Wartungsarbeiten in der Woche vom 20. Mai:
• [ABGESCHLOSSEN] PlayStation®4: NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 24. Mai, 19:00 - 21:00 MESZ
Wartungsarbeiten in der Woche vom 27. Mai:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 27. Mai
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für einen neuen Patch – 28. Mai, 10:00 - 14:00 MESZ

Xerrok's ESO ReShade 3.0.7 Preset

Xerrok
Xerrok
✭✭✭
Hallo alle zusammen.

Ich habe mir gestern mal mein eigenes kleines ReShade Preset erstellt.
Was haltet ihr von dem Ergebnis?

edit:
Habe gerade Version 2 veröffentlicht :)
Edited by Xerrok on 13. April 2017 15:58
  • Redtox
    Redtox
    Soul Shriven
    Xerrok schrieb: »
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mir gestern mal mein eigenes kleines ReShade Preset erstellt.
    Was haltet ihr von dem Ergebnis?

    Das ist ja Zufall :hushed:
    Vor 3 Tagen hab ich mir und nem Kollegen dein Preset von -sfx DB- aufn Rechner geholt und nutzen es seitdem, weil wir super zufrieden sind.
    Und jetzt lese ich hier deinen Namen.

    Meinerseits nur ein "Keep up the good work" :star::star::star::star::star:
    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
    Der Sarkasmus ist mein Schwert, die Ironie mein Schild und der Zynismus meine Rüstung.
  • Xerrok
    Xerrok
    ✭✭✭
    Redtox schrieb: »
    Xerrok schrieb: »
    Hallo alle zusammen.

    Ich habe mir gestern mal mein eigenes kleines ReShade Preset erstellt.
    Was haltet ihr von dem Ergebnis?

    Das ist ja Zufall :hushed:
    Vor 3 Tagen hab ich mir und nem Kollegen dein Preset von -sfx DB- aufn Rechner geholt und nutzen es seitdem, weil wir super zufrieden sind.
    Und jetzt lese ich hier deinen Namen.

    Meinerseits nur ein "Keep up the good work" :star::star::star::star::star:

    @Redtox
    Super! Freut mich, dass es euch gefällt :)
    Ich habe mein Preset mittlerweile noch mit etwas Ambient Light und ein paar Tweaks ausgebessert.
    Ich denke ich werde demnächst eine Version 2.0 hochladen.
    Edited by Xerrok on 13. April 2017 10:47
  • Xerrok
    Xerrok
    ✭✭✭
    @Redtox
    Habe gerade Version 2 hochgeladen ;)
  • Redtox
    Redtox
    Soul Shriven
    Xerrok schrieb: »
    @Redtox
    Habe gerade Version 2 hochgeladen ;)

    Sooo, jetzt bin ich endlich auch einmal zum testen gekommen :dizzy:

    Ich hab jetzt einfach mal den Vergleich gemacht: Ohne dein Preset, mit dem 1.0 und jeweils mit 2.0 & 2.0 ohne GaussianBlur.
    Vorweg muss ich sagen, dass das super ausschaut :star:

    So, warum einen Vergleich ohne den GaussianBlur Filter ?
    Ganz einfach, weil es ein Weichzeichner ist, der Farbverläufe nicht ganz so "hart" aussehen lässt, auf kosten von Schärfe.
    So ziemlich alle Arten von Blur sind mir ein Dorn im Auge, da ich nicht umsonst die Settings hochsetze um dann einen Brei aufm Bildschirm zu sehen :lol:
    Was du vielleicht versuchen könntest, die Intensität des Blur etwas zu regulieren. Denn in diesem Stadium, ist mir das zu viel "Matsch".
    Ich weiß jetzt auch nicht, ob das von dir vielleicht sogar beabsichtigt ist, aber bei mir bleibt er (vorerst?)aus :smile:

    Das Ambient Light, gefällt mir wiederum sehr gut. Das hebt manche Dinge etwas mehr in den Vordergrund. Harmoniert vorallem mit Ambient Occlusion, wenn es das in ReShade gäbe :wink:

    Hier einmal 4 Vergleiche zwischen den 3 Preset settings.
    (Achtung!! Das sind nur Effektvergleiche. Das Resultat sieht in der Welt von Tamriel viel besser aus!!)
    Ohne ReShade
    xhz53zdo.png

    ReShade 1.0 (Xerrok)
    gv8jg32t.png

    ReShade 2.0 (Xerrok)
    2j4qiecz.png

    ReShade 2.0 Ohne GaussianBlur (Xerrok)
    usea5jcg.png

    Alles in allem, bin ich zufrieden mit dem Resultat von 2.0 :smiley:
    Behalte die gute Arbeit einfach bei :wink: :star:
    Edited by Redtox on 15. April 2017 16:49
    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
    Der Sarkasmus ist mein Schwert, die Ironie mein Schild und der Zynismus meine Rüstung.
  • Xerrok
    Xerrok
    ✭✭✭
    @Redtox
    Wow, vielen Dank für dieses ausführliche Review und den Lob :)

    Mit dem GaussianBlur wollte ich das Bild wieder etwas "realer" aussehen lassen, da es mir an manchen Stellen durch dem AdaptiveSharpen etwas zu "unreal" (zu gestochen?) aussah. Da das Herabstellen der Intensität und Anpassung anderer Variablen des AdaptiveSharpen nicht den Effekt hervorgerufen hat den ich wollte, kam eben GaussianBlur zum Einsatz.
    Es stimmt schon, dass es stellenweise vielleicht etwas zu viel ist, wie man auf deinen Vergleichsbildern gut erkennen kann.
    Ich werde das Preset eh immer wieder aktualisieren, da ich es bei mir auch stetig beim Spielen "verfeinere".

    Ich muss dir jedoch zustimmen, dass man auf Screenshots selten den Effekt eines Presets im vollen Umfang erkennen kann. In bewegten Bildern ist es nochmal was ganz anderes.

    Hast du eigentlich noch das FXAA oder SMAA von ReShade aktiv, oder benutzt du wie ich das ingame AA?

    PS.
    Mir fällt in deinen Screenshots gerade auf, dass das Ambientlight in der Wüste vielleicht etwas zu stark ist.
    Edited by Xerrok on 18. April 2017 05:19
  • Redtox
    Redtox
    Soul Shriven
    Xerrok schrieb: »
    @Redtox
    Wow, vielen Dank für dieses ausführliche Review und den Lob :)

    Mit dem GaussianBlur wollte ich das Bild wieder etwas "realer" aussehen lassen, da es mir an manchen Stellen durch dem AdaptiveSharpen etwas zu "unreal" (zu gestochen?) aussah. Da das Herabstellen der Intensität und Anpassung anderer Variablen des AdaptiveSharpen nicht den Effekt hervorgerufen hat den ich wollte, kam eben GaussianBlur zum Einsatz.
    Es stimmt schon, dass es stellenweise vielleicht etwas zu viel ist, wie man auf deinen Vergleichsbildern gut erkennen kann.
    Ich werde das Preset eh immer wieder aktualisieren, da ich es bei mir auch stetig beim Spielen "verfeinere".

    Ich muss dir jedoch zustimmen, dass man auf Screenshots selten den Effekt eines Presets im vollen Umfang erkennen kann. In bewegten Bildern ist es nochmal was ganz anderes.

    Hast du eigentlich noch das FXAA oder SMAA von ReShade aktiv, oder benutzt du wie ich das ingame AA?

    PS.
    Mir fällt in deinen Screenshots gerade auf, dass das Ambientlight in der Wüste vielleicht etwas zu stark ist.

    Gut, da gehen unsere Geschmäcker etwas auseinander, da ich es garnicht scharf genug haben kann (Dabei rede ich nicht von Essen) :lol:
    Hast du auch schonmal Luma Shapen oder Fine Sharpen probiert ? Adaptive Sharpen ist wohl der "stärkste" Scharfzeichner und sieht in manchen Spielen zu scharf aus. Fine Sharp wird von vielen sehr bevorzugt, da es die Schärfe nicht allzu hervorhebt.
    Die Shader bekommste übrigens über GitHub :wink: Also wenn du da noch experimentieren möchtest, steht dir das damit offen.
    Ich freu mich, auch noch zukünftige Optimierungen zu sehen :)

    Ich hab das ingame FXAA aus, da das in meinen Augen ziemlicher Mist ist. Tut mir leid das zu sagen, ist aber leider so. Einzig wo FXAA noch hilfreich sein kann, wenn du einen Unsharpener haben möchtest :smile: Stattdessen hab ich nur das SMAA von ReShade an, da treiberseitiges aufwerten mit SGSSAA oder MSAA bei TESO ja auch nicht greift, da mit D3d11 für SGSSAA bereits MSAA im Grundspiel benötigt wird.
    Wobei reines OGSSAA x1/x2 (Downsampling) wäre lustig mit einer Renderskalierung von 150%/200%. Da würde ESO bei mir in die Knie gehen :sweat_smile:

    Dass das AL auf dem Screenshot zu stark ausschaut, hat nichts zu sagen. Wenn ich im Spiel bin, ist das garnicht so "ausgeprägt" bzw. fällt nicht allzu sehr auf.
    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
    Der Sarkasmus ist mein Schwert, die Ironie mein Schild und der Zynismus meine Rüstung.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.