Wartungsarbeiten in der Woche vom 10 Mai:
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 12. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
Die Wartung ist abgeschlossen, der öffentliche Testserver ist wieder verfügbar und umfasst Patch 7.0.0 und das Kapitel „Blackwood“. Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver/

ESO oder doch ein Singleplayer nach dem anderen .... ?

ElFinito
ElFinito
✭✭
HI Leute,

die ewige Überlegung bei ESO nun endlich einzusteigen nimmt für mich kein Ende. Einerseits will ich wieder ein MMO spielen andererseits hab ich meine Bedenken aus verschiedenen Gründen.

Zu ESO speziell hab ich keine schöne Vorgeschichte, der Account existiert noch aus der Beta Zeit, Januar 2014 wurde aber außer für die Beta-Tests kaum genutzt. Monate später kaufte ich mir das Spiel, kam aber nicht dazu es tatsächlich zu spielen weil Familiär was dazwischen kam, ca. 1 Jahr später also Mitte 2015 wollte ich wieder loslegen und musste feststellen das der Account gesperrt ist weil der Key angeblich illegal erworben wurde. Bei einem Key von über 30 Euro war das nicht ansatzweise witzig aber ich musste damit wohl leben und so wurde wieder nichts mit ESO und mir.
Ein weiteres Jahr später also ca. Mai / Juni 2016 kaufte ich mir erneut einen Key und fragte erstmal den Support ob dieser Key denn nun ok sei, nach endloser, fast schon irreführender Diskussion konnte mir der Support keine klare Antwort geben ob der Acc nun Sperrungsgefährdet ist oder nicht.
Da ich unsicher war ließ ich "erstmal" die Pfoten von ESO und machte das was ich seit langer Zeit mache, einen Singleplayer nach dem anderen zocken, irgentwann wirds mächtitg ermüdend.
Mittlerweile ist über ein halbes Jahr vergangen und der Account ist immernoch Aktiv, scheint also diesmal mit dem Key alles in Ordnung zu sein. Daher möchte ich nun endlich das tun was ich schon 2014 tun wollte, ESO zocken.

Aber ich habe Fragen ....

Zum einem das Level Cap, als damals begeisterter WOW Spieler wurde diese Begeisterung nach und nach durch eine Sache zunichte gemacht, die Levelerhöhung durch Addons. Der damalige Endcontent von BC war nur noch farmbarer Schrott wo man als Level 80, 90 etc nur noch durchrannte als wäre es nichts, soweit hab ich selbst nie gespielt mit Cata war Schluss für mich habe jedoch selbst die Erfahrung gemacht wie es als 80er war nochmal nach Scholo oder Strath zu gehen, mit Spaß hatte das nix mehr zu tun.
Von daher tendiere ich mittlerweile dazu zu sagen das Levelerhöhungen im Endcontent den bisherigen Endcontent völlig entwerten.
Das scheint jedoch bei ESO nicht so zu sein oder? Denn 2014 war 50 das Maximum und ist es auch Heute, knapp 3 Jahre später immernoch, richtig? Was in Zukunft passiert kann der normale Spieler nur erahnen, ist mir völlig klar aber es macht die Hoffnung das wenn solange daran nichts gemacht wurde das es auch so bleibt und es wurde doch am Endcontent geschraubt, hinzugefügt, Neue Gebiete, Instanzen, Raids usw. oder?

Eine weitere Frage, ...
ESO Plus, muss dabei sagen das ich ziemlich viel Zeit habe da ich Frührentner bin, ist es in der Anfangszeit in der man spielt wichtig ESO Plus / die DLC´s zu kaufen oder kann man erstmal so drauf losspielen ohne irgentwas zu verpassen, würde somit nämlich erst im Januar loslegen, der Dezember ist ein ziemlich teurer Monat wenn ihr versteht lol. ^^

Letzte Frage ...
Anders wie zb. in Aion besteht der Endcontent nicht nur aus PVP? Man macht das worauf man Lust hat, PVP, Raids mit der Gilde, Ini´s, Dailys etc.? Kurz und knapp :smiley:

Das wars erstmal, hoffe ihr könnt mir helfen und wünsche Euch noch frostig schönen Tag. =)

Grüße
  • Julinchen
    Julinchen
    ✭✭✭
    Seleukos schrieb: »

    Aber ich habe Fragen ....

    Zum einem das Level Cap
    Das scheint jedoch bei ESO nicht so zu sein oder? Denn 2014 war 50 das Maximum und ist es auch Heute, knapp 3 Jahre später immernoch, richtig? Was in Zukunft passiert kann der normale Spieler nur erahnen, ist mir völlig klar aber es macht die Hoffnung das wenn solange daran nichts gemacht wurde das es auch so bleibt und es wurde doch am Endcontent geschraubt, hinzugefügt, Neue Gebiete, Instanzen, Raids usw. oder?

    In Eso gab es auch Erhöhungen. Nach dem man LvL 50 war kamen die Veteran Level dazu. Von Veteran LvL 10, dann 12 und dann 16. Die Rüstungen und Waffen mussten immer angepasst werden. Dann wurden die Veteran LvL durch das Championslevel System ersetzt. Nun ist das Char LvL max , wenn man es so nennen kann, Bei LvL 50 + 160Cps bei diesem Wert kannst du dein Endgear bauen. Ob es demnächst eine Erhöhung auf z. B. Cp 180 oder ähnlich geben wird.. keine Ahnung (Cp´s kannst du erst erleveln nach dem dein Char lvl 50 ist. Sie sind dann aber Accountgebunden.)


    Eine weitere Frage, ...
    ESO Plus, muss dabei sagen das ich ziemlich viel Zeit habe da ich Frührentner bin, ist es in der Anfangszeit in der man spielt wichtig ESO Plus / die DLC´s zu kaufen oder kann man erstmal so drauf losspielen ohne irgentwas zu verpassen, würde somit nämlich erst im Januar loslegen, der Dezember ist ein ziemlich teurer Monat wenn ihr versteht lol. ^^

    Eso Plus hat einige Vorteile ist aber nicht zwingend erforderlich. Du bekommst 10% mehr Exp, du kannst alle DLCs nutzen solange du Eso+ bist. Da es seit One Tamriel aber keine Rolle spielt wo du anfängst, da alle Gebiete skalieren, kannst du auch später in die DLCs gehen.

    Letzte Frage ...
    Anders wie zb. in Aion besteht der Endcontent nicht nur aus PVP? Man macht das worauf man Lust hat, PVP, Raids mit der Gilde, Ini´s, Dailys etc.? Kurz und knapp :smiley:

    PvP, PvE Raids und Inis (Dailys) und alles was dir Spaß macht.



    Das wars erstmal, hoffe ihr könnt mir helfen und wünsche Euch noch frostig schönen Tag. =)

    Grüße

    Edited by Julinchen on 15. Dezember 2016 09:48
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Hi Julinchen,

    Danke Dir für die Hilfe, werd mich da mal reinlesen in das Veteranensystem, klingt erstmal nicht nach der üblichen LevelCap Erhöhung.

    Versteh ich das richtig das man nun auch als, Breton oderso in Skyrim anfangen kann zb.? Diese bisherige Einschränkung der 3 Fraktionen gibt es nicht mehr? Würd ich nicht schlecht finden. =)
  • SamRaccoon
    SamRaccoon
    ✭✭✭✭✭
    Seleukos schrieb: »
    Hi Julinchen,

    Danke Dir für die Hilfe, werd mich da mal reinlesen in das Veteranensystem, klingt erstmal nicht nach der üblichen LevelCap Erhöhung.

    Versteh ich das richtig das man nun auch als, Breton oderso in Skyrim anfangen kann zb.? Diese bisherige Einschränkung der 3 Fraktionen gibt es nicht mehr? Würd ich nicht schlecht finden. =)

    Nö, nö, nö... Die Veteranenlevel wurden abgeschafft. Jetzt levelst du deinen Charakter bis 50. Danach fängst du an Championpunkte zu sammeln, die du in unterschiedlichen Sternbildern verteilen kannst um so zB weniger Ausdauer für's Blocken zu verbrauchen oder mehr Schaden mit bestimmten Attacken zu machen usw.

    One Tamriel ermöglicht es dir, gleich zu Beginn des Spiels in alle Gebiete zu reisen, auch die der gegnerischen Fraktionen.

    Wenn du Völker außerhalb ihrer üblichen Allianz spielen willst, brauchst du entweder die Vorbesteller-Version von ESO oder du kaufst dir im Kronenshop das "Abenteurerpaket". Dann kannst du jedes Volk in jeder Allianz spielen.
    Friede, Freude, Eierkuchen. Wem machen wir hier was vor?
  • Julinchen
    Julinchen
    ✭✭✭
    Seleukos schrieb: »
    Hi Julinchen,

    Danke Dir für die Hilfe, werd mich da mal reinlesen in das Veteranensystem, klingt erstmal nicht nach der üblichen LevelCap Erhöhung.

    Versteh ich das richtig das man nun auch als, Breton oderso in Skyrim anfangen kann zb.? Diese bisherige Einschränkung der 3 Fraktionen gibt es nicht mehr? Würd ich nicht schlecht finden. =)

    Das Veteransystem gibt es ja nicht mehr, es ist jetzt ein Championssystem ;) du kannst nebenbei durch Erfahrung Championspunkte machen und diese dann in ein Extra Skillbaum investieren um nützliche passiva zu bekommen, um es mal simple auszudrücken.

    und bei der Fraktion...

    Du wählst deine Allianz und dann deine Rasse, sollten mit One Tamriel alle frei sein ausser der Kaiserliche(bzw. kann es sein das du um alle Rassen in einer Allianz spielen zu können, immer noch auf das Abenteurer Paket upgraden musst, so war es mal). Beim Lvln wird dir kein weg mehr Vorgegeben durch die Allianz. Du kannst auch direkt in den Gebieten der anderen Allianz anfangen zu lvln.
    Edited by Julinchen on 15. Dezember 2016 11:16
  • Cadisha
    Cadisha
    ✭✭✭✭
    die Auswahl der Allianz hat eigentlich nur noch Bedeutung für das PVP, da im PVE mittlerweile das allianzübergreifende Zusammenspiel möglich ist und wie schon gesagt, evtl. auf die Rassenauswahl. Ansonsten gibt es immer noch deine Hauptgeschichte und in jedem Gebiet auch eine Hauptquest-Linie.

    In welcher Reihenfolge du diese Gebiete angehst ist dir überlassen, allerdings macht es auch Spaß der "alten" Reihenfolge zu folgen, gerade beim ersten Char, vorausgesetzt dich interessiert die Story :)
    Edited by Cadisha on 15. Dezember 2016 12:58
    PC/EU
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Erstmal Danke an Euch alle. =))

    Jaaa, die Story interessiert mich auf jedenfall, die von Oblivion hab ich zwar nachlesen müssen weil ich mit dem Spiel ansich nie richtig warm wurde, aber seit spätestens seit Skyrim, natürlich früher auch schon Morrowind, ist die Geschichte genau mein Ding. =))
    Nur weiß ich halt nicht wie die "alte" Reihenfolge war und sofern es nicht unbedingt die Story verzerrt, sprich man erfährt was von, nennen wir es mal Kapitel 4 und danach gehts mit Kapitel 3 weiter, würd mich das nicht stören in welcher Reihenfolge ich was mache da ich es ja eh nicht weiß. lol

    Wenn man aber als Rasse XX in der Fraktion XYZ zum Gebiet der anderen Fraktion 123 reist und dort questet hauen die Wachen oder Spieler einem nicht auf die Mütze will ich hoffen, man entscheidet selbst ob PVP Flagged oder nicht?
    Hör mich an wie ne Heulsuse aber habs halt weniger mit PVP. ^^

    Das klingt insgesamt super was ihr so schreibt, derzeit ein festes LevelCap, das mitm Championlevel kenn ich irgentwoher, hat jedenfalls nichts mit dem Level des Charakters zu tun, gefällt mir jedenfalls wie sich das bisher hier liest.
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Seleukos schrieb: »
    Wenn man aber als Rasse XX in der Fraktion XYZ zum Gebiet der anderen Fraktion 123 reist und dort questet hauen die Wachen oder Spieler einem nicht auf die Mütze will ich hoffen, man entscheidet selbst ob PVP Flagged oder nicht?
    Hör mich an wie ne Heulsuse aber habs halt weniger mit PVP. ^^

    PvP gibt es in einer festen Zone die Cyrodill heißt. Da kannst du auch nur für die Fraktion kämpfen, für die du dich bei der Char-Erstellung entschieden hast. Die PvE-Zonen kannst du bespielen wie du lustig bist.
    Seleukos schrieb: »
    Das klingt insgesamt super was ihr so schreibt, derzeit ein festes LevelCap, das mitm Championlevel kenn ich irgentwoher, hat jedenfalls nichts mit dem Level des Charakters zu tun, gefällt mir jedenfalls wie sich das bisher hier liest.

    Mittlerweile gibt es zum Glück ein LevelCap bei lvl50 + 561 Championlvl (das Cap lag mal bei 3600 Cp's). Die Championlvl werden zur Zeit mit jedem Update um 30 erhöht (also relativ human). Es gibt aber eine kleine und laute Minderheit die immer wieder die Forderung stellt, das Cap bei Updates deutlich zu erhöhen. Ich hoffe Zos lässt sich nicht auf so ein Blödsinn ein.
    Für die Cp's gibt es eine gute Aufholmechanik, aber es hängt schon stark davon ab, wie viel und wie intensiv man spielt.

  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Danke erneut. =)

    Hab nun ne Zeit lang in den Foren gestöbert und denke ich möchte einen Drachenritter Zauberer haben, nur bei der Rasse bin ich mir nicht sicher, ein Nord als Zauberer wäre womöglich leider unsinnig oder? Dann doch eher der Bretone?
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Seleukos schrieb: »
    Danke erneut. =)

    Hab nun ne Zeit lang in den Foren gestöbert und denke ich möchte einen Drachenritter Zauberer haben, nur bei der Rasse bin ich mir nicht sicher, ein Nord als Zauberer wäre womöglich leider unsinnig oder? Dann doch eher der Bretone?

    Es gibt entweder Drachenritter oder Zauberer, sind zwei von vier möglichen Klassen. Aber ich denke, du meinst Drachenritter auf Magicka. Für Magicka Drachenritter sieht die Rassenwahl von den Stats so aus:
    Dunkelelf > Hochelf > Bretone >> Nord

    Dunkelelf wäre die beste Rasse, außer du willst ins PvE als Fulltank gehen, dann könnte man sich u.a. für einen Nord entscheiden.

    Edit: Außer dir sind die Stats nicht so wichtig, dann nimm was dir am besten gefällt.
    Edited by Hegron on 15. Dezember 2016 21:22
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Seleukos schrieb: »
    Danke erneut. =)

    Hab nun ne Zeit lang in den Foren gestöbert und denke ich möchte einen Drachenritter Zauberer haben, nur bei der Rasse bin ich mir nicht sicher, ein Nord als Zauberer wäre womöglich leider unsinnig oder? Dann doch eher der Bretone?

    Ohne mich weit aus dem Fenster zu lehnen: Du müsstest eigentlich den 'normalen' Content, d.h. die Questreihen etc. mit jeder Rassen/Klassenkombination schaffen können, also auch mit einem Nord Magica-DK. Wenn du den spielen willst, spiel ihn. Du hast 8 Charplätze, wenn du später feststellst, dass du jedes Quäntchen Extraprozente aus deinem Char quetschen willst, erstellst du dir halt einen neuen (für einen Magica-Drachenritter würde ich ebenfalls einen Dunkelelfen nehmen, wie Hegron oben schon geschrieben hat ;) )
    Edited by ValarMorghulis1896 on 15. Dezember 2016 23:29
    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living." Terry Pratchett
    “I meant," said Ipslore bitterly, "what is there in this world that truly makes living worthwhile?" Death thought about it. "CATS", he said eventually. "CATS ARE NICE.” Terry Pratchett
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Guten Morgen zusammen. =)

    Das klingt doch super. Würde gern so spielen wie es mir am liebsten ist, daher wären die Stats für mich zweitrangig. Nur ist die Frage wie sieht das eine Gruppe oder gar später der Raid? Das ist eine Sache die ich bei HdRO so gemocht habe, spiel so wie Du willst hieß es immer, natürlich aufgeteilt in den üblichen Rollen, Tank, Heal oder DD. Bei WoW war es völlig anders, da zählte nur Leistung, war sogar selbst mal so eingestellt, früher. Mittlerweile mag ich es aber nicht mehr so derb nur auf Leistung zu schauen, was natürlich nicht heißen soll das ich die Bosse nicht auch den Boden knutschen sehen will. =)
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Quests, Dailies und Raids im normal Mode sind kein Problem. Falls du aber irgendwann richtig gut bist und um Ränge spielen willst oder das Letzte aus dem Char raus holen möchtest, macht die richtige Rassenwahl schon einen Unterschied. Du kannst die Rasse aber auch später gegen Euro's wechseln, falls es so weit kommen sollte und du dich gegen einen neuen Char entscheidest.
    Bei mir persönlich ist es so, wenn ich Klassenpassiva's durch Skillpunkte freischalte, dann möchte ich auch, dass es mich voran bringt.^^
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Hegron schrieb: »
    Quests, Dailies und Raids im normal Mode sind kein Problem. Falls du aber irgendwann richtig gut bist und um Ränge spielen willst oder das Letzte aus dem Char raus holen möchtest, macht die richtige Rassenwahl schon einen Unterschied. Du kannst die Rasse aber auch später gegen Euro's wechseln, falls es so weit kommen sollte und du dich gegen einen neuen Char entscheidest.
    Bei mir persönlich ist es so, wenn ich Klassenpassiva's durch Skillpunkte freischalte, dann möchte ich auch, dass es mich voran bringt.^^

    Hab mich nun auch so entschieden das ich mir Gedanken darüber gemacht habe was nun zumindest ein wenig sinnvoller wäre. Es ist nun eine Bretonin, DK auf Magicka mit Zerstörungsstab, sie hat zwar seit gestern abend Konkurrenz bekommen durch eine kleine Waldelfe, NB mit Bogen. Wollts mir mal genauer mitm Bogen anschauen.

    Was ich hier bereits gelesen habe zu den Allianzen ist soweit richtig? Die Zugehörigkeit der Allianz spielt durch One Tamriel nur noch fürs PVP eine Rolle? Also ist es ok das die Waldelfe nun bei den Dolchen ist und die Bretonin beim Pakt? Die 2 könnten trotzdem in die selbe Gilde und auch mit jener Gilde zusammen spielen?
  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Du kannst mit jeder Allianzzugehörigkeit in jede Gilde, solange die Mitglieder dich wollen. ;)

    One Tamriel ist ja gerade darauf ausgerichtet, dass jetzt jeder mit jedem zusammen spielen kann.
  • ElFinito
    ElFinito
    ✭✭
    Find ich gut. :D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.