Seinerzeit Game Desinger für Morrowind (dem Singleplayer Spiel, nicht der Erweiterung). Das hat er in einem Interview verlauten lassen. -> Von daher gehe ich mal davon aus, das die Aussagen dem Kanon entsprechen, auch wenn sie 2001 getätigt wurden.

    Hier der Auszug
    On Khajiit phalic barbs (04/22/01)

    "There's no accounting for taste."

    I don't know who wrote/said that. I suspect it is a "modern" and anonymous quote. In any case, my profile will disprove this notion.

    And, in the spirit of tastelessness, only some breeds of Khajiit have the... traits that Therris had in Real Barenziah. While all Terran felines have this trait (and many carnivorae have something similar), it makes no biological sense for the Khajiit to have it... unless Khajiit women are not sexually receptive year-round like human women or always ovulate during intercourse... The fiction from Daggerfall somewhat disproves that notion as well, thus the dilemna.

    I thought of a couple explanations for this and eventually settled on one which I should save for later revelation.

    I retroactively removed this trait from most of the Khajiit. I'm allowed to do that because I said so. So there. Therris was obviously a cathay-Raht, since he clearly wasn't a Senche, [censored], [censored], or [haven't made up a name yet]. Ohmes don't have this trait at all and suthay-Raht (like the Khajiit in Morrowind) have it only to a slight degree.

    So far, this is the only "design" topic I've brought up that even Ken was unwilling to comment on...

    Perhaps if I get around to writing the other volumes of Khajiit Physiology, the game itself will have a more lucid explanation.
    Edited by Greydir on 4. August 2017 14:20
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Vengeir
    Vengeir
    ✭✭✭
    isibaer schrieb: »
    Warum hab ich auf dem ersten Blick bierstraßen gelesen :D ?

    Sorry für das off topic. ..

    Weil Heute internationaler Tag des Bieres ist?? ;) :p
    Ebenfalls sorry... o:)
    Edited by Vengeir on 4. August 2017 16:34
    PS4
    Arh-Gosh
    Varsilas an'Farendriel
    Lejondras an'Farendriel
    Vengeir Beornsson
    Hortet-viele-Dinge
  • Speyde
    Speyde
    ✭✭✭
    @Greydir Und was heißt das auf Deutsch kurz zusammengefasst ?
    Was ich in drei Jahren ESO gelernt habe: Viele blauen Spieler im PvP sind BÖSE !!!
    Khajiits an die Macht... wir sind Flauschig !
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Versuchen wir das ganze mal ein Wenig in Kontext zu setzen:

    Die Anatomische Besonderheit des Geschlechtsorganes Männlicher Katzen wurde im zusammenhang mit den Khajiit im text "Die Wahre Barenziah Teil IV" im Spiel Daggerfal Explizit erwähnt. Spätere Fassungen dieses Buches haben diesen Text zensiert, sodass die entsprechende Passage ab Morrowind nicht mehr im Ingame - Text zu finden war (Außerdem ist ab morrowind wegen zusammenfassungen der teil in band 2 von 4 der Buchreihe zu finden). Es ging in dem Text um den Vollzogenen Geschlechtsakt zwischen der Dunkelelfin Barenziah (Spätere Königin von Morrowind - Taucht als NPC in der Erweiterung Tribunal auf) und dem Khajiit Therris, einem mitglied der Diebesgilde von Riften, bei dem Barenziah unter anderem das Diebeshandwerk lernt, und der gegen gewisse gefälligkeiten einer ihrer Fürsprecher bei der Gilde war, bis zu seinem Ableben durch zu viel wissen über eine Gewisse adlige aus Morrowind (In Sträflich verkürzten form hier)

    Jedenfalls findet in diesem Abschnitt eben jene Anatomische besonderheit erwähnung. Auf eben diesen Abschnitt bezieht sich auch der Herr Goodall in seinem Interview. In diesem erklärt er, das diese Eigenschaft zwar erwähnung findet, aber nicht im zusammenhang mit Allen Khajiit, was einige inkonsistenzen mit sich gebracht habe. Daher hätten wohl alle Katzen auf der Erde diese Eigenschaft, nicht aber alle Khajiit. Daher habe er im Gestaltungsprozess die entscheidung getroffen, das Ohmes Raht (das sind die Khajiit ohne *** die fast wie Bosmer aussehen) diese eigenschaft gar nicht haben, Suthay Rhat in gewissem, nicht sehr ausgeprägten Maße, und Cathay raht durchaus, auch ausgeprägter offensichtlich (der Khajiit Therris war ein Cathay Rhat). Andere Khajit Rassen finden Keine erwähnung weil sie noch nicht voll ausgeplant waren. (Senche haben die eigenschaft wohl auch)
    Im Gestaltungsprozess wurde weiterhin nicht vertiefender über dieses Thema Diskutiert.
    Edited by Greydir on 4. August 2017 22:44
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Welche anatomische Besonderheit haben die Geschlechtsorgane männlicher Katzen? Ich habe keine Katze und höre zum ersten Mal davon.
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Kater auf der Erde verfügen über Wiederhaken an ihrem Primären Geschlechtsorgan. Diese Wiederhaken fungieren zum einen als ein Auslösemechanismus für den Eisprung bei der weiblichen katze, als auch dafür um das Samenmaterial anderer Kater zu entfernen und die eigenen Fortpflanzungschancen zu erhöhen. Alles weitere sollte eventuell selbst recherchiert werden^^.
    Edited by Greydir on 5. August 2017 10:11
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Uhh ich hoffe Barenziah hat das vorher gewusst...
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Ich glaube nicht, dass man Widerhaken hier so verstehen sollte wie bei einem Angelhaken xD. Naja wie auch immer. Man kann dann aber wohl dennoch auf die Frage des TE mit Ja antworten. Ja, einige, nicht alle.
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Meu_Reggaeis
    Meu_Reggaeis
    ✭✭✭
    Warum tragen weibliche Argonier BHs/Tops/Oberteile, die die vermeintliche Brust verdecken? Da sie keine Säugetiere sind, haben sie doch keine ...
    Ich fand das schon bei den Khajjit befremdlich, eine Katze im BH. xD Aber hier schien es mir plausibler (auch wenn das Gesäuge beim Tier tiefer sitzt) und konnte es für mich annehmen.
    PS4
    Fhran - Ork, Drachenritter, Dolchsturz-Bündnis / Meu Reggaeis - Dunmer, Hüter, Ebenherz-Pakt / Stugha - Ork, Templer, Dolchsturz-Bündnis

    Das beste, das die Menschheit hervorgebracht hat, ist die Kunst. Literatur, Musik, Architektur, (Sub)kultur, Games - all dies ist Kunst.
    Es werden Welten erschaffen, Geschichten erzählt und Emotionen expressioniert.
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Doch komischerweise haben Argonierinnen durchaus Brüste. Argonier sind nicht natürlich als ergebnis einer Kreuzung zu erklären sondern eher dadurch das der Hist sich das so ausgesucht hat. Um ein weiteres Dev Comment aus der Zeit von Morrowind zu zitieren
    Men and Mer assume much about Argonians, but who among them has ventured deep into Black Marsh and lived to tell about it? They assume that Argonians lay eggs because they resemble the tree-dwelling lizards that scurry about on four legs. Yet they assume Argonians have live births, because the females have breasts with which they might suckle their young. Perhaps it is both, as necessity demands. All live at the whim of the Great Root.
    Frei Übersetzt:
    Mensch und Mehr treffen viele annahmen über Argonier, doch wer von ihnen ist schon tief genug in den Sumpf von Schwarzmarsch gereist und hat überlebt um genau zu berichten? Es wird angenommen, das Argonier eier legen weil sie Echsen ähneln die in bäumen leben und auf vier beinen durch die gegend Huschen. Gleichermaßen wird angenommen, das Argonier lebende kinder zur welt bringen, weil Argonierinnen brüste haben bit denen sie ihre kinder Säugen könnten. Vielleicht ist es auch beides, je nach dem wie die Lebensumstände sind. Alle Argonier sind abhängig vom willen der Großen Wurzel (Dem Hist)

    Dem zitat würde ich entnehmen, das Argonierinnen Brüste haben. Ob ihre Drüsen jedoch ein Milchequvalent wie bei Säugetieren produzieren oder aber in der Lage sind ein Histsaftequivalent abzugeben, um den Hist, grade bei Argonieren die gezwungen sind in abwesenheit des Hists aufzuwaches, ein Stück weit zu ersetzen vermag ich nicht zu sagen - wäre aber eine Durchaus gangbare Theorie.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Greydir schrieb: »
    Doch komischerweise haben Argonierinnen durchaus Brüste. Argonier sind nicht natürlich als ergebnis einer Kreuzung zu erklären sondern eher dadurch das der Hist sich das so ausgesucht hat. Um ein weiteres Dev Comment aus der Zeit von Morrowind zu zitieren
    Men and Mer assume much about Argonians, but who among them has ventured deep into Black Marsh and lived to tell about it? They assume that Argonians lay eggs because they resemble the tree-dwelling lizards that scurry about on four legs. Yet they assume Argonians have live births, because the females have breasts with which they might suckle their young. Perhaps it is both, as necessity demands. All live at the whim of the Great Root.
    Frei Übersetzt:
    Mensch und Mehr treffen viele annahmen über Argonier, doch wer von ihnen ist schon tief genug in den Sumpf von Schwarzmarsch gereist und hat überlebt um genau zu berichten? Es wird angenommen, das Argonier eier legen weil sie Echsen ähneln die in bäumen leben und auf vier beinen durch die gegend Huschen. Gleichermaßen wird angenommen, das Argonier lebende kinder zur welt bringen, weil Argonierinnen brüste haben bit denen sie ihre kinder Säugen könnten. Vielleicht ist es auch beides, je nach dem wie die Lebensumstände sind. Alle Argonier sind abhängig vom willen der Großen Wurzel (Dem Hist)

    Dem zitat würde ich entnehmen, das Argonierinnen Brüste haben. Ob ihre Drüsen jedoch ein Milchequvalent wie bei Säugetieren produzieren oder aber in der Lage sind ein Histsaftequivalent abzugeben, um den Hist, grade bei Argonieren die gezwungen sind in abwesenheit des Hists aufzuwaches, ein Stück weit zu ersetzen vermag ich nicht zu sagen - wäre aber eine Durchaus gangbare Theorie.

    Entschuldige, aber da muss ich nochmal zwischengrätschen:
    Spätestens seit TESO wissen wir, dass Argonier Eier legen. Es ist jedoch trotzdem möglich, dass die Kinder nach dem Schlüpfen noch eine Weile gestillt werden. Oder die Brüste der Argonischen Frauen haben eine rein erogene Funktion wie es bei menschlichen Männern der Fall ist. Das diese Histsaft absondern halte ich für ausgeschlossen, da immer wieder von Saxhleel berichtet wird, dass das Hist-lecken der jungen Argonier in einem Ritual geschiet, welches dem Kind die Verbindung mit dem Hist bringen soll. Und von Saxhleel, die zu weit von den Hist entfernt leben wird berichtet, dass diese ihre "Wurzeln" verlieren bzw nie kennen lernen, weil dieser Aspekt fehle. Dementsprechend wird da der Saft fehlen.
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • CalebBlackhand
    CalebBlackhand
    ✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    Dementsprechend wird da der Saft fehlen.

    Ach, daher hatte Mel Brooks das mit dem "Möge der Saft mit dir sein."? :smile:
    Edited by CalebBlackhand on 8. August 2017 08:38
  • Asared
    Asared
    ✭✭✭✭✭
    Ich seh bisher keinen Grund meine Abneigung gegenüber Argonier zu überdenken... :pensive:
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    Greydir schrieb: »
    Doch komischerweise haben Argonierinnen durchaus Brüste. Argonier sind nicht natürlich als ergebnis einer Kreuzung zu erklären sondern eher dadurch das der Hist sich das so ausgesucht hat. Um ein weiteres Dev Comment aus der Zeit von Morrowind zu zitieren
    Men and Mer assume much about Argonians, but who among them has ventured deep into Black Marsh and lived to tell about it? They assume that Argonians lay eggs because they resemble the tree-dwelling lizards that scurry about on four legs. Yet they assume Argonians have live births, because the females have breasts with which they might suckle their young. Perhaps it is both, as necessity demands. All live at the whim of the Great Root.
    Frei Übersetzt:
    Mensch und Mehr treffen viele annahmen über Argonier, doch wer von ihnen ist schon tief genug in den Sumpf von Schwarzmarsch gereist und hat überlebt um genau zu berichten? Es wird angenommen, das Argonier eier legen weil sie Echsen ähneln die in bäumen leben und auf vier beinen durch die gegend Huschen. Gleichermaßen wird angenommen, das Argonier lebende kinder zur welt bringen, weil Argonierinnen brüste haben bit denen sie ihre kinder Säugen könnten. Vielleicht ist es auch beides, je nach dem wie die Lebensumstände sind. Alle Argonier sind abhängig vom willen der Großen Wurzel (Dem Hist)

    Dem zitat würde ich entnehmen, das Argonierinnen Brüste haben. Ob ihre Drüsen jedoch ein Milchequvalent wie bei Säugetieren produzieren oder aber in der Lage sind ein Histsaftequivalent abzugeben, um den Hist, grade bei Argonieren die gezwungen sind in abwesenheit des Hists aufzuwaches, ein Stück weit zu ersetzen vermag ich nicht zu sagen - wäre aber eine Durchaus gangbare Theorie.

    Entschuldige, aber da muss ich nochmal zwischengrätschen:
    Spätestens seit TESO wissen wir, dass Argonier Eier legen. Es ist jedoch trotzdem möglich, dass die Kinder nach dem Schlüpfen noch eine Weile gestillt werden. Oder die Brüste der Argonischen Frauen haben eine rein erogene Funktion wie es bei menschlichen Männern der Fall ist. Das diese Histsaft absondern halte ich für ausgeschlossen, da immer wieder von Saxhleel berichtet wird, dass das Hist-lecken der jungen Argonier in einem Ritual geschiet, welches dem Kind die Verbindung mit dem Hist bringen soll. Und von Saxhleel, die zu weit von den Hist entfernt leben wird berichtet, dass diese ihre "Wurzeln" verlieren bzw nie kennen lernen, weil dieser Aspekt fehle. Dementsprechend wird da der Saft fehlen.

    Im gleichen zug gibt es aber auch berichte nachdem sich die Sexuelle ausprägung eines Argoniers erst durch den Kontakt mit Histsaft ausbildet. Dennoch gibt es auch in ESO einen Argonier der ohne Kontakt zum hist aufgewachsen ist und ganz klar eine Sexuelle ausprägung hat. Daher die These das die "Muttermilch" von Argonierinnen bestimmte funktionen des Histsaftes simulieren kann, aber nicht für eine Verbindung zum Hist sorgt. Daher wäre das an und für sich kein wiederspruch. Zweitens: Ja wir wissen, das Argonier eier legen allerdings trifft dies in ESO auf Argonier aus der Region um Zischmir zu. dies ist keine Aussage über andere Argonier, die woanders aufgewachsen sind. Ein weiterer Kommentar eines Entwicklers aus der Zeit um Morrowind dazu:
    Never underestimate the adaptability of Argonians, or, more specifically, the power of the Hist to allow Argonians to adapt.

    I wouldn't expect to hear an Argonian born in Skyrim (or on Solstheim, for that matter) mention being hatched. Nor would I expect to hear more transient Argonians (say, members of a small, nomadic tribe) speak about laying eggs. However, in warmer climates, in places with established, stable, and permanent communities, you would likely see a great number of eggs.
    Frei Übersetzt:
    Unterschätze nicht die Anpassungsfähigkeit von Argonieren, oder genauer die die fähigkeit des Hists, die es den Argoniern erlaubt sich Anzupassen.

    Ich würde nicht erwarten von einem Argonier der in Skyrim Geboren wurde zu höhren er sei Geschlüpft. Noch würde ich erwarten von Nomadoschen Argoniern geschichten über das Eierlegen zu höhren. In wäremern gefilden mit stabielen permanenten Ansiedlungen ist dann wieder eine große zahl von Argonischen eiern zu erwarten.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Greydir schrieb: »
    Never underestimate the adaptability of Argonians, or, more specifically, the power of the Hist to allow Argonians to adapt.

    I wouldn't expect to hear an Argonian born in Skyrim (or on Solstheim, for that matter) mention being hatched. Nor would I expect to hear more transient Argonians (say, members of a small, nomadic tribe) speak about laying eggs. However, in warmer climates, in places with established, stable, and permanent communities, you would likely see a great number of eggs.
    Frei Übersetzt:
    Unterschätze nicht die Anpassungsfähigkeit von Argonieren, oder genauer die die fähigkeit des Hists, die es den Argoniern erlaubt sich Anzupassen.

    Ich würde nicht erwarten von einem Argonier der in Skyrim Geboren wurde zu höhren er sei Geschlüpft. Noch würde ich erwarten von Nomadoschen Argoniern geschichten über das Eierlegen zu höhren. In wäremern gefilden mit stabielen permanenten Ansiedlungen ist dann wieder eine große zahl von Argonischen eiern zu erwarten.

    Diese Aussagen sind bereits weiterentwickelt und zum Teil überholt worden. Es gibt in TESO ein argonisches Dorf im grauen Morast in Valenwald, wo die Saxhleel es hin bekommen haben, eine Verbindung zu den Gratheichen aufzubauen. Und dort sind ebenfalls Kinder geschlüpft. Aus Eiern.
    Edited by Nuhriel on 8. August 2017 09:02
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    Greydir schrieb: »
    Never underestimate the adaptability of Argonians, or, more specifically, the power of the Hist to allow Argonians to adapt.

    I wouldn't expect to hear an Argonian born in Skyrim (or on Solstheim, for that matter) mention being hatched. Nor would I expect to hear more transient Argonians (say, members of a small, nomadic tribe) speak about laying eggs. However, in warmer climates, in places with established, stable, and permanent communities, you would likely see a great number of eggs.
    Frei Übersetzt:
    Unterschätze nicht die Anpassungsfähigkeit von Argonieren, oder genauer die die fähigkeit des Hists, die es den Argoniern erlaubt sich Anzupassen.

    Ich würde nicht erwarten von einem Argonier der in Skyrim Geboren wurde zu höhren er sei Geschlüpft. Noch würde ich erwarten von Nomadoschen Argoniern geschichten über das Eierlegen zu höhren. In wäremern gefilden mit stabielen permanenten Ansiedlungen ist dann wieder eine große zahl von Argonischen eiern zu erwarten.

    Diese Aussagen sind bereits weiterentwickelt und zum Teil überholt worden. Es gibt in TESO ein argonisches Dorf im grauen Morast in Valenwald, wo die Saxhleel es hin bekommen haben, eine Verbindung zu den Gratheichen aufzubauen. Und dort sind ebenfalls Kinder geschlüpft. Aus Eiern.

    Ich sehe nicht den wiederspruch - Es handelt sich um eine Feste Ansiedlung von Argoniern mit entsprechenden Zivilisatorischen eigenschaften in einem Gefilde das ich durchaus als Wärmar als Skyrim beschreiben würde. Das es hier zu Schlüpfungen kommt ist mit der Aussage konsistent und schließt ander möglichkeiten der Fortpflanzung bei andern Umweltlichen und Sozialen bedingungen nicht aus.
    Edited by Greydir on 8. August 2017 09:07
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Meu_Reggaeis
    Meu_Reggaeis
    ✭✭✭
    Asared schrieb: »
    Ich seh bisher keinen Grund meine Abneigung gegenüber Argonier zu überdenken... :pensive:

    xD Prinzipiell habe ich nichts gegen Argonier.
    Dennoch sehe ich sie nach dieser Diskussion in einem anderen Licht. :| Echsen... mit Brüsten. Und Histsaft, der... Brrrrrr.
    PS4
    Fhran - Ork, Drachenritter, Dolchsturz-Bündnis / Meu Reggaeis - Dunmer, Hüter, Ebenherz-Pakt / Stugha - Ork, Templer, Dolchsturz-Bündnis

    Das beste, das die Menschheit hervorgebracht hat, ist die Kunst. Literatur, Musik, Architektur, (Sub)kultur, Games - all dies ist Kunst.
    Es werden Welten erschaffen, Geschichten erzählt und Emotionen expressioniert.
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Greydir schrieb: »
    Nuhriel schrieb: »
    Greydir schrieb: »
    Never underestimate the adaptability of Argonians, or, more specifically, the power of the Hist to allow Argonians to adapt.

    I wouldn't expect to hear an Argonian born in Skyrim (or on Solstheim, for that matter) mention being hatched. Nor would I expect to hear more transient Argonians (say, members of a small, nomadic tribe) speak about laying eggs. However, in warmer climates, in places with established, stable, and permanent communities, you would likely see a great number of eggs.
    Frei Übersetzt:
    Unterschätze nicht die Anpassungsfähigkeit von Argonieren, oder genauer die die fähigkeit des Hists, die es den Argoniern erlaubt sich Anzupassen.

    Ich würde nicht erwarten von einem Argonier der in Skyrim Geboren wurde zu höhren er sei Geschlüpft. Noch würde ich erwarten von Nomadoschen Argoniern geschichten über das Eierlegen zu höhren. In wäremern gefilden mit stabielen permanenten Ansiedlungen ist dann wieder eine große zahl von Argonischen eiern zu erwarten.

    Diese Aussagen sind bereits weiterentwickelt und zum Teil überholt worden. Es gibt in TESO ein argonisches Dorf im grauen Morast in Valenwald, wo die Saxhleel es hin bekommen haben, eine Verbindung zu den Gratheichen aufzubauen. Und dort sind ebenfalls Kinder geschlüpft. Aus Eiern.

    Ich sehe nicht den wiederspruch - Es handelt sich um eine Feste Ansiedlung von Argoniern mit entsprechenden Zivilisatorischen eigenschaften in einem Gefilde das ich durchaus als Wärmar als Skyrim beschreiben würde. Das es hier zu Schlüpfungen kommt ist mit der Aussage konsistent und schließt ander möglichkeiten der Fortpflanzung bei andern Umweltlichen und Sozialen bedingungen nicht aus.

    Ich verstehe deinen Ansatz, jedoch gibt es keine Quelle (außer einer Aussage eines Devs aus der Zeit um Morrowind) die klar darlegt, dass Argonier lebend gebären. Selbst nach Morrowind wurde weiter an der Lore / Welt gearbeitet und gefeilt. In Skyrim konnten die Argonier zum Beispiel gut mit der Kälte um, da man sich entschied, dass sie dies durch die ihnen innewohnende Histmagie können. Wenn sie also auch super in kaltem Klima (anders als normale Amphibien/Reptilien) klar kommen, könnten auch dort Eischlüpfungen stattfinden.
    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Es gibt auch keine Quelle die gegenteiliges Besagt. Da ich keine Echten wiedersprüche zu den Aussagen der Devs von morrowind finde sehe ich in der Aussage "Argonier können aus Eiern Schlüpfen oder lebend geboren werden" keinen wiederspruch zur lore. Ich habe noch kein Argonisches gelege in sagen wir Himmelsrand gesehen. Eine andere Aussage zu diesem Thema war übrigens das Argonier in der Lage sind die Eier entweder in einem Gelege abzulegen oder sollten es die Äußeren umstände nicht erlauben, das Ei im Körper zu behalten und dort auszubrüten, was dann zu einer Quasie lebendgeburt führen würde.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Nuhriel
    Nuhriel
    ✭✭✭✭
    Erst einmal muss ich sagen, dass ich unseren Diskurs sehr erhellend finde. Macht wirklich Spaß :smiley:
    Zum zweiten steht es unter anderem hier: https://elderscrollsportal.de/almanach/Argonier#Abstammung_und_Fortpflanzung, dass sie eben Eier legen. Es mag unter Umständen sein, dass sie lebend gebären, jedoch ist das reine Spekulation, da es keine offizielle Quelle darüber gibt. Das ist der einzige Punkt, auf dem ich rumreite. Ich für meinen Teil versuche mich ausschließlich an die vorhandenen Fakten zu halten, und diese sagen eben, dass Argonier Eier legen. Von Lebendgeburten ist dort keine Rede. :wink:

    - Talin Veloth -

    "Preiset die Drei!" Sagen sie.. Pah. Diese Ketzer sollen verflucht sein. Mögen wütende Unsterbliche mit ihren Eingeweiden seilspringen. Diese falschen Götter sollen im Reich des Vergessens schmoren.
    Nieder mit dem Tribunal!

    Lang lebe Haus Veloth !

    XboxOne EU
  • Greydir
    Greydir
    ✭✭✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    Erst einmal muss ich sagen, dass ich unseren Diskurs sehr erhellend finde. Macht wirklich Spaß :smiley:
    Zum zweiten steht es unter anderem hier: https://elderscrollsportal.de/almanach/Argonier#Abstammung_und_Fortpflanzung, dass sie eben Eier legen. Es mag unter Umständen sein, dass sie lebend gebären, jedoch ist das reine Spekulation, da es keine offizielle Quelle darüber gibt. Das ist der einzige Punkt, auf dem ich rumreite. Ich für meinen Teil versuche mich ausschließlich an die vorhandenen Fakten zu halten, und diese sagen eben, dass Argonier Eier legen. Von Lebendgeburten ist dort keine Rede. :wink:

    Nun muss man aber bitte beachten das der Almanach wahrscheinlich eine Schlechtere Offizielle Quelle abgibt, als ein Interview mit einem Entwickler, auch wenn es älter ist. Im Almanach selber ist auch die Rede davon das die Argonier nach Zischmir reisen und dort erst nach den Prüfungen die Erlaubnis der Verpaarung erhalten. Trotzdem gibt es eben benannten Argonier der von Sklaven in Morrowind geboren wurde. Diese sind ziemlich sicher nicht nach Zischmir gereist. Das wiederum deutet darauf hin das die in TESO vorgefundene Fortpflanzungsart recht Regionsspezifisch sein könnte. Was dann natürlich bedeutet das die Aussage: Argonier legen Eier zwar Regional zutreffend ist, aber keiner verifikation in anderen Regionen unterzogen werden konnte.
    Ebenherzpakt
    Sir Greydir - Dunmer DK
    Don Greydir - Kajit NB
    Ser Greydir - Imperial DK
    Dieser-Greydir-Heilt - Argonier Templer
    Greydir Finsterklinge - Bretone NB
    Greydir Drakenson - Nord Hüter
    Raidgilde - Die Grenzwächter (Kontakt: @Greydir, @Mandryt-Torgridson)
    Clear: vAA HM - vHrC HM - vSO HM - vMoL HM - vHoF HM - vAS [+1 (Felms/Lothis)] - vCR [+1 (all)][+2 (Rel+Gal)(Gal+Sir)]
    Dromatra Zerstörer
  • Meu_Reggaeis
    Meu_Reggaeis
    ✭✭✭
    Nuhriel schrieb: »
    Erst einmal muss ich sagen, dass ich unseren Diskurs sehr erhellend finde. Macht wirklich Spaß :smiley:

    Hach, ich grab aber auch tolle Themen aus! Argonier und ihre Brüste -> Legen die Eier? *schulterklopf* :#

    Edit: Warum wird das Wort "Brüste" eigentlich nicht zensiert, dafür aber ein versteckter Testikel in "mich oder"? Verrückt.
    Edited by Meu_Reggaeis on 8. August 2017 09:55
    PS4
    Fhran - Ork, Drachenritter, Dolchsturz-Bündnis / Meu Reggaeis - Dunmer, Hüter, Ebenherz-Pakt / Stugha - Ork, Templer, Dolchsturz-Bündnis

    Das beste, das die Menschheit hervorgebracht hat, ist die Kunst. Literatur, Musik, Architektur, (Sub)kultur, Games - all dies ist Kunst.
    Es werden Welten erschaffen, Geschichten erzählt und Emotionen expressioniert.
  • randy1990
    randy1990
    ✭✭✭✭
    Man könte Vergleiche ziehen zu Schnabeltiere die legen eier und sind Säugetiere
    Rechtschreib und Grammatik Fehler könnt ihr behalten

    Hauptgilde:
    Dunkelsicht


    Klassen: 800CP +
    Aria Dragon DK Tank Kaiserlicher
    Dr Agon Born Templer heiler Argonier
    Viktoria Dragonus DK mageDD Dunmer
    Uzume Doragon Templer mageDD Dunmer
    Ryu no Yami NB mageDD Altmer
    Nekomata Ryo DK StamDD Khajiit

    mein DK magika build
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/238852/guid-magika-dk-fuer-raids-update-2-6-one-tamriel/p1

    Set Tabelle
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1LuzWVyDC_0qc6fwYx-E2KV3q5h3KfL4aNYuHiHqnwic/edit?usp=sharing
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.