Wartungsarbeiten in der Woche vom 21. Januar:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 21. Januar
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 22. Januar, 12:00 - 15:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 22. Januar, 12:00 - 15:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 22. Januar, 12:00 - 15:00 MEZ

Treiber abstürze (Nvidia)

Eviljump3r
Guten Tag liebe Community,

ich spiele seit 1. Woche nun TESO und es gefällt mir wirklich sehr gut!
Leider habe ich an manchen Tagen massive Treiber probleme.

Meine Rechner Daten:
Windows 7 64 bit Home
Intel i7 4970k
Arbeitsspeicher Corsair 2 x 8 GB DDR3 1600 MHZ CL9
Mainboard Z97-G45 gaming
GTX 980ti Zotac Extreme Edition 6 GB
Netzteil Seasonic 750 Watt Gold
SSD Evo 850 mit 250 GB für Betriebssystem
SSD Evo 850 mit 500 GB für Games (Teso ist hierdrauf installiert)
SSD Pro 850 mit 1000 GB für Games
HDD Seagate mit 1000 GB für Downloads,Games,Musik


Zu meinem problem...
Ich habe gelegentlich Grafiktreiber Abstürze.
Ich benutze 2 Bildschirme, und mitten im Spiel (egal wo) kann es plötzlich dazu kommen das beide Bildschirme dunkel werden und nach wenigen Sekunden geht der zweite Bildschirm wieder an und der auf dem TESO läuft bleibt dunkel.
Das Spiel läuft im Hintergrund weiter, aber ich kann nur noch den Prozess des Spiels über den Taskmanager beenden.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich den Treiber v.364.72 installiert.
Da ich nicht ganz auf den Kopf gefallen bin, habe ich schon etliches versucht.
Habe mich erstmal durch verschiedene Treiber gekämpft sowie an der Nvidia Systemsteuerung rumgewerkelt (Maximale Leistung bevorzugen)

Folgene Treiber brachten keine Verbesserung:
364.96 (auf externe Seite gefunden)
364.72
364.51
362.00
361.43
359.06
358.50 (ist seit eben installiert und immernoch Treiber abstürze)


Zum Löschen der alten Treiber benutze ich DDU (Display Driver Unistaller) dort habe ich auch alles aktiviert damit wirklich alles gelöscht wird (Vulkan,Registry,Nvidia Ordner etc.) und auch alles im Abgesichterten Modus.

Ein BIOS Update von V2.60 auf V2.90 brachte auch keine besserung.
Habe aus Testzwecken auch schon die Grafikkarte an dem PCI Steckplatz darunter angesteckt, aber selbes Ergebnis.

Ausserdem kann man auch die Verzögerungszeit erhöhen des Treibers in der Registry (wissen nur die wenigsten).
Der Treiber von Nvidia wartet standartmässig auf eine Antwort der Grafikkarte b.z.w auch anders herum...diese Verzögerungszeit in der er wartet beträgt nur 2 Sekunden.
In der registry kann man diesen wert beliebig erhöhen.
Hatte diesen damals für andere Games (aufgrund von abstürzen) auf 20 und später auf 60 Sekunden erhöht...Treiber abstürze hatte ich nie wieder.
Habe allerdings nachdem ich TESO hatte einen neuern Treiber installiert...seitdem habe ich Probleme...bisher aber nur in TESO.
In anderen Games sind mir abstürze noch nicht aufgefallen (The Witcher 3, Mad Max, Rainbow Six Siege).

Momentan steht dieser Wert immernoch auf 60, auch das zurückändern auf den Standart zustand brachte keinen Erfolg.

Die Grafikkarte die ich besitze ist die am stärksten Übertaktete Version der GTX 980 ti reihe.
Zotac macht generell starke Grafikkarten.
Wahrscheinlich wird mit der ein oder andere Empfehlen die MHZ der Grafikkarte zu senken oder die spannung zu erhöhen.
Das hatte ich eigentlich nicht vor da sie ansonsten gute Arbeit leistet und sehr viel Power hat.
Ein herabsenken der Leistung wäre eher hinausgeschmissenes Geld in anbetracht des Preises.
Die Grafikkarte ist 4 Monate alt.

Ich Spiele TESO auch ohne Launcher und starte direkt über die ESO.EXE
Habe Dateien auf Fehler überprüft.
Und Grafik testweise verringert.

Nun bin ich ratlos und mit meinen Kenntnissen am Ende.

Wäre für Lösungen oder auch nur weiteren fragen eurerseits sehr dankbar.

Grüße Eviljump3r
  • Juleika
    Juleika
    ✭✭✭
    Versuch mal Treiberversion 361.91
    Mit den neuesten Tribern von Nvidia hab ich auch so meine Probleme mit 2 Monitoren, mit dem oben aufgeführten klappts aber supi bei mir.
  • Eviljump3r
    Danke dir für deine Antwort Juleika!

    Ich denke nicht dass das mein Problem beheben wird, aber ich versuche es umgehend und werde berichten sobald ein Treiberabsturz wieder aufgetreten ist.
    Für weitere Vorschläge bin ich dennoch offen.
  • Juleika
    Juleika
    ✭✭✭

    Shau mal hier im Eng. Forum
    forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/226139/if-youre-crashing-and-running-an-nvidia-card

    Probier doch auch mal beide versionen von eso 64/32 Bit, ob es bei beiden zu abstürzen kommt.
  • Eviljump3r
    Hatte gestern den ganzen Tag mit der 64 bit Version gespielt.
    Nicht einen absturz gehabt und die FPS waren recht gut (habe sonst gelegentlich starke FPS einbrüche trotz highend Rechner)
    Allerdings hatte ich auch kleine Soundbugs wie Rauschen oder ton komplett weg für 1-2 sekunden.
    Hatte dies heute immernoch und gefühlsmässig auch stärker...ging mir deswegen auf die Eier und hab nach einer Lösung Recheriert....hab dabei erfahren das es an der 64 Bit version liegt, diese verursacht Sound probleme.

    Spiele deswegen wieder mit der 32 bit version...keine Soundbugs mehr aber Treiberabstürze.

    Mir fällt gerade auf das es wohl an der 32 bit version liegt...wird wohl nicht richtig angesprochen.
    Auch waren die FPS mit 64 bit deutlich besser...zocke gerade mit den Treiber von dir empfohlen...noch keinen absturz, aber die FPS sind miserabel.

    Kann man also sagen das es an der 32 bit version liegt...also treiberabstürze ohne rauschen oder rauschen ohne treiberabstürze....hmmm schwierige entscheidung lol
  • Eviljump3r
    Hier ein kurzes Feedback.
    Treiber Version 361.91 ist installiert und wurde von mir gestern bei TESO etwa 6 Stunden am Stück getestet ( Normale Quests und Gruppen Verließe/Instanzen).
    Es gab nicht einen einzigen absturz.
    Gespielt habe ich mit der 32 bit Version.
    Die FPS schwanken am stärksten in den Städten(15-45 fps) und in verließen (45-100).
    Wenn ich das Game vom Fenstermodus (Vollbild) auf nur Vollbild mache und wieder zurück, dann läuft das game eine ganze weile flüssiger (ausser in den Städten).

    Am 4. Mai soll ja ein Patch kommen für die EU Megaserver.
    Ich hoffe sie werden einige Probleme die mich und viele andere Spieler betreffen in den griff bekommen, vorallem was den 64 bit client angeht, da dieser deutlich flüssiger lief bei mir.

    Sofern kein weiterer Treiber absturz auftritt, kann ich nur vielen dank an dir "Juleika" sagen.
    Danke!
  • Eviljump3r
    Nach etwa weiteren 6 ingame stunden, kam es zu 2 Treiber abstürzen der Grafikkarte und zu 2 extremen Ruckelorgien wodurch die fps auf 10 fielen und dort für etwa 30 sekunden blieben.
    Habe nach dem ersten Treiber absturz trotz der Soundbugs auf die 64 bit version gewechselt.
    Auch hier bekam ich 1 treiber absturz sowie 1 extreme ruckelorgie wo die fps in den keller gingen.

    Ist also nicht die Lösung gewesen :(
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Hallo @Eviljump3r

    arbeitest Du mit Tools wie GPU-Z. Wenn nicht, mach das doch mal und beobachte die Werte Deiner Grafikkarte.
    Gleichzeitig kannst Du mittels Core-Temp die Temperaturen Deiner CPU überwachen.

    Einfach mal beobachten und sehen, ob es eventuell an Temperaturen der Graka oder CPU liegen kann, dass der Treiber abstürzt.
    Ich verstehe, wenn man sich damit schwer tut, aber mit guter Rechtschreibung und Grammatik verletzt man keine Patente. Benutzt sie frank und frei, um andere zum Lesen Eurer Threads einzuladen. Vor allem beugt es Missverständnissen vor.

    Hier einige Hilfen:
    http://www.korrekturen.de
    http://www.dassdas.de
    http://www.seidseit.de
    http://www.standartstandard.de

    Es muss wirklich nicht alles richtig geschrieben sein und Tippfehler passieren, aber lesen und einigermaßen leicht verstehen sollte man es schon können.
    Bitte, gern geschehen.
  • Eviljump3r
    Hallo Torven,

    ich benutze HW Monitor, welcher mir auch andere nützliche Werte anzeigt wie Temperaturen der Festplatten sowie Lüfterdrehzahl, mit wie viel MHZ einzelne Kerne laufen und wie viel Voltage gerade gebraucht wird.

    Grafikkarte : Maximal 70 grad, meistens aber bei 60-65
    CPU : höchstens 68 grad, meistens aber bei 50-60

    Ich bezweifel das es daran liegt.
    Habe auch schon eine Komplett reinigung des Gehäuses vorgenommen (mit 8 Bar luftdruck überall durch)
    Habe einen Big Tower mit einigen 200mm Lüftern...Vorne und auch Hinten...und nach oben kann die Luft sich nicht stauen da dort ein (ich nenn das so) Fliegen Gitter ist.

    Manchmal hält der Treiber auch 3-4 stunden am stück, manchmal is aber auch schon nach 5 minuten wieder ein crash.
    In anderen games habe ich solche probleme nicht.
    Rainbow Six Siege zum beispiel habe ich schon 130 stunden gespielt und auf maximalen einstellungen noch NIE einen crash gehabt, egal welchen Grafiktreiber ich benutzt habe.

    Kann mir das nur so erklären das es am spiel liegen muss und nur zweitrangig an meiner Hardware.
    Habe mehrfach gelesen das es zurzeit bei einigen zu problemen kommt, seit dem letzten größeren Update.
    Manche haben einlogg probleme, andere Freezes, andere Fps probleme und andere auch wie ich Treiber probleme.

    Habe zeitgleich mit 4 anderen "freunden" angefangen. Niemand hat solche Probleme wie ich sie habe.
    Bei anderen Games haben wiederum meine Freunde probleme :D

    Von daher hab ich wohl einfach nur Pech und kann nur hoffen das am Mittwoch der Patch das Problem der meisten Spieler und auch meins behebt.
  • Sen_ps
    Sen_ps
    ✭✭✭
    Ich hatte die Abstürze mit Windows 10. Ich habe alles neu installiert, Treiberversion hoch und runtergeorgelt und sogar neue Hardware angeschafft.
    Es hat nichts geholfen bis ich - nach erneuter Installation von Win10 - bei den Installationsoptionen von ESO was geändert habe. Was letztlich geholfen hat weiß ich nicht mehr, aber ich meine, dass ich das DirectX von eso weggelassen habe beim Installer.
    Nun geht seit Monaten alles problemlos, aber ich hab' mich immer noch nicht so ganz getraut, den Treiber zu aktualisieren... zu viele Gerüchte, es läge daran... ;-)
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Du könntest in der Tat den DirectX Runtime Web Installer direkt von MS mal laufen lassen. Vielleicht fixt das Installationsprogramm eventuell defekte oder fehlende Dateien.

    https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35&;

    Ich glaube, hardware-technisch ist alles im Lot bei Dir, wenn ich so sehe, was Du alles ausprobiert hast. Solche Probleme, deren Ursache man nicht nachvollziehen oder gar reproduzieren kann, sind echt nervig.
    Edited by TorvenTool on 2. Mai 2016 19:39
    Ich verstehe, wenn man sich damit schwer tut, aber mit guter Rechtschreibung und Grammatik verletzt man keine Patente. Benutzt sie frank und frei, um andere zum Lesen Eurer Threads einzuladen. Vor allem beugt es Missverständnissen vor.

    Hier einige Hilfen:
    http://www.korrekturen.de
    http://www.dassdas.de
    http://www.seidseit.de
    http://www.standartstandard.de

    Es muss wirklich nicht alles richtig geschrieben sein und Tippfehler passieren, aber lesen und einigermaßen leicht verstehen sollte man es schon können.
    Bitte, gern geschehen.
  • marex76
    marex76
    Ich hatte diese Probleme auch allerdings mit AMD. Sogar bis hin zum Blackscreen, also Bild wird während des spielens schwarz und Monitor geht aus, kein Signal mehr.

    Ich habe eine leicht ab Werk übertaktete Grafikkarte, diese ist aber nicht als OC gekennzeichnet. Durch Zufall fand ich heraus das die Referenzwerte für mein Model etwas niedriger sind. Ich habe mit dem MSI Afterburner die Taktraten also reguliert und das ganze AMD Crimson Center (stürzt nämlich mit dem Treiber mit ab) deinstalliert und den alten Treiber gründlich entfernt mit DDU und nur den reinen Treiber noch mal neu und sauber installiert. Siehe da, die Treiberabstürze sind weg. Das gleiche Spiel hatte ich übrigens in FO4 habe es da aber noch nicht getestet.

    Was ich nebenbei feststellen durfte, die Performance unter 32bit ist bei mir katastrophal, nur unter 64bit habe ich flüssige stabile Frameraten (Ultra Einstellungen)
    Edited by marex76 on 3. Mai 2016 10:13
  • Eviljump3r
    Vielen dank erstmal, das ihr euch an mein Thema beteiligt :)

    Ich denke ich kann meine Hardware im grunde genommen ausschließen, habe ja auch sonst überhaupt garkeine Probleme mit anderen Games.
    Vermutlich ist das Spiel einfach nur sagen wir mal "allergisch" auf gewisse Hardware b.z.w vielleicht auch Software und die genaue Ursache dafür herauszufinden ist beinahe ein ding der unmöglichkeit.
    Das kann natürlich durch den Entwickler behoben werden indem er einfach verschiedenste Hardware kombinationen Kompatibler macht oder fehler in irgendwelchen Netcodes/ini.dateien und sonst was ausfindig macht und beiseitigt.

    Habe heute gelesen das Nvidia bald ein update nachreicht um abstürze zu beseitigen, diesmal aber nicht mit einem Treiber, sondern über das Windows Update.
    Ich bin sehr gespannt ob der morgige Patch oder das spätere Windows Update unsere Probleme auflösen wird.

    Und wie ich oben bereits beschrieben hatte, bin ich auch der Meinung das die 64 bit version deutlich flüssiger läuft.
    Ist aber auch verständlich da 64 bit versionen deutlich mehr Leistung (sprich arbeitsspeicher und CPU kerne) unterstützt b.z.w anspricht.
    Zurzeit wechsel ich nach jedem Treiber absturz die Versionen, bisher hatte ich so immer für viele Stunden vor abstürzen ruhe.(habe 32 bit icon und 64 bit icon auf desktop und führe diese als Admin aus)

    Der DirectX Runtime Web Installer hat mir nicht geholfen @TorvenTool da mir bei der installation mitgeteilt wird das ich eine aktuelle oder neuere Version habe und daher keine neue Version brauche.
    Hätte mich auch gewundert wenns so einfach wäre^^
    Habe aber auch alles auf dem aktuellen stand (bis auf den grafiktreiber wegen ihr wisst ja warum).
    Ebenso halte ich mein Rechenmonster auch Sauber und installiere keine unnötigen Programme.
    Bis auf 7zip, hwmonitor und ccleaner werdet ihr keine anderen Programme auf meinem Rechner finden :D bis auf die Games und derren Launcher natürlich^^ und Firefox.
    Ebenso habe ich einige Dinge am rechner deaktiviert die Windows 7 mitbringt, wie z.b die Minianwendungen/gadgats, die meldung das ich Fehler meldungen nach Microsoft senden will....auch windows Updates installiere ich manuell und schaue mir vorher an was das Update bezweckt :D

    Mir ist mein Rechner schon wichtig und ich bekomme meistens zu viel wenn mir von den meisten Leuten derren Rechner ansehe wo man extrem viele Freeware Programme und sonstige Toolbars auf dem Rechner findet die kein Mensch braucht.
    Aber dann sind sie erstmal am klagen das die Kiste nicht richtig läuft :D

    Ich werde nach dem morgigen Patch das game nochmal Testen und euch nochmal davon berichten ob das Update etwas gebracht hat, oder nicht.

    Danke euch fürs zuhören und lesen :)
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    So logisch ist das leider nicht, das der 64bit Client bessere Werte bringt.
    Seit es ihn gibt, wurde schon viel diskutiert und bei manchen ist es besser, bei anderen wiederum genau das Gegenteil.
    Auch das der 32bit Client nicht mehr so performamt läuft wie vor der Einführung des 64bit Clienten.

    Persönlich bei mit selber bekomme ich zb mit dem 32bit bessere und stabilere FPS. Ich switchen nach Patches mal hin und her, um zu sehen ob sich etwas getan hat, aber nö...
    Einer Freundin von mir geht es mit ihrem Lappi genauso. 32bit Client zwischen 80 und 130 FPS, 64Bit Client 20 bis 40 FPS.
  • Eviljump3r
    Nun wie du schon sagtest, bei dem einem so und bei dem anderen so.
    Im grunde genommen gibts ja 64 bit versionen damit mehr Leistung entstehen kann da die vorhandene Leistung eher abgerufen werden kann mit 64 bit.

    Mittlerweile hat ja auch fast jeder eine 64 bit windows version da man so mehr Arbeitsspeicher benutzen kann als nur bei 32 bit mit 4 GB.

    Bei mir ist es wiederrum andersrum wie bei deiner Freundin :D
    Habe etwas mehr FPS mit 64 bit.
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Eviljump3r schrieb: »
    Nun wie du schon sagtest, bei dem einem so und bei dem anderen so.
    Im grunde genommen gibts ja 64 bit versionen damit mehr Leistung entstehen kann da die vorhandene Leistung eher abgerufen werden kann mit 64 bit.

    Mittlerweile hat ja auch fast jeder eine 64 bit windows version da man so mehr Arbeitsspeicher benutzen kann als nur bei 32 bit mit 4 GB.

    Bei mir ist es wiederrum andersrum wie bei deiner Freundin :D
    Habe etwas mehr FPS mit 64 bit.

    Und was schließt man aus dem ganzen ? Einfach gesagt nix anderes als schlechte Optimierung...
  • Eviljump3r
    Fazit zum neusten Patch...

    Treiber abstürze bestehen weiterhin, aber die FPS kommen mir insgesamt etwas höher vor (hatte kein fps programm an)
    Hatte nach ca 6 stunden den ersten absturz und danach nach weiteren 20 minuten noch einmal.
    Habe dann auf die 64 bit version gewechselt und dann noch 1 Stunde weitergespielt ohne absturz.
    Mal sehen wann der nächste kommt :D
    Solange ich immer wieder einige Stunden Treiber absturz frei bin, dann kann ich damit erstmal leben.

    Und die 64 bit version hat nach wie vor soundbugs :(
  • ZackZed
    ZackZed
    Soul Shriven
    Hallo zusammen!

    Genau die selben Probleme haben auch hier für schlechte Laune gesorgt. (Nvidia GTX 670, 32 Bit Launcher)

    Beim suchen fand ich dann diesen thread hier: https://forums.elderscrollsonline.com/en-GB/discussion/261189/nvidia-windows-kernel-mode-driver-version-xxx-xx-stopped-responding-and-has-successfully-recovered#latest

    Habe mich an dem Ratschlag von rmk17 orinetiert und im MSI Afterburner schlussendlich (hatte mich von - 10 MHz rangetastet) den Core Clock auf -26 MHz , und den Memory Clock auf - 25 MHz umgestellt. Zusätzlich hatte ich in der NVIDIA Systemsteuerung die Priorität auf Leistung umgestellt.

    Konnte seither in mehrstündigen Spielsitzungen ohne Abstürze durchspielen und das Spiel "normal" schließen. :)

    Beste Grüße, ZackZed

    Edited by ZackZed on 8. Mai 2016 10:51
  • Eviljump3r
    Nabend zusammen.

    Nach nun 2 Wochen intensiven testen, komme ich zu dem entschluss und dem ergebnis...

    Mein Problem ist gelöst!
    @ZackZed ich habe deinen rat befolgt und mir MSI afterburner installiert.
    Dort habe ich den Core clock und die Mhz um jeweils 15 gesenkt.
    Seiddem hatte ich nicht einen absturz mehr, auch die FPS haben sich gesteigert aber nur um 5-10 fps.
    Alles im allem musste ich das machen was ich erst nicht vorhatte (den Clock und MHz senken) da ich ja extra eine stark übertaktete Karte haben wollte und diese durch sowas etwas herunter takte.
    Aber die maßnahme war ja vergleichsweise kaum nennenswert und das ergebnis ist überzeugend.

    Da andere spiele aber noch nie probleme gemacht haben und das nur bei Teso so ist, denke ich das Teso eventuell Speicher probleme oder andere Sorgen hat mit diversen Grafikkarten die zu viel Speicher b.z.w leistung anbieten.
    Sicherlich etwas das der Entwickler beheben kann.

    Wie auch immer...
    Danke dir @ZackZed und auch die anderen die sich an diesem Thread beteiligt haben.
    Ihr habt mir geholfen :)


    Thema kann geschlossen werden!
  • ZackZed
    ZackZed
    Soul Shriven
    Hallo Eviljump3r!

    Gerne doch... freut mich sehr das es bei dir ebenfalls funktioniert hat! :)

    Beste Grüße, ZackZed
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.