Wartungsarbeiten in der Woche vom 16. Oktober:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 16. Oktober, 10:00 MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 16. Oktober, 10:00 MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 16. Oktober, 10:00 MESZ

Patchnotizen v3.0.5 - Update 14: Morrowind (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
i45w9cosbgvs.jpg

jdiva9y0qw45.jpg

Willkommen bei The Elder Scrolls Online v3.0.5, mit der wir unser erstes Kapitel, „Morrowind“, vorstellen! Das Schicksal von Morrowind steht auf der Kippe und Tamriel braucht Helden, die Vivec – dem legendären Kriegerpoeten und Wächter von Vvardenfell – helfen, der an einer rätselhaften Krankheit leidet.

Zusätzlich zu Vvardenfell, der größten Landmasse, die wir bis jetzt hinzugefügt haben, führen wir auch die erste neue Klasse seit der Veröffentlichung von ESO ein: den Hüter. Bei dieser Klasse handelt es sich um eine anpassungsfähige, auf die Unterstützung ausgelegte Option für Spieler, die eine ganz bestimmte Rolle ausfüllen wollen, während sie gleichzeitig anderen Hilfe bieten. Falls ihr an einer Klasse interessiert seid, die die Wildnis Tamriels nutzt, um zu schützen, zu heilen oder Schaden auszuteilen (manchmal auch alles auf einmal), dann ist der Hüter genau euer Ding.

Mit „Morrowind“ kommt zudem ein neuer PvP-Modus – Schlachtfelder –, bei denen ihr es mit kleinen, schnellen Schlachten zu tun habt, in denen drei Trupps aus jeweils vier Spielern gegeneinander antreten. Wenn ihr nach einer echten Herausforderung sucht, werdet ihr bei unserer neuesten Prüfung für 12 Spieler fündig: die Hallen der Fertigung, die wieder in einer normalen und in einer Veteranenfassung angeboten werden. Darüber hinaus werdet ihr eine Menge neue Gegenstandssets, Heime und Einrichtungsgegenstände sowie Sammlerstücke, Titel und Farben vorfinden.

Doch das ist noch nicht alles! Auch im Grundspiel gibt es eine Menge Neues, inklusive Aktualisierungen am Championsystem, am Meisterschriebhändler und an den Belohnungen in Cyrodiil sowie einem neuen Inverskinematiksystem und noch vielem mehr. Und wie immer gesellen sich eine Vielzahl von Fehlerbehebungen und allgemeinen Spielverbesserungen dazu.

Der Patch wird etwa 8,5 GB groß sein. Viel Spaß!


htmoo1ew7qx9.png
  • MORROWIND
    • Upgrade auf Morrowind
    • Neue offene Verliese
    • Neue Spielerklasse: Der Hüter
    • PVP-Schlachtfelder
    • Neue Prüfung: Hallen der Fertigung
    • Neue Gegenstandsets
    • Neue Handwerksstile
    • Neue Heime
    • Neue Einrichtungsgegenstände und Pläne für Einrichtungsgegenstände
    • Neue Sammlerstücke
    • Neue Titel
    • Neue Farben
  • NEUE FUNKTIONERN / AKTUALISIERUNGEN / GROSSE ÄNDERUNGEN
    • Erhöhung der maximalen Championpunkte
    • Neuabgleich des Championsystems
    • Zurücksetzen der Fertigkeits- und Championpunkte
    • Freischalten der Fertigkeitslinien
    • Angepasste Erfahrung (XP) für die Stufen 1 bis 50
    • Aktualisierung beim Händler für Meisterschriebe
    • Verliestrophäen für normalen Modus
    • Neue Nachrichten von den Handwerksgesellen
    • Aktualisierung der PvP-Kampagnen
    • Überarbeitung der Belohnungen in Cyrodiil
    • Neuer Vorteil für ESO Plus: Verdoppelte Kapazität der Bank
    • Zusätzliche Charakterplätze kaufen
    • Inverse Kinematik
    • Verschiedene Änderungen an der Benutzeroberfläche
  • KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN
    • DLC-Spielerweiterungen
      • Dark Brotherhood
      • Imperial City
      • Orsinium
      • Shadows of the Hist
      • Thieves Guild
    • Grundspiel
      • Allianzkrieg
      • Audio
      • Benutzeroberfläche
      • Erkundung & Gegenstände
      • Handwerk & Wirtschaft
      • Kampf & Spielfluss
      • Kronen-Shop & Kronenkisten
      • Kunst & Animationen
      • Quests & Gebiete
      • Verliese & Gruppeninhalte
      • Verschiedenes
      • Wohnen
Edited by ZOS_KaiSchober on 6. Juni 2017 08:19
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    7bhdtcsd1wuj.jpg

    Reist auf die Vulkaninsel Morrowind und erkundet ein Land der Dunkelelfen, lebenden Götter und bizarrer Kreaturen, während Abenteurer aller Allianzen dem Ruf Fürst Vivecs folgen. Eine unheilvolle Prophezeiung und eine heimtückische Intrige bedrohen ganz Morrowind. Könnt ihr die Insel vor einem sich abzeichnenden Unglück bewahren? Durchstreift die unwirtliche Landschaft als Gesandter Fürst Vivecs, erledigt Missionen für die großen Häuser, taucht in rätselhafte Ruinen ab und stürzt euch Hals über Kopf in einzigartige Herausforderungen im Schatten des Roten Berges. Das Schicksal Morrowinds liegt in euren Händen!
    • Falls ihr einen existierenden Charakter nutzt, könnt ihr auf einem der folgenden Wege nach Vvardenfell reisen:
      • Öffnet eure Sammlungen, wählt „Erzählungen“ und dann im Kapitel-Reiter „Morrowind“. Von dort aus könnt ihr die Startquest annehmen.
      • Um nach Vvardenfell zu gelangen, sucht ihr die Navigatorin, Kapitän Jenassa, in der Nähe der Hafenanlagen in den großen Städten Tamriels auf. Wenn ihr mit ihr sprecht, wird sie euch anbieten, nach Vivec oder Seyda Neen zu reisen.
      • Ihr könnt aber auch per Boot von Gramfeste, Wegesruh oder Waldheim aufbrechen.
    • Falls ihr einen neuen Charakter erstellt:
      • Erstellt einen neuen Charakter und wählt „Spielen“ aus. Ihr werdet mit einem neuen Tutorium beginnen, das speziell für „Morrowind“-Spieler entworfen wurde.
      • Alternativ könnt ihr auch das „Überspringen“. Dann beginnt euer Charakter automatisch an den Docks von Seyda Neen im neuen Gebiet Vvardenfell.

    Upgrade auf Morrowind
    jeder, der sich bei ESO einloggt und Morrowind noch nicht freigeschaltet hat, bekommt einen Registrierungsbildschirm angezeigt, der Spielern mitteilt, dass Morrowind verfügbar ist, und Hinweise gibt, wie man das Updgrade auf Morrowind mit einem einfachen digitalen Einkauf erhalten kann. Dieser Bildschirm ist auch die Oberfläche, auf welcher die Morrowind-Codes aus dem Handel durch jene Spieler, die Morrowind ab dem 6. Juni im Handel NEU kaufen, eingegeben werden können.
    Zudem wurde die Charakterauswahl geändert, um einen Hinweis und eine Schaltfläche einzubinden, die einen Spieler zum Registrierungsbildschirm bringt, wenn er auf Morrowind upgraden will.

    Neue offene Verliese
    Mit „Morrowind“ stehen euch zwei neue offene Verliese zur Verfügung, die es zu entdecken gilt.
    • Nchuleftingth: Helft Neramo dem Gelehrten, die Geheimnisse Nchuleftingths zu lüften und verhindert, dass ein skrupelloser Ruinenräuber uralte Dwemertechnologie plündert. Erkundet die Aschlande im Osten, um dieses Verlies zu finden.
    • Vergessenes Ödland: An der Nordküste betretet ihr das Vergessene Ödland, um uralte Dunkelelfenruinen zu erforschen und ein tödliches Rätsel zu lösen, während ihr es mit bösen Kultisten zu tun bekommt, die ein lange vergessen geglaubtes Dunmerhaus wiederauferstehen lassen wollen.

    Neue Spielerklasse: Der Hüter
    Hüter verfügen über eine starke Auswahl an Fähigkeiten, die sich auf die Unterstützung ihrer Verbündeten konzentrieren, können die Wahl ihrer Fertigkeiten und Veränderungen aber auch auf den Solokampf fokussieren. Wenn ihr gern einsteckt, austeilt oder heilt – dann ist diese Klasse etwas für euch. Hüter können Eisbarrieren heraufbeschwören, die ihre Verbündeten beschützen, heilende Pflanzen sprießen lassen, um Verbündete wieder fit zu machen, und einem wilden Graubären befehlen, Feinde anzugreifen. Diese vielseitige Klasse nutzt die Kraft des Segens Y’ffres, um in allen Lebenslagen zu helfen. Um weitere Einzelheiten zu den drei Fertigkeitslinien des Hüters – Tiergefährten, Grünes Gleichgewicht und Winterkälte – zu lesen, schaut ihr euch am besten unseren Artikel auf der Website an.

    PvP-Schlachtfelder
    Willkommen auf den Schlachtfeldern! Schlachtfelder sind schnelle, kleine PvP-Gebiete, die für drei Trupps mit jeweils vier Spielern entworfen wurden. Die Zugehörigkeit zu einer Allianz ist in diesem PvP-Modus unerheblich. Ihr könnt also mit oder gegen Freunde und Widersacher aus Cyrodiil antreten! Um schnell in die Schlacht ziehen zu können, öffnet ihr einfach eure Aktivitätensuche, geht in die Option Schlachtfelder und reiht euch in die Warteschlange ein. Um etwas mehr zu erfahren, lest einfach weiter!
    • Ihr könnt euch einzeln oder mit einer Gruppe aus 2, 3 oder 4 Spielern für Schlachtfelder anmelden. Größere Gruppen kommen nicht in die Warteschlange für Schlachtfelder. 
    • Wenn ihr in der Warteschlange seid, werdet ihr in eine von drei Karten platziert:
      • Foyada-Steinbruch: In diesem recht offenen Schlachtfeld spielen fester Boden und Lavabacken die Hauptrolle.
      • Ald Carac: Eine uralte Dwemerstätte, die vor kurzem freigelegt wurde und spannende Nahkämpfe auf engstem Raum verspricht.
      • Ularra: Diese überwucherte Daedrastätte verströmt noch immer die Energie ihrer uralten Portale.
    • Einer von drei Spielmodi wird zufällig gewählt, wenn ihr in ein Schlachtfeld zieht:
      • Todeskampf: Erhaltet Punkte für das Töten anderer Spielercharaktere! Dieser Spielmodus hält auch Siegel der Macht bereit, die zufällig während des Kampfes auftauchen.
      • Flaggenjagd: Schnappt euch das feindliche Relikt und bringt es zu eurem, doch euer Relikt muss natürlich sicher in eurer Basis sein, um das eines Feindes erobern zu können.
      • Vorherrschaft: Landraub in Reinkultur. Es gibt vier Eroberungspunkte, um die ihr kämpft, um Punkte zu erhalten.
    • Es gibt drei Teams, in die ihr in einem Schlachtfeld eingeteilt werdet: Grubendämonen, Sturmfürsten oder Feuerdrachen. Die zu den Trupps gehörigen Farben sind entsprechend Grün, Violett und Orange.
    • Schlachtfeldkämpfe dauern maximal 15 Minuten, können aber früher enden, falls die maximale Punktzahl erreicht wurde. Die Spielmodi haben momentan ein Maximum der möglichen Punktzahl von 500.
    • Endet ein Schlachtfeld, erhaltet ihr abhängig davon, ob euer Trupp erster, zweiter oder dritter wurde, Belohnungen. Zu den Belohnungen gehören Gegenstände, Gold, Erfahrung und Allianzpunkte.
    • Während eines Schlachtfelds verdient ihr euch Medaillen, die abhängig sind von euren Taten, die dazu beigetragen haben, euren Trupp auf seinem Weg zum Sieg in jedem Spielmodus voranzubringen. In einem Todeskampf verdient ihr euch beispielsweise Medaillen, wenn ihr Todesstöße landet oder Verbündete heilt. In einem Flaggenjagdkampf erhaltet ihr Medaillen für die Einnahme der Flagge, jedoch nicht für mehrere Tötungen hintereinander.
      • Medaillen haben Einfluss auf die Qualität der Belohnung, die ihr am Ende des Kampfes erhaltet. Je mehr Medaillen ihr euch verdient habt, desto größer ist eure Chance, dass der Gegenstand, mit dem ihr belohnt werdet, auf blaue oder violette Qualität aufgewertet wird.
      • Mit den Medaillen bekommt ihr auch eine Punktzahl, die für eine der drei wöchentlichen Ranglisten zählt. Diese Ranglisten sind nach Kampfart unterteilt, sodass ihr für die bestimmte Ranglistenart Medaillen verdient. Zu den drei Ranglisten gehören:
        • Todeskampf: Nur Medaillen aus dem Todeskampf zählen für diese Rangliste.
        • Flaggenkämpfe: Medaillen aus der Flaggenjagd und anderen „Spielen mit mobilen Flaggen“, die eventuell mit zukünftigen Aktualisierungen eingeführt werden, zählen für diese Rangliste.
        • Landraub: Medaillen aus der Vorherrschaft und andere „Spiele mit stationären Bannern“, die eventuell mit zukünftigen Aktualisierungen eingeführt werden, zählen für diese Rangliste.
      • Am Ende einer jeden Woche werden die Spieler in der Rangliste abhängig von ihrem Rang auf dieser Liste mit Gegenständen belohnt.
    • Verlasst ihr ein Schlachtfeld, bevor der Kampf vorbei ist, zieht dies eine Strafe nach sich. 
      • Im Augenblick ist dies so eingerichtet, dass ihr 20 Minuten lang keine Warteschlange für ein weiteres Schlachtfeld betreten könnt und zudem alle Ereignisse, durch die ihr Allianzpunkte gewinnen könnt, unterdrückt werden.
    • Momentan sind auch keine Boni von Championpunkten auf den Schlachtfeldern verfügbar.
    • An einem von zwei Orten könnt ihr euch tägliche Aufgaben für Schlachtfelder von einem Schlachtenmeister abholen: in den Gladiatorenquartieren in der Nähe der Stadt Vivec oder am Eingang jedes Schlachtfeldes.

    Neue Prüfung: Hallen der Fertigung
    Durch eine rätselhafte Wendung des Schicksals hat sich unter dem frisch herangewachsenen Turm von Tel Fyr ein anomaler Riss in ein seltsames Reich geöffnet und wirft auf unheimliche Weise lebendig anmutende Automaten in die Welt. Wenn sich niemand der Sache annimmt, drohen die Maschinen, alles auf der Oberfläche in ihr mechanisches, fremdartiges Schema zu subsumieren. Es werden tapfere Seelen gebraucht, die sich jenseits des Risses wagen und die Quelle dieser gefährlichen Maschinen ausfindig machen und diese hindern, ganz Tamriel nach ihrem Bild zu formen. Indem ihr eure Kräfte mit dem bekannten Zauberer und Ebenenreisenden Divayth Fyr vereint, müsst ihr das Unbekannte jenseits des Risses überwinden und die erste lebende Seele sein, die die Hallen der Fertigung betritt. 
    • Die Hallen der Fertigung sind eine Prüfung für 12 Spieler in Morrowind und in normaler und herausfordernder Veteranenversion spielbar!
    • Um die Hallen der Fertigung zu betreten, habt ihr zwei Möglichkeiten:
      • Reist zum Turm von Tel Fyr im Osten Morrowinds.
      • Sprecht mit Daynillo Rethul am Hafen von Vivec, um die Quest „Nach Tel Fyr“ zu erhalten, die euch zum Eingang bringen wird.
    • Es gibt einzigartige, nur in den Hallen der Fertigung erhältliche Gegenstandssets, die einmalige, gruppenbasierte PvE-Boni gewähren.
    • Für das Abschließen der Errungenschaften in der Prüfung gibt es einzigartige Belohnungen. Zu denen gehört eine einzigartige Erscheinung, verschiedene Titel und einzigartige Gegenstände für euer Heim.
    • Mit der Veteranenversion der Hallen der Fertigung qualifiziert ihr euch, wenn ihr sie abschließt, für die Ranglisten.

    Neue Gegenstandssets
    Nachfolgend findet sich eine vollständige Liste der neuen Gegenstandssets aus dem Kapitel „Morrowind“. Bitte beachtet, dass sich die aufgeführten Werte auf legendäre (goldene) Gegenstände für Champion 160 beziehen.

    Oberflächensets
    • Kriegsjungfer (leicht)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Maximale Magicka
      • (4) Magieschaden
      • (5) 400 Magieschaden für Fähigkeiten mit Magieschaden.
    • Schänder (mittel)
      • (2) Waffenschaden
      • (3) Kritische Waffentreffer(4) Kritische Waffentreffer
      • (5) Wenn Ihr kritischen Schaden verursacht, besteht eine Chance von 8 %, dass Ihr einen Hunger beschwört, der auf alle Feinde vor sich Gift spuckt, das 9.999 Giftschaden verursacht und jeden getroffenen Feind 5 Sekunden lang betäubt. Dieser Effekt kann einmal alle 5 Sekunden eintreten.
    • Kriegerpoet (schwer)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Magieresistenz
      • (4) Physische Resistenz
      • (5) Gewährt Euch dauerhaft kleinere Zähigkeit, wodurch Euer maximales Leben um 10 % erhöht wird.
    Handwerkssets
    • Assassinenlist
      • (2) Kritische Magietreffer
      • (3) Kritische Waffentreffer
      • (4) Magieschaden
      • (4) Waffenschaden
      • (5) Erhöht die Wirkdauer Eurer alchemischen Gifte um 4 Sekunden.
    • Daedrische Gaunerei
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Maximale Ausdauer
      • (4) Maximale Magicka
      • (5) Solange Ihr kämpft, erhaltet Ihr alle 20 Sekunden 10 Sekunden lang eine von 5 zufälligen großen Verbesserungen. Infrage kommen die Verbesserungen Schnelligkeit, Schutz, Pflege, Heldentum und Vitalität.
    • Kettensprenger
      • (2) Waffenschaden
      • (3) Magieschaden
      • (4) Ausdauerregeneration
      • (4) Magickaregeneration
      • (5) 2.000 maximale Ausdauer
      • (5) 2.000 maximale Magicka
    Schlachtfeldsets
    • Zaubererreplik (leicht)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Magieschaden
      • (4) Magickaregeneration
      • (5) Wenn Ihr kritischen Schaden erleidet, fügt Ihr dem Angreifer 15 Sekunden lang kleineres Verkrüppeln zu, wodurch sich dessen verursachter Schaden um 15 % verringert.
    • Ritterschlächter (leicht)
      • (2) Maximale Magicka
      • (3) Magieschaden
      • (4) Maximales Leben
      • (5) Eure schweren Angriffe mit voller Stärke verursachen an Spielern zusätzlich 10 % ihres maximalen Lebens als daedrischen Schaden.
    • Feiglingstracht (mittel)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Ausdauerregeneration
      • (4) Ausdauerregeneration
      • (5) Ihr erhaltet größere Schnelligkeit und größerer Schutz, während Ihr sprintet, wodurch sich Euer Lauftempo erhöht und Ihr 30 % weniger Schaden erleidet.
    • Vorhutdisput (schwer)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Maximales Leben
      • (4) Erhaltene Heilung
      • (5) Wenn Ihr einen feindlichen Spieler verspottet, verursacht dieser 15 Sekunden lang 50 % weniger Schaden an anderen Spielern, aber 100¯% zusätzlichen Schaden an Euch.
    • Unüberwindliche Rüstung (alle)
      • (2) Maximales Leben(3) Maximale Ausdauer
      • (4) Maximale Magicka
      • (5) 2.500 Resistenz gegen kritische Treffer
    Prüfungssets
    • Erfindergarde (leicht)
      • (2) Magickaregeneration
      • (3) Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen und Prüfungen erleidet.
      • (4) Gewirkte Heilung
      • (5) Wenn Ihr eine Fähigkeit mit ultimativer Kraft einsetzt, erhalten Ihr und die 2 Verbündeten, die innerhalb von 28 Metern am nächsten an Euch stehen, 10 Sekunden lang größere Ägis, was deren in Verliesen und Prüfungen erlittenen Schaden um 15 % verringert.
    • Meisterarchitekt (leicht)
      • (2) Maximale Magicka
      • Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
      • (4) Magieschaden
      • (5) Wenn Ihr eine Fähigkeit mit ultimativer Kraft einsetzt, erhalten Ihr und die 2 Verbündeten, die innerhalb von 28 Metern am nächsten an Euch stehen, 10 Sekunden lang größerer Schlächter, was deren in Verliesen und Prüfungen verursachten Schaden um 15 % erhöht.
    • Kriegsmaschine (mittel)
      • (2) Maximale Ausdauer
      • Gewährt Euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch Eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
      • (4) Waffenschaden
      • (5) Wenn Ihr eine Fähigkeit mit ultimativer Kraft einsetzt, erhalten Ihr und die 2 Verbündeten, die innerhalb von 28 Metern am nächsten an Euch stehen, 10 Sekunden lang größerer Schlächter, was deren in Verliesen und Prüfungen verursachten Schaden um 15 % erhöht.
    • Automatisierte Verteidigung (schwer)
      • (2) Maximales Leben
      • (3) Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen und Prüfungen erleidet.
      • (4) Erhaltene Heilung
      • (5) Wenn Ihr eine Fähigkeit mit ultimativer Kraft einsetzt, erhalten Ihr und die 2 Verbündeten, die innerhalb von 28 Metern am nächsten an Euch stehen, 10 Sekunden lang größere Ägis, was deren in Verliesen und Prüfungen erlittenen Schaden um 15 % verringert.

    Neue Handwerksstile
    Wir haben vier neue Handwerksstile hinzugefügt, die ihr sammeln und selbst herstellen könnt!
    • Den Stil der Aschländer könnt ihr bei den Aschländern von Vvardenfell lernen.
      • Die einzelnen Kapitel des Handwerksstils gibt es manchmal als Belohnungen für den Abschluss täglicher Aufgaben für Numani-Rasi oder bei Jagdmeister Sorim-Nakar.
      • Das Stilmaterial, Aschtuch, gibt es auch durch diese Quests.
    • Den Stil der Kriegswappenträger bekommt ihr aus Schatztruhen und Schatzkarten in ganz Vvardenfell.
      • Die einzelnen Kapitel sind selten, kommen jedoch in schwieriger zu knackenden Truhen und Truhen von Schatzkarten häufiger vor. Wie das Schicksal es will, haben jene, die sich als Freunde der Insel und des lebenden Gottes Vivec erwiesen haben, eine höhere Chance, die einzelnen Kapitel oder das Buch zu finden, als andere.
      • Das Stilmaterial, vulkanischer Viridian, kann aus Viridianstaub gewonnen werden, den es nicht sonderlich häufig in ausbeutbaren Vorkommen auf Vvardenfell gibt.
    • Der Stil der Morag Tong wird in der Halle der Gerechtigkeit in Vivec gelehrt.
      • Die einzelnen Kapitel findet ihr gelegentlich in Kopfgeldzuteilungen oder Erforscherzuteilungen, die all jenen zuteilwerden, die Aufgaben für die Halle der Gerechtigkeit erfüllen.
      • Das Stilmaterial, gekochter Panzer, gibt es auch bei diesen Quests.
    • Der Stil der kriegerischen Ordinatoren ist bei den Schlachtfeldversorgungshändlern nahe Vivec zu haben.
      • Die einzelnen Kapitel könnt ihr im Tausch gegen Allianzpunkte bei Colotarion in den Gladiatorenquartieren erwerben.
      • Das Stilmaterial, schimmernder Sphalerit, gewinnt ihr aus mattem Sphalerit, das für Allianzpunkte beim selben Händler zu haben ist.

    Neue Heime
    Es stehen nun drei neue Grundstücke zur Verfügung, damit ihr auch in Morrowind sesshaft werden könnt.
    • Dachwohnung des Heiligen Delyn: Für einen Dunkelelfen, der das Stadtleben liebt, gibt es keinen besseren Wohnort als die Dachwohnung des Heiligen Delyn im Herzen der Stadt Vivec, in der Bodensektion des Kantons des Heiligen Delyn gelegen.
      • Wenn ihr die Quest „Ein Freund in Not“ abschließt, könnt ihr euch ein bescheidenes Gästezimmer im Kanton des Heiligen Delyn in Vivec verdienen.
      • Dieses Gästezimmer kann ebenso zum Preis von 3.000 Gold erworben werden, falls euer Charakter die Quest bereits im Grundspiel abgeschlossen hat oder ihr bereits ein anderes Gästezimmer besitzt.
    • Hafenhaus in Ald Velothi: An der Küste im Norden von Gnisis präsentiert sich dieses dreistöckige Heim im redoranischen „Käferhaus“-Stil mit ummauertem Hof, einem nahegelegenen Anlegeplatz und durch seine Lage günstigem Zugang zu den Ruinen von Ashalmawia und Akrngthunch-Sturdumz.
    • Amayaseehütte: Genießt den opulenten Luxus eines Landhauses, das von Dunkelelfen einer früheren, expansiveren Epoche erbaut wurde – ein ummauertes Anwesen mit mehrstöckigem Haus, einem Balkon auf dem Dach, Stallungen, einem Lagerhaus und einem Brunnen sowie einem ansehnlichen Garten.
      • Sowohl für das Hafenhaus in Ald Velothi als auch für die Amayaseehütte bedarf es Errungenschaften aus Morrowind, um sie mit Gold kaufen zu können. Sie sind zudem für Kronen in möblierter und unmöblierter Ausführung erhältlich. Beachtet, dass diese beiden Heime gegen Kronen gekauft werden können, selbst wenn ihr keinen Zugang zu „Morrowind“ habt. Verlasst ihr jedoch euer neues Heim, werdet ihr zurück an euren letzten sicheren Standpunkt außerhalb von Morrowind befördert.

    Neue Einrichtungsgegenstände und Pläne für Einrichtungsgegenstände
    Auf Vvardenfell könnt ihr viele neue Pläne für Einrichtungsgegenstände in Truhen, Rucksäcken und anderen gewohnten Quellen für Rezepte und Pläne finden. Sie tauchen zwar nur auf Vvardenfell auf, können aber frei gehandelt oder bei Gildenhändlern verkauft werden.
    • Es sind vier neue Ausstatter in Morrowind verfügbar:
      • Stürzt-kein-Glas, der Errungenschaftsausstatter für Morrowind befindet sich im Gasthaus des Heiligen Delyn in Vivec.
      • Uzipa, eine Hausausstatterin, verkauft eine Vielzahl vulkanischer Steine, Pilze und Pflanzen und erwartet euch auch im Gasthaus des Heiligen Delyn.
      • Llivas Driler und Brelda Ofemalen, die Schlachtfeldausstatter, verkaufen Banner und Relikte der Sturmfürsten, Feuerdrachen und Grubendämonen. Ihr findet sie in den Gladiatorenquartieren von Vivec.
    • Xanil Theran, der Luxusausstatter setzt seinen Zyklus ungewöhnlicher Einrichtungsgegenstände wie gehabt fort. Die Themen dieser Aktualisierung drehen sich um Morrowinds einzigartige Vergangenheit, was euch Einrichtungsgegenstände beschert, die sich auf mehrere der geheimnisvollsten und mächtigsten Wesen konzentrieren, die Einfluss auf die Geschichte Morrowinds hatten.
    • Darüber hinaus gibt es einige einzigartige Quellen für Einrichtungsgegenstände und Pläne, sobald „Morrowind“ veröffentlicht wird:
      • Pläne für daedrische Einrichtungsgegenstände
        • Bei den Belohnungskisten an Dunklen Ankern in ganz Tamriel besteht jetzt eine geringe Chance, dass sie einen Plan für daedrische Einrichtungsgegenstände enthalten.
        • Dieselben Pläne findet ihr auch, aber seltener, bei erschlagenen humanoiden Daedra wie Dremora oder Xivkyn.
      • Pläne für dwemerische Einrichtungsgegenstände
        • Selten haben Dwemerkonstrukte und Objekte innerhalb der Dwemerruinen in Tamriel Pläne für Dwemermaschinerien und Rohrleitungen.
        • Dwemerkonstrukte gewähren manchmal auch unbeschädigte Kammräder oder Zahnräder, wenn sie erschlagen werden. Diese könnt ihr dann in eurem Heim ausstellen.
      • Pläne für Einrichtungsgegenstände und Einrichtungsgegenstände in Verbindung mit dem Rechtssystem
        • Einige der Bewohner Vvardenfells haben neue Einrichtungsgegenstände und Pläne in ihren Taschen. Vielleicht helft ihr ihnen dabei, ihre Last zu lindern?
        • Einige schlaue Inselbewohner haben ihre liebsten Einrichtungsgegenstände in Kassetten verstaut. Da kommt sicher kein Langfinger dran …
      • Schatztruhen
        • Die feinsten Schatztruhen Vvardenfells enthalten selten neue Gemälde mit Morrowind-Motiv.
      • Einrichtungsgegenstände als Belohnung für Quests
        • Tägliche Aufgaben für die Aschländer von Vvardenfell haben selten Pläne für Einrichtungsgegenstände für Aschländergeschirr als Belohnung oder belohnen euch direkt mit einer Art Speisemesser, das Aschländer bevorzugen.
      • Einrichtungsgegenstände als Belohnungen beim Ernten
        • Pilze und Pflanzen auf Vvardenfell bringen selten entsprechendes Laub oder Pilze hervor, wenn sie abgeerntet werden. Selbiges gilt für Käfer mit Pilzbefall.
      • Ahnengräber
        • Uralte Velothi-Ahnengräber beherbergen selten eigene einzigartige Einrichtungsgegenstände in ihren Opferurnen.

    Neue Sammlerstücke
    Ein Füllhorn an neuen Sammlerstücken erwartet den aufmerksamen Abenteurer in Morrowind. Details findet ihr weiter unten!
    • Kostüme
      • Insignien des Scharlachroten Richters: Der berühmte Milizionär, der als der Scharlachrote Richter bekannt ist, hat über viele Generationen hinweg Recht über Morrowind gesprochen und wurde vor kurzem in der Nähe der Siedlung Suran gesichtet.
      • Robe des Sechsten Hauses: Offiziell gibt es kein Sechstes Haus und diese Roben existieren nicht. Inoffiziell wurden Kultisten des Sechsten Hauses im vergessenen Ödland mit Fragmenten dieser uralten Roben in ihrem Besitz identifiziert. Wäre jemand in der Lage, alle sieben Teile an sich zu bringen, könnte er sie womöglich zu einer neuen Tracht zusammenfügen. Welchen Preis würde die richtige Person wohl für ein solches Relikt zahlen?    
    • Einrichtungsgegenstände
      • Maßstabgetreues Modell von Vvardenfell: Der Bibliothekar Bradyn glaubt, dass die Fertigstellung eines solchen Modells den Standort der verlorenen Bibliothek von Andule offenbart, die einen uralten Aufbewahrungsort des Wissens der großen Häuser darstellt.
      • Montagegeneral (Trophäe): Schließt die Hallen der Fertigung ab, um den Kopf dieses Ungeheuers mit nach Hause zu nehmen.
      • Montagegeneral (Büste): Schließt die Hallen der Fertigung im Veteranenmodus ab, um euch diese geschmackvolle Büste des Montagegenerals zu verdienen.
    • Gesicht- & Körperbemalung
      • Gesichts- & Körperbemalung der Morag Tong: Helft Naryu Virian und der Morag Tong in und um Balmora, um euch das Recht zu verdienen, diesen beeindruckenden Körperschmuck zu tragen.
      • Körperbemalung der Kriegswappenträger: Verdient euch den Titel Champion Vivecs, um euch das Recht zu verdienen, den Körperschmuck eines Kriegswappenträgers zu tragen.
    • Andenken
      • Neramos Blitzstock: Helft dem Artefaktor Neramo in der Dwemerruine Nchuleftingth, um euch dieses schockierende Andenken zu verdienen.
      • Windspiel des Träumers: Schließt die Quest „Echos eines gefallenen Hauses“ im offenen Verlies „vergessenes Ödland“ ab, um diese unheimliche Glocke zu bergen.
      • Nachbildung eines Klangumkehrers: Er wurde geschaffen, den Energiefluss in magischen Apparaturen vorübergehend zu unterbrechen. Helft dabei, das Gerät, auf dem diese Nachbildung basiert, zu ersinnen, um Vivec zu helfen.
    • Persönlichkeiten
      • Telvanni-Magister: Seid einer argonischen Sklavin dabei behilflich, ihren kometenhaften Aufstieg in die Ränge des Hauses Telvanni zu bewerkstelligen und lernt, die Eigenheiten eines Telvanni-Magisters anzunehmen.
    • Begleiter
      • Dwemer-Theodolit: Wachposten wie dieser waren wahrscheinlich einst im Einsatz, um unterirdische Gebiete im Auge zu behalten und womöglich auch am Bau von Nchuleftingth beteiligt. Es gibt die Theorie, dass in einigen der Wächterkonstrukte in diesem öffentlichen Verlies umfunktionierte Teile nicht funktionierender Theodolite verbaut sind. Somit sollte es selbst für erfahrene Abenteurer eine Herausforderung darstellen, ein funktionierendes Teil ausfindig zu machen. Mit allen sieben Teilen könnte der Mechanismus rekonstruiert werden. Ob ihr ihn dann als treuen Begleiter haltet oder an den Höchstbietenden verkauft – mit solch einem Gerät zieht ihr die Aufmerksamkeit zweifellos auf euch.
    • Erscheinungen
      • Fabrikantenlegierung: Stellt mit dieser Legierung aus polierter Bronze stolz Euren Sieg in den Hallen der Fertigung zur Schau!

    Neue Titel
    Nie gab es eine bessere Gelegenheit, nach Ruhm zu streben! Ob ihr euch entscheidet, euch auf der Insel Vvardenfell, in Sotha Sils Hallen der Fertigung oder in den intensiven Schlachtfeldkämpfen einen Namen zu machen – was ihr erreicht habt, könnt ihr stolz durch einen von 21 neuen Titeln zur Schau stellen (die nennen wir jetzt nicht, um nicht zu viel zu verraten!)

    Neue Farben
    Diese Aktualisierung hat auch sechs neue Farben im Gepäck, die ihr an Färbertischen einsetzen könnt, wenn ihr verschiedene Errungenschaften in Morrowind abgeschlossen habt.
    • Kolossmessing: Diese seltene Farbe, die nach dem typischen Schimmern des Dwemerkoloss benannt ist, verdient ihr euch durch Abschließen der Hallen der Fertigung.
    • Vehks Mystischblau: Diese seltene Farbe steht nur Fürst Vivecs persönlichen Champions zur Verfügung.
    • Hütergrün: Dieses gewöhnliche, matte Grün könnt ihr euch verdienen, indem ihr insgesamt 100 Hüter auf Schlachtfeldern oder im Allianzkrieg tötet.
    • Feuerdrachenflamme: Diese auf Grundlage des Wappens der Feuerdrachen entworfene, ungewöhnliche Farbe verdient ihr euch, indem ihr 1.000 Gegner auf Schlachtfeldern besiegt.
    • Grubendämonengift: Diese auf Grundlage des Wappens der Grubendämonen entworfene, ungewöhnliche Farbe verdient ihr euch, indem ihr 100 feindliche Relikte auf Schlachtfeldern erobert.
    • Sturmfürstenblitz: Diese auf Grundlage des Wappens der Sturmfürsten entworfene, ungewöhnliche Farbe verdient ihr euch, indem ihr 250 Eroberungspunkte auf Schlachtfeldern einnehmt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 13:02
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    hi8dbahnq9rs.jpg

    Erhöhung der maximalen Championpunkte
    Die Obergrenze für Championpunkte wurde um insgesamt 30 Punkte (je 10 Punkte pro Wächtersternbild) auf insgesamt 630 Championpunkte angehoben. Die Erfahrungskurve für Championpunkte wurde automatisch angepasst, sodass die ersten Championpunkte von unerfahreneren Spielern etwas schneller gesammelt werden können.

    Neuabgleich des Championsystems
    Das Championsystem wurde grundlegend neu austariert.
    • Bei stärkeren passiven Fähigkeiten mit höherem Nutzen wurden die Höchstwerte verringert, während die Höchstwerte von schwächeren und für Nischenzwecke gedachte passive Fähigkeiten erhöht wurden.
    • Alle Werte von passiven Fähigkeiten haben nun zu Anfang einen höheren Nutzwert und alle weiteren investierten Punkte zeigen zunehmend geringere Auswirkungen.
    • Das Ziel all dieser Änderungen besteht darin, das Gleichgewicht und die Vielseitigkeit der Wahl bei den Championpunkten zu verbessern, während gleichzeitig der Grundwert an Macht angehoben wird, sodass auch jene mit weniger Championpunkten effektiver sein werden.

    Zurücksetzen der Fertigkeits- und Championpunkte
    Alle Championpunkte werden bei eurem ersten EInloggen automatisch zurückgesetzt. Ihr könnt zudem eure Fertigkeitspunkte zu einem reduzierten Preis von einem Gold pro Punkt (statt der üblichen 50 Gold) zurücksetzen lassen. Diese Möglichkeit steht nur bis zum ersten Zwischenpatch zur Verfügung.

    Freischalten der Fertigkeitslinien
    Bei neu erstellten Charakteren werden nun die Fertigkeitslinien bis auf die drei ihrer eigenen Klasse verborgen sein. Ziel ist hierbei, die Spielerfahrung neuer Spieler zu verbessern, indem die anfängliche Zahl an Auswahlmöglichkeiten für Fertigkeitslinien auf eine überschaubarere Zahl verringert wird.
    • Fertigkeitslinien werden nun freigeschaltet, indem euer Charakter bestimmte Aktionen ausführt.
      • Fertigkeitslinien für die Rüstung werden freigeschaltet, wenn ihr drei Teile des besagten Rüstungstyps (leicht/mittel/schwer) ausrüstet.
      • Fertigkeitslinien für Waffen werden freigeschaltet, wenn ihr einen Todesstoß ausführt, während ihr diese Waffe ausgerüstet habt.
      • Fertigkeitslinien für das Handwerk werden freigeschaltet, wenn ihr die entsprechende Handwerksstation aufsucht.
      • Fertigkeitslinien für Völker werden freigeschaltet, wenn ihr Stufe 5 erreicht.
      • Fertigkeitslinien für das PvP werden freigeschaltet, wenn ihr Allianzpunkte erhaltet.
      • Andere Fertigkeitslinien werden weiterhin so freigeschaltet wie bisher, beispielsweise die Linie der Magiergilde, wenn ihr der Gilde beitretet.
    • Zudem haben wir einige neue Funktionen in die Benutzeroberfläche eingearbeitet, damit ihr neue Fertigkeitslinien leichter identifizieren könnt.
      • Wenn der Charakter eine neue Fertigkeitslinie erhält, wird neben dem Fertigkeitenfenster ein Ausrufezeichen erscheinen.
      • Fertigkeitslinien, die durch Quests gewährt werden, werden nun im Questdialog angezeigt.
      • Eine Nachricht wie „Fertigkeitslinie erhalten“ enthält jetzt auch ein Symbol der Fertigkeitslinie.
    • Hinweis: Dies gilt nur für neu erstellte Charaktere und hat auf alle bereits existierenden Charaktere keine Auswirkungen.

    Angepasste Erfahrung (XP) für die Stufen 1 bis 50
    Die Erfahrung, die ihr braucht, um von Stufe 1 auf Stufe 50 zu kommen, wurde angepasst. Um die ersten Stufen zu schaffen, benötigt ihr weniger Erfahrung, während ihr auf höheren Stufen mehr braucht.
    • Die Gesamtzeit, die es braucht, um von Stufe 1 auf Stufe 50 zu kommen, bleibt im Allgemeinen unverändert und jeder, der sich im Moment die Stufen hocharbeitet, sollte keinen Abfall im aktuellen Fortschritt feststellen. In manchen Fällen kann abhängig vom Fortschritt ein Stufenanstieg vorkommen.
    • Zudem gibt es bei allen Quests ab jetzt mehr Erfahrung, damit die Zeit für den Stufenaufstieg zwischen jenen, die dafür Quests absolvieren, und jenen, die einfach Viecher umhauen, ausgeglichener wird.

    Aktualisierung beim Händler für Meisterschriebe
    Rolis Hlaalu, der Meisterhandwerksvermittler, hat sein Angebot erweitert. Er verkauft nun zwei Übungszenturionen, mit denen ihr den Schadensausstoß ganzer Prüfungsgruppen austesten könnt, und zwei unterschiedliche Stufen von Einrichtungsdokumenten.
    • Der „Übungszenturio, Dwemer-Messing“ ist etwas robuster als Yokeda Kai in der Veteranenversion der Zitadelle von Hel Ra. Nachdem ihr die Anleitung gelernt habt, braucht ihr hierfür vier Animussteine und zwölf Dwemerkonstrukt-Reparaturteile, die ihr als wöchentliche Belohnungen aus den Hallen der Fertigung oder von anderen Spielern erhalten könnt.
    • Der „rekonstruierte Übungszenturio, robust“ ist mit 51 Millionen Leben in mehr als halb so widerstandsfähig wie Ozara aus dem Sanctum Ophidia dert Veteranen. Für dieses Kerlchen braucht ihr insgesamt acht Animussteine und ganze 120 Dwemerkonstrukt-Reparaturteile.
    • Das Hlaalu-Einrichtungsdokument heißt jetzt „Dokument eines Hlaalu-Einrichtermeisters“ und wird nun für 25 Schriebscheine verkauft.
    • Einen neuen Gegenstand namens „Dokument eines Hlaalu-Einrichtergesellen“ gibt es nun im Tausch gegen 10 Schriebscheine und enthält einen zufälligen blauen Plan für Einrichtungsgegenstände.

    Verliestrophäen für normalen Modus
    Wenn ihr je den Kopf eines daedrischen Titans an einer Wand eures Heims ausstellen wolltet, dann habt ihr jetzt Glück! Die Unerschrockenen haben begonnen, Trophäen mit nach Hause zu bringen, um ihre Tötungen im Gedächtnis zu behalten, und ermutigen euch dazu, es ihnen gleichzutun.
    • Für den letzten Anführer jedes Verlieses, jeder Prüfung und jeder Arena werdet ihr nun mit einer einzigartigen Unerschrockenen-Trophäe belohnt, die einem der Unholde aus der Begegnung gewidmet ist. Ähnlich den Unerschrockenen-Büsten, die es bereits im Veteranenmodus gibt, können diese jeweils einmal pro Heim aufgestellt werden und sind dann für das gesamte Konto da.
    • Damit auch alles übersichtlich organisiert ist, gibt es neue Unterkategorien bei den Einrichtungsgegenständen für Trophäen und Büsten der Unerschrockenen. Ebenso wurde die Galerie im Wohn-Editor mit den jeweiligen Unterkategorien versehen.

    Neue Nachrichten von den Handwerksgesellen
    Für jeden Handwerksgesellen gibt es nun rund 100 weitere einzigartige Nachrichten, sodass ganz neue Geschichten erzählt werden. Diese werden beginnen, sobald ihr den aktuellen Fundus an Nachrichten erschöpft habt.

    Aktualisierung der PvP-Kampagnen
    Alle momentanen Kampagnen werden geschlossen und neue, unten aufgeführte öffnen stattdessen! Wir tun dies, um jedem die Chance zu geben, ihre Flagge neu zu platzieren und ihre Allianzkraft in einer neuen Heimat zu beweisen. Die geschlossenen Kampagnen werden Spieler entsprechend der Platzierung auf der Rangliste und der Endzeit belohnen. Alle Spieler erhalten zudem eine kostenlose Neuwahl ihrer Heimatkampagne.
    • Almalexia - Regelwerk: 7-Tage-Nichtchampion
    • Sotha Sil – Regelwerk: 30-Tage-Nichtchampion
    • Vivec – Regelwerk: 30-Tage-Champion
    • Kyne – Regelwerk: 7-Tage-Stufe-10-49-Nichtchampion

    Überarbeitung der Belohnungen in Cyrodiil
    Wir haben die Belohnungen für die Cyrodiil-Ranglisten aktualisiert! Nun erhaltet ihr von den unten aufgelisteten Gegenstandssets Schmuck, wenn ihr in der Rangliste seid oder eure Allianz an erster Stelle steht. 
    • Die Qualität der Gegenstände, die ihr erhaltet, bleibt unverändert: In den oberen Rängen der Einzelranglisten erhaltet ihr wie immer Gegenstände von goldener Qualität, während es auf unteren Stufen violette Gegenstände gibt.
    • Die Anzahl ist auch unverändert: In den 4-wöchigen Kampagnen werdet ihr mit fünf Gegenständen belohnt, während es bei den 1-wöchigen Kampagnen nur einen Gegenstand gibt. 
    • Beim Gerechten Lohn gibt es jetzt ein einzelnes Rüstungsteil (jedoch keine Waffen oder Schmuck) von einem der unten aufgeführten Gegenstandssets. Die Ausrüstung aus Nachrichten für Gerechten Lohn werden immer mindestens von blauer Qualität sein und es besteht die Chance, dass ihr violette erhaltet.
    • Zu den enthaltenen Gegenstandssets gehören: 
      • Elend
      • Alessianischer Orden
      • Almalexias Gnade
      • Erzmagier
      • Bastion des Herzlandes
      • Klingender Stahl
      • Segen des Potentaten
      • Dämpfer des Geschwinden
      • Wappen von Cyrodiil
      • Fluchfresser
      • Tödlicher Stoß
      • Wüstenrose
      • Adlerauge
      • Elfenfluch
      • Fasallas List
      • Anmut der Uralten
      • Falkenauge
      • Koloss
      • Kynes Kuss
      • Lekis Fokus
      • Licht von Cyrodiil
      • Wappen des Meisterschützen
      • Verwüster
      • Roben der Veränderungsbeherrschung
      • Wachposten
      • Schattengänger
      • Schild des Tapferen
      • Morag Tong
      • Saugende Vergeltung
      • Grausamer Tod
      • Schutz von Cyrodiil
      • Raserei des Kriegers
      • Zorn des Kaiserreichs

    Neuer Vorteil für ESO Plus: Verdoppelte Kapazität der Bank
    Mitglieder bei ESO Plus erhalten nun automatisch die doppelte Kapazität für ihr Bankfach. Dies umfasst sowohl die ursprüngliche Größe als auch alle Erweiterungen, die über die Bankiers oder den Kronen-Shop erworben werden. Das bedeutet, ihr bekommt für jede Erweiterung 20 statt 10 Plätze!
    • Wenn euer Abonnement ausläuft, wird eure Kapazität wieder auf den normalen Wert zurückgesetzt. Solltet ihr danach mehr Gegenstände in der Bank haben als möglich, so könnt ihr weiterhin auf diese zugreifen und sie herausnehmen, aber ihr könnt keine neuen Gegenstände hineinlegen, solange ihr euch nicht wieder unter dem Grenzwert befindet (ganz genauso wie der Handwerksbeutel aktuell funktioniert).

    Zusätzliche Charakterplätze kaufen
    Mit der Veröffentlichung von Morrowind und dem Hüter als Klasse ermöglichen wir es euch, zwei weitere Charakterplätze im Kronen-Shop zu erwerben. Dies erhöht das neue Maximum auf 14!

    Inverse Kinematik
    Das System für Inverse Kinematik (IK) sorgt dafür, dass siuch die Position eurer Füße natürlicher dem Terrain anpasst.
    • Das System lässt sich in den Einstellungen aktivieren oder auch deaktivieren. Standardmäßig ist es aktiv.
    • Das System ist aktuell nur für Spielercharaktere und deren Reittiere aktiviert. In Cyrodiil, in der Kaiserstadt, in Schlachtfeldern, in Gruppenverliesen und in Prüfungen ist sie aktuell nie aktiv.

    Verschiedene Änderungen an der Benutzeroberfläche
    Wir haben verschiedene Neuerungen und Optionen hinzugefügt, die nachfolgend erläutert werden und euer Spielerlebnis verbessern sollen.
    • Ihr könnt nun aktive Verbesserungen und Beeinträchtigungen sehen! Die Einstellungen dazu findet ihr in den Einstellungen unter „Kampf“.
      • Ihr könnt Beeinträchtigungen auf euren Feinden anzeigen lassen, die entweder nur von euch oder auch von anderen stammen.
      • Außerdem könnt ihr die Sichtbarkeit dauerhafter Effekte umschalten. Hierzu zählen dauerhafte Effekte (beispielsweise durch Mundussteine) und länger als eine Minute anhaltende Effekte (wie Nahrung und Getränke).
      • Im Zuge dieses neuen Systems wurden kleinere und größere Effekte aktualisiert und mit einheitlicheren Symbolen versehen. Wenn ihr euch einen Effekt in eurer Charakterübersicht anseht, erfahrt ihr auch die jeweilige Quelle.
    • In die Einstellungen wurde ein neuer Punkt zur Sichtbarkeit der Attributsleisten aufgenommen. Neben den bisherigen Möglichkeiten könnt ihr diese nun auch dauerhaft ein- oder ausblenden.
    • Den Einstellungen wurde eine neue Kategorie „Kampf“ hinzugefügt. Hier findet ihr alle Einstellungen der Benutzeroberfläche, die mit dem Kampf zu tun haben, beispielsweise Kampftexte oder auch die Anzeige eurer Ressourcen als Zahlenwerte.
    • Eure Sammlung enthält nun eine neue Kategorie „Erzählungen“. Hier findet ihr sowohl DLCs als auch Kapitel.
      • Wie schon von DLCs bekannt, könnt ihr hier die jeweiligen Einführungsquests für Kapitel starten.
    • In die Aktivitätensuche wurde ein neuer Eintrag für Schlachtfelder eingefügt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:14
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    r00v3gnk3r6q.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Der verhüllte Versorger erscheint nun auf eurer Karte, sobald ihr die passive Fähigkeit „verhüllter Versorger“ freigeschaltet habt.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ochsenblutpilzsporen, das unbearbeitete Stilmaterial für den Handwerksstil der Minotauren, seltener gefunden werden konnten als beabsichtigt. Die Chance sie zu finden basiert nun auf der Anzahl der euch bekannten Kapitel über den Stil der Minotauren.
    • In den Jerallbergen und im Grenzland von Dunkelforst vorkommende Rohstoffe erscheinen nun entsprechend des Fundorts langsamer erneut.

    ch1h2t3rnoom.png
    Allgemein
    • Es ist nun möglich, die „Leidensklinge“ auf Menschen, Mer, Draugr und Dremora in den folgenden öffentlichen Verliesen anzuwenden:
      • Blutgrotten
      • Halle der Toten
      • Löwengrube
      • Verlorene Stadt der Na-Totambu
      • Obsidiannarbe
      • Razaks Rad
      • Rulanyils Fall
      • Sanguines Domäne
      • Düsteres Herrenhaus
      • Dorf der Verlorenen
    NSC-Fähigkeiten
    • Minotaur
      • „Rammen“ befördert euch nicht mehr hinter den Minotaur.

    3w2gop2uo1qq.png
    Figuren
    • Es wurden mehrere Lücken und Übergänge behoben, die auf der leichten, mittleren und schweren Rüstung des Ordens der Stunde zu sehen waren.
    • Die Verwandlung „ausgezehrter Assassine“ sieht nicht mehr so verzerrt aus.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:23
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    sz0f9asuprs0.jpg

    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Zeit bis zum erneuten Erscheinen in der Kaiserstadt manchmal direkt vor dem Wiederbeleben der Startwert angezeigt wurde.
    • Die Beschreibung des Kaiserstadt-DLCs wurde aktualisiert und bringt jetzt klarer zum Ausdruck, dass ihr Stufe 10 erreicht haben müsst, um die Kaiserstadt zu betreten.

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • In der Kaiserstadt (und in der Kanalisation und den Verliesen) auffindbare Schlüsselfragmente können nun auf bis zu 200 Stück gestapelt werden.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:22
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    134vsuvsgdlf.jpg

    11eqjngn4zkl.png
    Handwerksschriebe
    • Bei ein paar Verzaubererschrieben vom Komitee für städtische Erneuerung und Vergeltung von Orsinium haben wir eine Diskrepanz zwischen dem Text im Questtagebuch und der Zusammenfassung der Aufgabe behoben. Die Zusammenfassung in der Questübersicht war korrekt, und der Text im Questtagebuch passt jetzt dazu.
    Verzaubern
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Verzaubererschriebe vom Komitee für städtische Erneuerung und Vergeltung von Orsinium einen anderen Gegenstand forderten als eigentlich herzustellen war.

    3w2gop2uo1qq.png
    Figuren
    • Malacath-Rüstung
      • Es wurde eine Lücke behoben, die zwischen Torso und Oberschenkel von Malacath-Rohlederrüstung zu sehen war.
      • Es wurde ein Überschneiden behoben, das im Rücken großer männlicher Charaktere bei der Malacath-Rohlederrüstung auftrat.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das am Brustteil der Malacath-Rohlederrüstung ein Rand auftrat.
      • Arme und Beine werden nun bei männlichen und weiblichen Charakteren in leichter Malacath-Rüstung einheitlich sein.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das sich bei kleineren männlichen Charakteren eure Hände mit der leichten Malacath-Rüstung überschneiden konnten.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das sich bei weiblichen Charakteren in schwerer Malacath-Rüstung Knieschützer mit Stiefeln überschnitten.

    heetad6hgizd.png
    Quests
    • Altes Orsinium: Ihr werdet nun durch die verschlossene Tür ins Innere gelangen, sobald das Rätsel gelöst ist.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:24
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    pzbz21j6tm3w.jpg

    3w2gop2uo1qq.png
    Figuren
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Benutzeroberfläche für Färbertische die verfügbaren Farbtöne nicht auf die leichten, mittleren und schweren Rüstungssets von Mazzatun anwandte.
    • Der leichte Helm von Mazzatun überschneidet sich nicht mehr mit den Ohren, Köpfen und Verzierungen weiblicher und männlicher Charaktere.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Texturen der schweren Mazzatun-Rüstung abgeschnitten wurden.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:23
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    uteazkkvv5gj.jpg

    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ausrüstung vom verhüllten Versorger automatisch ausgerüstet wurde, falls der Platz nicht besetzt war.
    • Im Schlund von Lorkhaj werden jetzt häufiger Pläne für khajiitische Einrichtungsgegenstände erbeutet als andere Pläne. Denn der Schlund von Lorkhaj ist eine khajiitische Siedlung.

    ch1h2t3rnoom.png
    Mächtige Gegner in der offenen Welt
    • Syvarra aus der Tiefe
      • „Sirenengesang“ lässt euch nicht mehr kollidieren.
    • Kapitän Virindi Sklavennehmer
      • „Auge des Sturms“ lässt euch nicht mehr vor Angst kollidieren.

    3w2gop2uo1qq.png
    Figuren
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Gegenstände der schweren Gesetzlosen-Rüstung schwebten.

    by7kz9byh9lk.png
    Schlund von Lorkhaj
    • Der Senche im Kampf gegen Rakkhat wird nun korrekt erscheinen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:24
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, GRUNDSPIEL

    b0x1hwmdfj9l.png
    Allgemein
    • Bei Burgen, Außenposten und Betrieben gibt es nun eine Abklingzeit von 5 Minuten für die Gewähr von Allianzpunkten für die Einnahme. Ihr werdet also erst nach 5 Minuten Allianzpunkte für eine erneute Einnahme erhalten.
    • Die Symbole für die Stadtbanner von Cyrodiil haben nun einen farbigen Rand, welcher die Allianz repräsentiert, die es im Augenblick kontrolliert.
    • Der Abschnitt Allianzkrieg in der Aktivitätensuche wird nicht mehr mit der Abklingzeit von 15 Minuten belegt, die läuft, nachdem ihr die Verliessuche benutzt habt.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    dqrg0xdw8ppd.png
    Allgemein
    • Einige Grenzfälle, in denen Klänge für bestimmte NSC- und Spielerfähigkeiten nicht richtig abgespielt wurden, wurden behoben.
    • Eine Reihe von Absturzursachen, die auf Klänge zurückzuführen waren, wurde behoben.
    • Es wurden einige Optimierungen vorgenommen, um die Leistung bezüglich des Tons zu verbessern.
    • Viele Orte wurden hinsichtlich ihrer Klänge verfeinert, wenn Geräusche und/oder Musik nicht wirklich zur Umgebung passten oder manchmal ganz fehlten.
    • Im ganzen Spiel wurden abweichende oder falsche Texte bzw. Sprachaufnahmen korrigiert.
    • Bei einigen Quests wurden neue Klänge hinzugefügt, bestehende wurden verbessert.
    • Es wurden einige Türen überarbeitet, bei deren Nutzung kein Klang abgespielt wurde.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    wx57gutkfj21.png
    Allgemein
    • Ihr seht nicht länger die Namenszüge von Gruppenmitgliedern, während ihr euch in einer Einzelinstanz befindet.
    • Eine überflüssige Kopfgeldmeldung wurde entfernt, die beim Einloggen oder Gebietswechsel mit einem aktiven Kopfgeld erschien.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gesperrte Gegenstände in Handwerksmenüs sichtbar werden konnten, falls ihr auch nicht gesperrtes Exemplar besessen habt, das gleichzeitig nicht angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Texte in falschen Farben erschienen.
    • Eure Waffen verschwinden nicht länger, wenn ihr euch eine Vorschau eines Reittiers anseht, um euer späteres Aussehen genauer wiederzugeben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr versuchen konntet, eine Farbvorlage als Vorschau zu betrachten, während Kopfbedeckung und/oder Kostüm durch eine Verwandlung nicht sichtbar waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Namen einiger Questbelohnungen unnötig gekürzt erschienen.
    • Verschiedene kleinere Tippfehler in diversen Büchern von Shalidors Bibliothek wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Kapitel über den Handwerksstil der dro-m'Athra nicht richtig in eurer Bibliothek erschienen.
    • Verschiedene Tipp- und Ausdrucksfehler wurden in den Beschreibungen von Errungenschaften behoben.
    • Beim versuchten Interagieren mit leeren Behältern (Fässer, Kisten usw.) erscheint nicht länger eine Fehlermeldung bezüglich der Distanz.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Questgegenstände aus dem Beutefenster nicht richtig im Chat verlinkt werden konnten.
    • Wenn ihr einen einstimmbaren Handwerkstisch einstimmt, erscheint nicht länger der Kampftext „BETÄUBT“.
    • Die Gegenstandstypen für Versorgerzutaten, Belagerungswaffen und Getränkrezepte wurden überarbeitet, um genauer zu sein.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nach dem Aufheben des Tastenkürzels für „Interagieren/Springen“ nicht mehr richtig in der Lage wart, die primäre Aktion im Wohn-Editor richtig zu nutzen.
    • Veralteter Text bezüglich der Stufenskalierung wurde aus verschiedenen Errungenschaften zu Prüfungen entfernt.
    • Die Anzeige von Abklingzeiten wurde aktualisiert, um längeren Abklingzeiten über einer Minute gerecht zu werden. Gegenstände mit längeren Abklingzeit-Werten zeigen nun automatisch die verbleibende Wartezeit an.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte, wenn Einrichtungsgegenstände aus der Bank genommen wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte, wenn ihr in euer Tagebuch geblickt habt, nachdem ihr viele Errungenschaften abgeschlossen habt.
    • Es erscheint nun eine aktualisierte Meldung, wenn ihr versucht, einen Questgegenstand von einem Händler zu kaufen, obwohl ihr bereits genügend davon besitzt.
    • Ranglisteneinträge für eure eigenen Charaktere erscheinen jetzt für besseren Kontrast in weißer Farbe.
    • Das Listenfeld für die Auswahl anzuzeigender Titel besitzt nun eine Laufleiste, falls ihr euch entsprechend verdient gemacht habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Groß-/Kleinschreibung von Hausnamen im französischen Client inkonsistent erschien.
    • Zu verschiedenen Ereignissen gehörende Verbrauchsgüter, beispielsweise die falschen Jongliermesser, verursachen nun eine Fehlermeldung, wenn ihr versucht, diese im Kampf einzusetzen.
    • Die Beschreibungen der bei Stallmeistern käuflichen Pferde wurden überarbeitet, um nicht anzudeuten, diese würden irgendwelche Vorteile bei ihren Werten besitzen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Händler, der ausschließlich Einrichtungsgegenstände verkauft, mit leerer Auslage erscheinen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Rotationspunkt für euren Charakter in der Charaktererstellung nicht direkt über eurem Charakter lag.
    • Der UI-Fehler, der erscheint, wenn die Speichernutzung durch LUA 64 MB erreicht, wurde entfernt.
    • Stühle, Bänke und verschiedene andere Gegenstände, auf denen ihr sitzen könnt, sind jetzt als „Sitzgelegenheit“ bezeichnet anstatt mit „Sitzen“.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Namen einiger Heime nicht im Kaufbildschirm erschienen.
    • Die Mitwirkenden wurden aktualisiert.
    Allianzkrieg
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Fenster mit Burginformationen auf eurem Bildschirm hängenbleiben konnte, nachdem ihr die Cyrodiil-Karte verlassen habt.
    Bank
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Aufteilen eines Stapels in der Bank manchmal fälschlicherweise die Fehlermeldung „Bank ist voll“ erscheinen konnte.
    Kronen-Shop
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Name der Erdtränenkaverne beim Bestätigen der Vorschau nicht richtig angezeigt wurde.
    • Ihr könnt nun eine Vorschau zu Andenken im Kronen-Shop betrachten.
    • Mit Kronen gekaufte Gegenstände erscheinen in der Kaufbestätigung nun jeweils in der richtigen Qualitätsfarbe.
    • Da es mehrere Situationen gab, in denen die Vorschaufunktion unterbrochen wurde, steigt ihr nun von eurem Reittier und seid auch nicht mehr getarnt, wenn ihr den Kronen-Shop öffnet.
    Gamepad-Modus
    • Es wird nun eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ihr versucht, eine Aktion durchzuführen, während ein Menü geöffnet ist.
    • Die Kosten für die Reise zu Wegschreinen werden nun zuverlässiger aktualisiert, wenn diese nach und nach abnehmen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kronen-Shop nach dem Betreten eines neuen Gebiets als geschlossen erscheinen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das für Meisterschriebe im Anhang von Nachrichten keine Kurzinfo angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Vorschau von Einrichtungsgegenständen beim Wechsel zwischen den Reitern beim Kochen erhalten blieb.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Questübersicht für Quests mit langen Schritten nicht richtig ausgerichtet war.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kurzinfos bei Einrichtungshändlern keine Anforderungen anzeigten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Buchanzahl in der Bibliothek überlappen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Optionen bei der Alchemie und beim Verzaubern überlappen konnten.
    • Eine veraltete Grafik beim Schlösserknacken wurde entfernt.
    • Einrichtungshändler in Städten sind nun mit eigenen Symbolen hervorgehoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Tastenkürzel zum Verlassen der Warteschlange bei einigen Abschnitten der Aktivitätensuche verschwinden konnte.
    • Das Kürzel „Kameraentfernung (Gamepad)“ kann nun auch anderen Tasten als dem Steuerkreuz nach unten zugewiesen werden.
    • Die Bücherei der Inkunabeln in der ewigen Erinnerung besitzt nun ein passendes Symbol.
      • Bitte beachtet, dass die ewige Erinnerung im Verlauf der Questreihe zur Magiergilde freigeschaltet wird und vorher nicht sichtbar ist.
    • Die Liste angehängter Gegenstände im Posteingang schließt sich nun automatisch, wenn ihr den letzten Gegenstand herausnehmt.
    Karten
    • Questmarkierungen erscheinen nun über Schnellreisezielen der Karte, beispielsweise Wegschreine oder Verliese.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „Auf der Karte zeigen“ für verschiedene Quests nicht richtig funktionierte.
    • Kleinere Anpassungen an mehreren Karten wurden vorgenommen, damit diese besser zum Erscheinungsbild der einzelnen Heime passen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Markierung für euren Charakter in der Kuschelkapsel und in Grymharths Wehe versetzt erscheinen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Zanil Theran unerwartet als Kartenmarkierung in der Drachenstern-Arena erschien.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Narwaande unerwartet als Kartenmarkierung in der Leeren Stadt erschien.
    Ranglisten
    • Der Filter „Alle Klassen“ wurde aus der Rangliste für die Mahlstrom-Arena entfernt, da es hier keine übergreifende Rangliste gibt.
    Sammlungen
    • Sammlerstück-Einrichtungsgegenstände weisen nun darauf hin, dass es sich bei ihnen um Einrichtungsgegenstände, nicht um Büsten, handelt.
    • Sammlerstücke, die auf ein Gebiet begrenzt sind, haben nun einen Fehlertext in ihrer Kurzinfo.
    Spielmechanik
    • Wenn ihr nun versucht, innerhalb einer Gruppeninstanz eure Gruppe zu verlassen, so werdet ihr nun gewarnt, dass euch dies aus der Instanz werfen wird.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte NSCs so wirkten, als würden sie 0 Leben besitzen.
    • Werte für die Heilung in Kurzinfos von Fähigkeiten beinhalten nun auch den Bonus, den ihr durch die Eigenschaft Gestärkt erhaltet.
    Wohnen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Wohn-Editor keine Sammlungselemente suchen konntet.
    • Statusleisten überschneiden sich nicht länger mit Elementen im Wohn-Editor.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kurzinfos zu Einrichtungsgegenständen auf dem Bildschirm verbleiben konnten, wenn ihr Einkäufe im Wohn-Editor getätigt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Elemente der Benutzeroberfläche nicht richtig aktualisiert wurden, wenn ihr im Wohn-Editor den Gamepad-Modus ein- bzw. ausgeschaltet habt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 09:50
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    o5qmlnunrhro.png
    Allgemein
    • Die Beute, die ihr für das Töten von Questanführern erhaltet, wurde verbessert. Ihr werdet nun immer, wenn ihr zum ersten Mal einen Questanführer tötet, einen Gegenstand erhalten, wobei die Chance darauf, ob der Gegenstand von grüner oder höherer Qualität ist, davon abhängt, wie stark der Anführer ist. Bei den gefährlichsten Anführern besteht eine kleine Chance, stattdessen einen zufälligen Setgegenstand zu erhalten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr ein Sammlerstück als Belohnung für einen Championrang überspringen konntet, falls ihr eine große Menge Erfahrung auf einmal bekamt.
    • Schatzkarten zeigen keine benötigte Stufe mehr an, da sie immer, unabhängig von der Stufe, eingesetzt werden können.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Behälter, wie der nasse Jutesack, nicht ordentlich als Verbrauchsgüter einsortiert waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Monstermasken und deren Schultern standardmäßige Verzauberungen besaßen, die nicht zu deren Rüstungsklasse passten.
    • Große Seelensteine sind nun schlichtweg Seelensteine.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Seelensteine, die man in der Welt fand, nicht mit dem Gegenstand übereinstimmten, den ihr erhieltet.
    • Die Verzauberungen auf Waffen des Meisters und Mahlstrom-Waffen funktionieren nicht mehr, falls dem Gegenstand die Verzauberungsladungen ausgehen.
    Einsammeln
    • Ein Problem wurde behoben, durch das schwere Säcke manchmal Machtrunen mit etwas höherem oder niedrigerem Rang enthielten, als vorgesehen war.
    Errungenschaften
    • Erforscher der Heulenden Grabkammern: Akiirdal bedenkt nicht länger jeden mit dieser Errungenschaft, der sich in den heulenden Grabkammern aufhält, wenn er getötet wird.
    • Erforscherin vom Trollzahnstocher: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Errungenschaft abgeschlossen werden konnte, indem ihr Zizzikkiz’Tk in Ilthags Unterturm tötetet.
    Verbrauchsgüter
    • Bei Kosten erhöhenden Giften wurde die Effektivität verringert. Anstatt die feindlichen Kosten für Ressourcen um 60 % zu erhöhen, erhöhen sie diese nun nur noch um 30 %.
      • Kommentar der Entwickler: Aufgrund der umfassenden Neugewichtung von Fähigkeiten mit Ressourcenwiederherstellung wurde die Effektivität von Kosten erhöhenden Giften verringert.
    Verliese & Prüfungen
    • Belohnung für die Rangliste für die Prüfung der Woche passen nun zur jeweiligen Prüfung anstatt sich auf den Schlund von Lorkhaj zu beziehen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Mortine der Verrückte in den Spindeltiefen II unter ganz bestimmten Umständen mehr Gegenstände springen ließ als beabsichtigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Leeres Herz aus dem Schwarzherz-Unterschlupf manchmal Gegenstände von Dubroze aus dem Eldengrund fallen ließ. Bei Leeres Herz besteht nun, wie vorgesehen, die Chance, dass er euch mit dem Anhänger von Leeres Herz belohnt.
    • Der Text der Nachricht über die Belohnung für die Rangliste für die Drachenstern-Arena wurde aktualisiert, um speziell darauf hinzuweisen, dass sie Belohnungen mit Bezug zur Drachenstern-Arena beinhaltet.
    Festtags-Events
    • Die Staunenmacher vom Fest der Narren können nicht mehr benutzt werden, während ihr auf eurem Reittier sitzt, da dies zu merkwürdigen Animationen führte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei jeder Nutzung des Kirschblütenzweiges vom Fest der Narren ein aktiver Effekt in eurem Charakterfenster erschien.
    Gegenstandssets
    • Bei allen Gegenstandssets mit 2-, 3- oder 4-Teilebonus, die entweder Magieresistenz oder physische Resistenz gewährten, wurde dieser Wert um rund 35 % erhöht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, dass Ringe des Schattengängers und Bänder des Schattengängers sowie Ringe des Falkenauges mit Rüstungsverzauberungen anstatt Schmuckverzauberungen auftraten.
      • Dies geschieht rückwirkend, sodass alle verbliebenen falschen Verzauberungen auf diesen Ringen zu Verzauberungen des passenden Typs werden.
    • Die folgenden Gegenstandssets haben als 2-Teile-Bonus nun kritische Magietreffer anstatt maximales Leben:
      • Lichtsprecher
      • Berührung des Netch
      • Spinnenkultist
      • Ysgramors Geburtsrecht
          Kommentar der Entwickler: Diese Sets sollen sich auf Schaden oder Heilung konzentrieren, indem sie ein bestimmtes Element oder eine bestimmte Fertigkeitslinie verstärken. Der 2-Teile-Bonus mit maximalem Leben war hier also fehl am Platze. Wir haben sie aktualisiert, damit die 2-Teile-Boni besser passen.
    • Die folgenden Gegenstandssets haben als 2-Teile-Bonus nun kritische Waffentreffer anstatt maximales Leben:
      • Stärke des Automaten
      • Schwerttänzer
    • Augen von Mara: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset nicht die Kosten von „Panazee“ und seinen Veränderungen senkte.
    • Branntzauberweber: Die Chance, dass der Effekt ausgelöst wird, wurde von 20 % auf 15 % verringert. Der Bonus auf Magieschaden wurde von 600 auf 525 verringert.
      • Kommentar der Entwickler: „Branntzauberweber“ gehört momentan zu den dominantesten Magicka-Schaden-Sets im Spiel, was sich negativ auf die Vielfalt der ausgerüsteten Sets auswirkt. Wir haben die Chance auf den Effekt und den Magieschaden, den dieser gewährt, leicht verringert, um es an die Möglichkeiten anderer Gegenstandssets anzugleichen. Es stellt nun nur noch eine attraktivere Option dar, wenn ihr viele Flammenschadenangriffe einsetzt.
    • Bebenschuppe: Die Wirkdauer der Verlangsamung durch dieses Gegenstandsset wurde von 8 auf 4 Sekunden verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Indem wir die Wirkdauer der Verlangsamung verringern, wird es schwieriger, diese stets aufrechtzuerhalten. So hat das Ziel eine Chance, dies zu kontern, anstatt einfach permanent betroffen zu sein.
    • Fasallas List: Dieses Gegenstandsset bewirkt nun passiv 2 Sekunden lang kleinere Schändung bei allen Feinden, die sich mehr als 5 Meter an euch heran bewegen.
      • Kommentar der Entwickler: Aufgrund der deutlichen Verbesserung der passiven Championfähigkeit „Verdorben“ wurde Fasallas List für ein Gegenstandsset mit Heilminderung, das mit kleinerer und größerer Schändung kumulierte, zu mächtig.
    • Hircines Schein: Der Bonus auf Ausdauerregeneration, den dieses Gegenstandsset gewährt, wurde von 10 % auf 12 % erhöht.
    • Lumpen des Knochenpiraten: Die Ausdauerregeneration, die dieses Gegenstandsset bietet, wurde um 50 % verringert (150 Ausdauerregeneration bei Gold CP160, anstatt 300).
    • Maschinenwächter: Ein Problem wurde behoben, durch das Teile der Grafikeffekte des Lebensstrahls nicht korrekt angezeigt wurden.
    • Molag Kena:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt „übermäßige Gewalt“ dieses Sets auch noch ausgelöst wurde, wenn ihr nicht zwei aufeinander folgende leichte Angriffe ausführtet.
      • Die Kostenstrafe für „übermäßige Gewalt“ wurde von 33 % auf 20 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Damit wird ein schon lang anhängiges Problem mit Molag Kena behoben, durch das ihr den Bonus von „übermäßige Gewalt“ auf nicht gewolltem Weg auslösen konntet. Da viele Spieler sich an die aktuelle Funktionsweise gewöhnt haben und auch in Anbetracht der tiefgreifenden Änderungen an der Ressourcenregeneration haben wir als Ausgleich die Strafe von „übermäßige Gewalt“ verringert.
    • Piratenskelett:
      • Piratenskelett: Dieses Gegenstandsset löst nun keinen Effekt mehr aus, falls der Schaden, den ihr erleidet, vollständig von einem Schadenschild absorbiert wird.
      • Die Chance auf den Effekt wurde von 5 % auf 6 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Wir haben die Chance auf den Effekt auf diesem Gegenstandsset erhöht, damit es für Verteidiger attraktiver wird, haben aber auch die Einschränkung eingeführt, dass er bei Schadenschilden nicht ausgelöst wird. Dies bedeutet, dass ihr mehr Schaden erleiden müsst, damit er ausgelöst wird, und ihr könnt die Strafe von kleinere Schändung nicht ganz so leicht umgehen. Zudem wird es riskanter, dieses Set als Schadenschild-Nutzer einzusetzen, da ihr zunächst eure Schadenschilde herunternehmen müsst.
    • Reingift: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Gegenstandssets auf Grundlage der Magieresistenz des Ziels mitigiert wurde anstatt eurer eigenen physischen Resistenz.
    • Roben der Veränderungsbeherrschung: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset die Kosten von Sprinten, Wucht und Blocken nicht verringerte.
    • Seelenschein: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Set „Essenzentzug“ und dessen Veränderungen keinen zusätzlichen Magieschaden gewährten.
    • Schröterpanzer: Ein Problem wurde behoben, durch das die Erzeugung ultimativer Kraft durch dieses Gegenstandsset dazu führte, dass ihr im Kampf feststecktet.
    • Sturmmeister: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Gegenstandssets kumulieren konnte.
    • Stygier: Dieses Gegenstandsset erhöht nicht länger euren Magieschaden um 20 %, während ihr schleicht oder unsichtbar seid. Stattdessen erhöht es den Schaden, den ihr durch Magickafähigkeiten verursacht, um 20 %, während ihr schleicht oder unsichtbar seid.
    • Sumpfräuber: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt und damit der Bonus dieses Gegenstandssets unerwartet ausgelöst wurde, wenn ihr unter bestimmten Umständen Schaden verursachtet.
    • Trollkönig: Der Effekt dieses Gegenstandssets wird nun ausgelöst, wenn ihr ein freundliches Ziel heilt und dieses weniger als 50 % Leben hat. Bis jetzt lag der Wert bei 60 % Leben.
      • Kommentar der Entwickler: Dieses Gegenstandsset war stärker als beabsichtigt und wir wollten seine Macht verringern, ohne den Wert der Lebensregeneration zu verringern, die es gewährt. Indem wir den Auslöser für den Effekt heraufsetzen, bleibt das Verhältnis von Risiko/Belohnung bei dem Versuch, die Verfügbarkeit zu maximieren, ohne es zu leicht zugänglich zu machen, erhalten.
    • Doppelstern: Wenn ihr dieses Set entfernt oder einen dritten Mundusstein erhaltet, während ihr es tragt, wird nun die ältere der aktuellen beiden Verbesserungen entfernt anstatt der neuesten.
    • Garderobe des Wurms: Die Kostenreduktion für Magickafähigkeiten, die dieses Gegenstandsset gewährt, wurde von 5 % auf 4 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Die Reduktion durch dieses Set (und die Verbesserung von „Hircines Schein“) wird dafür sorgen, dass die durchschnittliche Ressourcenregeneration pro Sekunde sich eher an den anderen orientiert.
    PvP-Händler
    • Bei den Kisten für „offensiv“ und „defensiv“, die Eliteausrüstungshändler anbieten, habt ihr nun eine kleine Chance, dass diese einen Gegenstand von violetter Qualität anstatt des gewohnten Gegenstands von blauer Qualität enthalten.
    Questbelohnungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Beute vom Finsteren im Weihegrund des Finsteren nicht richtig an eure Stufe angepasst wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Cadwells vergessene Robe, Er-Jaseens abgetragenes Wams und der unvollständige Folterkürass mit Verzauberungen ausgestattet waren, die nicht zu deren Rüstungsklassen passten.
      • Cadwells vergessene Robe hat nun eine Magickaverzauberung, Er-Jaseens abgetragenes Wams eine Ausdauerverzauberung und der unvollständige Folterkürass eine Lebensverzauberung.
      • Dies betrifft alle Exemplare dieser Gegenstände, die bisher nicht neu verzaubert wurden.
    • Wenn ihr das Tutorium im Wehklagenden Kerker überspringt, erhaltet ihr nun die Halskette der Knochen neben allen anderen Gegenständen, die euch für den Abschluss (oder das Überspringen) der Einführung garantiert zustehen.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    11eqjngn4zkl.png
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Benutzen eines vollständigen Buches über den Handwerksstil der Gestaltwandler nicht alle 14 einzelnen Kapitel in eurer Bibliothek freischaltete.
    • Namen und Beschreibungen der Stile und Stilmaterialien der Altmer, Bosmer und Dunmer wurden in Hochelefen, Waldelfen und Dunkelelfen geändert, um mit anderen Stilen konsistenter zu sein.
    • Anschlagbretter für Handwerkschriebe, die ihr in Orisinium, Kargstein und Hews Fluch findet, geben nicht mehr vor, Quests für Spieler anzubieten, die noch nicht Stufe 6 erreicht haben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Quests für die Handwerkszertifikate im Questtagebuch nicht unter „Handwerk“ einsortiert wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Erzvorkommen nördlich der Zitadelle von No Shira weder abgebaut noch überhaupt gesehen werden konnte.
    Alchemie
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr bei NSCs mit geringer Stufe nicht so oft Öl erbeuten konntet wie beabsichtigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das unbekannte alchemistische Ergebnisse als „Unbekannter Tranklösungsmittel“ oder „Unbekannter Giftlösungsmittel“ erschienen.
    Gildenhändler
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Gildenhändlern Rezepte für Getränke als Rezepte für Speisen angezeigt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gesperrte Ausrüstung bei Gildenhändlern verkauft werden konnte.
    Handwerksstile
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Stilmaterial für den Stil der Gestaltwandler, Wolfsfluch-Weihrauch, gegen Gold an Händler verkauft werden konnte.
    Herstellung von Einrichtungsgegenständen
    • Die Planart und das herstellende Handwerk für den Einrichtungsgegenstand „rothwardonischer Geschirrschrank, Gitter“ wurden von Alchemie zu Schreinerei geändert.
    • Pläne für Einrichtungsgegenstände an Werkstätten sind im englischen Client nun korrekt alphabetisch geordnet.
    • Pläne für Einrichtungsgegenstände an Werkstätten werden auf den deutschen, französischen und japanischen Spielclients leicht umstrukturiert.
      • Allgemein gesagt sind ähnliche Stile nun zusammen gruppiert.
    Meisterschriebe
    • Bei versiegelten Schrieben wird nun der Zielgegenstand und die Schriebscheinbelohnung immer angezeigt, auch wenn sie sich innerhalb eines Behälters befinden.
    • Die Rate, mit der versiegelte Verzaubererschriebe fallen, skaliert nun besser mit der Anzahl der Runenübersetzungen, die ihr kennt.
      • Hinweis: Die maximale Rate bleibt unverändert.
    • Alle Meisterschriebe wurden aktualisiert, um die fragliche Handwerksdisziplin zu spezifizieren, wenn ihr bei Rolis Hlaalu Waren zu Gold macht.
    • Versiegelte Schriebe bieten euch nun nicht mehr automatisch ihre Quest in dem Moment an, in dem ihr sie zum ersten Mal in die Hand bekommt. Ihr könnt den versiegelten Schrieb weiterhin jederzeit benutzen, um die Quest zu starten.
    • Analyseschriften wurden zum Händler für Meisterschriebe hinzugefügt. Diese Schriftrollen verkürzen aktive Analysezeiten zugehöriger Handwerksfähigkeiten um 24 Stunden und besitzen eine Abklingzeit von 20 Stunden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Quests von Meisterschrieben voranschritten, selbst wenn der hergestellte Gegenstand nicht vom benötigten Set war.
    • Die Frequenz, mit der Pläne für Einrichtungsgegenstände vom Dokument eines Hlaalu-Einrichtermeisters erbeutet werden können, wurde angepasst, um sicherzustellen, dass alle Pläne in etwa gleich häufig auftauchen.
      • Beispielsweise sind Rothwardonenpläne nun einfacher zu finden, während Waldelfen-Pläne weniger häufig wiederkehren.
    Schmieden
    • Der Name von „Skizze: dunkelelfische Feuerschale, beringt“ wurde in „Skizze: dunkelelfischer Kessel, beringt“ umbenannt, um auch eben den Einrichtungsgegenstand wiederzugeben, dessen Herstellung ihr mit dieser erlernt.
    Schneidern
    • Der Name von „Vorlage: bretonischer Teppich, eingefasst“ wurde korrigiert und lautet nun „Vorlage: bretonischer Läufer, eingefasst“, um auch eben den Einrichtungsgegenstand wiederzugeben, dessen Herstellung ihr mit dieser erlernt.
    Schreinern
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Blaupausen für „hochelfisches Regal, kurz“ und „hochelfisches Regal, lang“ vertauscht waren und somit die falschen Gegenstände herauskamen. Bei der Blaupause für das kurze Regal kommt nun auch ein kurzer Gegenstand heraus und die Blaupause für das lange Regal bringt entsprechend einen langen Gegenstand hervor. So wie's muss!
    • Die Rate, mit der ihr die Blaupause für „dunkelelfischer Stuhl, auskragend“ erhalten könnt, wurde erhöht, um mit der anderer grüner Blaupausen für dunkelelfische Einrichtungsgegenstände vergleichbar zu sein.
    Versorgen
    • Von Aasfressern in der Stadt der Asche und in Kargstein erhaltet ihr nun Kleinwildfleisch, wenn ihr sie getötet habt.
    • Die Zutaten für die Vorlagen für „argonische Laternen, Faden“ und „argonische Laternen, Strähne“ wurden angepasst, um sie konsistenter zu machen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Grafikeffekte beim Verbrauchen bestimmter Getränke nicht angezeigt wurden.
    Verzaubern
    • Falls ihr Zugriff auf den Handwerksbeutel habt, braucht ihr nun keine leeren Inventarplätze mehr, um an Verzauberungstischen Glyphen zerlegen zu können.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ch1h2t3rnoom.png
    Änderungen an der Wiederherstellung von Ressourcen
    Beim Kampf in ESO geht und ging es immer um schnelle Aktionen, bei denen die Verwaltung der eigenen Ressourcen von höchster Wichtigkeit ist, wenn man effektiv sein will. Speziell Spielerfähigkeiten haben in ESO aus genau diesem Grund keine Abklingzeiten – Ressourcenverwaltung ist eine Schlüsselfunktion und ein Grundpfeiler des Systems. Aufgrund des Umfangs der Balanceänderungen, die wir mit der Zeit vorgenommen haben, ist dieser Grundpfeiler der Ressourcenverwaltung unwichtiger geworden. Es ist einfacher als je zuvor geworden, langes Durchhaltevermögen zu haben, während gleichzeitig auch der Schadensausstoß maximiert ist.

    Deshalb werden tiefgreifende Änderungen an der Wiederherstellung von Ressourcen vorgenommen. Insgesamt ist jede dieser Änderungen einer von vier Hauptkategorien zuzuordnen:
    • Wiederherstellungen, die auf dem maximal möglichen Gesamtwert der Ressource beruhen – Diese Fähigkeiten waren schlichtweg zu effektiv, sobald ihr diesen Gesamtwert signifikant ausgebaut hattet.
    • Kostenverringerung & passive Fähigkeiten zur Wiederherstellung – Viele dieser passiven Fähigkeiten bewirkten zu viel des Guten und wurden angepasst.
    • Gruppenbasierte Verbesserungen/Synergien – Einige dieser Fähigkeiten waren auf hohem Spielniveau fast schon obligatorisch und wurden angepasst.
    • Raten für das Aufwenden/Gewinnen von Ressourcen – Fähigkeiten, die entweder zu viel oder zu wenig kosten, wurden angepasst, um sicherzustellen, dass jede Klasse und jede Ausrüstungsart Ressourcen annähernd gleich schnell ausgeben und zurückgewinnen.
      • Bei diesen Änderungen bestand unser Ziel darin, ein Kampfsystem zu etablieren, das Entscheidungsfindung und Ressourcenverwaltung bestärkt. Indem wir Spieler zwischen Fähigkeiten, Verbesserungen und Ausrüstung wählen lassen, die mehr Schaden bietet, oder solcher, die für stetigen Ressourcenzufluss sorgt, gestalten wir letztendlich die Kämpfe in ESO ausgeglichener – und das auch auf lange Sicht.
    Allgemein
    • Grammatik, Schreibweise und Format zahlreicher Kurzinfos zu Fähigkeiten wurden verbessert. Weiter unten werden alle schwerwiegenderen Überarbeitungen von Kurzinfos hervorgehoben.
    • Synergiemeldungen werden nun das Symbol der Fähigkeit anzeigen, welche die Synergie gewährt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Fähigkeiten und Boni, die es euch erlaubten, das eingeschränkte Lauftempo beim Schleichen zu ignorieren, kumulierten, wodurch ihr extrem schnell schleichen konntet.
    • Die Dauer der Verlangsamung durch Anstürmen wurde von 0,75 Sekunden auf 0,5 Sekunden und die Effektivität von 60 % auf 30 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Durch die Verringerung der Dauer und der Stärke der Verlangsamung durch Anstürmen sorgt dafür, dass Ansturmfähigkeiten ihr Ziel weiterhin zuverlässig treffen, das Opfer des Ansturms gleichzeitig aber nicht ganz so stark bestraft wird, vor allem, wenn es Ziel mehrerer verschiedener Feinde wird.
    • Die Abklingzeit für das Abziehen von Ausdauer oder Magicka, um einen Angriff zu blocken, wurde von 0,5 Sekunden auf 0,25 Sekunden verringert.
      • Kommentar der Entwickler: In Anbetracht der Stärke vom Blocken verursachte die Möglichkeit, nahezu permanent mehrere Angriffe blocken zu können, erhebliche Balanceprobleme. Im PvP wird diese Änderung mehr Möglichkeiten für Konter gegen Ziele bieten, die versuchen, all eure Angriffe zu blocken – ihr könnt sie schnell angreifen, um ihnen die Ausdauer abzusaugen. Bei Begegnungen im PvE werden Tanks ermutigt, das Blocken taktischer einzusetzen, um wirklich schwere Treffer abzuwehren.
    • Schleichangriffe gewähren keinen Bonus auf kritischen Schaden mehr, wenn sie gegen andere Spieler eingesetzt werden. Schleichangriffe werden weiterhin einen kritischen Treffer garantieren und das Ziel betäuben und auch einen Bonus auf den kritischen Schaden gewähren, wenn sie gegen NSCs eingesetzt werden.
      • Kommentar der Entwickler: Auch wenn Schleichangriffe im Moment über einen geringeren Bonus auf kritischen Schaden gegen Spieler als gegen NSCs verfügen, erlauben sie euch weiterhin, einen anderen Spieler in wenigen Sekunden umzunieten, ohne dass dieser genug Zeit hätte zu reagieren. Dadurch dass wir den Bonus auf kritischen Schaden entfernen, haben Opfer von Schleichangriffen mehr Kontermöglichkeiten.
    • Die Ausweichrolle gewährt nun eine 2-sekündige Immunität gegenüber Bewegungsunfähigkeit, nachdem die Rolle abgeschlossen ist.
      • Kommentar der Entwickler: Indem die Ausweichrolle eine kurze Immunität gegenüber Festhalten bietet, sollten Situationen vermieden werden, in denen Feinde wiederholt Festhaltefähigkeiten raushauen können, um euch komplett festzunageln.
    • Ausdauerfähigkeiten sind nun durchgängig 15 % preiswerter als ihre Magicka-Gegenstücke. Ursprünglich kosteten sie 20 % weniger. Dies bezieht auch Klassenfähigkeiten ein, die zu Ausdauerfähigkeiten verändert werden, zusätzlich zu passiven Fähigkeiten aus der Waffenfertigkeitslinie, welche die Kosten von Fähigkeiten in dieser Fertigkeitslinie („ausgewogene Klinge“, „gezielte Wut“ usw.) verringern.
    • Verbrauchsgüter, welche den Erfahrungsgewinn voranbringen, wie etwa Kronen-Schriftrollen des Lernens, Psijik-Ambrosia, ätherisches Ambrosia und mystisches ätherisches Ambrosia, können nun eingesetzt werden, während ihr auf eurem Reittier sitzt, ohne dass ihr absitzt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Rangaufstieg einer Beschwörungsfähigkeit (instabiler Begleiter, Zwielichtschwinge, wilder Wächter usw.) der Begleiter weggeschickt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Ausdauerregeneration nicht pausierte, wenn ihr die Taste für das Sprinten gehalten, euch aber nicht bewegt habt. Ausdauer wird weiterhin nur abgezogen, wenn ihr euch bewegt.
    • Beschworene Begleiter konzentrieren sich nun immer auf das Ziel, das ihr mit einem schweren Angriff ins Ziel nehmt. Durch die Fähigkeiten „Schatten beschwören“, „Sturmatronach beschwören“ und das Gegenstandsset „Schlund des Infernalen“ beschworenen Kreaturen werden nun ebenfalls auf eure Befehle reagieren.
    • Ihr könnt euren Gesamtbonus auf euer Lauftempo nicht länger auf mehr als 100 % eures Grund-Lauftempos erhöhen.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung sollte sich nur auf Zusammenstellungen auswirken, die alle Boni auf Lauftempo kumulieren, und dafür sorgen, dass es nicht zu Situationen kommt, in denen solche Zusammenstellungen beim Flaggenlauf in den Schlachtfeldern extrem flink unterwegs sind und alle abhängen können. Dies verhindert zudem Kombinationen, in denen Charaktere zu Fuß schneller sein konnten als beritten.
    • Der Schaden durch leichte Angriffe wurde um 15 % erhöht.
    • Der Schaden durch schwere Angriffe wurde um 15 % verringert.
    • Die Menge der durch schwere Angriffe mit voller Stärke wiederhergestellten Ressourcen wurde um 30 % erhöht.
    • Die Zeit für die Ausführung schwerer Angriffe mit voller Stärke mit Bögen wurde um 10 % verringert.
      • Zum Ausgleich für das erhöhte Angriffstempo wurde der Schaden von schweren Bogenangriffen um weitere 10 % und damit insgesamt 25 % abgeschwächt. Die wiederhergestellte Ausdauer wurde um weiter 10 %, also insgesamt 20 % verringert.
    • Die Zeit für die Ausführung schwerer Angriffe mit voller Stärke mit Flammen- und Froststäben wurde um 12,5 % verringert.
      • Zum Ausgleich für das erhöhte Angriffstempo wurde der Schaden von schweren Angriffen mit Flammen- und Froststäben um weitere 12,5 % und damit insgesamt 27,5 % abgeschwächt. Die wiederhergestellte Magicka wurde um weiter 12,5 %, also insgesamt 17,5 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Mit den oben aufgeführten Punkten verfolgen wir zwei Ziele. Zunächst wollten wir, dass der Schadensunterschied beim Verweben leichter und schwerer Angriffe stärker zum Tragen kommt. Leichte Angriffe sollten eindeutiger die Sieger sein, wenn es nur darum geht, möglichst viel Schaden in gegebener Zeit zu verursachen. Schwere Angriffe hingegen sollten weniger Schaden verursachen, dafür aber Ressourcen wiederherstellen.
          Außerdem wollten wir einige der langsamsten schweren Angriffe beschleunigen und die Menge der wiederhergestellten Ressourcen aller schweren Angriffe erhöhen. Die schnelleren schweren Angriffe sollten das Kampfgefühl beschleunigen und es gleichzeitig allen Zusammenstellungen ermöglichen, ihre Ressourcen schneller und mit weniger schweren Angriffen aufzufüllen.
    • Schwere Angriffe mit maximaler Stärke stellen nicht mehr Ressourcen wieder her, wenn dem Angegriff ausgewichen oder dieser geblockt wird.
      • Kommentar der Entwickler: Da schwere Angriffe mit maximaler Stärke nun deutlich mehr Ressourcen wiederherstellen, haben wir hiermit Konter eingeführt, damit ihr verhindern könnt, dass eure Feinde ganz einfach ihre Ressourcen wieder auffüllen.
    • Der Bonusschaden gegen aus dem Gleichgewicht g ebrachte Ziele mit schweren Angriffen wurde von 45 % auf 70 % erhöht.
      • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung dient als Reaktion auf den verringerten Schaden schwerer Angriffe. Der Gesamtschaden eines schweren Angriffs beim Ausnutzen eines Feinds, der aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, sollte ungefähr gleich bleiben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die schweren Angriffe von Blitz- und Heilungsstäben fortgesetzt wurden, selbst wenn ihr Sichtkontakt zu eurem Ziel verloren hattet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Begleiter nicht von der durch „Kampfgeist“ reduzierten Heilung betroffen waren. Sie werden nun in PvP-Gebieten ebenfalls nur noch für den halben üblichen Wert geheilt.
    • Begleiter bleiben nun bestehen, wenn ihr das Gebiet wechselt, und ihr müsst sie nicht mehr ständig erneut herbeirufen.
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Verbrauchen eines Tranks für Magicka, Ausdauer oder Leben die Wirkdauer der Verbesserungen größere Tapferkeit, größere Beständigkeit oder größerer Intellekt nicht korrekt aktualisierte.
    • Kleinerer Magickaraub: Die Menge der Magicka, welche diese Beeinträchtigung beim Angreifer wiederherstellt, wurde von 400 Magicka auf 300 Magicka verringert.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Feuriger Griff: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 7 % verringert.
      • Inferno: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um rund 33 % verringert.
      • Lavapeitsche: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um rund 10 % verringert.
    • Drakonische Macht
      • Inhalieren: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 6 % verringert.
      • Gespickte Rüstung: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 16 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Wir haben die Kosten der nützlichen Fähigkeiten des Drachenritters gesenkt, um es vergleichbarer mit anderen Klassen zu machen, diese dauerhaft aktiv zu halten.
    • Irdenes Herz
      • Kampfschrei: Diese passive Fähigkeit stellt nun ebenso viel Leben, Magicka und Ausdauer wieder her, wenn ihr eine ultimative Fähigkeit nutzt, und der Umfang basiert nun auf der Stufe eures Charakters anstatt auf dem Maximum eurer Ressource(n).
        • Kommentar der Entwickler: Dies wird für jede einzelne Ressource eine Verbesserung darstellen, falls euer Maximum unter 26.000 liegt, und eine Verringerung, falls es darüberliegt. Letztlich mündet dies in einer Verbesserung für die insgesamt wiederhergestellten Ressourcen, verringert jedoch die jeweilige Ressource, die ihr anhäuft.
      • Helfende Hände: Diese passive Fähigkeit stellt nun Ausdauer auf Grundlage der Stufe eures Charakters wieder her anstatt basierend auf eurer maximalen Ausdauer.
      • Eruptiver Schild (Veränderung von „Obsidianschild“): Die Wirkdauer von größere Pflege durch diese Veränderung wurde von 6 Sekunden auf 2,5 Sekunden verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Größere Pflege stellt eine extrem mächtige Verbesserungskategorie für die Heilung dar. Die Leichtigkeit, mit der ihr sie aufrechterhalten könnt, führt zu einem System, in dem nur extrem hoher Schaden euch etwas anhaben kann, da euer Lebensbalken immer wieder von fast leer auf voll umschwenkt. Indem wir die Verfügbarkeit von größere Pflege durch „eruptiver Schild“ anpassen, müsst ihr taktisch überlegen, wann ihr eure Heilfähigkeiten einsetzt, während ihr gleichzeitig euren Feinden Paroli bietet, um sie aufzuhalten. Andere Klassen haben aus den gleichen Gründen ähnliche Änderungen erfahren, wodurch größere Pflege nun viel seltener aktiv sein sollte.
      • Obsidianscherbe (Veränderung von „Steinfaust“): Ein Problem wurde behoben, durch das dieser freundlichen Heilung die Veränderung ausgewichen werden konnte.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Todesstoß: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung „Seelenernte“ über die physische Resistenz des Ziels mitigiert wurde anstatt über dessen Magieresistenz.
      • Grimmiger Fokus:
        • Es ist nun möglich, „Wille des Assassinen“ und „Geißel des Assassinen“ mehrmals einzusetzen, nachdem diese Fähigkeit oder eine ihrer Veränderungen aktiviert wurde.
        • Die Anzahl der hierfür notwendigen leichten und schweren Angriffe wurde von 4 auf 5 erhöht.
      • Gnadenlose Entschlossenheit (Veränderung von „grimmiger Fokus“): Die Wirkdauer der ausgelösten Verlangsamung wurde von 5 auf 3 Sekunden verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Indem wir es ermöglichen, „Wille des Assassinen“ mehrmals einzusetzen, wird der Einsatz von „grimmiger Fokus“ wesentlich einfacher, da die Fähigkeit nicht mehr vorzeitig neu gewirkt werden muss. Wir haben die Anzahl der notwendigen Angriffe leicht erhöht, aber insgesamt sollten Nachtklingen so in der Lage sein, im PvE mehr Schaden über Zeit zu verursachen.
    • Schatten
      • Schattenbarriere: Die grundlegende Wirkdauer für größere Behütung und größere Entschlossenheit durch diese Fähigkeit wurde von 2/4 Sekunden auf 3/6 Sekunden erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Durch die erhöhte Wirkdauer dieser passiven Boni verbessert sich die allgemeine Überlebensfähigkeit von Nachtklingen. Insbesondere Nachtklingen, die mit schwerer Rüstung als Verteidiger fungieren wollen, sollten mit dieser Änderung viel leichter in der Lage sein, diese Verbesserungen mit Fähigkeiten wie beispielsweise „erneuernder Pfad“ oder „Schatten beschwören“ dauerhaft aufrechterhalten zu können.
      • Schattenmantel: Ein Problem wurde behoben, durch das die durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewährte Unsichtbarkeit durch den Schaden-über-Zeit-Effekt zahlreicher Fähigkeiten, unter anderem „reflektierendes Licht“, Silbersplitter“ und „brennende Krallen“, durchbrochen wurde.
      • Schattenabbild (Veränderung von „Schatten beschwören“): Ein Problem wurde behoben, durch das der durch diese Veränderung beschworene Begleiter nicht auf Grundlage eurer kritischen Magietreffer kritisch traf.
      • Windender Pfad (Veränderung von „Pfad der Dunkelheit“): Der Schaden, den diese Veränderung verursacht, wurde um <t2/>etwa <t3/>11 % erhöht.
    • Auslaugen
      • Entziehende Angriffe (Veränderung von „auslaugende Schläge“):
        • Diese Veränderung wandelt die Fähigkeit nun in eine Ausdauerfähigkeit um und führt dazu, dass eure leichten und schweren Angriffe Ausdauer auf Grundlage der Stufe eures Charakters wiederherstellen. Wenn der Effekt endet, erhaltet ihr einen zusätzlichen Schub Ausdauer zurück.
      • Auslaugende Angriffe (Veränderung von „auslaugende Schläge“):
        • Diese Veränderung führt nun dazu, dass eure leichten und schweren Angriffe Magicka auf Grundlage der Stufe eures Charakters wiederherstellen. Wenn der Effekt endet, erhaltet ihr einen zusätzlichen Schub Magicka zurück.
      • Auslaugende Schläge:
        • Diese Veränderung führt nun dazu, dass eure leichten und schweren Angriffe Leben anstatt Magicka oder Ausdauer wiederherstellen.
        • Die Dauer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 15 Sekunden auf 20 Sekunden erhöht.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 50 % verringert.
          • Kommentar der Entwickler: Dies stellt eine merkliche Verringerung der durch diese Fähigkeiten wiederhergestellten Magicka und Ausdauer dar, doch das Hinzufügen von Lebenswiederherstellung sollte Nachtklingen mehr Heilung geben, um ihre Überlebenschancen zu erhöhen. Durch diese Änderung ist es nun auch leichter, mehr Ressourcen zurückzuerhalten, selbst wenn das verweben leichter Angriffe nicht perfekt durchgeführt werden kann, was vor allem auch für Verteidiger und Heiler nützlich ist, die zwischendrin auch heilen oder blocken müssen.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Kristallfragmente (Veränderung von „Kristallscherbe“): Der Schadensbonus des Sofortzaubereffekts dieser Veränderung wurde von 20 % auf 10 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Der anhaltende Schaden des Zauberers im PvE und seine Schadensspitzen im PvP sind momentan zu hoch. Durch eine Verringerung des Schadensbonus von „Kristallfragmente“ wird beides leicht abgedämpft, ohne insgesamt zu hart gegen den Schadensausstoß vorzugehen.
      • Dunkler Austausch:
        • Bei dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen gibt es nun am Ende der Ausführzeit 0,2 Sekunden Animationsüberblendung.
        • Die Ausführzeit dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 1 Sekunde auf 1,2 Sekunden erhöht.
          • Kommentar der Entwickler: Alle Fähigkeiten mit Ausführzeit und kanalisierte Fähigkeiten haben 0,2 Sekunden, nachdem ihre Ausführung abgeschlossen ist, in denen ihr keine weitere Fähigkeit ausführen könnt, solange die Animationen zum Ende kommen. Durch diese Änderung übernimmt auch „dunkler Austausch“ dieses Prinzip. Die zusätzlichen 0,2 Sekunden verringern die wiederhergestellte Menge an Ressourcen, wenn die Fähigkeit schnell nacheinander eingesetzt wird und Feinde haben zudem die Möglichkeit, den Wirkenden zu unterbrechen.
    • Daedrische Beschwörung
      • Zwielichtmatriarchin beschwören (Veränderung von „Zwielichtschwinge beschwören“)<t1/>: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung durch Wände hindurch heilen konnte.
      • Explosiven Begleiter beschwören (Veränderung von „instabilen Begleiter beschwören“): Der Schaden der Spezialfähigkeit dieser Veränderung wurde um 20 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Zauberer besitzen im Augenblick einfach zu viel Flächenschaden. Indem wir diese Fähigkeit weniger effektiv machen, drücken wir sie eher auf das Niveau der anderen Klassen.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Lodernder Schild (Veränderung von „Sonnenschild“): Der anteilige Schaden abhängig vom abgefangenen Schaden dieser Veränderung wurde von 50/51/52/53 % auf 33/36/39/42 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: „Lodernder Schild“ war extrem effektiv, da es möglich war, einfach voll auf Leben zu setzen und dies sowohl die eigene Überlebensfähigkeit als auch den verursachten Schaden steigerte. Wir haben die Effektivität dieser Fähigkeit gesenkt, damit es eine bedeutsamere Entscheidung ist, auf so viel Leben zu setzen.
      • Lodernder Speer (Veränderung von „Speerscherben“): Diese Veränderung erhöht den Schaden über Zeit um etwa 30 % als Veränderungseffekt.
      • Leuchtende Scherben (Veränderung von „Speerscherben“):
        • Diese Veränderung lässt die Synergie nun immer Magicka und Ausdauer wiederherstellen. Sie regeneriert den aktuellen Wert der Magicka oder Ausdauer auf euer höchstes Maximum und die Hälfte des Wertes bei der entgegengesetzten Ressource.
      • Durchdringender Wurfspeer: Die Reichweite des Zurückschlagens dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 5 Meter auf 8 Meter erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Durch die Erhöhung der Distanz beim Zurückschlagen durch dieses Fähigkeiten stärken wir ihre Nische im Vergleich zu anderen Massenkontrollfähigkeiten. Zudem eröffnen sich mehr Möglichkeiten, dieses Zurückschlagen in Gebieten mit tückischer Umgebung (wie etwa auf den Schlachtfeldern) mit tödlichem Ausgang einzusetzen.
      • Speerscherben:
        • Die Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen stellt nun Ausdauer oder Magicka wieder her, je nachdem, was prozentual niedriger ist. Die wiederhergestellte Menge basiert auf der Stufe eures Charakters anstatt auf eurer höchsten Ressource. Zudem teilt die Synergie sich eine Abklingzeit mit der Synergie „nekrotische Kugel“.
        • Diese Fähigkeit und die Veränderung „leuchtende Scherbe“ verwirren nicht länger einen Feind. Sie verursacht zudem nun mäßigen zusätzlichen Schaden über Zeit, nachdem der Speer eingeschlagen ist.
          • Kommentar der Entwickler: Hinter diesen Änderungen an „Speerscherben“ und seinen Veränderungen stehen drei Überlegungen: Erstens wollen wir das Konzept von „Speerscherben“ stärker fokussieren – eine mächtige Fähigkeit mit Flächenschaden und prominenter Synergie. Templer verfügen durch andere Fähigkeiten wie „durchdringender Wurfspeer“, „Eklipse“ und „fokussierter Ansturm“ über Massenkontrolloptionen. Dadurch wird zudem Situationen vorgebeugt, in denen die Verwirrung auf dieser Fähigkeit insofern einen Nachteil darstellen würde, als dass „Speerscherben“ „brennendes Licht“ auslösen könnte und es damit regelmäßig zu Szenarien käme, in denen die Verwirrung umgehend wieder aufgebrochen wäre und der Feind „kostenlos“ eine Immunität gegenüber Massenkontrolle erhielte.
            Zweitens wollten wir die Schadenslücke bei der Wahl zwischen den Veränderungen „leuchtende Scherben“ und „lodernder Speer“ verkleinern. Für schlichtes Haudrauf ist „lodernder Speer“ weiterhin ideal, macht aber keinen derartig großen Unterschied. Ihr habt also nicht mehr so sehr das Gefühl, dass ihr bestraft werdet, wenn ihr etwas Schaden opfert, um mehr für die Gruppe zu tun.
            Drittens haben wir die Synergie „leuchtende Scherben“ aufgepeppt, sodass sie nun mehr Ressourcen regeneriert. Die Synergie teilt sich weiterhin eine Abklingzeit mit „nekrotische Kugel“, erlaubt es Templern jedoch, über eine klarere Variante der Synergie zu verfügen, ohne dass sie in anspruchsvollen Gruppeninhalten zum Muss wird.
    • Zorn der Morgenröte
      • Rückwirkung: Ein Problem wurde behoben, durch das der letzte Schaden, den diese Fähigkeit und ihre Veränderungen auslösen, keine Rücksicht auf die Schadensgrenze nahmen, wenn sie gegen Schadenschilde eingesetzt wurden.
      • Eklipse:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen dauern nun 3,5 Sekunden anstatt 6 Sekunden, können jedoch nicht mehr durch Befreien entfernt werden. Nachdem der Effekt endet, wird Feinden Immunität gegen Massenkontrolle gewährt.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um rund 20 % verringert.
      • Nova:
        • Diese Fähigkeit gewährt nun größeres Verkrüppeln anstatt den Schaden des Ziels um 30 % zu verringern.
        • Die Zeit bis zum Einschlag der Nova wurden für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen von 0,75 Sekunden auf 0,5 Sekunden verringert.
          • Kommentar der Entwickler: Die Stärke dieser Fähigkeit rechtfertigte nicht diese lange Verzögerung. Wir haben die Zeit bis zum Einschlag verkürzt, wodurch es leichter wird, sich bewegende Ziele zu treffen.
      • Macht des Lichts (Veränderung von „Rückwirkung“): Ein Problem wurde behoben, durch das dem durch diese Veränderung verursachte Schaden ausgewichen werden konnte.
      • Reinigendes Licht (Veränderung von „Rückwirkung“): Ein Problem wurde behoben, durch das die durch diese Veränderung gewirkte Heilung nicht kritisch treffen konnte.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Pflege: Die passive Fähigkeit erhöht nun abhängig vom fehlenden Leben des Ziels die durch Fähigkeiten des wiederherstellenden Lichts gewirkte Heilung um 6/12 % anstatt um 5/10 %.
      • Buße (Veränderung von „wiederherstellende Aura“): Diese Veränderung stellt nun Leben und Ausdauer in Abhängigkeit von der Stufe eures Charakters wieder her anstatt basierend auf eurer maximalen Ausdauer. Zudem stellt sie Ausdauer nur für den ausführenden Templer wieder her, stellt aber weiterhin für den ausführenden Templer und seine Verbündeten Leben wieder her.
        • Kommentar der Entwickler: Dies stellt eine Verbesserung dar, falls eure maximale Ausdauer unter 29.700 liegt, und eine Verschlechterung, wenn sie darüberliegt.
      • Ritus des Übergangs: Diese Fähigkeit gewährt dem Wirkenden auf Rang IV nun 10 Sekunden lang größerer Schutz anstatt den Schaden gegen Verbündete um 20 % zu verringern.
    • Hastige Zeremonie:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen manchmal nicht bis zum Ende animiert wurden.
      • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen heilen freundliche Ziele nun in einem 180-Grad-Radius vor euch anstatt alle Ziele um euch herum.
        • Kommentar der Entwickler: „Hastige Zeremonie“ war eine extrem mächtige Heilung und wir wollten ihre Effektivität anpassen, ohne dass die Fähigkeit weniger heilt. Auf dieser Grundlage haben wir es so hingedreht, dass sie nur Ziele vor dem Templer heilt. Dadurch muss die Fähigkeit taktisch durchdachter eingesetzt werden und verleiht dem Heiler mehr Kontrolle darüber, wer geheilt wird Ihr könnt euch nun so positionieren, dass ihr sicherstellt, dass ein Verbündeter, der angegriffen wird, geheilt wird anstatt ein anderer Spieler, der irgendwo hinten steht.
    • Geweihter Boden: Diese passive Fähigkeit gewährt nun kleinere Pflege anstatt größere Pflege, wenn ihr in eurem Wirkbereich von „reinigendes Ritual“, Runenfokus“ oder „Ritus des Übergangs“ steht.
      • Kommentar der Entwickler: Hier verfolgen wir dasselbe Ziel wie bei der Verringerung der Verfügbarkeit von größere Pflege, von dem wir bei der Änderung an „eruptiver Schild“ sprachen. Templer, die über 100-%-ige Verfügbarkeit von größere Pflege verfügen, indem sie einfach nur innerhalb dessen Schutzbereich stehen, sind stärker, als wir das möchten, und ein Grund dafür, dass man sich auf hohem Spielniveau die Finger nach ihnen leckt. Stattdessen haben wir den Bonus auf kleinere Pflege geändert, dafür aber als Ausgleich den Bonus der Pflege erhöht.
    [/list]
    Waffe
    • Zweihänder
      • Trennen: Der Schaden über Zeit, den diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachen, wurde um etwa 16 % erhöht.
      • Kraftvoll: Diese passive Fähigkeit wendet den Schaden nun auf 3 statt 2 Ziele an und der verursachte Schaden wurde von 13/25 % auf 25/50 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Diese Änderung macht den Flächenschaden von Zweihandzusammenstellungen stärker, indem sie ähnlichen Flächenschaden wie Blitzstäbe erhalten. Zweihänder haben besseren Flächenschaden mit leichten Angriffen, während Blitzstäbe beim Flächenschaden mit schweren Angriffen die Nase vorn haben.
      • Umkehrschnitt: Die Kosten für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden um etwa 27 % verringert.
    • Zwei Waffen
      • Klingenmantel: Die Schadensreduktion von Flächenschaden durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde von 20 % auf 25 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Indem wir die Überlebensfähigkeit verbessern, die „Klingenmantel“ gewährt, werden Zusammenstellungen mit zwei Waffen in Verliesen und Prüfungen, wo viel Flächenschaden vorkommt, robuster.
      • Doppelschnitte: Die Kosten für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um etwa 60 % erhöht.
    • Zerstörungsstab
      • Trifokus: Der Flächenschaden dieser passiven Fähigkeit mit Blitzstäben wird nicht länger durch Schadensmodifikatoren erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Der Flächenschaden bei schweren Angriffen mit Blitzstäben ist momentan zu hoch, was damit zusammenhängt, dass der Flächenschaden von „Trifokus“ durch Schadensmodifikatoren doppelt einschlägt. Die Schadensmultiplikatoren verstärken zunächst den Schaden des schweren Angriffs, um dann auch noch den Flächenschaden von „Trifokus“ zu vervielfachen. Damit wurde der Flächenschaden größer als der Schaden auf dem ursprünglichen Ziel; und nicht wie beabsichtigt 100 %.
    • Bogen
      • Schwere Angriffe werden nun automatisch abgeschossen, wenn sie vollständig aufgeladen sind.
        • Kommentar der Entwickler: Schwere Angriffe mit maximaler Stärke werden mit den Ressourcenänderungen, die mit diesem Update eingeführt werden, wichtiger, weshalb wir sichergehen wollen, dass das Gameplay deren Nutzung nicht im Weg steht.
      • Schnellfeuer:
        • Die Grafikeffekte dieser Fähigkeit und der Veränderung „giftiges Sperrfeuer“ wurden aktualisiert.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung „giftiges Sperrfeuer“ keine Rücksicht auf die Sichtlinie nahmen.
      • Pfeilsalve:
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 30 % erhöht.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht für die volle Wirkdauer bestehen blieben und ihr so 2 Schadenspulse verloren habt.
    Rüstung
    • Leichte Rüstung
      • Die passiven Fähigkeiten „Anrufung“ und „Erholung“ wurden im Fertigkeitenfenster getauscht.
      • Anrufung: Dies ist nun eine passive Fähigkeit für 2 Punkte; ursprünglich waren es 3 Punkte. Sie reduziert nun die Kosten eurer Magickafähigkeiten um 1/2 % pro Teil leichter Rüstung anstatt um 1/2/3 %.
      • Erholung: Dies ist nun eine passive Fähigkeit für 3 Punkte; ursprünglich waren es 2 Punkte. Nun erhöht sie eure Magickaregeneration um 2/3/4 % pro Teil leichter Rüstung anstatt um 2/4 %.
    • Mittlere Rüstung
      • Windschreiter: Diese passive Fähigkeit verringert nun die Kosten eurer Ausdauerfähigkeiten um 1/2 % pro Teil mittlerer Rüstung anstatt um 2/3 %.
    • Schwere Rüstung
      • Konstitution: Die Magicka und die Ausdauer, die durch diese passive Fähigkeit wiederhergestellt werden, wurden um etwa 42 % verringert.
    Offene Welt
    • Seelenmagie
      • Seelenbersten (Veränderung von „Seelenangriff“): Ein Problem wurde behoben, durch das Rang IV dieser Veränderung durch „Läuterung“ entfernt werden konnte.
    • Werwolf
      • Anspringen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen die Verlangsamung durch das Heranstürmen nicht richtig auf Feinde anwendeten.
    Gilde
    • Kriegergilde
      • Dämmerbrecher: Ein Problem wurde behoben, durch das der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachte Schaden über die Magieresistenz des Ziels anstatt über dessen physische Resistenz mitigiert wurde.
    • Magiergilde
      • Strahlendes Magierlicht (Veränderung von „Magierlicht“):
        • Diese Veränderung verringert nicht länger passiv den Schaden, den ihr durch Schleichangriffe erleidet. Sie verhindert aber weiterhin die Betäubung, die Schleichangriffe auslösen würden.
        • Die Kosten dieser Veränderung wurden um etwa 10 % verringert.
          • Kommentar der Entwickler: Aufgrund der Verringerung des Schadens, den Schleichangriffe an anderen Spielercharakteren verursachen, ist es nicht länger notwendig. dass „strahlendes Magierlicht“ deren Schaden noch weiter reduziert. Dadurch kommt es nicht mehr zu Situationen, in denen ein Angriff aus dem Schleichen heraus letztlich weniger Schaden verursacht als ein normaler Angriff. Wir haben die Kosten für diese Veränderung verringert, damit sie im Vergleich zu „inneres Licht“ attraktiv bleibt.
    • Unerschrockene
      • Mystische Kugel (Veränderung von „nekrotische Kugel“): Diese Veränderung erhöht nun den Schaden, den die Kugel verursacht.
      • Nekrotische Kugel: Die Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen stellt nun beim Nutzer der Synergie Ausdauer oder Magicka wieder her, je nachdem, was prozentual niedriger ist. Die wiederhergestellte Menge basiert auf der Stufe eures Charakters anstatt auf eurer höchsten Ressource. Die Synergie teilt sich zudem die Abklingzeit mit der Synergie „Speerscherben“.
        • Kommentar der Entwickler: Dadurch können Klassen, die keine Templer sind, eine mächtige Synergie zur Wiederherstellung von Ressourcen für die Gruppe als Ersatz für „Speerscherben“ mitbringen.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Elan: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um etwa 30 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: „Elan“ war für eine Heilfähigkeit, die auf Fläche wirkt, zu preiswert. Deshalb haben wir ihre Kosten erhöht, damit das Aufrechterhalten der Heilung über Zeit mehr Auswirkung hat.
      • Krähenfüße:
        • Mehrere Spielercharaktere können diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nun auf derselben Fläche anhäufen und Schaden am selben Ziel verursachen.
        • Die Größe dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 12 Metern auf 8 Meter verringert.
        • Die Dauer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 30 Sekunden auf 12 Sekunden verringert.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 50 % verringert.
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um etwa 75 % erhöht.
          • Kommentar der Entwickler: Die Änderungen an „Krähenfüße“ erlauben es, dass die Fähigkeit sich mehr wie eine Standardfähigkeit mit Bodenzielschaden über Zeit verhält, wie etwa „Blitzfeld“ oder „Pfeilsalve“. Dadurch werden der anhaltende Einzelzielschaden und der Flächenschaden in Verliesen und Prüfungen von Charakteren, die primär auf Ausdauer setzen, verbessert.
    Völker
    • Argonier-Fertigkeiten
      • Einfallsreich: Diese passive Fähigkeit stellt nun Leben, Magicka und Ausdauer auf Grundlage der Stufe eures Charakters wieder her anstatt basierend auf eurer maximalen Ressource.
        • Kommentar der Entwickler: Dies wird für jede einzelne Ressource eine Verbesserung darstellen, falls euer Maximum unter 38.500 liegt, und eine Verringerung, falls es darüberliegt.
    • Rothwardone (Wüstenseele)
      • Adrenalinschub: Diese passive Fähigkeit stellt nun Ausdauer auf Grundlage der Stufe eures Charakters wieder her anstatt basierend auf eurer maximalen Ausdauer.
    Dunkle Anker
    • Wenn ihr stillsteht, während ihr an einem Dunklen Anker im Kampf seid, wird sich nun schrittweise eine außerplanare Ladung an eurem Standort akkumulieren. Eine Ladung, die sich bis zu einem kritischen Punkt aufgebaut hat, explodiert und verursacht Schaden an all jenen, die zu ihrem Anstieg beigetragen haben und verringern deren Lebensregeneration merklich.
    Championsystem

    Neuabgleich des Championsystems

    Mit dieser Aktualisierung erhält das Championsystem drei große Balanceumstrukturierungen:
    • Wir haben die 100-Punkt-Werte kategorisiert und vereinheitlicht
    • Wir haben die passiven Werte „frontlastiger“ gestaltet
    • Wir haben mehrere passive Championfähigkeiten so angepasst und überarbeitet, dass es nun einen Gegenpol zu jeder großen Kategorie der passiven Championfähigkeiten gibt
    Zunächst wurden, um die Vielfalt an ausgegebenen Punkten zu verbessern, die 100-Punkt-Werte vieler Championfähigkeiten angepasst. Bei stärkeren passiven Fähigkeiten, die globaler wirken, wie beispielsweise „Kräftig“, „schnelle Erholung“ und „Mondkalb“ wurden die Werte zum Ende hin verringert. Mittelstarke passive Fähigkeiten wie „Thaumaturg“, „präzise Schläge“ und „Bastion“ bleiben unverändert. Bei schwächeren passiven Fähigkeiten wie „Verteidigungsexperte“, „Sprinter“ und „Fokus zerschlagen“ wurden die Werte zum Ende hin erhöht. Im Folgenden findet ihr eine Liste aller Championfähigkeiten und ihrer 100-Punkt-Werte:
    • 15 %: „Abgehärtet“, „Elementarverteidiger“, „schnelle Erholung“, „Absauger“, „Mondkalb“, „Arkanist“, „Leben“, „Tenazität“, „Gelenkigkeit“, „Gesegnet“, „Elementarexperte“, „Kräftig“
    • 25 %: „Unangreifbar“, „Dickhäutig“, „Bastion“, „Kriegsherr“, „schattenhafter Schutz“, „Elfenblut“, „berstende Hiebe“, „Waffenmeisterin“, „Thaumaturg“, „präzise Schläge“
    • 35 %: „Verteidigungsexperte“, „Sprinter“, „Fokus zerschlagen“, „Schatten“, „Experte für physische Waffen“, „Stabexperte“
    • 55 %: „Verdorben“
    • 5280: „Magieschild“, „Fokus auf leichte Rüstung“, „Fokus auf mittlere Rüstung“, „Fokus auf schwere Rüstung“, „Magieerosion“, „Durchdringend“
    • 1650: „Resistent“
    Um die Kluft zwischen Spielern mit hoher und niedriger Championpunktzahl zu verringern, sind alle passiven Championfähigkeiten nun deutlich „frontlastiger“. Das bedeutet, dass Punkte, die ihr zu Beginn investiert, sehr viel mehr wert sind, während Punkte, die ihr später noch dazu investiert, immer weniger wert sein werden. Im Allgemeinen erhaltet ihr, wenn ihr die Hälfte der möglichen Punkte, also 50 Punkte, investiert habt, ungefähr 75 % des Gesamtbonus der jeweiligen Championfähigkeit (wenn ihr beispielsweise 50 Punkte in „Thaumaturg“ investiert habt, erhalten eure Schaden-über-Zeit-Effekte einen Bonus von 18,75 %). Diese neue Wertekurve gilt auch für Leben-, Magicka- und Ausdauerzugewinn, indem ihr in die roten, blauen und grünen Sternbilder investiert.

    Diese Änderung soll weniger Anreiz schaffen, all eure Championpunkte für einen einzigen Stern zu investieren und stattdessen zu einer abwechslungsreicheren und interessanteren Vergabe der Championpunkte ermutigen. Ihr könnt natürlich weiterhin 100 Punkte in eine bestimmte passive Fähigkeit investieren, doch damit verbaut ihr euch viel größere Möglichkeiten, da ihr eure Punkte nicht anderswo effektiver investiert. Das bedeutet darüber hinaus, dass Spieler mit weniger Championpunkten schon zu Beginn viel größere Effekte spüren werden und nicht so unheimlich weit hinter Spielern mit höherer Championpunktzahl liegen.
    • Allgemein
      • Die Kurzinfos aller passiven Fähigkeiten, die mit 10, 30, 70 und 120 Punkten freigeschaltet werden, wurden aktualisiert, um besser auf ihre Funktionalität einzugehen.
      • Bei passiven Championfähigkeiten werden nun die Boni auf zwei Dezimalstellen genau dargestellt anstatt nur bis auf eine.
      • Die prozentuale Erhöhung von Leben, Magicka und Ausdauer durch Investieren in die roten, blauen und grünen Sternbilder ist nun bei 20 % gedeckelt. Ihr erhaltet sie, wenn ihr CP300 erreicht (100 in jedem Sternbild).
        • Kommentar der Entwickler: Im Moment liegt die Attributserhöhung mit CP600 bei 19,88 %. Bei Spielern an der CP-Obergrenze wird eine leichte Erhöhung der Werte zu beobachten sein, während Spieler unterhalb der CP-Obergrenze eine deutliche Erhöhung feststellen werden, da das System, wie weiter oben erklärt, „frontlastiger“ gestaltet wurde.
    • Der Atronach
      • Bogenexperte:
        • Die passive Fähigkeit wurde in „Waffenmeisterin“ umbenannt.
        • Diese passive Fähigkeit erhöht nun den Schaden, den ihr mit direkten Schadensangriffen verursacht, anstatt den Schaden eurer leichten und schweren Angriffe mit Bögen zu erhöhen.
        • Hinweis: Der alte Effekt wurde bei „Experte für physische Waffen“ eingebaut und wird damit zum Gegenpol von „Unangreifbar“.
      • Nahkampfexperte:
        • Diese Fähigkeit wurde in „Experte für physische Waffen“ umbenannt.
        • Diese passive Fähigkeit erhöht nun auch den Schaden eurer leichten und schweren Angriffe mit Bögen, mitsamt allen anderen auf Ausdauer basierenden Waffen.
    • Die Liebende
      • Tenazität: Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus dieser Championfähigkeit auf die Regeneration durch schwere Angriffe leicht niedriger als beabsichtigt ausfiel.
    • Der Schatten
      • Gelenkigkeit: Diese passive Fähigkeit verringert nun nur die Kosten der Ausweichrolle und nicht mehr die Kosten des Befreiens.
    • Das Streitross
      • Unangreifbar:
        • Diese passive Fähigkeit verringert nun den Schaden, den ihr durch Angriffe mit direktem Schaden erleidet, anstatt der Dauer von Massenkontrollfähigkeiten, die gegen euch eingesetzt werden.
          • Hinweis: Ein neuer Gegenpol für diese Fähigkeit wurde mit der alten passiven Fähigkeit „Bogenexperte“ („Waffenmeisterin“) geschaffen.
    • Der Turm
      • Magier:
        • Diese passive Fähigkeit wurde in „Absauger“ umbenannt.
        • Diese passive Fähigkeit verringert nun 3 Sekunden lang Lebens-, Magicka- und Ausdauerregeneration des Feindes, wenn ihr ihm mit einem leichten oder schweren Angriff Schaden zufügt, anstatt die Kosten eurer Magickafähigkeiten zu verringern.
          • Hinweis: Diese Fähigkeit bildet nun den Gegenpol zu „Gesund“, „Arkanist“ und „Mondkalb“.
      • Kriegsherr: Diese passive Fähigkeit verringert nun die Kosten von „Befreien“ anstatt die Kosten eurer Ausdauerfähigkeiten.
    NSCs
    • Die folgenden Tiere lösen keine Kollisionen mehr aus:
      • Bärenjunge
      • Dolchrücken
      • Hunde
      • Ziegen
      • Schweine
      • Schafe
    • Elche, die grasend in der Landschaft stehen, besitzen nun größere Kollisionsradien.
    • Meuchelkäfer
      • „Schattenschritt“ lässt Meuchelkäfer nicht länger durch Wände springen.
    • Beobachter
      • Der Schaden von „Schicksalswahrs Blick“ skaliert nun mit den Attributen des Beobachters anstatt mit denen des Ziels.
      • „Schockwelle“ kommt nun zum Einsatz, selbst wenn Ziele nicht zurückgeschlagen werden können.
      • Zum Schweigen bringen hält Beobachter nicht länger davon ab anzugreifen.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 13:08
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    qp502gjl8glh.png
    Allgemein
    • Ihr könnt nun Optionen für Erscheinungsbilder in der Vorschau betrachten, die normalerweise für euer Volk oder euer Geschlecht nicht nutzbar sind.
      • Die Optionen werden auf einer hölzernen Ankleidepuppe oder Gipsbüste des passenden Volkes oder Geschlechtes präsentiert, damit ihr sie euch ansehen könnt, ohne den Charakter ändern zu müssen.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Effekt größere Beständigkeit aus dem Kronen-Kriegerelixier fälschlicherweise die Effekte von größere Tapferkeit überschrieb (und mit anderen Quellen für größere Beständigkeit kumulierte). Damit wird gleichzeitig der Text der Kurzinfo für diesen Effekt korrigiert.
    • Ein falsch zugeordnetes Symbol für den Effekt größere Brutalität aus dem Kronen-Kriegerelixier wurde korrigiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Kronen-Handwerksstil der Himmlischen eine falsche Voraussetzung aufgelistet war, die lautete, ihr müsstet Rang 10 in eurer passiven Handwerksfähigkeit erreicht haben, um das Buch lesen zu können. Das ist nicht der Fall – die Version dieses Handwerksstils im Kronen-Shop kann von Charakteren jeden Handwerksrangs erlernt werden.
    Kunst & Animationen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Steine des Sturmsteinsenches und des Sturmsteinkamels nicht richtig animiert waren.
    • Die Augen des Reittiers Sturmsteinkamel sitzen nun an der richtigen Stelle im Gesicht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches sich das rechte Vorderbein des Wapiti-Reittiers beim Aufbäumen unnatürlich bog, sodass es einem beim Hinschauen schmerzte.
    • Der Wapiti hat nun auch keinen Überbiss mehr.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr bei der Verwandlung gespenstische Vogelscheuche durch das linke Bein hindurchsehen konntet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Wimpern nicht korrekt angezeigt wurden, wenn ihr den Helm der Aschländerrüstung des Kageshstamms getragen habt.
    • Es wurden zahlreiche Überschneidungen beim Hochzeitskleid und dem schulterfreien Abendkleid behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Gürtelschnalle vom Kostüm des Bündnis-Spähers vom Torso abstand.
    • Eine Lücke wurde geschlossen, die auf euren Beinen auftrat, wenn ihr die geschnürte Reitkleidung getragen habt.
    • Ein kleiner roter Punkt auf der Zunge der Säbelzahnkatze als Reittier wurde entfernt.
    • Ein Grafikproblem mit dem Sattel des schwarzer Senchepanthers als Reittier wurde behoben.
    Persönlichkeiten
    • Allgemein
      • Requisiten, die bei Persönlichkeiten genutzt werden, erscheinen nun korrekt, wenn ihr aus dem Wasser auftaucht.
    • Betrunken
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es wirkte, als würdet ihr hochspringen, wenn ihr gebückt steht.
    • Gräfin
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Animationen für /idle (untätig) nicht ordentlich dargestellt wurden.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:15
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    3w2gop2uo1qq.png
    Allgemein
    • Wir haben einige Texturprobleme behoben, unter anderem Streckungen und Verzerrungen einer Vielzahl von Objekten in der Welt.
    • Wir haben viele Probleme mit Überschneidungen und Kollision bei verschiedensten Objekten in der Welt behoben.
    • Wir haben zahlreiche Probleme behoben, durch welche die Kamera durch euch hindurch schnitt.
    • Wenn ihr das Erscheinungsbild eines Goblins durch den „Schattenseide-Edelstein“ nutzt, werdet ihr nun ordentlich auf eurem Reittier sitzen können, anstatt auf den armen Kreaturen zu stehen.
    Animation
    • Die Animationen für kniende NSCs wurden verbessert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Hände weiblicher NSCs durch deren Arme ragten, wenn sie ihre Arme verschränkten.
    Figuren
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Benutzeroberfläche der Färbertische nicht mit der Anzahl der verfügbaren Farbtöne auf einigen Rüstungsteilen übereinstimmte, unter anderem:
      • Daedrisch – leichte, mittlere und schwere Rüstung
      • Kothringi – leichte, mittlere und schwere Rüstung
      • Ro'Wada – leichte, mittlere und schwere Rüstung
    • Wir haben einige Überschneidungen und optische Fehler bei unnatürlich großen oder winzigen Charakterköpfen behoben, damit sie in bestimmte Helme passen; dazu gehören:
      • Helm der Jagdbekleidung der Aschländer
      • Helm der mittleren und schweren daedrischen Rüstung
      • Helm und Schulterteile der mittleren und schweren Glasitrüstung
      • Helm der leichten und mittleren khajiitischen Rüstung
      • Helm der leichten, mittleren und schweren Kothringi-Rüstung
      • Söldner-Rohlederhelm
      • Eisenhelm der schweren Ork-Rüstung
      • schwerer Eisenhelm der Wilden
      • leichter Jutehelm der Rothwardonen
      • Helm von Trinimacs Heldenmut
    • Ein Problem wurde behoben, durch das verschiedene Gürtelschnallen vom Körper eures Charakters fortzuschweben schienen, unter anderem:
      • leichte Baumwollrüstung der Bretonen
      • Juterüstung der Söldner
      • leichte Baumwollrüstung der Wilden
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eine Lücke auf den Beinen eures Charakters sichtbar war, während er die Rüstung Trinimacs Heldenmut und die schwere Rüstung der Ro'Wada trug.
    • Die Gürtelschnalle der leichten Rüstung der Himmlischen ist jetzt auch auf der Rückseite gestaltet.
    • Es wurden einige Überschneidungen an Tassetten mehrerer Rüstungen behoben, dazu gehören:
      • leichte Akaviri-Rüstung „Dämpfer des Geschwinden“
      • mittlere und schwere Brustteile der Glasitrüstung
      • Rohlederrüstung der Seelenberaubten
    • Es wurden mehrere kleine, dunkle Bereiche behoben, die auf der yokudanischen Rüstung „Weg des Feuers“ erschienen.
    • Es wurden einige Verzerrungen und Überschneidungen bei der leichten Rüstung der Orkahnen behoben.
    • Verschiedene Grafikprobleme, die beim Kampf am Bein des Reihers sichtbar wurden, wurden behoben.
    • Eine Lücke zwischen Kopf und Nacken an Übungsskeletten wurde entfernt.
    • Der lange bretonische Schnauzbart verursacht keine Texturränder mehr auf eurem Gesicht.
    • Der Ebenherzstab zeigt nun in die richtige Richtung, wenn ihr ihn haltet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Gürtel der schweren Rothwardonenrüstung unterhalb eurer Taille saß.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich eure Körperform unerwartet ändern konnte, wenn ihr das schwere Eisenbrustteil der Ebenerzrüstung und gleichzeitig einen Wappenrock getragen habt.
    Grafikeffekte
    • Die grafischen Effekte verschiedener Objekte in der Umgebung wurden verbessert.
    • Einige Probleme mit der Animation erleuchteter Lampen und Laternen wurden behoben.
    • Es wurden mehrere Grafikeffekte an zahlreichen Gegenständen optimiert.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:17
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    heetad6hgizd.png
    Allgemein
    • Tägliche Aufgaben des Unerschrocken Bolgrul bringen jetzt bedeutend mehr Ruhm.
    Alik’r-Wüste
    • Das Rätsel in den Grabmälern der Na-Totambu wurde so angepasst, dass es nun stets auch mit mehreren Charakteren in der Nähe gelöst werden kann.
    Kriegergilde
    • Ein Problem wurde behoben, durch das man Aelif nach Abschluss der Geschichte der Kriegergilde in einem Turm in Kozanset treffen konnte.
    Grahtwald
    • Häuptlingssorgen: Rakhaz erscheint nun neu, falls ihr sie auf der Suche nach Erz verliert.
    Kalthafen
    • Seelenberaubt in Kalthafen:
      • Ihr werdet vom Kalthafen-Wächter nicht länger dauerhaft festgehalten.
      • Molag Bal friert während dieser Quest nicht mehr ein.
      • Lyris wird nicht länger vor eurer Zellentür aufploppen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Meisterschmied vor dem schwebenden NSC erschien.
    Kargstein
    • Die Heulenden Grabkammern werden euch nun immer für die Errungenschaft „Höhlenforscher des oberen Kargsteins“ angerechnet.
      • Falls ihr hierfür keinen Fortschritt erhalten habt, besiegt Akiirdal einfach erneut und dann erhaltet ihr auch die entsprechende Entlohnung.
    Khenarthis Rast
    • Tempel der Trauernden Quellen: Uldors „Grimm“ verursacht nun deutlich mehr Schaden.
    Schnittermark
    • Hircines Gabe: Die Animation für die Heilung von Lykanthropie funktioniert nun richtig.
    Steinfälle
    • Die Belohnungen für die Quests „Der Niedergang des Generals“, „Balreths Ende“ und „Sadals letzte Niederlage“ sind nun in blauer Qualität, um angemessener zu sein.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:22
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    by7kz9byh9lk.png
    Allgemein
    • Die Rufbelohnung für das Abschließen der Gelöbnisse der Unerschrockenen bei normaler Schwierigkeitsstufe wurde erhöht.
      • Ihr erhaltet nun bei jedem Gelöbnis, das euch mit einem einzelnen Schlüssel der Unerschrockenen belohnt, dieselbe Menge an Ruf, unabhängig davon, ob ihr es auf normaler oder der Schwierigkeitsstufe für Veteranen abgeschlossen habt.
      • Wenn ihr die Veteranenherausforderung abschließt und zwei Schlüssel der Unerschrockenen erhaltet, werdet ihr weiterhin mit mehr Ruf belohnt.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:41
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    udoacdmu3goc.png
    Gruppensuche
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr aus einen Verlies herausteleportiert werden konntet, nachdem ihr es mithilfe der Gruppensuche betreten hattet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr manchmal eure Belohnungen für abgeschlossene zufällige Verliese nicht erhieltet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr manchmal zur falschen Zeit Statusnachrichten wie „Aktivität abgeschlossen“ saht.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:41
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    2wl18zo6w747.png
    Allgemein
    • Wenn ihr euch in einem Heim ausloggt, müsst ihr nicht länger 10 Sekunden warten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gehilfen in Heimen unter bestimmten Umständen nicht funktionierten.
    • Außerhalb von Heimen platzierte Reittiere werden sich nun wie erwartet gelegentlich bewegen.
    • Die Kollision für Reittiere in Heimen entspricht nun eher dem Bereich außerhalb von Heimen.
    • Im Wohn-Editor erhältliche Elemente weisen nun darauf hin, dass sie beim Kaufen und Aufheben sofort gebunden werden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Ausstatter in Kalthafen und in der Kanalisation der Kaiserstadt weigerten, mit Kriminellen zu sprechen.
    • Die Platzierung verschiedener Einrichtungsgegenstände in den eingerichteten Versionen der folgenden Heime wurde behoben:
      • Cyrodiilisches Dschungelhaus
      • Ebenherz-Château
      • Haus des leisen Magnifico
      • Rabenwäldchen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Heimausstatter die falschen Dialoge nutzten.
    Einrichtungsgegenstände
    • Das Erscheinungsbild verschiedener Einrichtungsgegenstände, die vorher mit fehlenden Texturen oder offenen Flächen erschienen, wurde korrigiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch bestimmte Bücher enttarnten, wenn ihr diese in einem Heim gelesen habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Kampf mit Einrichtungsgegenständen interagieren konntet.
    • Die Symbole für verschiedene Einrichtungsgegenstände wurden angepasst, damit diese besser zu ihrem Erscheinungsbild passen.
    • Die Kategorien für Einrichtungsgegenstände wurden überarbeitet, um deren Funktionalität genauer wiederzugeben.
    • Der Preis für den Einrichtungsgegenstand „Baum, gehärteter Wacholder“ wurde von 100 Gold auf 250 Gold erhöht, um besser zu anderen vergleichbaren Gegenständen zu passen.
    • Der Goldwert verschiedener Einrichtungsgegenstände wurde angeglichen.
    • Die Heldenschilder der drei Allianzen sind nun neben Allianzpunkten in Cyrodiil zusätzlich bei den Haupt-Errungenschaftsausstattern (Narwaawende in jeder Hauptstadt der drei Allianzen) gegen Gold erhältlich.
    • Verschiedene bisher statische Banner unter den Einrichtungsgegenständen bewegen sich nun.
    • Der Beschreibungstext des Einrichtungsgegenstands für die Errungenschaft „Hoffnung von Kluftspitze“ wurde angepasst, um besser zum Erscheinungsbild zu passen.
    • Der Einrichtungsgegenstand „kaiserlicher Kessel, Pech gefüllt“ besitzt nun Kollision.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der überzählige Bündnis-Eiskugeltribok keine geladene Eiskugel zeigte.
    • Der Errungenschafts-Einrichtungsgegenstand „Veloths Reliquiar“ kann nun zerlegt und wieder zusammengefügt werden.
    • Der grüne Einrichtungsgegenstand „orkischer Tisch, Küche“ heißt nun „orkischer Tisch, verstärkt, Küche“, um sich nicht länger mit dem blauen Gegenstand mit gleichen Namen zu überschneiden.
    • Der grüne Einrichtungsgegenstand „orkischer Tisch, formell“ heißt nun „orkischer Tisch, verstärkt, formell“, um sich nicht länger mit dem blauen Gegenstand mit gleichen Namen zu überschneiden.
    • Der Errungenschafts-Einrichtungsgegenstand „Schloss eines Dunklen Ankers“ erscheint nun nicht mehr abseits der gewählten Position.
      • Bitte beachtet, dass durch diese Änderung bereits platzierte Schlösser tiefer erscheinen werden. Ihr werdet sie möglicherweise aufsammeln und neu platzieren wollen, um sie wie gewünscht aufzustellen.
    • Ein Problem mit der Zoomstufe der Kamera bei der Vorschau von „Schloss eines Dunklen Ankers“ wurde behoben.
    • Die Kollision verschiedener bestehender Bücherregale wurde angepasst, um beim Platzieren mit der automatischen Ausrichtung mehr Flexibilität zu haben. Dies verbessert auch die Ausleuchtung der Regale leicht.
    • Die Platzierung der Lichtquelle für „nibenesische Laterne, Kaiserstadt“ wurde behoben.
    • Die Beschreibung der Übungsskelette wurde verbessert, um deren Verhalten besser zu erklären.
    • Die Beschreibung des Errungenschafts-Einrichtungsgegenstands „verhüllter Kristall“ wurde angepasst, um besser zu dessen Erscheinungsbild zu passen.
    • Ihr könnt nun die folgenden Gegenstände aus diesen eingerichteten Heimen auswählen und aufsammeln:
      • Herbsttor
        • Gemälde eines Sumpfs
      • Dolchsturz-Bündnis
        • Gemälde einer Hütte
        • Gemälde mit Klippen
        • Gemälde einer Wüste
        • Gemälde eines Waldes
        • Gemälde mit Bergen
        • Gemälde eines Baums
        • Gemälde eines Tals
        • Gemälde eines Wasserfalls
      • Erdtränenkaverne
        • Rothwardonischer Vorhang, meliert
        • Rothwardonisches Regal, Bogen
        • Rothwardonischer Wandteppich, Oase
      • Aufgegebene Festung
        • Orkischer Wandteppich, Speer
        • Orkischer Wandteppich, Schwert
        • Gemälde eines Waldes
        • Gemälde eines Sumpfs
        • Gemälde eines Baums
        • Gemälde eines Tals
        • Gemälde eines Wasserfalls
      • Grymharths Wehe
        • Nordischer Wandteppich
        • Gemälde einer Hütte
        • Gemälde einer Wüste
        • Gemälde eines Waldes
        • Gemälde mit Bergen
        • Gemälde eines Baums
      • Hundings Prunkhalle
        • Blauer Wandteppich, Gitter
        • Rothwardonischer Vorhang, meliert
        • Rothwardonischer Wandteppich, Oase
      • Altes Nebelschleier-Herrenhaus
        • Nordischer Wandteppich, Drache
        • Gemälde eines Waldes
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gestohlene Einrichtungsgegenstände nicht geschoben werden konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Einrichtungsgegenstand „rothwardonische Lampe, Öl“ mit niedrigen Einstellungen nicht richtig angezeigt wurde.
    • Seesterne und Muscheln werden im Wohn-Editor nun als „Aquatisch“ kategorisiert.
    • Der daedrische Sarg besitzt nun ein passendes Symbol.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Interaktion mit dem Mundusstein als Einrichtungsgegenstand nicht richtig funktionierte.
    • Die „rothwardonische Fass, versiegelt“ hat jetzt an allen Seiten die passende Kollision.
    • Für den Boden des Einrichtungsgegenstands „Felsklumpen, zerklüfteter Haufen“ wurden nun Texturen eingefügt.
    • Der Einrichtungsgegenstand „argonische Trommel, zeremoniell“ kann nun ganz normal über den Wohn-Editor ausgewählt werden.
    • Der Mittelpunkt der „waldelfischen Handreichungsstatue“ wurde angepasst, damit sie einfacher aufgenommen und bewegt werden kann.
      • Falls ihr sie bereits in eurem Heim platziert habt, wird sich die Position nun leicht verändert haben und ihr müsst sie vielleicht noch einmal aufnehmen und neu ausrichten.
    • Der Einrichtungsgegenstand „rothwardonische Straßenlaterne, vierarmig“ besitzt nun schwingende Laternen.
    Heime
    • Die Bereiche direkt außerhalb der Gaststättenzimmer sind wieder gemeinsame Bereiche, in denen ihr andere Spieler sehen könnt.
    • Es wurden einige kleinere Anpassungen an verschiedenen Heimen vorgenommen, um unerwartete Lücken zu schließen, Probleme mit vorplatzierten Objekten zu beheben und um andere Dinge zu korrigieren.
    • Für Gaststätten und Zimmer wurde die Kurzinfo um „Der Raum ist nicht groß genug für Duelle“ erweitert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch das Haus des leisen Magnifico gelegentlich dazu anwies, die Quest „Ein Freund in Not“ abzuschließen, um das Haus mit Gold zu kaufen, selbst wenn ihr die Quest mit diesem Charakter bereits abgeschlossen habt.
    • Kollisionen auf dem Gelände von Hundings Prunkhalle wurden verbessert.
    • Mehrere kleinere Platzierungsprobleme bei Einrichtungsgegenständen in der möblierten Version des Ebenherz-Chateaus und des Rabenwäldchens wurden behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch Teile bestimmter Heime hindurchgestoßen wurdet.
    • Das Banner im ersten Stock im Haus of the Silent Magnifico schwebt nicht mehr.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 22. Mai 2017 10:48
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.