Wartungsarbeiten in der Woche vom 22. August:
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: Europäischer Megaserver für einen neuen Patch – 22. August, 10:00 MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: Nordamerikanischer Megaserver für einen neuen Patch – 22. August, 10:00 MESZ
• [ABGESCHLOSSEN] Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 23. August, 12:00 MESZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 24. August, 12:00 MESZ

Patchnotizen 2.3.5 (PC/Mac)

ZOS_KaiSchober
ÜBERSICHT
Willkommen zu The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited v2.3.5 und unserer dritten DLC-Spielerweiterung: Thieves Guild! Wir wissen, dass ihr lange ungeduldig darauf gewartet habt, dieser zur Ikone gewordenen Gilde beizutreten, und wir haben großartige Inhalte für euch im Gepäck.

„Thieves Guild“ wird, ähnlich wie unsere vorangegangenen Aktualisierungen, in zwei Teilen geliefert – die DLC-Spielerweiterung und eine Aktualisierung für das Grundspiel. Die Aktualisierung des Grundspiels wird für alle Spieler verfügbar sein, die The Elder Scrolls Online besitzen. Die DLC-Spielerweiterung wird automatisch heruntergeladen und ihr erhaltet sofort Zugang zu den neuen Inhalten, wenn ihr euch diese kauft oder sie im Rahmen einer Mitgliedschaft bei ESO Plus freischaltet.

Jeder, der ESO gekauft hat und eine aktive Mitgliedschaft für ESO Plus besitzt, erhält automatisch Zugriff auf die DLC-Spielerweiterung „Thieves Guild“. Solltet ihr eure Mitgliedschaft bei ESO Plus beenden oder auslaufen lassen, so könnt ihr die Inhalte und Gebiete der Spielerweiterung „Thieves Guild“ nicht mehr betreten, aber ihr behaltet alles, was ihr euch verdient habt, während ihr Zugriff hattet. Ihr behaltet außerdem alle erhaltenen Fertigkeiten aus der Fertigkeitslinie der Diebesgilde bis zu dem Rang, den ihr euch verdient habt, während ihr in der Gilde wart, selbst wenn ihr eure Fähigkeiten neu verteilt. Falls ihr kein Mitglied bei ESO Plus seid und dies auch nicht werden wollt, dann könnt ihr die DLC-Spielerweiterung auch für 2.500 Kronen im Kronen-Shop erstehen.

Tretet in Abahs Landung der Diebesgilde bei, um deren neuester Rekrut in dieser Organisation aus Taschendieben, Einbrechern, Räubern und Langfingern zu werden. Neben vielen Stunden neuer Geschichten, zwei neuen Gewölben und Gruppenanführern werden mit dieser Aktualisierung auch neue Gaunereien und verschiedene kriminelle Aktivitäten eingeführt. Zudem erhaltet ihr Zugang zu einer neuen Fertigkeitslinie, die nur Mitgliedern der Diebesgilde offensteht. Falls ihr auf der Suche nach einer echten Herausforderung seid, solltet ihr bei unserer neuen Prüfung für 12 Spieler – Schlund von Lorkhaj – vorbeischauen, die es sowohl in der normalen Variante als auch für Veteranen gibt, und in der ihr mächtige neue Ausrüstungsgegenstände ergattern könnt.

Die Aktualisierung des Grundspiels wartet darüber hinaus mit einer Fülle an neuen Funktionen, unter anderem Kampfereignisse (Scrolling Combat Text), neue Handwerksstile und einer überarbeiteten Gruppensuche auf. Außerdem haben wir ein neues Vitaltitätsbonussystem für Prüfungen.

Obendrauf auf all die neuen Funktionen und großen Aktualisierungen haben wir viele Fehlerbehebungen und Verbesserungen am Inhalt in Orsinium, Cyrodiil und dessen Kampagnen, dem Kampf und der Spielmechanik allgemein und mehr gepackt.

Wir hoffen, ihr habt Spaß an unserer neuesten Aktualisierung, die ungefähr 4 bis 6 GB (abhängig von der Sprache) groß sein wird!

Edited by ZOS_KaiSchober on 7. März 2016 15:54
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    INHALT

    NEUE FUNKTIONEN / AKTUALISIERUNGEN / GROẞE ÄNDERUNGEN
    • DLC-Spielerweiterung
      • Thieves Guild
      • Gaunereien
      • Neue kriminelle Aktivitäten
      • Neue Fertigkeitslinie: Diebesgilde
      • Schlund von Lorkhaj
      • Neue Kategorie in der Sammlung: Gehilfen
      • Neue und aktualisierte Gegenstandssets
      • Fortschritt in der Veteranenversion der Mahlstrom-Arena speichern
      • DLC-Quests über Sammlungen
      • Loyalitätsbelohnungen
    • Aktualisierung für das Grundspiel
      • Verbesserungen an der Gruppensuche
      • Kampfanzeige (Scrolling Combat Text)
      • Seelenreservoir und Vitalitätsbonus
      • 64-bit-Client
      • Upgrade auf DirectX 11
      • Mac OpenGL 4.1
      • Aktualisierungen zu Cyrodiil
      • Verbesserungen am Championsystem
      • Aktualisierungen zu Cadwells Silber und Gold
      • Neue Handwerksstile
      • Kronen-Mimenstein
      • Neue Kategorie in der Sammlung: Andenken
      • Aktualisierung für Versorger

    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „IMPERIAL CITY“
    • Audio
    • Erkundung & Gegenstände
    • Kampf & Spielfluss
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte

    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „ORSINIUM“
    • Erkundung & Gegenstände
    • Handwerk & Wirtschaft
    • Kampf & Spielfluss
    • Kunst & Animationen
    • Quests & Gebiete
    • Verliese & Gruppeninhalte

    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, GRUNDSPIEL
    Edited by ZOS_KaiSchober on 7. März 2016 15:06
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    NEUE FUNKTIONEN / AKTUALISIERUNGEN / GROẞE ÄNDERUNGEN
    DLC-Spielerweiterung
    Thieves Guild
    In der Kulisse der wüstenähnlichen Halbinsel „Hews Fluch“ führt euch die DLC-Spielerweiterung „Thieves Guild“ in eine Region Hammerfalls, die ihr bislang in keinem der Elder Scrolls-Titel besuchen konntet. Abahs Landung, der opulente Juwel von Hews Fluch ist nicht nur eine der kunstvollsten Städte in ESO, sondern auch die Heimat der Diebesgilde. In Abahs Landung heißt es auf der Hut bleiben – das Netzwerk aus Gassen, schmalen Stegen und abgelegenen Nischen birgt jede Menge ungelüftete Geheimnisse.

    Gaunereien
    Mit den neuen Gaunereien werden mehrere wiederholbare Aktivitäten für all jene eingeführt, die im Schleichen versiert genug sind, um die Missionen abzuschließen. Diese Quests erhaltet ihr, wenn ihr euch auf den drei Missionsbrettern informiert, die ihr im oder beim Diebesnest findet.
    • Diebstahlquests: Kari ist eine gewissenhafte Nord, die sich um die Finanzen der Gilde sowie um Informationen und Gerüchte rund um das Brett für Aufträge kümmert.
      • Reist durch ganz Tamriel und erledigt Diebesaufträge für die Gilde. Diese beinhalten Taschendiebstähle, das Knacken von Wertkassetten, die Rückbeschaffung „verlorener“ Gegenstände und vieles mehr.
    • Beutezüge: Findet Fa’ren-dar, einen knallharten Khajiit, der sich in einer abgelegenen Ecke des Nests, nahe der Kanalisation herumtreibt und für das Brett für Beutezüge verantwortlich ist.
      • Auf Beutezügen der Diebesgilde müsst ihr schleichen, Fallen ausweichen und euch einen Weg durch spezielle instanziierte Beutezuggebiete bahnen, um an euren Preis zu gelangen – ihr erhaltet besondere Boni, wenn ihr Beutezüge unentdeckt und innerhalb der Zeitbeschränkung abschließt!
    • Aufträge zur Rückbeschaffung: Sucht Spencer Rye auf – ein modischer Bretone und Betreiber des Bretts für Rückbeschaffungen, gleich außerhalb des Diebesnests.
      • Besiegt Gruppenanführer und schließt Gewölbe in Hews Fluch ab.

    Neue kriminelle Aktivitäten
    Wir erweitern das bestehende Rechtssystem und fügen einige spannende, neue Aktivitäten für all jene hinzu, denen es in den Langfingern kribbelt.
    • Einbrüche
      • Den Abenteuern ist das Betreten bestimmter Orte in Abahs Landung verboten und selbst wenn ihr nur dort gesehen werdet, gilt dies als krimineller Akt. Diese Orte könnt ihr über gekennzeichnete Eingänge betreten, die klarstellen, dass ihr einen Einbruch begehen werdet, wenn ihr weitergeht. Tut ihr dies, wird euch auf dem Bildschirm angezeigt, wie euer Illegalitätsstatus aussieht.
    • Gildenaufträge
      • Die Diebesgilde kann euch um bestimmte Arten von Gegenständen bitten, die ihr von ihren derzeitigen Besitzern beschaffen müsst. Gestohlene Waren sind nun mit einem Hinweis versehen, zu welcher Kategorie sie gehören, damit ihr sichergehen könnt, dass ihr die gewünschten Wertsachen stibitzt.
    • Begnadigungserlasse
      • Da die Diebesgilde über gewisse „Beziehungen“ verfügt, kann sie ihre Mitglieder von Zeit zu Zeit mit Dokumenten belohnen, die zurückliegende Missetaten bequemerweise (bis zu einem gewissen Grad) ungeschehen machen.
    • Verborgene Zurschaustellung
      • Die kriminellen Elemente in Abahs Landung neigen dazu, ihre Besitztümer für jedermann sichtbar zu verstecken. Abenteurer mit wachem Blick könnten diese geheimen Lager, die sich hervorragend in ihre Umgebung einfügen, jedoch ausfindig machen.

    Neue Fertigkeitslinie: Diebesgilde
    Mit der DLC-Spielerweiterung „Thieves Guild“ könnt ihr eine neue Fertigkeitslinie verfolgen, die sechs neue passive Fähigkeiten bietet. Diese passiven Fähigkeiten, die ihr außerhalb des Kampfes einsetzen könnt, erleichtern euch eure kriminellen Unternehmungen und werden mit euren Rängen in der Diebesgilde freigeschaltet.
    • Finderlohn: In ganz Tamriel werdet ihr neue Fundorte für gestohlene Güter entdecken
    • Nachsicht: Windet euch wortgewandt aus brenzligen Situationen heraus
    • Schleier der Schatten: Verringert die Reichweite, in der eure kriminellen Akte beobachtet werden können
    • Zeitiges Entkommen: Legt eine dramatische Flucht vor den Wachen hin
    • Schnell vergessen: Ihr habt einfach eines dieser Gesichter, die die Wachen oft schneller vergessen als andere
    • Feilschen: Ihr erhaltet für die gestohlenen Waren jede Münze, die euch zusteht

    Schlund von Lorkhaj
    Ein uralter khajiitischer Schrein, der als Tempel der Sieben Rätsel bekannt ist, wurde von den dro-m’Athra – uralte, die Monde hassende Geister aus dem Herzen der Großen Finsternis – besetzt. Die Mönche, die im Inneren des Tempels, der von Mondbischof Kulan-dro geleitet wird, hausen, sind alle verdorben und besessen. Nun lauern sie in den Schatten des Tempels und bereiten sich darauf vor, ihren dunklen Einfluss auf die Khajiit von Elsweyr und darüber hinaus auszuweiten. In Erwartung des Schlimmsten haben die Mondbischöfe eine Gruppe Zwielichtkantoren in die Gegend ausgesandt. Doch selbst diese mächtigen Mönche sind dem Bösen im Inneren des Tempels nicht gewachsen. Die Anführerin des Ordens, Ober-Ausruferin Adara'hai, bittet den Spieler um Hilfe, um die dro-m’Athra zu bannen und die Grenze zwischen Mundus und dem dunklen Reich Namiiras erneut zu versiegeln.
    • Der Schlund von Lorkhaj im Südwesten von Schnittermark ist eine Prüfung für 12 Spieler.
    • Den Schlund von Lorkhaj gibt es als normale Version und es gibt auch eine herausfordernde Veteranenversion!
    • Ihr könnt auf zweierlei Weise in den Schlund von Lorkhaj eintreten:
      • Reist nach Schnittermark und sucht südlich der Do’Krin-Abtei nach einem markanten Ort.
      • Sprecht mit Bakhum, einem Khajiit im Hafen von Abahs Landung, um die Quest „Des Dunklen Mondes Maul“ zu erhalten. So gelangt ihr direkt zum Schlund von Lorkhaj.
    • Im Schlund von Lorkhaj gibt es einzigartige Sets, die ihr nur dort bekommen könnt und die euch einzigartige, gruppenbasierte, PVE-Boni gewähren.
      • Verfügbar in einer normalen Version und einer für Veteranen.
    • Der Schlund von Lorkhaj skaliert auf die Stufe des Prüfungsleiters, wie ihr es aus den bereits existierenden Verliesen kennt.
    • Wenn ihr die Veteranenversion der Prüfung auf Veteranenrang 16 startet, qualifiziert ihr euch für die Bestenlisten.
      • Punkte für die Bestenlisten gibt es auf dieselbe Weise wie bei anderen Prüfungen (getötete Monster, Vitalitätsbonus und Zeit).
      • Nichtsdestotrotz könnt ihr die normale Version der Prüfung auf Veteranenrang 16 durchspielen, könnt euch so aber nicht für die Bestenlisten qualifizieren.

    Neue Kategorie in der Sammlung: Gehilfen
    Gehilfen folgen euch außerhalb des Kampfes, wenn ihr sie über das Sammlungssystem beschwört, ähnlich wie bei Begleitern, doch sie bieten euch verschiedene Dienstleistungen an. Zu den Vorteilen gehören (unter anderen) der Verkauf und das Schieben von Gegenständen oder auch Zugang zur Bank. 
    • Ihr könnt entweder einen Gehilfen oder einen Begleiter beschwören, aber nicht beide gleichzeitig.
    • Man munkelt übrigens, dass Abenteurer einen Gehilfen ergattern können, wenn sie die Diebesgilde in ihren Unternehmungen in Abahs Landung unterstützen.

    Neue und aktualisierte Gegenstandssets
    Wir führen neue Gegenstandssets ein, die es auf verschiedene Weise geben wird:
    • 3 neue, handwerklich hergestellte Gegenstandssets, die ihr ausschließlich an den Handwerksstationen in Abahs Landung erhalten könnt.
    • 2 neue, nicht handwerklich hergestellte Gegenstandssets, die es über die tägliche Handwerksaufgabe oder als Belohnung für die Nutzung der Gruppensuche gibt.
    • 3 ältere, nicht handwerklich hergestellte Gegenstandssets, die überarbeitet wurden und nun in den neuen Schatzkisten stecken.
    • 4 neue, nicht handwerklich hergestellte Gegenstandssets, die ihr als Beute im Schlund von Lorkhaj oder über die wöchentlichen Prüfungs-Bestenlisten erhaltet.
    • 3 ältere, nicht handwerklich hergestellte Gegenstandssets, die überarbeitet wurden und nun als Beute im Schlund von Lorkhaj erhältlich sind.
    • 6 neue, Allianzkrieg-Gegenstandssets, die ihr als Gerechten Lohn, über die Bestenlisten des Allianzkriegs und auch beim neuen Allianzkrieg-Verkäufer bekommt.

    Fortschritt in der Veteranenversion der Mahlstrom-Arena speichern
    Euer Fortschritt wird nun zwischen euren Sitzungen in der Veteranenversion der Mahlstrom-Arena gespeichert!
    • Es gibt eine neue Aufgabe in der Veteranenversion der Mahlstrom-Arena, die praktischerweise „Mahlstrom-Arena (Veteranen)“ heißt.
      • Diese Quest funktioniert ganz ähnlich der alten Quest, nur dass sich beide nun gegenseitig ausschließen. In der Mahlstrom-Arena für Veteranen erarbeitet ihr euch den Fortschritt für die Quest „Mahlstrom-Arena (Veteranen)“ und in der normalen Mahlstrom-Arena gibt es den Fortschritt für die Quest „Mahlstrom-Arena“.
      • Ihr könnt beide Quests gleichzeitig und jeweils unterschiedliche Fortschrittsstufen haben.
    • Falls ihr es in der Mahlstrom-Arena bis in das Gewölbe des Anstoßes schafft und euch ausloggt, werdet ihr an den Beginn dieser Arena in das Gewölbe des Anstoßes platziert, wenn ihr das Portal bei eurer Rückkehr benutzt, solange ihr noch auf dieser Queststufe seid.
    • Solltet ihr von vorn beginnen wollen, brecht die Quest einfach ab und nehmt sie neu an.
    • Wollt ihr euren Fortschritt in der Mahlstrom-Arena für Veteranen über die Quest fortsetzen, werdet ihr keine Bestenlisten-Zeit mehr haben, wenn ihr die Arena abschließt.
      • Die Bestenlisten sollen Spielercharaktere einschätzen, die sich an die schwierigsten Spielinhalte wagen wollen – und die Zeit ist für diese Einschätzung einer der Hauptfaktoren. Wenn ihr also in die Bestenliste wollt, müsst ihr die Arena in einem Rutsch abschließen.

    DLC-Quests über Sammlungen
    Ihr werdet nun über die Sammlungen Zugang zu einer Einführungsquest für jede DLC-Spielerweiterung erhalten! Für die entsprechenden DLC-Einträge gibt es unter Sammlungen einen neuen Reiter.

    Loyalitätsbelohnungen
    Jeder, der die DLC-Spielerweiterungen „Orsinium“ oder „Thieves Guild“ besitzt oder ein aktives Mitglied bei „ESO Plus™“ ist, wird als Loyalitätsbelohnung einen Begleiter erhalten!
    • Die Belohnung für „Orsinium“ ist ein Echalette und für „Thieves Guild“ belohnen wir euch mit einem Schakal.
    • Ihr müsst eine neue Errungenschaft freischalten, um euren Begleiter zu erhalten, doch dafür müsst ihr einfach nur das jeweilige DLC-Gebiet betreten.
      • Errungenschaft für die Treuebelohnung für „Orsinium“: „Ein Geschenk aus Orsinium“
      • Errungenschaft für die Treuebelohnung für „Thieves Guild“: „Die Ausbeute von Abahs Landung“
    • Den Begleiter findet ihr in euren Sammlungen und könnt ihn auf eurem gesamten Konto nutzen.
    • In Zukunft wird jede DLC-Spielerweiterung eine Art Belohnung für all jene beinhalten, die sie kaufen oder Zugang zu ihr haben.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 7. März 2016 15:49
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Aktualisierung für das Grundspiel
    Verbesserungen an der Gruppensuche
    An der Gruppensuche wurden für diese Aktualisierung zusätzliche Verbesserungen vorgenommen:
    • Wir haben die Benutzeroberfläche komplett aktualisiert und neu strukturiert.
      • Ihr werdet feststellen, dass die Suche in drei Sektionen unterteilt ist: Normale Gruppen, Verliessuche und Allianzkrieg.
    • Ihr könnt nun Gruppen für Verliese und Prüfungen über eure Allianz hinaus bilden, indem ihr eure Freunde einfach, ohne vorher die Gruppensuche bemühen zu müssen, in eure Gruppe einladet.
      • Hinweis: Dies werdet ihr nicht tun können, während ihr in Cyrodiil oder in der Kaiserstadt seid, und ihr werdet eure allianzübergreifenden Gruppenmitglieder nicht außerhalb der 4-Spieler-Verliese und den Prüfungen sehen.
    • Ihr könnt euch nun für mehr als ein einzelnes Verlies gleichzeitig in die Warteschlange einreihen.
    • Zudem wird das Anmelden und Abschließen eines zufälligen Verlieses nun mit zusätzlicher Erfahrung und Gegenständen belohnt.
      • Euer erster Abschluss wird täglich mit einem ziemlich großen Bonus an Erfahrung belohnt. Außerdem erhaltet ihr einen blauen Gegenstand aus den beiden neuen, weiter oben erwähnten Gegenstandssets.
      • Darauffolgende Durchläufe gewähren etwas weniger Erfahrung und einen grünen Gegenstand aus denselben Sets.
      • Darüber hinaus habt ihr die Chance, einen Stilgegenstand (oder das Fragment eines Stilgegenstands) der seltenen Stile zu erhalten.
    • Dies gehört zu unseren fortdauernden Bemühungen, die Gruppensuche zu verbessern – für die kommenden Aktualisierungen könnt ihr euch auf zusätzliche Verbesserungen freuen!

    Kampfanzeige (Scrolling Combat Text)
    In der Kategorie Oberfläche in den Einstellungen haben wir Optionen für die Kampfanzeige eingefügt.
    • Dort werden Schadenswerte, Heilwerte und Massenkontrolleffekte auf euren Zielen angezeigt.
    • Diese Option ist standardmäßig abgeschaltet.

    Seelenreservoir und Vitalitätsbonus
    Wir haben das alte Seelenreservoir-System entfernt und es durch den Vitalitätsbonus ersetzt.
    • Der Vitalitätsbonus ist eine neue Funktion für die Prüfungen (Zitadelle von Hel Ra, Ätherisches Archiv, Sanctum Ophidia und den neuen Schlund von Lorkhaj), die mitzählt, wie oft Spielercharaktere gestorben sind, und abhängig von den verbleibenden Leben Belohnungen gewährt.
    • Bei jeder Prüfung steht euch eine maximale Anzahl an Leben für diese eine Prüfung zur Verfügung. Jedes Leben ist 1.000 Punkte wert.
    • Am Ende der Prüfung werden die verbleibenden Leben mit diesen Punkten multipliziert und dann der Gesamtpunktzahl hinzugerechnet. Diese Punkte werden anschließend mit dem Multiplikator für die benötigte Zeit verrechnet, woraus sich eure Endpunktzahl ergibt, die mit einigen weiteren Informationen angezeigt wird.
    • Dies bedeutet, dass Tode im Rahmen der Prüfung nun wieder höher gewichtet werden als nur die Zeit. Jedes verlorene Leben wird eure Endpunktzahl schmälern.
    • Ihr werdet, während ihr in einer Prüfung oder Arena seid, über die Anzeige eure Punkte und verbleibende Leben für den Vitalitätsbonus mitverfolgen können.

    64-bit-Client
    Wir haben eine 64-bit-Version von ESO für PC und Mac eingeführt.
    • Damit wird eine Vielzahl von Problemen behoben und die Speichernutzung verbessert.
    • Die 32-Bit-Version des Spiels wird für PC weiterhin unterstützt.
    • Wenn ihr den 64-Bit-Client für den PC nutzen wollt, müsst ihr die ausführbare Datei (ESO64.exe) von Hand aus dem Installationsordner von ESO starten.
    • Der Mac-Client benötigt nun mehr Arbeitsspeicher; 8 GB Arbeitsspeicher sind empfohlen.
      • Rechner mit 4 GB Arbeitsspeicher werden Einbrüche der Spielleistung erleben.
    • Ab jetzt wird nur noch die 64-bit-Version für den Mac-Client unterstützt.

    Upgrade auf DirectX 11
    Wir haben die Grafikengine von ESO spezifisch auf DirectX 11 aktualisiert.
    • Ihr werdet nicht mehr in der Lage sein, das Spiel mit DirectX 9 zu starten.
    • Wir werden außerdem Grafikkarten und Windows-Versionen, die nicht mit DirectX 11 kompatibel sind, nicht mehr unterstützen.
    • Hierdurch werden wir in der Lage sein, die Vorteile und Neuerungen von DirectX 11 nutzen zu können und außerdem die allgemeine Leistung des Spiels zu verbessern.

    Mac OpenGL 4.1
    Wir haben den Mac-Client aktualisiert, um OpenGL 4.1 zu nutzen.
    • Dies erlaubt es dem Client, höherauslösende Texturen als bisher zu verwenden.
    • Verbesserte Gesichtsanimationen sind mit diesem Update im Spiel integriert. 

    Aktualisierungen zu Cyrodiil
    Wir haben eine ganze Reihe aufregender Ergänzungen und Änderungen für Cyrodiil!
    • Die Kampagnen „Azuras Stern“ und alle Nicht-Veteranen-Kampagnen werden nun im Championsystem begrenzt.
      • Solange ihr in diesen Kampagnen seid, könnt ihr verdiente Championpunkte nicht zuweisen, bis ihr Cyrodiil dafür verlasst. Außerdem werden euch Championfähigkeiten während eures Aufenthalts in Cyrodiil nicht angerechnet.
      • Beachtet allerdings, dass ihr euch in diesen Kampagnen weiterhin Championerfahrung und damit auch Championpunkte verdienen könnt.
    • Die Kampagne „Axt von Belharza“ wird auf den europäischen sowie nordamerikanischen Megaservern geschlossen.
      • Sollte diese Kampagne derzeit eure Heimatkampagne sein, könnt ihr nach dem Log-in kostenfrei eine neue Heimatkampagne wählen. Eure Belohnungen werden euch, anhand der Punktzahlen und Ranglisten zum Zeitpunkt der Schließung, zugesandt.
    • Es ist jetzt eine neue Händlerin für seltene Gegenstände, Adhazabi Aba-daro die Goldene, verfügbar!
      • Adhazabi wird nur noch an den Wochenenden verfügbar sein. Sie erscheint Samstagmorgens um 01:00 Uhr (MEZ) und packt am jeweils darauffolgenden Montag um 13:00 Uhr (MEZ) ihre Waren wieder zusammen.
      • Diese Händlerin wird euch mächtige Gegenstandssets für viele Allianzpunkte oder Gold verkaufen, die es so normalerweise nicht in Cyrodiil zu kaufen gibt.
      • Ihr werdet Adhazabi an den folgenden Orten antreffen können:
        • Westliches Tor nach Elsweyr
        • Nördliches Tor nach Hochfels
        • Südliches Tor nach Morrowind
    • Feldlager, ein Gegenstand, der es euch erlaubt, im Feld wieder zu erwachen, ohne dass ihr euch um die Besitzrechte für eine Burg scheren oder in eurem Heimatlager erwachen müsst, sind mit den folgenden Änderungen zurück:
      • Ihr könnt nur am Feldlager wieder einsteigen, wenn ihr in dessen Wirkbereich getötet wurdet.
      • Der Radius der Feldlager wurde im Vergleich zur vorherigen Version stark verringert.
      • Es gibt für euch eine globale Sperrzeit von 2 Minuten für Feldlager. Ihr könnt in diesem Zeitraum also immer nur einmal an einem Feldlager weitermachen.
      • Feldlager können wieder bei Belagerungshändlern für 20.000 AP gekauft werden.
      • Ihr müsst mindestens Allianzrang 6 besitzen, um Feldlager kaufen und errichten zu können.
      • Sobald das Lager aufgebaut ist, kann es jeder Verbündete eurer Allianz nutzen.
    • Wir haben die Gegenstände, die ihr aus dem Gerechten Lohn erhaltet, aktualisiert. Die folgenden Sets sind nur im Gerechten Lohn verfügbar:
      • Fasallas List
      • Grausamer Tod
      • Lekis Fokus
      • Raserei des Kriegers
      • Transmutation
      • Wappen des Meisterschützen
        • Wir haben die Beutechancen erhöht, damit ihr garantiert jedes Mal ein Teil von einem dieser Sets erhaltet, anstatt nur eine kleine Chance auf ein Teil aus einem großen Pool zu haben.
        • Ihr könnt die bisher verfügbaren Sets weiterhin von den Allianzhändlern erhalten; wir untersuchen, in wie weit wir ihre Waren in der Zukunft ändern (um sowohl die die angebotenen Sets zu ändern als auch um die Waren auf VR16 zu bringen).
        • In Zukunft werden wir die älteren Sets regelmäßig aus dem Gerechten Lohn entfernen, damit ihr bessere Gelegenheit habt, die neueren Sets zu erhalten. Ältere Sets werden dann von den Allianzhändlern angeboten.

    Verbesserungen am Championsystem
    Das Championsystem wurde einer gründlichen Überarbeitung unterzogen, um die einzelnen Sterne gleichermaßen nützlich und interessant zu machen. Weitere Einzelheiten hierzu findet ihr unter Korrekturen & Verbesserungen weiter unten.
    • Der Krieger (rot) und der Magier (blau) wurden so angeglichen, dass sich die defensiven und offensiven Boni gegenseitig aufheben können.
    • Selten gewählte Fähigkeiten wurden verbessert und zusammengefasst, um abwechslungsreichere Zusammenstellungen im Championsystem zu ermöglichen.
    • Die Kurzinfos vieler Fähigkeiten wurden überarbeitet, um deren Boni genauer hervorzuheben und sie verständlicher zu machen.

    Aktualisierungen zu Cadwells Silber und Gold
    Die Allianzgebiete von Cadwells Silber und Gold sind nicht mehr durch die Annahme und den Abschluss von Cadwells Quests eingeschränkt, sondern werden nun mit dem Erreichen des 1. Veteranenrang freigeschaltet.
    • Sobald ihr die Gebiete freigeschaltet habt, werden auf euren Karten die Wegschreine zu den Startgebieten angezeigt und ermöglichen es euch so, in diese Gebiete schnellzureisen. Ihr könnt auch direkt zu anderen Spielern reisen, die sich in diesen Allianzgebieten befinden.
    • Die Silber- und Gold-Inhalte werden auch für alle, die Cadwells Quests vor dem Erreichen von VR 1 angenommen haben, freigeschaltet.
    • Wenn ihr Cadwells Silber und Gold annehmt, wird euer Questfortschritt automatisch auf den aktuellen Stand gebracht. D.h. Solltet ihr bereits einige oder alle Inhalte der Silber- und Gold-Quests erledigt haben, bevor ihr diese angenommen habt, dann wird euch der Fortschritt gutgeschrieben. Ihr braucht diese Quests nach der Annahme also nicht noch einmal durchspielen.
    • Mit dem Abschluss von Cadwells Silber erhaltet ihr den Handwerksstil der Seelenberaubten als Buch. Für die Komplettierung von Cadwells Gold bekommt ihr hingegen ein besonderes Sammlerstück von Sir Cadwell höchstpersönlich.
      • Diejenigen von euch, die diese Quests bereits abgeschlossen haben, erhalten die Belohnungen automatisch.
      • Jeder Charakter, der Cadwells Silber bereits abgeschlossen hat, erhält das Buch für den Handwerksstil der Seelenberaubten direkt per Nachricht im Spiel. Die Belohnung für Cadwells Gold hingegen wird direkt in eurer Sammlung eingetragen und freigeschaltet.

    Neue Handwerksstile
    Dieses Update bringt euch eine ganze Reihe neuer Handwerksstile mit:
    • Gesetzlose: Belohnung aus den Gewölben und von den Anführern der offenen Regionen von Hews Fluch in der DLC-Spielerweiterung „Thieves Guild“.
    • Trinimac: Belohnung für tägliche Gewölbeläufe in „Orsinium“.
    • Malacath: Belohnung für tägliche Quests zu den Anführern in „Orsinium˟.
    • Stile der Allianzen: Zu finden in Truhen in Cyrodiil und der Kaiserstadt.
    • Seelenberaubte: Belohnung für den Abschluss der Quest „Cadwells Silber“ (wer diese bereits abgeschlossen hat, erhält den Stil automatisch)
      • Wer Cadwells Gold abschließt, erhält einen besonderen Gegenstand, den ihr vielleicht auf eurem Kopf tragen könnt …

    Kronen-Mimenstein
    Der Kronen-Shop bietet ab sofort eine neue Art von Stilmaterial an, mit dessen Hilfe beliebige Gegenstände in jedem dem jeweiligen Handwerker bekannten Stil hergestellt werden können.
    • Um diese magischen Gegenstände nach dem Kauf zu nutzen, müsst ihr einfach eine neue Auswahloption vor der Herstellung des jeweiligen Gegenstands wählen.
    • Der Kronen-Mimenstein verwandelt sich selbst bei der Herstellung dauerhaft, was bedeutet, dass ihr beim Verwerten höchstens das für den jeweiligen Stil typische Handwerksmaterial zurückbekommt, aber niemals einen neuen Kronen-Mimenstein.
    • Die Einführung dieses Gegenstands ermöglicht es uns, Malachit, Lorbeeren und Goldschuppen wie auch die anderen Stilmaterialien komplett handelbar zu machen.
    • Im Kronen-Shop werdet ihr Kronen-Mimensteine in unterschiedlichen Mengen erstehen können. Wenn ihr euch eines der höherwertigen Stilbücher kauft, erhaltet ihr außerdem einen zugehörigen Vorrat an Kronen-Mimensteinen.

    Neue Kategorie in der Sammlung: Andenken
    Alle aktivierbaren Belohnungen aus öffentlichen Verliesen, die bisher Inventarplatz verbrauchten, werden in das Sammlungssystem verschoben!
    • Selbst wenn ihr eine dieser Belohnungen bereits gelöscht habt, um Platz zu schaffen, so werden diese automatisch in eurer Sammlung freigeschaltet, je nachdem welche der zugehörigen Quests ihr bereits abgeschlossen habt.
    • Ihr werdet euch mit mindestens einem Charakter, der die zugehörige Quest bereits abgeschlossen hat, einloggen müssen, um die zugehörigen Andenken in der Sammlung freizuschalten.
    • Zu den hiervon betroffenen Gegenständen gehören:
      • Almalexias Laterne
      • mitgenommene Bärenfalle
      • Schwarzfederhof-Pfeife
      • Knochenknacker-Bindestein
      • unvergängliche Abhandlung
      • Fetisch des Grolls
      • Finvirs Schmuckstück
      • Glanirs Rauchbombe
      • Justals Falke
      • Lenas Zauberstab des Findens
      • Lodorrs Krone
      • Malacaths zornerfüllte Flamme
      • Mezha-dros Siegelamulett
      • Nanwens Schwert
      • Nirnwurzwein
      • fragwürdiger Fleischsack
      • Rkindalefts verborgenes Druckventil
      • Sanguines Becher
      • Andenken von Wurzelbruch
      • yokudanisches Totem

    Aktualisierung für Versorger
    Versorger verkaufen nun Rezepte aus Versorgerschrieben, was sicherstellen wird, dass Versorger in der Lage sind, alle erhaltenen Versorgerschriebe vernünftig abzuschließen.
    • Essensrezepte erscheinen bei Köchen, während Getränkerezepte bei Brauern erscheinen.
    • Die angebotenen Rezepte basieren auf eurer aktuellen Stufe für Rezeptverbesserungen, auch wenn sie zudem auch Rezepte aus dem vorherigen Rang anbieten.
    • Versorgerschriebe werden diese Rezepte nicht länger belohnen.
    • Der Abschluss der Zertifizierungsquest für Versorger wird die benötigten Rezepte für die erste Klasse von Schrieben bieten, um sicherzustellen, dass Versorgerneulinge sofort die Quests in Angriff nehmen können.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 14. März 2016 21:59
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „IMPERIAL CITY“
    Audio
    Allgemein
    • Die Audioleistung in der Kaiserstadt wurde verbessert, so dass bei der Wiedergabe weniger CPU-Zeit benötigt wird.

    Erkundung & Gegenstände
    Errungenschaften
    • Die Errungenschaft Meister des Xivkynstils wurde aus der Handwerkskategorie in die Kategorie DLC-Spielerweiterung „Imperial City“ verschoben, damit sie mit anderen Errungenschaften, die mit DLC-Inhalten eingeführt wurden, konsistent aufgelistet wird.
    Gegenstände
    • Spielercharaktere, die nicht Veteranenrang 16 erreicht haben, können keine Gegenstände vom Tel'Var-Kassettenhändler mehr erwerben, da sie nicht geöffnet werden konnten, bevor VR16 erreicht ist. Ihr könnt eure Tel'Var-Steine weiterhin sicher in der Bank verwahren, wenn ihr sie euch lieber für den Tag aufhebt, an dem ihr Veteranenrang 16 erreicht!
    • Die Kurzinfo zur nekrotischen Reifzecke in den Sammlungen wurde klarer formuliert, damit ihr in den richtigen Abschnitt des Errungenschaftenmenüs gelangt, in dem ihr die Errungenschaft, die sie gewährt, auch findet.

    Kampf & Spielfluss
    NSCs
    • Taebod die Torwächterin in der Kanalisation der Kaiserstadt kann Spielercharaktere nun nicht mehr kritisch treffen.
    NSC-Fähigkeiten
    • Fleischkoloss
      • Der Zeitpunkt für die Fähigkeit „Vorwärtsstolpern“ wurde angepasst, damit sie exakter wird.
    • Taebod die Torwächterin
      • Es ist nicht mehr möglich, die Fähigkeit „Zwielichtschwinge beschwören“ zu unterbrechen.
    • Xivkyn-Elite
      • „Eiseskälte“ zeigt keine Lektion im Unterbrechen mehr an, da der Angriff nicht unterbrochen werden kann.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Passt auf, wohin Ihr geht: Der Questschritt, bei dem ihr Soldaten der Nullten Legion töten sollt, wird nun wie vorgesehen voranschreiten, wenn ihr einen Soldaten der Nullten Legion in der Kaiserstadt tötet.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Verliese
    • Gefängnis der Kaiserstadt
      • Ibomez der Fleischbildner
        • „Fäulnisbombe“ kann man nun ausweichen oder sie reflektieren. Beachtet, dass ein zum Anführer zurück reflektiertes Projektil weniger Schaden verursacht.
        • Der Initialschaden beim Einschlagen von „Fäulnisbombe“ kann nun durch Blocken mitigiert werden.
    • Weißgoldturm
      • Ihr könnt Molag Kenas „Schockspeer“ nicht mehr entfernen, indem ihr die Synergie „Speerscherben“ in dessen Nähe nutzt.
      • Otho, Micella und Cordius können Spielercharaktere nun nicht mehr kritisch treffen.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „ORSINIUM“
    Erkundung & Gegenstände
    Allgemein
    • Alle Bücher für Wrothgar zeigen nun die richtigen Symbole und werden richtig hervorgehoben.
    • Die Kategorien „Orsinium-Archiv“ und „Worte aus Wrothgar“ haben nun in der Bibliothek die passenden Symbole.
    Errungenschaften
    • Reliktjäger Wrothgars: Der Name der Errungenschaft wird nun korrekt angezeigt.
    • Klippenspringer Wrothgars: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr diese Errungenschaft freischalten konntet, ohne tatsächlich von einer Klippe gesprungen zu sein.
    Gegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Mahlstrom-Zerstörungsstab den Schaden leichter und schwerer Angriffe gegen Ziele in der elementaren Wand nicht verlässlich erhöhte.

    Handwerk & Wirtschaft
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Schmiede und Alchemieschriebe in Orsinium euch fälschlicherweise zum Einlösen nach Kargstein schickten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Verzaubererschriebe in Wrothgar fälschlicherweise versprachen, Schmiedevorräte als Belohnung zu bieten, obwohl ihr die zu erwartenden Verzauberervorräte erhieltet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kapitel des Orkahnenstils nach dem Erlernen nicht in der ewigen Erinnerung auftauchten.
    • Die Feuerstelle der Schneiderei Kaltschnapp wurde aktualisiert und ist nun leichter zu nutzen.

    Kampf & Spielfluss
    Allgemein
    • Ihr könnt in ganz Wrothgar keine Leichen mehr ins Ziel nehmen.
    • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass Durhaz in den Kampf eintrat.
    Anführer in der offenen Welt
    • Das erhaltene Gold und die Erfahrung, die ihr für Tagesquests mit mächtigen Gegnern erhaltet, wurden standardisiert und sind nun bei allen Quests gleich. In den Fällen, in denen dies geändert wurde, haben wir die erhaltene Erfahrung erhöht und die Menge des erhaltenen Goldes verringert.
    • Kartenmarkierungen zum Interagieren oder Sammeln von Aufträgen für die Tagesquests gegen mächtige Gegner verschwinden nicht mehr, falls ein anderes Gruppenmitglied diesen Auftrag abschließt.
    NSCs
    • Taschenmammuts erschüttern nicht länger den Boden, wenn sie sterben. Ganz ehrlich, so schwer sind die nun wirklich nicht.
    NSC-Fähigkeiten
    • Rabenvettel
      • „Dornenherz-Wiederbelebung“ besitzt nun eine Abklingzeit von 2 Minuten. Einzelne Rabenvetteln erwecken denselben Reikmannen nicht mehr mehrfach zum Leben.
    • Priester von Trinimac
      • „Göttlicher Sprung“ versetzen den Priester von Trinimac nicht mehr an Orte, an denen er verschwindet.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, dass dazu führte, dass in einigen Instanzen König Kurogs Waffen verschwanden.
    • Der visuelle Effekt von Batashas Gebräu wird nun nur angezeigt, wenn ihr es zum ersten Mal bekommt, anstatt jedes Mal, wenn ihr die Zone wechselt.

    Quests & Gebiete
    Allgemein
    • Aus tief empfundenen Lokalstolz wurden die Horker-Docks in Jehennadocks umbenannt.
    • Wrothgar erscheint nun in der Gebietsliste der Karte.
    • Spielercharaktere außerhalb von Wrothgar werden für Quests nicht mehr durch Wrothgar geführt, außer deren Questziele befinden sich wirklich in diesem Gebiet.
    • Der Hund, der in Orsinium eine Katze verfolgt, ist darin besser geworden. Er erwischt den Flitzekater aber weiterhin nicht.
    • Ihr werdet in der Reimhammerschmiede euer Reittier nicht mehr nutzen können.
    • Wir haben ein neues Kartensymbol für das Haus des Ruhms der Orsimer erstellt.
    Quests
    • Ein kalter Wind vom Berg:
      • Ihr werdet nicht mehr aus Kaltwinds Bau klettern können.
      • Ein Problem wurde behoben, durch welches beim Betreten von Kaltwinds Grabmal der falsche Name angezeigt wurde.
      • Wir haben den Text des Questhinweises überarbeitet, damit er sich korrekterweise auf Kaltwind bezieht.
    • Ein denkwürdiges Gelage: Ihr werdet die Gegenstände für diese Quest nun mit der korrekten Animation einsammeln.
    • Die Geschichte eines Khajiit: Ihr werdet nicht mehr mit dem alten Rucksack interagieren können, nachdem euch die Quest gewährt wurde, welche dieser Gegenstand verleiht. Zudem hat der alte Rucksack nun eine Kompassmarkierung und über sich eine Questmarkierung
    • Ein Problem von königlicher Größe:
      • Die Malacath-Fackelträgerinnen laufen nun weiter, falls ihr sie betäubt oder unterbrecht, während sie rennen.
      • Ein Problem wurde behoben, aufgrund dessen Questmarkierungen nicht richtig angezeigt wurden.
      • Ihr werdet euch nun innerhalb der Tempelpfarrei wiederbeleben können.
    • Eine Frage der Nachfolge:
      • Trippler wird nicht mehr aufrecht stehen, wenn ihr euch duckt.
      • Urgkail das Beil hat keine Angst mehr vorm Wasser und wird euch folgen, falls ihr ihn in den nahegelegenen Fluss führt.
      • Der Häuptling wird nun am Ende dieser Quest sichtbar bleiben.
    • Vogelsangs Fluch: Alle Questmarkierungen für diese Quest werden nun ordentlich angezeigt.
    • Blut und die heiligen Worte: Die Brotkrume für diese Quest wird nicht mehr verschwinden, falls ihr den Schrein von Malacath verlasst, kurz bevor ihr die Schriftrolle aufhebt. Außerdem könnt ihr Malacaths Heiligtum verlassen, falls ihr die Quest abbrecht, während ihr euch im Inneren befindet.
    • Blut an den Händen eines Königs: Eveli verlässt nun ihre Position vor der Felsfeste, sobald ihr den Tempel betretet.
    • Draugrdilemma:
      • Narsis Dren verschwindet nicht mehr kurz, während er vor euch weg rennt, und die Monster spazieren nicht mehr durch geschlossene Türen.
      • Narsis Dren wird keine kriminellen Handlungen mehr melden, während er euch bei dieser Quest folgt.
    • Feuer in der Feste: Ihr werdet brennende Kisten nicht mehr in Brand setzen können.
    • Für König und Ehre:
      • König Kurog erscheint nicht mehr in der Frostbruchfestung, sobald ihr die Quest „Ein Problem von königlicher Größe“ startet.
      • Targak wird nun tatsächlich tot auf dem Boden liegen bleiben und nicht mehr aus unerfindlichen Gründen wieder aufstehen.
      • Wenn ihr Urfon Eisherz tötet, erhaltet ihr nicht mehr den Eisherz-Questgegenstand, da dieser nicht mehr im Spiel genutzt wird.
      • Urfon Eisherz zeigt nun Trefferreaktionen, wenn er Schaden erleidet, außer bei „wilde Winde“.
      • Ihr werdet nicht mehr sofort mit den Häuptlingen reden können, nachdem Kurog im Thronsaal zu ihnen gesprochen hat.
    • Der erzwungene Glaube: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Questmarkierungen nicht korrekt angezeigt wurden.
    • Der volle Bauch: Die Menge an Durzogfutter, die eingesammelt werden muss, wurde verringert; die Anzahl der Stellen, an der man dieses finden kann, erhöht und die Rate, mit der das Durzogfutter fällt und wie viel von dem benötigten Durzogfutter fällt, wurde ebenfalls verringert.
    • Graustein-Steinbruch: Innerhalb des Steinbruchs werdet ihr euer Reittier nicht mehr nutzen können und wenn ihr innerhalb des Steinbruchs wiederbelebt werdet, steht ihr nicht mehr in einer dunklen Ecke herum (niemand stellt einen Bretonen in die Ecke!).
    • Grollfelsfälle: Es wird jetzt der korrekte Name dieses Ortes angezeigt, wenn ihr ihn zum ersten Mal entdeckt.
    • Der Frevel des Unwissens: Ein Problem wurde behoben, durch das einige Monster in der Nähe des Obelisken, der zu dieser Quest gehört, viel schwieriger waren als beabsichtigt.
    • Die verborgene Ernte:
      • König Kurog wird nun nur mit der Person sprechen, der er folgt, nachdem er mit Eveli über Alinon geredet hat.
      • Alinon wird nun nicht mehr wiederholt jeden Spieler innerhalb der Frostbruchfestung anbrüllen.
      • Spielercharaktere in Gruppen, die Alinons Elixier entdecken, werden nun wie vorgesehen vorankommen, falls ein Gruppenmitglied damit beginnt, den Dornenherzbaum zu zerstören.
      • Die Questmarkierungen werden nun die gesamte Quest hindurch ordentlich angezeigt.
      • Wenn ihr die Setzlinge zerstört, wird euer Chatfenster nicht mehr mit deren Schmerzensschreien überflutet.
      • Der Dornenherzbaum erleidet keinen Schaden mehr durch Feuer, wenn keine lebenden Spielercharaktere anwesend sind. Damit wäre dann auch die Frage beantwortet, ob ein Baum in einem Wald brennt, wenn niemand da ist, um ihn brennen zu sehen.
      • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Abbrechen der Quest dazu führte, dass sich die Anfangsszene nicht abspielte.
      • Die Kompassmarkierungen in der Frostbruchfestung verschwinden nicht mehr, wenn ihr in der Nähe des Eingangs steht.
      • Die Nachrichten zu der Aufgabe, die euch zum Questereignis mit dem Dornenherzbaum führt, wurden verbessert.
    • Einladung nach Orsinium:
      • Stuga wird nun sich nun sehr viel graziler bewegen, wie eine grasende Gazelle, die friedlich durch die Prärie schreitet.
      • Bazrag taucht nicht mehr zu früh im Questschritt „Macht die gestohlenen Vorräte ausfindig“ auf.
      • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass im Questtagebuch Wrothgar erwähnt wurde, bevor ihr überhaupt dort gewesen seid.
      • Wir haben Solgra gesagt, sie sollte Neuankömmlinge in Orsinium nicht so laut begrüßen, dass es jeder hören kann.
      • Stuga wird euch nicht mehr durch die ganze Stadt hinterherlaufen, in der ihr sie trefft. Stattdessen wird sie auf euch zugehen und dann ungeduldig warten.
      • Algas Einladung wird nun in eurer ewigen Erinnerung erscheinen.
    • Thron des Königshäuptlings: Ihr werdet nicht mehr auf Königshäuptling Edus Plattform hinauf klettern können. Die ist Königshäuptlingen vorbehalten.
    • Lang lebe der König: Ein Problem wurde behoben, durch das der Questschritt „Sprecht mit Häuptling Bazrag“ fehlschlug, wenn ihr auf die Tür zum Ausblick zu gegangen seid.
    • Nikolvaras Zwinger: Ein Problem wurde behoben, das es schwierig machte, die Riesenspinne ins Ziel zu nehmen.
    • Riekr-Rache:
      • In der Knochenfelskaverne wird es nun nicht mehr regnen.
      • Der Ausgang aus der Knochenfelskaverne ist nun ordentlich beschriftet.
      • Zubeshas Hilferufe hört ihr jetzt richtig, wenn ihr ausloggt und euch in dem Gebiet wieder einloggt.
    • Gelehrtes Bergungsgut: Ein Problem wurde behoben, durch das es schwierig war, die nötigen Questgegenstände zu finden und einzusammeln.
    • Kuss des Kummers: Werwölfe werden auf dem Gipfel des Kummers nun animiert.
    • Die Asche unserer Väter: Bestimmte Leichname sind nicht mehr sichtbar, wenn ihr in der letzten Erinnerung umherlauft, bevor ihr mit Fürst Trystan sprecht.
    • Die Durzogflüsterin: Ein Problem wurde behoben, durch das die Kartenmarkierungen für diese Quest euch an einen falschen Ort schickten.
    • Die Hand von Morkul:
      • Jetzt werden alle Feuerschalen wie vorgesehen erscheinen.
      • Ashaka wird nun richtig verschwinden, falls ihr die Quest abbrecht, nachdem ihr die Feuerschalen entzündet habt.
      • Die Questschritte werden nun auch für Spielercharaktere in einer Gruppe ordentlich fortschreiten.
      • Die Kartenmarkierung für den Questschritt „Sucht nach Ashaka“ wurde angepasst.
    • Königsgambit: Hauptmann Nulra wird nach der Einführungssequenz nicht mehr verschwinden, falls sich diese in der Nähe des Wegschreins von Orsinium abspielt.
    • Trubel beim Tüfteln: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Raynor nicht richtig angeschaut habt, während ihr mit ihm gesprochen habt.
    • Zur Rettung eines Häuptlings:
      • Die entlaufenen Mörder werden nicht mehr durch eine geschlossene Tür hindurchtreten.
      • Das, was sich in der Giftkammer abspielt, kann nun vorangebracht werden, falls ihr sterbt, während ihr versucht, die Sache abzuschließen.
      • Frilan wird nun mit euch sprechen, auch nachdem ihr den Gefangenen gerettet habt.
    • Wem die Treue gilt: Während dieser Quest werden verschiedene NSCs nicht länger verschwinden und wieder neu auftauchen. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das Skordo seinen Text wiederholte, sobald ihr die Nachricht an Kapitän Henrisa benutzt habt.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Mahlstrom-Arena
    • Arena 4: Sehts Schwungrad
      • Plünderer-Feuermagier, Plünderer-Feuerverwüster, Plünderer-Überlader, Kothheid, Aihrima und Achelir können Spielercharaktere nun nicht mehr kritisch treffen.
    • Arena 6: Spiralschatten
      • Ein Problem wurde behoben, dass dazu führte, dass ein Gegenstand innerhalb dieser Arena in hellem Orange dargestellt war anstatt seinen vorgesehenen optischen Effekte wiederzugeben.
    • Arena 8: Feurige Zisterne
      • „Stärkende Ketten“ zeigt nun wie vorgesehen den Zauberwirkenden im Todesrückblick an.
    • Arena 9: Theater der Verzweiflung
      • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Monsterfähigkeiten unbeabsichtigt in der Anzeige der aktiven Effekte auftauchten.
      • Der „Lavastoß“ des Aschtitanen berechnet nun den Schaden zum Zeitpunkt des Einschlag des Projektils anstatt kurz danach.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Dremora-Narkynaz manchmal in die falsche Richtung schaute, wenn er den Knochenkoloss beschwor.
    Mahlstrom-Arena (Veteranen)
    • Allgemein
      • Ihr erhaltet nun die korrekte Anzahl an Punkten für das Abschließen jeder Arena, anstatt die Hälfte der vorgesehenen Punkte für die letzte Arena.
      • Die Anführer werden nun wie vorgesehen den zusätzlichen Schaden von kleinerer Schlächter nutzen.
        • Hinweis: Anführer der normalen Version der Mahlstrom-Arena wurden bereits hiervon beeinflusst.
    • Arena 9: Theater der Verzweiflung
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Lavafähigkeit „Geschmolzene Zerstörung“ Spielercharaktere außerhalb der vorgesehenen Reichweite ins Ziel nahm, nachdem sie einen Wegschrein zum Eingangsbereich genutzt hatten und später die Arena Theater der Verzweiflung erneut betraten.
    Öffentliche Verliese
    • Altes Orsinium
      • Die Flammen von Schmieden und Gefallenen:
        • Den Hinweis, den ihr aus der Feuerschale hört, hören nun alle Gruppenmitglieder, egal wo in der Zone sie sich aufhalten.
        • Ihr werdet Nasruths letzte Worte nicht mehr erneut hören, wenn ihr die Quest von ihm bereits angenommen habt.
        • Aus dieser Quest wurden unwesentliche Textteile entfernt.
        • Die Questmarkierungen für diese Quest werden nun richtig angezeigt.
      • Wuhkusto wird sich nun auch wirklich in Nahkampfreichweite begeben.
      • Ihr werdet nicht mehr aus dem alten Orsinium hinausklettern können. Lasst die Sperenzchen.
      • Das Kartensymbol für das alte Orsinium wird nicht länger als abgeschlossen angezeigt, sobald ihr das Verlies entdeckt.
      • Flammenhüter Rugdrulz wird nicht länger Spielercharaktere ins Ziel nehmen, mit denen er nicht aktiv befasst ist. Er wird außerdem auch kurze Zeit, nachdem er springt, an seinem ursprünglichen Ziel dranbleiben.
      • Es ist nicht mehr möglich, Flammenhüter Rugdrulz anzugreifen, bevor er herunterspringt.
      • Ihr werdet nicht mehr auf Flammenhüter Rugdrulz' Plattform klettern können.
    • Rkindaleft
      • Ihr dürft innerhalb von Rkindaleft nicht mehr euer Reittier nutzen.
      • Herz aus Blech:
        • Euch wird keine Wahl mehr bezüglich des harmonischen Auditors gelassen, falls ihr euch ausloggt und dann wieder einloggt, nachdem ihr eure Wahl bereits getroffen habt.
        • Questmarkierungen werden nun korrekt angezeigt, während ihr euch außerhalb von Rkindaleft aufhaltet.
        • Der harmonische Auditor hat vor sich kein unsichtbares Kollisionsfeld mehr.
        • Ein Problem wurde behoben, durch welches der harmonische Auditor Gesprächsoptionen anzeigte, auch wenn es keine solche gab.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, GRUNDSPIEL
    Allianzkrieg
    Allgemein
    • Die Wachen an den Toren der Schriftrollentempel wurden versetzt und auf Bodenniveau platziert. Ehrengardisten, Schützen und Soldaten haben sich an diesen Orten zu den Magiern und Pflegern gesellt.
    • Reparaturwerkzeug für Mauern wird nun 5.000 Schaden pro Reparatur beheben.
      • Beachtet, dass die Kosten gleichbleiben werden.
    • Spieler mit Allianzrang 50 werden nun wie vorgesehen Gerechten Lohn erhalten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches der Erhalt von Boni für den Allianzkrieg (gesicherte Heimat, Eroberungseuphorie, Schriftrolle oder Kaiser) euch zum Absteigen zwang.
    • Das Tutorium für die Reparatur im Feld wird nun richtig erscheinen, wenn ihr das erste Mal Reparaturmaterial für Belagerungswaffen aufsammelt.
    • Die Punktverteilung in der Haderus-Kampagne wird jetzt alle 30 Minuten berechnet und nicht mehr alle 60 Minuten.
    • Die Allianzeinschränkungen für die Kampagnenwahl; ihr könnt eure Charaktere nun derselben Kampagne zuweisen, egal welcher Allianz sie angehören.
    Allianzpunkte
    • Die Anzahl der Allianzpunkte, die ein Spielercharakter wert ist, wurde verdoppelt.
    • Die durch die Gruppe erhaltenen zusätzlichen Allianzpunkte pro Spieler sind nun auf maximal 50 % begrenzt.
    Burg-Aufwertungen
    • Die Unterhaltskosten von Burgen auf Stufe 4 und 5 wurden entfernt.
    • Die pro Stufe der Burgaufwertung benötigten Ressourcen wurden verringert, wodurch die Aufwertungsdauer der Burgen kürzer ist.
    • Die Mauerstärke-Aufwertungen der Burgen wurden von 25.000 Leben pro Stufe auf 35.000 Leben pro Stufe erhöht.
    • Die Wiederaufbaurate der Burgmauern wurde von Lebensregeneration alle 20 Sekunden auf alle 10 Sekunden erhöht.
    Belagerungswaffen
    • Der Schaden aller Belagerungswaffen wurde um etwa 30 % erhöht.
    • Alle Nebeneffekte von Belagerungswaffen (inklusive Verlangsamung, Seuche, Verringerung eingehender Heilung, Erhöhung erlittenen Schadens durch Belagerungswaffen) wurden auf eine Dauer von 6 Sekunden normalisiert.
    • Die durch Eiskugeltriboke, Blitzschlagballisten und Ölkatapulte bewirkte Verlangsamung wurde von 75 % auf 50 % verringert.
    • Streuschussmunition erhöht nun den durch Belagerungswaffen erlittenen Schaden um 20 % statt 10 %.
    • Fleischsäcke halbieren jetzt die Lebensregeneration und die erhaltene Heilung.
    • Ölkatapulte haben nun ein zusätzliches Attribut namens „Ausdauerschaden“, der feindlichen Zielen etwa 20 % Ausdauer raubt.
    • Blitzschlagballisten haben nun ein zusätzliches Attribut namens „Magickaschaden“, der feindlichen Zielen etwa 10 % Magickaschaden pro Puls raubt.
    • Ballisten werden sich nun schneller drehen und die „Streuung“ wurde entfernt, wodurch sie nun 100 % exakt dorthin schießen, wo ihr hinzielt.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Audio
    Allgemein
    • Mehrere Probleme, die im Zusammenhang mit Audio zu Spielabstürzen führten, wurden behoben.
    • Die Klänge vieler Fähigkeiten wurden verfeinert.
    • Viele Orte wurden hinsichtlich ihrer Klänge verfeinert, wenn Geräusche und/oder Musik nicht wirklich zur Umgebung passten oder manchmal ganz fehlten.
    • Die Klänge einiger Monster, Tiere und Objekte in der gesamten Welt wurden verbessert.
    • Einige Grenzfälle, in denen die Kampfmusik nicht ordentlich überging, wurden behoben. Einige Probleme wurden behoben, durch die für bestimmte NSCs und einige Fähigkeiten von Spielern nicht die richtigen Effekte abgespielt wurden.
    • Die Stummheit einiger NSCs wurde geheilt.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Benutzeroberfläche
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das gesendete Spielsystemmeldungen im Handwerksmenü nicht sichtbar waren.
    • Es ist nicht mehr möglich, Handel zu betreiben, während einer der Handelspartner tot ist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Handel vorzeitig abgebrochen werden konnte, weil ein Spieler seine Benutzeroberfläche neu laden ließ.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Charaktere gelegentlich Gildeneinladungen nicht erhielten, wenn diese während eines Ladebilds abgeschickt wurden.
    • Das Tutorium, das nach einem Stufenaufstieg erscheint, wurde aktualisiert, damit es auch nach dem Wechsel zwischen Tastatur und Gamepad weiterhin angezeigt wird.
    • Meldungen für Aufwertungen des Bank- oder Inventarplatzes fügen sich nun in eine einzelne Meldung zusammen, wenn ihr diese schnell nacheinander durchführt.
    • Das Fenster für das mehrfache Kaufen ändert nun nicht mehr seine Größe, wenn ihr die gewünschte Menge erhöht.
    • Wenn ihr Gegenstände im Inventar stapelt, während ihr bei einem Händler oder Hehler seid, wird eure aktuelle Inventarkapazität richtig aktualisiert.
    • Es wird nun ein Hinweis angezeigt, wenn ihr versucht, einen Questgegenstand anzunehmen, der Inventarplatz verbraucht, während ihr solchen nicht frei habt.
    • Die Symbole über den Köpfen von Gruppenmitgliedern werden nun bei Übergängen zwischen Gebieten oder Türen richtig aktualisiert.
    • Wenn ihr eine Questeinladung erhaltet, während ihr gerade zu einem anderen Spieler reist, werdet ihr nicht länger davon abgehalten, auf die Einladung zu reagieren.
    • Meldungen in der Bildmitte erscheinen nun in der richtigen Größe, so dass sie auch die größten Symbole nutzen können.
    • Unnötige Hinweise für Inventar- oder Bankverbesserungen für neue Charaktere wurden entfernt.
    • Ihr erhaltet nun zuverlässig eine !-Meldung für gekaufte DLC-Spielerweiterungen.
    • Es tritt nicht länger eine kurze Verzögerung beim Öffnen der Hilfe auf.
    • Das Gruppenmenü zeigt nicht länger die aktuelle Anzahl oder das Maximum an Gruppenmitgliedern.
    • Wählt ihr in der Sammlung eine DLC-Spielerweiterung aus, die durch eine !-Meldung hervorgehoben wurde, dann gelangt ihr direkt zu deren Informationen.
    • Der Text im Bestätigungsfenster für das Ändern der Tastenbelegung wurde eindeutiger gestaltet.
    • Die Fortschrittsleiste bei Hehlern wird nun nur noch einmal für alle dort verkauften oder geschobenen Gegenstände aktualisiert und nicht mehr für jeden Gegenstand einzeln.
    • Der Wortlaut einiger Hilfetexte und Tutorien wurde verbessert und eindeutiger formuliert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einen Fehler der Benutzeroberfläche erhalten konntet, wenn ein Element im Schnellzugriff eine aktive Abklingzeit besaß.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das nach dem Öffnen des Championmenüs ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte.
    Erweiterungen
    • Erweiterungen können nicht mehr Gegenstände verwerten, die ihr gerade ausgerüstet habt, wenn ihr euch an einem Arbeitsplatz befindet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „GetUnitAlliance()“ immer das Aldmeri-Dominion anstatt der eigentlichen Allianz eines Spielercharakters zurückgab, wenn sich dieser in einer allianzenübergreifenden Gruppe befand.
    Allianzkrieg
    • Burgen und Betriebe zeigen die aktuelle Besitzerallianz nun farblich passend an.
    • Verlasst ihr Cyrodiil, während ihr in der Gruppensuche für den Allianzkrieg eingetragen seid, so verlasst ihr automatisch die Warteschlange.
    Handwerk
    • Beim Herstellen von Alchemie- und Versorgergegenständen werden nun die richtigen Meldungen angezeigt.
    Kronen-Shop
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kronen-Shop nicht richtig aktualisiert wurde, wenn ein Gegenstand aus einer Kategorie entfernt oder in eine solche eingefügt wurde, nachdem ihr den Kronen-Shop bereits geöffnet hattet.
    Gamepad-Modus
    • Ein Problem wurde behoben, durch das in den Kameraeinstellungen immer eine Tastaturtaste angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Option zum Abbrechen beim Ausloggen nicht angezeigt wurde.
    • Die Option „Spieler melden“ wurde entfernt, da diese ohnehin nicht unterstützt wird und Fehler der Benutzeroberfläche verursachte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Gildenhändlern ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte, wenn ihr währenddessen zwischen Tastatur- und Gamepad-Modus umgeschaltet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Rückfrage zum Aufgeben von Quests nicht verneint werden konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Option zum erneuten Laden der Benutzeroberfläche aus dem Menü für Erweiterungen verschwand.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Benutzeroberfläche träge werden konnte, wenn ihr sehr schnell den Modus gewechselt und gleichzeitig Menüs geöffnet habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Bestätigen bestimmter Abfragen die Benutzeroberfläche im Hintergrund dupliziert wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Klicken auf eine Fähigkeit im Menü dazu führen konnte, dass diese das zugehörige Tutorium überlappte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Einblendung zum Bildlauf mit dem rechten Stick bei veränderter Benutzeroberflächenskalierung falsch ausgerichtet sein konnte.
    • Die fehlende Option für Sprechblasen wurde in die Gamepad-Oberfläche hinzugefügt.
    • Beim Herstellen von Gegenständen seht ihr nun jeweils, wie viele Materialien ihr im Inventar und in eurer Bank habt.
    • Ihr könnt andere Spieler nun über alle Spieler- bzw. Charakterlisten in eure Gilden einladen.
    • Wenn ihr ein Gruppenmitglied aus eurer Gruppe werft, verbleibt dieser Charakter nicht länger in eurer Gruppenliste ausgewählt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Tastenkombination für ultimative Fähigkeiten nicht richtig funktionierte.
    • Der Kronen-Shop verschwindet jetzt immer über die linke Seite.
    • Das schnelle Neuzuweisen von Fähigkeiten für die Schnellleiste stört nicht länger die Zuweisung und verhindert damit nicht mehr die weitere Zuweisung von Fähigkeiten.
    • Ein Problem wurde behoben, damit sich der Kartentitel bei längeren Namen entsprechend verkleinert.
    • Fähigkeiten im Todesrückblick nutzen nun die stärkeren Umrandungen, wie sie für die Konsolenfassung üblich sind.
    • Der Hintergrund, genutzte Grafiken und die Schrift für den Todesrückblick wurden aktualisiert.
    • Ein Anzeigeproblem mit der Trennlinie in den Kurzinfos mit Burginformationen wurde behoben.
    • Ihr werdet nun vor dem Reparieren aller Gegenstände gefragt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, zu versuchen, die selbst eingestellten Gegenstände im Gildenladen zu kaufen, was mit einer Fehlermeldung über einen nicht gefundenen Gegenstand quittiert wurde.
    Spielweise
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfos für die Championpunkte nicht richtig angezeigt wurden.
    • Die physische Resistenz in den Charakterwerten aktualisiert sich nun, wenn Championfähigkeiten erworben werden, die diese beeinflussen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Verzauberungen für Magieresistenz keinen Bonus auf den verzauberten Gegenständen anzeigten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Markierungen für Gruppenmitglieder nach Ladebildern verschwinden konnten.
    • Die Option, den Effekt von „Magierlicht“ auszuschalten, wurde durch die neuesten Änderungen an der Fähigkeit entfernt.
    Gruppensuche
    • Es wird nun ein genauer Grund angezeigt, wenn ihr euch für eine bestimmte Aktivität nicht anmelden könnt.
    • Zugewiesene Rollen werden jetzt in der Gruppenanzeige erscheinen, solange ihr die Verliessuche verwendet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euch in bestimmten Situationen nicht für eine Gruppe im Allianzkrieg eintragen konntet.
    • Die Hilfetexte im Spiel wurden aktualisiert, um die verbesserte Gruppensuche genauer zu beschreiben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anzeige der Verliessuche nach einem Gebietswechsel nicht wie erwartet auf „Nicht angemeldet“ zurücksprang.
    Gildenfunktionalität
    • Es wird nun eine Meldung angezeigt, wenn bei einer Suchanfrage für einen Gildenladen keine Treffer gefunden werden konnten.
    • Beim Zugriff auf Gildenläden und beim Anheuern von Gildenhändlern erscheint der Gildenname nun unten rechts.
    • Nur Gildenmitglieder mit den passenden Rechten für den Gildenhändler können nun den Verlauf und vorherige Gebote und Einkäufe einsehen.
    • Es erscheint nun eine Fehlermeldung, wenn ihr versucht, Gegenstände in eine bereits volle Gildenbank zu legen.
    • Ihr erhaltet jetzt eine Warnung, wenn ihr Gildenmitglieder schnell befördert oder degradiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Kampagnenname im Gildenmenü überschneiden konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das Tastenkürzel zum Starten der Suche in einem Gildenladen nach der Suche nach einem Gildengegenstand nicht richtig aktualisiert wurde.
    Rechtssystem
    • Falls ihr euren täglichen Grenzwert an bei Hehlern verkauften oder geschobenen Gegenständen erreicht habt, wird euch dort nun die verbleibende Zeit bis zum Zurücksetzen angezeigt.
    Beuteverlauf
    • Erlangte Erfahrung wird nun im Beuteverlauf angezeigt.
    • Aufeinander folgende Zugewinne bei Erfahrung, Allianzpunkten, Tel'Var-Steinen und Gold werden jetzt in einen einzelnen Eintrag zusammengefasst angezeigt.
    Karten
    • Ihr könnt nicht mehr mit Schnellreisezielen der Karte interagieren, solange ihr tot seid.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Erkundung & Gegenstände
    Allgemein
    • Die Symbole von verschiedenem Stücken Diebesgut wurden aktualisiert, um besser zu deren Beschreibungen zu passen.
    • Die Beschreibung mehrerer Stücke Diebesgut wurden aktualisiert, um besser zu deren Symbolen zu passen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das weiße Ausrüstung, die aus Behältern (z.B. Kommoden, Nachttischen und Körben) gestohlen wurde, nicht immer einen Goldwert besaß. Diese haben nun einen Wert, der dem anderer gestohlener Ausrüstung entspricht.
    • Verdorbener Schinken kann jetzt eingesammelt und gegessen werden, aber wir würden doch eher davon abraten … das kann ordentlich auf den Magen schlagen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Bücher über den Handwerksstil der Söldner nicht in eurer Bibliothek angezeigt wurden. Sie finden sich nun in der ewigen Erinnerung in ihrem eigenen Abschnitt, genau wie bei anderen Handwerksstilen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Bücher in der ewigen Erinnerung nicht die richtigen Symbole aufwiesen.
      • Die angezeigten Stufenanforderungen für Schatzkarten, Handwerkergutachten, Diebesgut und Dietriche wurden entfernt. Deren Stufe unterschied sich nie und hatte ohnehin keine Auswirkungen auf Spielmechaniken.
    • Die Beute, die ihr bei Prüfungen erhaltet, skaliert nun mit eurer Stufe, bis hoch zur Stufe der Gegner in der Prüfung.
    • Der Wert vieler Gegenstände mit Eigennamen, die in der gesamten Welt bei Anführern fallen, wurde aktualisiert. Diese Gegenstände sind nun Gold wert und können an Händler verkauft werden.
    • Dietriche werden nicht mehr von grauer Qualität sein und können in Gilden-Läden verkauft werden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Dolch der Seelenberaubten nicht richtig in eurer Hand dargestellt wurde, wenn ihr ihn geschwungen habt.
      • Texte und Symbole einer Vielzahl von gestohlenen Gegenständen wurden aktualisiert.
    • Die Belohnungen für das Bezwingen der Anführer an Dunklen Ankern besitzen nun einzigartige Namen. Wenn ihr sie bezwingt und die erscheinende Truhe öffnet, erhaltet ihr nun immer etwas von der einzigartigen Beute der jeweiligen Begegnung.
    • Kagouti in der Drachenstern-Arena für Veteranen haben nun eine kleine Chance, deformierte Kagoutizähne zu hinterlassen.
    Errungenschaften
    • Fertigkeitsmeister der Unerschrockenen: Diese Errungenschaft zeigt nun gezielt an, dass ihr nur Rang 5 erreicht haben müsst und nicht den maximal möglichen Rang.
    • Die Errungenschaften für das Verteilen von 300, 600 und 900 Championpunkten der einzelnen Sternbilder wurden aktualisiert. Diese Errungenschaften benötigen nun entsprechend 50, 100 und 150 Championpunkte.
    Gegenstandssets
    • Ein Problem wurde behoben, durch das andere Spieler die Effekte der schwebenden Kugeln der folgenden Gegenstandssets nicht sehen konnten:
      • Ebenerzrüstung
      • Hircines Schein
      • Garderobe des Wurms
    • Wüstenrose: Ein Problem wurde behoben, durch das kein Effekt sichtbar war, wenn Magicka zurückgegeben wurde.
    • Hochwärter: Die Chance für dieses Set, bei erlittenem Schaden auszulösen, wurde von 6 % auf 50 % erhöht.
    • Zeichen des Ausgestoßenen: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset seinen Bonus unzuverlässig neu berechnete, sobald ihr Leben erhalten oder verloren habt.
    • Meisterwaffen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Verzauberungen beim Großschwert des Meisters und beim Dolch des Meisters sowohl Waffen- als auch Magieschaden gewährten. Sie gewähren nun, wie ursprünglich gedacht, nur noch Waffenschaden.
    • Schlund des Infernalen
      • Die durch dieses Set beschworenen Daedroth bewegen und drehen sich nun während sie „feuriger Odem“ wirken, vergleichbar mit dem Verhalten der Krematoriumswachen.
      • Der Schaden der normalen Angriffe der Daedroth wurde um 15 % erhöht. Der Schaden von „feuriger Odem“ bleibt hiervon unberührt.
    • Molag Kena: Ein Problem wurde behoben, durch das „übermäßige Gewalt“ selbst dann auslöste, wenn ihr zwischen zwei leichten Angriffen eine Fähigkeit ohne Kosten eingesetzt habt.
    • Nachtflamme: Die vom beschworenen Totem gewirkte Heilung wurde um 200 % erhöht.
    • Mephalas Brut: Die Chance dieses Sets, bei schweren Angriffen mit maximaler Stärke auszulösen, wurde von 50 % auf 100 % erhöht.
    • Orgnums Schuppen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Lebensregeneration durch dieses Set nur mit starker Verzögerung einsetzt, nachdem euer Leben unter 60 % gefallen war.
    • Kraftvoller Angriff: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Sets mehr als 4 Ziele beeinflussen konnte.
    • Verletzender Magier: Die Chance dieses Sets, auszulösen, wurde auf 20 % erhöht und in der Kurzinfo wurde verdeutlicht, dass der Effekt nicht durch Effekte mit Schaden über Zeit ausgelöst wird.
    • Schildbrecher: Ein Problem wurde behoben, durch das ein schwerer Angriff, der den Schadensschild verbrauchte, dennoch den zusätzlichen Schaden auslöste.
    • Feuertaufe: Die durch dieses Set gewährte physische Resistenz und Magieresistenz wurden um 50 % erhöht.
    • Valkyn Skoria
      • Der von diesem Gegenstandsset herbeigerufene Meteor kann nicht mehr zurückgeworfen werden.
      • Die Chance, diesen Effekt mit Schaden über Zeit auszulösen, wurde von 4 % auf 6 % erhöht.
      • Der Schaden beim Einschlag des Meteors wurde um 10 % erhöht.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Handwerk & Wirtschaft
    Allgemein
    • Einige kleine Fehler in den Texten für Handwerksschriebe wurden behoben.
    • Buschige Pflanzen an durch Gutachten aufgedeckten Orten machen beim Abernten nun die richtigen Geräusche.
    • Wenn ihr alle einzelnen Kapitel eines Handwerksbuchs gelesen habt, wird nun auch das komplette Buch als ‚gelesen‘ markiert.
    • Die Anzahl der beim Verwerten gestohlener Gegenstände erhaltenen Materialien wurde verringert.
      • Ihr erhaltet nun ein Exemplar des Materials, aus dem ein Gegenstand gefertigt wurde.
      • Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die erhaltene Inspiration, Stilmaterialien, Steine für Eigenschaften oder die Menge an Materialien für geschobene Gegenstände.
    • Ein kleiner Teil der Handwerkergutachten wurde angepasst, damit diese zur vorgesehenen Anzahl ergiebiger Vorkommen führen.
    Alchemie
    • Die Verbesserungen größere Brutalität, größere Wildheit, größere Prophetie und größere Zauberei werden nun auch in den aktiven Effekten angezeigt, wenn diese durch Tränke gewährt wurden.
    Handwerksstile
    • Einzelne Kapitel über den Handwerksstil der Söldner werden nun seltener fallen gelassen. Sie erscheinen nun etwa ein Viertel so häufig als Belohnung in den Belohnungstruhen der Unerschrockenen.
      • Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Fundrate von Lorbeeren.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Kampf & Spielfluss
    Allgemein
    • Die Verlangsamung, die dem feindlichen Ziel zu Beginn aller Ansturm-/Teleportationsfähigkeiten auferlegt wurde (bspw. „Schildlauf“, „kritisches Stürmen“ oder „Teleportationsschlag“), wurde von 100 % Verlangsamung für die Dauer von 500 Millisekunden auf eine Verlangsamung von 60 % für die Dauer von 750 Sekunden angepasst.
      • Die oben beschriebene Verlangsamung durch Ansturm wurde der Fähigkeit „Drachensprung“ und ihren Veränderungen hinzugefügt.
      • Die Verlangsamung kann weiterhin nicht gereinigt werden und soll dazu dienen, dass Ansturmfähigkeiten sich bewegende Ziele verlässlicher treffen, ohne die Bewegung komplett einzufrieren.
    • Alle Fähigkeiten wurden dahingehend angepasst, dass es nur möglich ist, sie ein Mal zu reflektieren. Zuvor war dies zwei Mal möglich.
    • Effekte mit Schaden über Zeit von Fähigkeiten wie „versengender Schlag“, „Doppelschnitte“ oder „zerstörerischer Schlag“ können nun auf Ziele angewendet werden, die den Schaden von einem Schadensschild vollständig oder teilweise absorbieren oder die blocken.
    • Fähigkeiten, die abhängig von dem durch sie verursachten Schaden heilten („Unfriede“, „Woge“ usw.) werden ihre Heilwerte nun auch korrekt berechnen, wenn der Schaden vollständig oder teilweise absorbiert wird.
    • Effekte mit Schaden über Zeit von Blutungsfähigkeiten wie „Trennen“, „Doppelschnitte“ und „Waffenkunst“ mit Äxten können nun auf alle Monster angewendet werden, selbst solchen, die zuvor gegen Blutungen immun waren. Für jede zuvor gegen Blutung immune Kreatur wird ein einzigartiger optischer Effekt angezeigt.
    • Für alle Effekte mit Schaden über Zeit durch Blutungsfähigkeiten gibt es nun ein einzigartiges Symbol. Blutungsschaden wird weiterhin die Mitigation des Ziels umgehen.
    • Die Heilung durch die Verbesserungsgattung „größere Pflege“ wurde von 30 % auf 25 % verringert, damit sie mit der Verbesserungsgattung „größere Raserei“ übereinstimmt.
    • Das zusätzliche Lauftempo durch die Verbesserungsgattung „größere Schnelligkeit“ wurde von 40 % auf 30 % verringert.
    • Das zusätzliche Lauftempo durch „Sprinten“ wurde von 30 % auf 40 % erhöht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das kanalisierte Angriffe (etwa „strahlende Zerstörung“) und schwere Angriffe mit Heilungsstab und Blitzstab mit einer Ausweichrolle vermieden werden konnten. Kanalisierten Angriffen kann man nicht ausweichen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ansturmfähigkeiten Feinden auf Anhöhen mit starkem Höhenunterschied trotzdem Schaden zufügen konnten.
    • Grammatik, Schreibweise und Format zahlreicher Kurzinfos zu Fähigkeiten wurden verbessert. Weiter unten werden alle schwerwiegenderen Überarbeitungen von Kurzinfos hervorgehoben.
    • Mehrere Probleme bei Fähigkeiten wurden behoben, die dazu führten, dass unter euren aktiven Effekten falsche Symbole oder Platzhalter angezeigt wurden. Dies führte auch zu Problemen mit verschiedenen Addons aus der Community.
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches die Grafikeffekte von Waffen durch Fähigkeiten wie „grimmiger Fokus“, „auslaugende Schläge“ und „Meisterjäger“ sich optisch von der Waffe lösen konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Effekte mit Schaden über Zeit ihre Stärke nicht neu berechneten, wenn sie auf demselben Ziel erneut angewendet wurden, bevor sie ausliefen.
      • Wenn ihr beispielsweise „Trennen“ auf ein Ziel anwendet, dann „Momentum“ zaubert, bevor ihr erneut „Trennen“ einsetzt, wird der Schaden über Zeit durch „Trennen“ aufgrund der Verbesserung „größere Brutalität“ höher sein.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Ausdauerregeneration in der Charakteranzeige mit 0 angegeben wurde, wenn ihr nach einer Ausweichrolle sofort versucht habt zu schleichen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches es möglich war, während des Sprintens oder Schleichens Ausdauer wiederherzustellen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Hinweise für Schmuck geringerer Stufe im Todesrückblick euch rieten, ein höherstufiges Schmuckstück durch Handwerken zu erhalten.
    • Wenn ihr nun durch Fähigkeiten wie „enthüllendes Lodern“ oder „Magierlicht“ einen Feind aus der Tarnung oder Unsichtbarkeit aufdeckt, kann dieser Feind für deren Dauer keine weitere Tarnung oder Unsichtbarkeit zaubern. Das ist besser, als wenn er wieder in die Tarnung oder Unsichtbarkeit geht, aber trotzdem sichtbar bleibt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Rückstöße durch Fähigkeiten wie „Meteor“ oder „Drachensprung“ dazu führen konnten, dass ihr eine Menge Fallschaden erlitten habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „Kampfgeist“, die Verbesserung, die ihr in Cyrodiil, in der Kaiserstadt und in deren Kanalisation erhaltet, weder unter den aktiven Effekten noch in von Spielern erstellten Erweiterungen angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nicht in der Lage wart, mit „Kampfgeist“ kanalisierte Fähigkeiten auf weiter entfernte Ziele zu wirken.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es euch unmöglich wurde, eure Waffen wegzustecken oder mit Türen und Objekten zu interagieren, falls ihr während des Kanalisierens einer Fähigkeit die Waffen gewechselt habt.
    • Beschworene Begleiter schleichen nun immer, wenn ihr Herrchen oder Frauchen dies auch tut.
    • Fähigkeiten, die Boni auf die Wiederbelebungsgeschwindigkeit gewähren, kumulieren nicht mehr additiv, sondern nun multiplikativ. Dies führt zu langsameren Ausführungszeiten bei der Wiederbelebung, wenn mehrere Boni kumulieren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein kurzes Antippen des Sprints mit sofort darauffolgender Ausweichrolle euch keine Ausdauer für die Ausweichrolle abzog.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das anvisierte Gegner nicht durch Spottfähigkeiten verspottet wurden, wenn ihr zum Schweigen gebracht wurdet.
    • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass ihr aufsitzen konntet, während ihr in der Nähe eines Leichnams standet, der noch Beute enthielt.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Auge beim Schleichen sich immer wieder schloss und erneut öffnete, sobald ein Feind nah genug war, um euch aufzuspüren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die ultimativen Fähigkeiten mehrfach hintereinander verwenden konntet.
    • Beschworene Begleiter können nun fortgeschickt werden, indem ihr die Verbesserung aus euren aktiven Effekten entfernt oder die Leisten wechselt.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Brennender Odem (Veränderung von „feuriger Odem“): Ein Problem wurde behoben, durch das die Beeinträchtigung „größere Fraktur“, welche diese Fähigkeit auslöst, kürzer andauerte als der Schaden über Zeit.
      • Brennende Glut (Veränderung von „versengender Schlag“):
        • Die Heilung am Ende des Schadens über Zeit wurde von 30/32/34/36 % auf 69/71/73/75 % des insgesamt auf den Rängen I/II/III/IV verursachten Schadens erhöht.
        • Die Heilung dieser Veränderung wirkt nun sofort, falls sie erneut auf dasselbe Ziel angewandt wird.
      • Drachenritter-Standarte: Die Aktivierungsreichweite für die Synergie „Fessel“ dieser Fähigkeit und seiner Veränderungen wurde von 2,5 Meter auf 3,5 Meter erhöht.
      • Stärkende Ketten (Veränderung von „feuriger Griff“: Diese Veränderung wird euch nun immer zum Ziel ziehen, anstatt das Ziel zu euch. Sie wird auch weiterhin nach dem Heranziehen die Verbesserung „größere Bemächtigung“ als Bonus der Veränderung gewähren.
      • Verlängerte Ketten (Veränderung von „feuriger Griff“:
        • Dieser Veränderung wurde in „unerbittlicher Griff“ umbenannt.
        • Diese Veränderung wird nicht mehr versuchen, euch zum Ziel zu ziehen, falls das Ziel gegen Heranziehen immun ist.
        • Diese Fähigkeit wird euch nun 100 % der Fähigkeitskosten als Magicka zurückerstatten, falls das Heranziehen eines Ziels fehlschlägt.
      • Feuriger Griff:
        • Der Effekt der Kostenverringerung und der Reichweitenerhöhung von „verlängerte Ketten“ ist nun ein Grundbestandteil von „feuriger Griff“.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren euch nach dem Ausführen zwei Sekunden lang die Verbesserung „größere Schnelligkeit“.
        • Diese Fähigkeit wird nicht mehr versuchen, euch zum Ziel zu ziehen, falls das Ziel gegen Heranziehen immun ist.
      • Inferno:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden nicht länger zwischen Fähigkeiten umschalten; stattdessen gewähren sie ihren Bonus auf die Wertung für Chance auf kritische Treffer so lange sie ausgerüstet sind.
        • Die Fähigkeit kann aktiviert werden, um 15 Sekunden lang eine Flammenaura zu beschwören, die alle 5 Sekunden einen Feuerball auf einen Feind abfeuert.
        • Der Feuerball wurde dahingehend verändert, dass er direkten Schaden verursacht, nicht mehr Schaden über Zeit.
        • Der Schaden durch den Feuerball wurde um 15 % erhöht.
        • Hinweis: Die Veränderung „Flammen des Vergessens“ wird weiterhin als Besonderheit die Wertung für die Chance auf kritische Waffentreffer gewähren, solange sie ausgerüstet ist.
      • Flammenmeer (Veränderung von „Inferno“): Diese Veränderung wurde in „Ausbrennen“ umbenannt und wird nun eine „Aura der Flammen“ beschwören, die einen Feuerball auf einen Verbündeten abfeuert, um diesen zu heilen, anstatt ihn auf einen Feind abzufeuern, um ihm Schaden zuzufügen.
      • Bewegliche Standarte (Veränderung von „Drachenritter-Standarte“): Die Kosten dieser Veränderung wurden von 250 ultimative Kraft auf 200 ultimative Kraft verringert.
    • Drakonische Macht
      • Brennende Krallen (Veränderung von „dunkle Krallen“): Anstatt physischen Schaden verursacht diese Veränderung nun mit ihrem ersten Treffer Flammenschaden.
      • Tiefer Odem (Veränderung von „Inhalieren“): Diese Veränderung erhöht nicht länge den Schaden beim Ausatmen (zweiter Treffer), da – wie unten beschrieben – zum Ausgleich der Grundschaden für „Inhalieren“ erhöht wurde. Das Unterbrechen von Zielen beim „Inhalieren“ bleibt weiterhin als Besonderheit der Veränderung erhalten.
      • Essenzentzug (Veränderung von „Inhalieren“): Diese Veränderung wird nun pro mit der Ausatmung getroffenem Ziel 10 % der Kosten der Fähigkeit als Magicka wiederherstellen, anstatt Magicka basierend auf dem verursachten Schaden wiederherzustellen.
      • Inhalieren:
        • Der Schaden beim Ausatmen (zweiter Treffer) dieser Fähigkeit und der Veränderung von „Essenzentzug“ wurde um 40 % erhöht. Der Schaden beim Ausatmen der Veränderung von „tiefer Odem“ wurde um 16 % erhöht, um mit diesem Wert übereinzustimmen.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen treffen anstatt drei Zielen nun sechs Ziele und funktionieren für zusätzliche Ziele nach den üblichen Schadensstrukturen für Flächenschaden.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um 6 % erhöht.
    • Irdenes Herz
      • Eruption (Veränderung von „Aschenwolke“): Der anfängliche Eruptionsschaden dieser Veränderung wurde um 22 % erhöht.
      • Eruptive Waffen (Veränderung von „geschmolzene Waffen“): Diese Veränderung gewährt euch und euren Verbündeten zusätzlich zur Verbesserung „größere Zauberei“ 30 Sekunden lang die Verbesserung „größere Brutalität“.
      • Magmaschale (Veränderung von „Magmarüstung“):
        • Diese Veränderung gewährt Verbündeten keine Synergie mit mächtigem Schadensschild mehr. Stattdessen versieht sie Verbündete in der Nähe automatisch mit dem Schadensschild, sobald die Fähigkeit eingesetzt wird.
        • Der Radius, in dem der Schild angewendet wird, wurde von 5 Meter auf 8 Meter erhöht.
      • Geschmolzenes Arsenal (Veränderung von „geschmolzene Waffen“):
        • Diese Veränderung erhöht nun den Schaden eures eigenen voll aufgeladenen schweren Angriffs 30 Sekunden lang um 40 % und gewährt außerdem die Verbesserung „größere Zauberei“.
        • Diese Veränderung gewährt nun den Schadensbonus des voll aufgeladenen schweren Angriffs von Blitz- und Heilungsstab.
      • Geschmolzene Waffen: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren euch und den Verbündeten in eurer Nähe nun 30 Sekunden lang die Verbesserung „größere Zauberei“.
      • Segen des Bergs: Diese passive Fähigkeit gewährt nun jedes Mal, wenn eine Fähigkeit von „Irdenes Herz“ aktiviert ist, die Verbesserung „kleinere Brutalität“. Der Zugewinn an ultimativer Kraft kann immer noch nur dann gewährt werden, wenn ihr im Kampf seid. Die Kurzinfo wurde entsprechend aktualisiert.
      • Obsidianscherbe (Veränderung von „Steinfaust“): Die Heilung durch die Veränderung wurde um 16 % erhöht.
      • Obsidianschild: Der verstärkte Schadensschild von „eruptiver Schild“ ist jetzt ein Grundeffekt für „Obsidianschild“.
        • Hinweis: „Eruptiver Schild“ gewährt euch weiterhin größere Pflege als Veränderungseffekt.
      • Steinfaust: Die Reichweite dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 20 auf 28 Meter erhöht. Außerdem verursachen diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nun Magieschaden anstatt physischen Schaden.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Lotusfächer (Veränderung von „Teleportationsschlag“):
        • Die Kurzinfo für diese Veränderung wurde grundlegend überarbeitet und weist nun darauf hin, dass nur das Primärziel verlangsamt wird. Der Schaden über Zeit betrifft das Primärziel und alle Feinde in der Nähe.
        • Der Schaden über Zeit dieser Veränderung wird nicht mehr als Blutung angesehen und ist nun ein normaler magischer Schaden über Zeit. Der Schaden kann nun auf normalem Weg mitigiert werden, wurde im Gegenzug aber um 15 % erhöht.
      • Druckpunkte: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit weniger Chance auf kritische Treffer gewährte als beabsichtigt.
      • Teleportationsschlag: Ein Problem wurde behoben, durch das dem anfänglichen Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht ausgewichen werden konnte.
        • Hinweis: Dem Flächenschaden der Veränderung „Lotusfächer“ kann weiterhin nicht ausgewichen werden.
    • Schatten
      • Aspekt des Schreckens: Der Verlangsamungseffekt von „Massenhysterie“ ist nun ein Grundeffekt von „Aspekt des Schreckens“. Feinde werden 4 Sekunden lang, nachdem die Furcht endete, um 50 % verlangsamt.
        • Hinweis: Die Veränderung von „Massenhysterie“ wird weiterhin die Beeinträchtigung kleineres Verkrüppeln am Ziel verursachen, wenn die Furcht endet, und lässt euch als Veränderungseffekt ein zusätzliches Ziel fürchten.
      • Stützende Dunkelheit (Veränderung von „verschlingende Dunkelheit“): Die Heilung der Synergie verborgene Erholung dieser Veränderung wurde um 20 % erhöht.
      • Dunkelmantel (Veränderung von „Schattenmantel“): Die Veränderung entfernt aufgrund der unten beschriebenen Änderungen an Schattenmantel keine Schaden-über-Zeit-Effekte mehr. Stattdessen gewährt sie auf den Rängen I/II/III/IV entsprechend 2/3/4/5 Sekunden, nachdem die Unsichtbarkeit endet, die Verbesserung kleinerer Schutz.
      • Manifestation des Schreckens (Veränderung von „Aspekt des Schreckens“):
        • Diese Veränderung legt, wenn sie eingesetzt wird, zwei Fallen – eine an eurem aktuellen Standort, eine weitere an eine mit Fadenkreuz markierte Position auf dem Boden, die bis zu 22 Meter entfernt liegen kann.
        • Feinde können die von dieser Veränderung erschaffenen Fallen sehen.
        • Die Anzahl der von jeder Falle beeinträchtigten Ziele wurde von 6 auf 1 verringert.
      • Pfad der Dunkelheit:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen gewähren nun weiterhin bis zu zwei Sekunden lang, nachdem ihr den Pfad verlassen habt, die Verbesserung größere Schnelligkeit.
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung erneuernder Pfad wurde um 25 % erhöht.
      • Erneuernder Pfad (Veränderung von „Pfad der Dunkelheit“): Die Zeit, die diese Veränderung euch und weitere Verbündete heilt, wurde von 3 Sekunden auf 2 Sekunden, nachdem ihr den Pfad verlassen habt, verringert.
      • Schattenmantel: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden Schaden-über-Zeit-Effekte, die bereits auf dem Wirkenden Anwendung finden, unterdrücken, während die Unsichtbarkeit aktiv ist.
        • Der Schaden über Zeit bleibt bestehen, bleibt aber bei 0 Schaden, falls ihr unsichtbar seid, und verursacht normalen Schaden, wenn ihr aus der Unsichtbarkeit heraus kommt.
      • Windender Pfad (Veränderung von Pfad der Dunkelheit): Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um 20 % erhöht.
    • Auslaugen
      • Qual: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen fügen nun ihren Schaden über Zeit auch Zielen zu, die gegen das Verwirren der Fähigkeit immun sind.
      • Katalysator: Die Menge an ultimativer Kraft, die ihr erhaltet, wenn ihr einen Trank zu euch nehmt, wurde auf den Rängen I/II von 6/12 ultimative Kraft auf 10/20 ultimative Kraft erhöht.
      • Entkräftung (Veränderung von Verkrüppeln):
        • Diese Veränderung erlaubt es euch nun, Entkräftigung auf einer unbegrenzten Anzahl an Zielen anzuwenden.
        • Die Magickawiederherstellung dieser Veränderung wurde von 100 % auf 50 % der Kosten der Fähigkeit verringert.
      • Lebensfluss (Veränderung von Unfriede): Die Anwendung von Heilung über Zeit wurde auf euch und ein weiteres freundlich gesonnenes Ziel verringert. Zuvor waren es zwei freundlich gesonnene Ziele.
      • Entziehende Angriffe (Veränderung von „auslaugende Angriffe“): Die Höhe des durch diese Veränderung wiederhergestellten Lebens wurde von 2 % eures maximalen Lebens auf 3 % eures maximalen Lebens erhöht.
      • Auslaugende Angriffe (Veränderung von auslaugende Schläge):
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung seinen Ressourcenrückgewinn mit jedem Puls eines Schaden-über-Zeit-Effektes auslösen konnte.
        • Die Höhe der Ressourcen, die diese Fähigkeit und die Veränderung von „auslaugende Angriffe“ bietet, wurde um etwa 10 % erhöht.
      • Seelenfetzen: Der Schaden durch die Synergie Seelenentzug von dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurde um 3 % erhöht.
      • Seelenentzieher (Veränderung von Seelenfetzen): Diese Veränderung heilt jetzt und bewirkt bei euch und euren Verbündeten die Verbesserung größere Vitalität.
      • Unfriede: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr der freundlich gesonnenen Heilung durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen ausweichen konntet.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Kristallexplosion (Veränderung von „Kristallscherbe“): Der sekundäre Flächenschaden dieser Veränderung wurde um 25 % erhöht.
      • Daedrisches Grabmal (Veränderung von „daedrische Minen“): Diese Veränderung platziert nicht länger drei Minen in einer Linie vor euch. Stattdessen können die Minen in bis zu 22 Metern Entfernung frei platziert werden. Die Minen werden im normalen Dreiecksmuster sofort scharf.
      • Dunkler Austausch: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden um 20 % erhöht, aber sie stellen nun 20 % mehr Leben, Magicka oder Ausdauer wieder her.
      • Magienegation: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nach Ablauf der Betäubung NSCs keine Immunität gewährten.
    • Daedrische Beschwörung
      • Beschworener Schutz: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensschild für eure Begleiter nicht erneuert wurde, wenn die Fähigkeit oder eine ihrer Veränderungen erneut eingesetzt wurde.
      • Bemächtigender Schutz (Veränderung von beschworener Schutz):
        • Diese Veränderung gewährt euch und nahen Verbündeten nun kleinerer Intellekt und wird nicht mehr entfernt, wenn der Schadensschild des Wirkenden entfernt wird.
        • Der Begleiter gewährt nicht länger passiv kleinere Pflege, solange beschworen.
      • Zwielichtwahrerin beschwören (Veränderung von Zwielichtschwinge beschwören):
        • Die besondere Fähigkeit dieses Begleiters wird ihn nun 15 Sekunden lang verstärken, was den verursachten Schaden an Zielen mit mehr als 50 % um 50 % erhöht.
        • Der Begleiter gewährt nicht länger passiv kleinerer Intellekt, solange beschworen.
        • Diese Veränderung wurde in „Zwielichtquälerin beschwören“ umbenannt.
      • Sturmatronach beschwören:
        • Die Aktivierungsreichweite für die Synergie „Aufgeladener Blitz“ dieser Fähigkeit und seiner Veränderungen wurde von 2,5 Meter auf 3,5 Meter erhöht.
        • Der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beschworene Atronach wird nun 4 Sekunden nachdem er durch Massenkontrolle beeinträchtigt wurde, diese durch Befreien aufheben.
        • Der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beschworene Atronach wird nun 3 Sekunden warten, nachdem er unterbrochen wurde, bevor er seinen fokussierten Blitzangriff erneut wirkt.
      • Zwielichtmatriarchin beschwören (Veränderung von „Zwielichtschwinge beschwören“):
        • Die besondere Fähigkeit dieses Begleiters wird nun dazu führen, dass er sich und bis zu 2 freundlich gesonnene Ziele in Höhe von 20 % eurer maximalen Magicka heilt.
        • Aufgrund der unten beschriebenen Änderungen an der aktiven Fähigkeit „Zwielichtschwinge beschwören“ wird dieser Begleiter euch nicht mehr sein Leben übertragen, falls ihr unter 35 % Leben fallt.
      • Zwielichtschwinge beschwören:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen lassen sich nicht mehr umschalten. Stattdessen sind sie jetzt normal gewirkte Fähigkeiten. Mit der ersten Aktivierung beschwört ihr euren Begleiter. Ist die Fähigkeit verändert, löst eine zweite Aktivierung die besondere Fähigkeit des Begleiters aus.
          • Bitte beachtet, dass der Begleiter weggeschickt wird, falls ihr die Schnellleiste wechselt und die Fähigkeit dadurch nicht mehr ausgerüstet ist.
        • Die Kosten zum Beschwören eines Begleiters mit dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurden um 50 % verringert.
        • Die Zauberzeit zum Beschwören des Begleiters wurde von 1,3 Sekunden auf 1,5 Sekunden erhöht.
        • Der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beschworene Begleiter heilt sich nun alle zwei Sekunden in Höhe von 3 % seines maximalen Lebens.
      • Instabiler Clannbann (Veränderung von „instabiler Begleiter“): Die besondere Fähigkeit des Begleiters heilt nun euch und den Clannbann in Höhe von 35 % eures maximalen Lebens.
        • Beachtet, dass der Begleiter euch nicht mehr heilt, wenn er getötet wird.
      • Instabiler Begleiter
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen lassen sich nicht mehr umschalten. Stattdessen sind sie jetzt normal gewirkte Fähigkeiten. Mit der ersten Aktivierung beschwört ihr euren Begleiter. Ist die Fähigkeit verändert, löst eine zweite Aktivierung die besondere Fähigkeit des Begleiters aus.
          • Bitte beachtet, dass der Begleiter weggeschickt wird, falls ihr die Schnellleiste wechselt und die Fähigkeit dadurch nicht mehr ausgerüstet ist.
        • Die Kosten zum Beschwören eines Begleiters mit dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurden um 50 % verringert.
        • Die Zauberzeit zum Beschwören des Begleiters wurde von 1,3 Sekunden auf 1,5 Sekunden erhöht.
        • Der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beschworene Begleiter heilt sich nun alle zwei Sekunden in Höhe von 3 % seines maximalen Lebens.
        • Wir haben dem Namen dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen das Wort „beschwören“ hinzugefügt, sodass sie jetzt „instabilen Begleiter beschwören“ heißt.
      • explosiver Begleiter (Veränderung von instabiler Begleiter): Diese besondere Fähigkeit des Begleiters wird nun bewirken, dass der Flächenschaden 4 Sekunden lang alle 2 Sekunden um ihn herum pulsiert, dazu eine Betäubung von 3 Sekunden beim letzten Puls. Jeder Puls skaliert mit 5 % eurer maximalen Magicka.
        • Beachtet, dass dieser Begleiter, wenn er stirbt, nicht mehr betäubt und auch keinen Flächenschaden um sich herum verursacht.
    • Sturmrufen
      • Ladung: Die Kurzinfo dieser passiven Fähigkeit wurde aktualisiert und weist nun darauf hin, dass sie euren gesamten Schockschaden und nicht nur den Schaden eurer Fähigkeiten des Sturmrufens erhöht.
      • Blitzfeld: Die Aktivierungsreichweite der Synergie Ableiten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 2,5 Metern auf 3,5 Meter erhöht.
      • Kraftüberladung (Veränderung von „Überladung“): Ein Problem wurde behoben, durch das Rang IV dieser Fähigkeit keinen Schadensbonus erhielt.
      • Donnernde Präsenz (Veränderung von Blitzgestalt): Ein Problem wurde behoben, durch das erneutes Ausführen dieser Veränderung dazu führte, dass dieser Effekt verschwand.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Lodernder Speer (Veränderung von Speerscherben): Die Veränderung zeigt nun eine feindlich rote Markierung im Wirkbereich an, wenn sie von einem feindlichen Templer ausgeführt wird.
      • Sichelschwung (Veränderung von „Rundumschlag“): Der Bonus, der auf den ersten Treffer dieser Veränderung gewährt wird, wurde von 33 % mehr Schaden auf 66 % mehr Schaden erhöht.
      • Verstärkender Schwung (Veränderung von „Rundumschlag“): Die Dauer der Schadensverringerung, die diese Veränderung gewährt, wurde von 8 Sekunden auf 10 Sekunden erhöht.
      • Fokussierter Ansturm:
        • Dem Schaden dieser Fähigkeit und der Veränderung „niederschlagender Ansturm“ könnt ihr nun ausweichen.
        • Es wurden weitere Verbesserungen an dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen vorgenommen, um zu verhindern, dass die Nutzung anderer Fähigkeiten unmöglich wird.
      • Durchdringender Wurfspeer: Die Reichweiter dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 20 Metern auf 28 Meter erhöht.
      • Durchschlagende Hiebe: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen schlagen nicht mehr zurück und lösen beim nächststehenden Feind beim letzten Treffer auch keine Immunität gegenüber Massenkontrolleffekten mehr aus. Stattdessen verlangsamen sie diesen Feind nun zwei Sekunden lang um 70 %.
      • Durchschlagender Schwung (Veränderung von Durchschlagende Hiebe): Die verursachte Heilung dieser Veränderung wurde von 40 % auf 35 % reduziert.
      • Rundumschlag: Der Radius dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 5 Metern auf 6 Meter erhöht.
      • Strahlender Schutz (Veränderung von Sonnenschild): Die zusätzliche Schildstärke des Schildes dieser Veränderung wurde von 5 % auf 6 % pro getroffenem Feind erhöht.
    • Zorn der Morgenröte
      • Rückwirkung: Die Obergrenze für den maximalen Schaden für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um 25 % angehoben, die Menge an gespeichertem Schaden aber um 66 % verringert. Außerdem können diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht mehr reflektiert werden.
      • Eklipse:
        • Diese Fähigkeit und die Veränderung totale Verfinsterung können physische Fernkampfprojektile nun zum Feind zurück reflektieren, zusätzlich zu Zauberprojektilen.
        • Die Kurzinfos für diese Fähigkeit und die Veränderung totale Verfinsterung wurden überarbeitet und geben nun an, dass sich der Flächenschadeneffekt vom Selbstreflektionseffekt unterscheidet und auf ein Ziel, das gegenüber Massenkontrolleffekten immun ist, wirken kann.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und die Veränderung totale Verfinsterung Verlangsamungen von pulsierenden Fähigkeiten, die auf dem Boden platziert wurden, reflektieren und somit dazu führen konnten, dass ihr euch mit extrem hoher Geschwindigkeit fortbewegtet.
      • Beständige Strahlen:
        • Diese passive Fähigkeit erhöht nur noch die Wirkdauer von „Sonnenfeuer“, „Eklipse“ und „Nova“ und deren Veränderungen.
        • Der Bonus auf die Wirkdauer wurde von 10/20 % auf 15/30 % für die Ränge I/II erhöht.
      • Nova:
        • Die Effekte und die Intensität dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden verringert.
        • Der Schaden der Synergien „Supernova“ und „zertrümmernde Schwerkraft“ wurde um 16 % erhöht.
        • Die Aktivierungsreichweite der Synergien „Supernova“ und „zertrümmernde Schwerkraft“ wurden von 2,5 Metern auf 3,5 Meter erhöht.
      • Strahlende Zerstörung: Ein Problem wurde behoben, durch das der zusätzliche Schaden dieser Fähigkeit gegen Ziele mit wenig Leben nicht angewendet wurde, wenn mehrere Templer diese Fähigkeit gegen dasselbe Ziel richteten.
      • Sonneneruption: Der Schaden für diese Fähigkeit und die Veränderung „dunkles Aufleuchten“ wurde um 12 % erhöht. Der Schaden der Veränderung „solarer Ausbruch“ bleibt unverändert.
      • Instabiles Zentrum (Veränderung von „Eklipse“): Der Flächenschaden zum Ende des Effekts wurde um 50 % erhöht und der Effekt kann auf beliebig viele Ziele gewirkt werden, reflektiert aber keine Einzelzielfähigkeiten mehr auf den Angreifenden zurück.
      • Fluch der Vampire (Veränderung von „Sonnenfeuer“): Die Wirkdauer des Schadens über Zeit wurde von 7 Sekunden auf 9 Sekunden erhöht.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Hauch des Lebens (Veränderung von „hastige Zeremonie“): Diese Veränderung löst nur noch eine zusätzliche Sekundärheilung aus. Bisher waren es zwei Heilungen.
      • Reinigendes Ritual:
        • Die Heilung der „Reinigen“-Synergie von dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen wurde um 12 % erhöht.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen genutzt werden konnten, um noch im Flug befindliche Projektile zu entfernen.
      • Fokussierte Heilung: Diese passive Fähigkeit gewährt euch nun die Verbesserung „größere Pflege“, während ihr in den Flächeneffekten eurer eigenen „reinigendes Ritual“, „Runenfokus“ oder „Ritus des Übergangs“ steht, und bis zu 2/4 Sekunden (Rang I/II), nachdem ihr diese verlasst. Zuvor gewährten sie Verbündeten, die in eurem eigenen „reinigenden Ritual“, „Runenfokus“ oder „Ritus des Übergangs“ standen, 15/30 % mehr Heilung.
      • Heilendes Ritual: Die Zauberzeit für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um 25 % und auch die gewirkte Heilung um 25 % verringert.
      • Strahlende Aura (Veränderung von „wiederherstellende Aura“): Diese Veränderung gewährt nun euch und euren Verbündeten die Verbesserung „größerer Intellekt“, wenn ihr sie aktiviert. Zudem wurde der Radius als Veränderungseffekt erhöht.
      • Wiederherstellender Fokus (Veränderung von „Runenfokus“): Diese Veränderung gewährt euch nun die Verbesserung „kleinerer Schutz“, zusätzlich wird die Verbesserung „kleinere Vitalität“ als Veränderungseffekt gewährt.
      • Ritus des Übergangs: Um Grafikproblemen vorzubeugen und zu verhindern, dass die Kanalisierung vorzeitig endet, können diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht mehr aus der Luft heraus ausgeführt werden.
      • Runenfokus: Die Kurzinfos für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden überarbeitet und alle Effekte, die diese Fähigkeit und ihre Veränderung bot, bleiben 8 Sekunden, nachdem ihr den Radius dieser Rune verlassen habt, an euch.
    Waffe
    • Zweihänder
      • Kritisches Preschen (Veränderung von „kritisches Stürmen“): Ein Problem wurde behoben, durch das ein Lauf über die minimal mögliche Distanz den Schaden der Veränderung verringerte.
      • Schwere Waffen: Ein Problem wurde behoben, durch das der Blutungseffekt durch Äxte mit einer Chance von 100 % auslöste.
      • Ruhendes Momentum (Veränderung von „Momentum“): Ein Problem wurde behoben, durch das erneutes Ausführen dieser Veränderung dazu führte, dass der letzte Heilwert höher war als vorgesehen.
    • Einhand und Schild
      • Defensiver Stand: Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen vor Ablauf der Wirkdauer verschwanden.
      • Widerhallender Schlag (Veränderung von „Schildstoß“): Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euch nicht zuverlässig aus der Betäubung dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen befreien konntet.
    • Zwei Waffen
      • Stahltornado (Veränderung von „Wirbelwind“): Der Radius dieser Veränderung wurde von 11-12,5 Metern auf den Rängen I-IV auf konstante 9 Meter verringert. Diese Veränderung erhält nun mit weiteren Rängen etwas mehr Schaden.
    • Bogen
      • Falkenauge: Die passive Fähigkeit wurde überarbeitet und erhöht nicht länger den Schaden eurer Bogenfähigkeiten gegen Feinde, die aus dem Gleichgewicht gebracht wurden. Stattdessen erhöht sich der Schaden eurer Bogenfähigkeiten nach jedem erfolgreichen leichten oder schweren Angriff 4 Sekunden lang um 2/5 %. Dieser Effekt wirkt bis zu 3-mal kumulativ.
      • Trennschuss: Die Kosten der einzelnen Ränge wurden angepasst, damit sich diese gleichmäßiger verändern.
    • Zerstörungsstab
      • Elementare Blockade (Veränderung von „elementare Wand“): Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Veränderung zu früh verblassten.
      • Zerstörungsexperte: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit keine Magicka wiederherstellte, wenn der Todesstoß durch den Treffereffekt des Stabs ausgeführt wurde.
      • Durchdringende Magie: Diese passive Fähigkeit gewährt Waffenverzauberungen auf Zerstörungsstäben nun Magiedurchdringung.
      • Instabile elementare Wand (Veränderung von „Elementare Wand“): Der Schaden der Explosion am Ende wurde um 75 % erhöht. Außerdem haben wir ein Problem behoben, durch das die visuellen Effekte der Explosion bei dieser Veränderung nicht zum tatsächlichen Schaden passten.
      • Elementare Wand:
        • Der Schaden für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um 80 % erhöht.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das „Sturmwand“ und ihre Veränderungen verwirrte Feinde nicht aus dem Gleichgewicht brachten.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte von „Flammenwand“ und „Frostwand“ nicht entfernt wurden, wenn diese an einem neuen Ort gewirkt wurden.
    • Heilungsstab
      • Essenzdieb: Diese passive Fähigkeit gewährt nun nach einem schweren Angriff mit voller Stärke 1,5/3 Sekunden lang größere Pflege auf den Rängen I/II.
      • Mutagen (Veränderung von „Regeneration“): Ein Problem wurde behoben, durch das die Sekundärheilung beim Fallen des Lebens des Ziels auf unter 20 % nicht kritisch treffen konnte.
    Rüstung
    • Mittlere Rüstung
      • Geschicklichkeit: Ein Problem wurde behoben, durch das weniger Chance auf kritische Treffer gewährt wurde als gewollt.
      • Entrinnen (Veränderung von „Ausweichen“): Ein Problem wurde behoben, durch das jedes erneute Wirken dieser Fähigkeit die Wirkdauer von größere Evasion verlängerte, anstatt diese zurückzusetzen.
    Offene Welt
    • Seelenmagie
      • Seelenfänger: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit mit einigen Waffenkombinationen nicht auslösen konnte.
    • Vampir
      • Essenzentzug: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr bei dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen in der Animation steckenbleiben konntet, falls diese einen Todesstoß erzielte.
      • Unnatürliche Resistenz: Ein Problem wurde behoben, durch das die Freischaltung dieser passiven Fähigkeit nicht in der angezeigten Lebensregeneration übernommen wurde.
    • Werwolf
      • Ein Problem wurde behoben, durch das leichte Angriffe von Werwölfen keine Treffereffekte von Waffenverzauberungen auslösten.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das leichte und schwere Angriffe von Werwölfen nur die Treffereffekte der Waffenverzauberung für die rechte Hand auslösten, auch wenn zwei verzauberte Waffen getragen wurden. Es wird nun eine zufällige Verzauberung gewählt, wobei jede Verzauberung bzw. Hand ihre eigene interne Abklingzeit besitzt.
    Gilde
    • Kriegergilde
      • Dämmerbrecher: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen sind im Kampf nun reaktiver.
      • Nachladende Falle (Veränderung von „Bestienfalle“): Ein Problem wurde behoben, durch das die Falle auch nach dem Tod des Fallenstellers aktiv blieb.
      • Untote verbannen (Veränderung von „Zirkel des Schutzes“): Ein Problem wurde behoben, durch das sich diese Fähigkeit nicht an die allgemeinen Verhaltensregeln für weitere getroffene Ziele von Flächeneffekte hielt.
    • Magiergilde
      • Eiskomet (Veränderung von „Meteor“): Die Lauftempoverringerung dieser Veränderung wurde von einer 85 %-igen Verlangsamung auf eine 50 %-ige Verlangsamung herabgesenkt.
      • Magierlicht:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen sind nicht länger umschaltbare Fähigkeiten. Stattdessen gewähren sie den Bonus auf die Wertung für kritische Treffer allein dadurch, dass sie ausgerüstet sind (vergleichbar mit „Meisterjäger“).
        • „Magierlicht“ kann nun aktiviert werden, um ein Staubkorn an Magierlicht zu beschwören, das 5 Sekunden lang verborgene oder unsichtbare Feinde im Umkreis von 8 Metern aufdeckt und gleichzeitig verhindert, dass aufgedeckte Feinde innerhalb der folgenden 5 Sekunden wieder verschwinden können.
        • Diese Fähigkeit und die Veränderung „strahlendes Magierlicht“ verringern aufgrund der oben erwähnten Änderungen nicht länger eure maximale Magicka.
        • Die Veränderung „strahlendes Magierlicht“ sorgt weiter dafür, dass ihr durch Angriffe aus dem Hinterhalt nicht betäubt werden könnt. Außerdem wird ausgerüstet der Schaden von Angriffen aus dem Hinterhalt verringert. Die Aktivierung erhöht außerdem den Radius auf 12 Meter und verringert die Kosten.
        • Die Veränderung „inneres Licht“ wird ausgerüstet weiterhin eure maximale Magicka erhöhen.
      • Magickabezwinger: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit die Werte in der Charakterübersicht nicht richtig aktualisierte, wenn ihr Fähigkeiten der Magiergilde auf eure Schnellleiste hinzugefügt habt.
      • Meteor: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen können nicht mehr reflektiert werden. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das der Schaden über Zeit dieser Fähigkeit an der falschen Stelle erschien, wenn die Fähigkeit auf ein sich bewegendes Ziel gewirkt wurde.
      • Macht der Gilde: Diese passive Fähigkeit kann nun „Bemächtigen“ durch „Magierlicht“ und ihre Veränderungen auslösen.
    • Unerschrockene
      • Knochenschild: Die Aktivierungsreichweite der Synergien „Knochenwand“ und „Überschlag“ wurde von 2,5 Metern auf 3,5 Meter erhöht.
      • Energetische Kugel (Veränderung von „nekrotische Kugel“): Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die Heilsynergie dieser Fähigkeit blocken konntet.
      • Inneres Feuer: Die „Strahlung“-Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen erfordert nun, dass der Aktivierende das durch „inneres Feuer“ beeinträchtigte Ziel anvisiert. Außerdem haben wir den Schaden der „Strahlung“-Synergie um 11 % erhöht.
      • Nekrotische Kugel: Ein Problem wurde behoben, durch das die Synergien dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nicht mit den höchsten Statuswerten des Aktivierenden skalierten.
      • Einfangende Netze: Der Schaden der von den Synergien „Spinnenbrut“, „Arachnophobie“ und der Veränderung „verfängliche Netze“ beschworenen Spinnen wurde um 44 % verringert. Der Schaden der von der „schwarze Witwen“-Synergie der Veränderung „Schattenseide“ beschworenen Spinnen wurde um 35 % verringert.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Die Menge an Allianzpunkten, die für die Verbesserung dieser Fertigkeitslinie notwendig ist, wurde deutlich verringert.
      • Unvermeidbare Detonation (Veränderung von „Magickadetonation“): Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieser Veränderung nicht entfernt werden konnte. Die Explosion setzt weiterhin sofort ein, wenn der Effekt vorzeitig aufgehoben wird.
      • Magickadetonation
        • Der Schaden dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde um 15 % verringert.
        • Der zusätzliche Schaden pro getroffenem Ziel wurde von 5 % auf 10 % erhöht.
        • Der Grenzwert für den zusätzlichen Schaden wurde von 25 % auf 100 % erhöht.
      • Hastiges Manöver:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden nun auch dann aufgehoben, wenn ihr eine positive Fähigkeit auf einen Verbündeten oder eine negative Fähigkeit auf einen Feind wirkt.
        • Die Wirkdauer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 20 auf 30 Sekunden erhöht.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beeinflussen nur noch Gruppenmitglieder und nicht mehr beliebige Verbündete.
        • Die maximale Anzahl der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beeinflussten Ziele wurde von unbegrenzt auf 24 verringert.
    • Kaiser
      • Taktiker: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit den Schaden von Belagerungswaffen nicht erhöhte.
    • Unterstützung
      • Die Menge an Allianzpunkten, die für die Verbesserung dieser Fertigkeitslinie notwendig ist, wurde deutlich verringert.
      • Barriere:
        • Die maximale Anzahl der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beeinflussten Ziele wurde von 20 auf 6 verringert.
        • Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 250 auf 200 Punkte ultimative Kraft verringert.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden Zielen mit wenig Leben, die noch nicht von „Barriere“ geschützt sind, nun einen Schadensschild gewähren. Es profitieren nun also nicht mehr zwangsläufig die Ziele, die am nächsten am Wirkenden stehen.
      • Kampfbelebung: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit in der Kaiserstadt und in der Kanalisation der Kaiserstadt nicht funktionierte.
      • Effiziente Läuterung (Veränderung von „Läuterung“): Die Kosten für diese Fähigkeit wurden um 32 % erhöht.
      • Wache:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verbrauchen aktiviert nicht länger Ausdauer. Das Aktivieren und jeder abgefangene Treffer kosten weiterhin Ausdauer und solange aktiv ist die Ausdauerregeneration deaktiviert.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen Projektile nicht zuverlässig abfingen.
      • Läuterung:
        • Die maximale Anzahl der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beeinflussten Ziele wurde von 20 auf 6 verringert.
        • Der Radius dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 12 auf 18 Meter erhöht.
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen beeinflussen nur noch Gruppenmitglieder und nicht mehr beliebige Verbündete.
      • Erfrischende Barriere (Veränderung von „Barriere“): Die durch verbrauchte Barrieren wiederhergestellte ultimative Kraft wurde von 4 auf 6 Punkte erhöht.
      • Enthüllendes Lodern:
        • Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verlangsamen nun alle schleichenden oder unsichtbaren Feinde 5 Sekunden lang um 50 %.
        • Die Zeit, die durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen enthüllte Feinde nicht mehr schleichen oder unsichtbar werden können, wurde von 8 auf 5 Sekunden verringert.
    Völker
    • Argonier
      • Amphibische Lebensweise: Die Höhe des Lebens, der Magicka und der Ausdauer, die diese passive Fähigkeit wiederherstellt, wurde von 2/5/8 % auf 4/8/12 % auf den Rängen I/II/III erhöht.
      • Argonische Resistenz: Der Bonus auf das maximale Leben wurde von 2/4/6 % auf 3/6/9 % für die Ränge I/II/III erhöht.
    Championsystem
    • Der Lehrling
      • Elementarexperte:
        • Diese Fähigkeit erhöht nun euren Flammen-, Frost-, Blitz- und Magieschaden anstatt nur Flammen-, Frost- und Blitzschaden.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das in diese Fähigkeit investierte Punkte die Kurzinfos für Fähigkeiten mit Flammen-, Frost-, Schock- oder Magieschaden nicht richtig aktualisierten.
      • Zaubererosion: Diese Fähigkeit wurde in „Magieerosion“ umbenannt. Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um besser wiederzugeben, dass stets ein auf eurer Stufe basierender, fester Wert an Magiedurchdringung gewährt wird. Wir haben außerdem den Wert der Magiedurchdringung um 167 % erhöht, um die durch „Zauberschild“ gewährte Magieresistenz auszugleichen.
    • Der Atronach
      • Schwertexperte: Diese Fähigkeit erhöht nun euren Schaden mit leichten und schweren Angriffe für beliebige Nahkampfwaffen (Schwerter, Äxte, Keulen und Dolche) anstatt nur für Schwerter und Dolche. Außerdem haben wir diese Fähigkeit in „Nahkampfexperte“ umbenannt.
      • Experte schwerer Waffen: Diese Fähigkeit erhöht nun euren Schaden gegen Schadenschilde anstatt den Schaden mit Keulen und Äxten zu erhöhen. Außerdem haben wir diese Fähigkeit in „berstende Hiebe“ umbenannt.
    • Die Fürstin
      • Kritisches Entziehen: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um wiederzugeben, dass nur direkt zugefügter Schaden – und nicht Schaden über Zeit – den Effekt auslösen kann.
      • Elementarverteidiger: Diese Fähigkeit verringert nun den von euch erlittenen Flammen-, Frost-, Blitz- und Magieschaden anstatt nur Flammen-, Frost- und Blitzschaden.
      • Abgehärtet: Diese Fähigkeit verringert nun den von euch erlittenen Gift-, Seuchen- und physischen Schaden anstatt nur Gift-, Seuchen- und Magieschaden.
      • Fokus auf leichte Rüstung: Diese Fähigkeit gewährt nun skalierend mit eurer Stufe einen fixen Wert an physischer Resistenz anstatt einen prozentualen Bonus.
    • Der Fürst
      • Fokus auf schwere Rüstung: Diese Fähigkeit gewährt nun skalierend mit eurer Stufe einen fixen Wert an physischer Resistenz anstatt einen prozentualen Bonus.
      • Nähren: Diese Fähigkeit verringert nun euren durch normale und schwere Angriffe erlittenen Schaden anstatt die Effektivität von Heiltränken zu steigern. Außerdem haben wir diese Fähigkeit in „Verteidigungsexperte“ umbenannt.
    • Die Liebende
      • Kampfschrei: Ein Problem wurde behoben, durch das in diese Fähigkeit investierte Punkte dafür sorgten, dass der Bonus von „Synergetiker“ nicht mehr funktionierte.
      • Synergetiker: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit eingesetzt werden konnte, um außerhalb des Kampfes ultimative Kraft zu generieren.
    • Das Ritual
      • Kräftig: Diese Fähigkeit erhöht nun den physischen Schaden, den Gift- und den Seuchenschaden, anstatt nur den physischen Schaden.
      • Durchdringend: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um besser wiederzugeben, dass stets ein auf eurer Stufe basierender, fester Wert an Rüstungsdurchdringung gewährt wird. Wir haben außerdem den Wert der Rüstungsdurchdringung um 167 % erhöht, um die durch den Fokus auf leichte, mittlere oder schwere Rüstung auszugleichen.
      • Thaumaturg: Diese Fähigkeit erhöht nun den mit Schaden über Zeit verursachten Schaden anstatt Gift-, Seuchen- und Magieschaden.
    • Das Streitross
      • Fokus auf mittlere Rüstung: Diese Fähigkeit gewährt nun skalierend mit eurer Stufe einen fixen Wert an physischer Resistenz anstatt einen prozentualen Bonus.
      • Zauberschild: Diese Fähigkeit wurde in „Magieschild“ umbenannt und gewährt nun skalierend mit eurer Stufe einen fixen Wert an Magieresistenz anstatt einen prozentualen Bonus.
    NSCs
    • Guar in Senie sind nicht länger Zeugen bei Verbrechen und das Töten von Guar in Senie zählt nicht länger als Mord.
    • Mammuts erschüttern nun den Boden, wenn sie tot umfallen.
    • NSCs, die keine Wachen sind, bleiben nicht länger stehen, wenn ihr versucht zu schleichen.
    • NSCs werden sich nun wieder langsam in ihre ursprüngliche Richtung drehen, wenn sie sich eines Ziels bewusst wurden, das aber vorzeitig wieder verschwand. Bisher würden sie sofort wieder ihre ursprüngliche Blickrichtung einnehmen.
    NSC-Fähigkeiten
    • Berserker
      • „Qual“ fügt euch jetzt beim erstmaligen Anwenden Schaden zu.
      • Die Betäubung von „Qual“ kann nun geblockt werden, wodurch der Schaden über Zeit sofort eintritt.
      • Die Wirkdauer der Betäubung wurde von 4 auf 2 Sekunden verringert.
    • Durzog
      • „Reißen“ auszuweichen ist jetzt intuitiver.
    • Ernterin
      • „Schwarzer Winter“ verfehlt nicht länger Ziele auf sehr steilen Flächen.
    • Felswerfertroll
      • „Verschlingendes Omen“ wird nun als unterbrechbar angezeigt.
    • Furchtmagier
      • „Macht der Angst“ kann nun während des Schweigens ausgeführt werden.
    • Geistermeister
      • „Belastendes Auge“ kann nun entfernt werden.
    • Kämpfer
      • „Niederer Schnitt“ kann nun während des Schweigens ausgeführt werden.
    • Kauterisierer
      • „Ritus des Übergangs“ hat nun eine Vorbereitungszeit von 0,5 Sekunden und es dauert zudem eine Sekunde, bis Ziele geheilt werden.
    • Mammut
      • „Energische Schwünge“ kann nun auch unter Schweigen eingesetzt werden und der Schaden wird synchron zur Animation verursacht.
    • Mantikor
      • „Anheben“ kann nun auch unter Schweigen eingesetzt werden.
    • Meuchelkäfer
      • Lösen Meuchelkäfer beim Tod „Säureblut“ aus, so geben sie während der Wirkdauer keine Todesschreie mehr ab.
    • Nekromant
      • Beschworene Zombies und Knochenschinder zeigen während ihres Erscheinens nun einen Ritualkreis unter sich. Bisher erschienen sie einfach wahllos in der Nähe des Beschwörenden.
    • Riesenschlange
      • „Haut abstreifen“ zeigt nun Tutorien an.
      • „Schlag“ kann jetzt auch in Bewegung eingesetzt werden.
    • Ritter
      • Die Animation von „Lavapeitsche“ passt nun besser zur Wirkung und wird auch zuverlässiger angezeigt.
    • Schlammkrabbe
      • Schlammkrabben, die nicht einmal bis zum Knie eines Bosmers reichen, führen nicht länger zu Kollisionen.
    • Troll
      • Der Schaden von „Beben“ wird nun synchron zur Animation verursacht.
      • „Beben“ wird nun richtig animiert, wenn die Fähigkeit während des Schweigens eingesetzt wird.
      • Die Vorbereitungszeit für „Beben“ wurde von 5,1 auf 3 Sekunden verringert.
      • „Beben“ zeigt nun Aufpralleffekte richtig an.
      • Trolle bleiben nicht länger mehrere Sekunden stehen, nachdem sie „schwungvolles Trennen“ eingesetzt haben.
    • Überwältiger
      • Die folgenden Fähigkeiten bedürfen einer Sichtlinie, um erfolgreich ausgeführt werden zu können.
        • Wurfspeer
        • Schwerer Schlag
        • Vergeltung
    • Verwüster
      • „Aufwärtsschnitt“ bedarf nun einer Sichtlinie, um erfolgreich ausgeführt werden zu können.
    • Wache
      • Durch „Dunkle Krallen“ festgehaltene Charaktere sehen diese jetzt.
    • Wolf
      • Es ist nun intuitiver, „Biss“ und „Faulknochen“ auszuweichen.
      • „Höllenbund beeinträchtigt nun wie vorgesehen nur ein einzelnes Ziel. Bisher wurden alle Ziele innerhalb eines Kegels vor dem eigentlichen Ziel getroffen.
      • „Höllenbund“ verursacht nun Schaden und erlischt, sobald das Ziel entkommt.
      • Wölfe rutschen nicht mehr beim Wirken von „Faulknochen“ vor einer erfolgreichen Abwehr.
    • Zeitbombenmagier
      • „Leere“ kann nun entfernt werden.
    • Zweigling
      • „Bestie kontrollieren" kann nun auf die verbleibenden beschworenen Tiere anderer Zweiglinge gewirkt werden.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 8. März 2016 17:14
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Kronen-Shop
    Allgemein
    • Wenn ihr euch im Kronen-Shop Pakete anseht, so werden die jeweiligen Komponenten jetzt alphabetisch von links nach rechts und von oben nach unten angezeigt.
    • Wir haben die Stufenanforderungen aus allen Kurzinfos im Kronen-Shop entfernt. Das ergab keinen Sinn, da die Gegenstände auf jeder Stufe gleichermaßen nützlich sind!
    • Es wird keine Überschneidungen an den Fußbandagen mehr geben, wenn ein Senche-Reittier rennt.
    Kunst
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Schleier des schwarzroten Kleids überschnitt, wenn es von Khajiit oder Bosmern getragen wurde.
    • Geschnürte Reitkleidung: Krallen von Tiervölkern durchstechen nicht länger die Stiefel.
    • Tunika „Ewigkeit“ mit Hosen: Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Oberkörper beim Laufen und Schleichen unnatürlich verformte.
    • Hochkragige Münz-Balltracht: Oberrock und Gürtelschnalle dringen bei bestimmten Animationen nicht länger in den Oberkörper ein. Außerdem haben wir die Textur des Unterrocks verbessert.
    • Markarth-Bärenhund: Das Aussehen des Fells um den Ansatz der Rute des Hundes wurde verbessert.
    • Adelskleid:
      • Wir haben die Überschneidungen zwischen euren Beinen und dem Kleid beim Laufen verringert.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es bei der Vorderseite zu Überschneidungen kam, wenn ein männlicher Charakter im Kampf inaktiv wurde.
      • Bei laufenden weiblichen Charakteren überschneidet sich der Rockschoß nicht mehr mit den Beinen.
      • Die Vorderseite faltet sich nicht mehr bei weiblichen Charakteren, die im Kampf inaktiv sind.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das bei männlichen Charakteren ein Spalt zwischen Armen und Torso zu sehen war.
    • Nordische Heldenrüstung:
      • Ein Problem mit beim Laufen sichtbaren Verzerrungen an den Fersen wurde behoben.
      • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass der Helm bei männlichen, argonischen Spielercharakteren verzerrt dargestellt wurde.
      • Der Helm wird nicht mehr rund um argonische Augen verzerrt und er überschneidet sich nicht länger mit argonischen oder khajiitischen Köpfen.
    • Schulterfreies Abendkleid
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die offenen Schultern weiblicher Charaktere zu stark angewinkelt wurden.
      • Einige Artefakte wurden entfernt, die in den Rockrüschen sichtbar waren.
      • Krallen von Tiervölkern durchstechen nicht länger die Schuhe.
      • Zwischen den Rüschen der Bluse und dem oberen Ärmel sichtbare Haut wurde entfernt.
      • Es wird keine sichtbaren Übergänge und verzerrten Texturen mehr am Schlüsselbein geben.
    • Königlicher Hofnarr: Ein Problem mit verzerrten Texturen bei gehobenen Armen oder Kampfinaktivität wurde behoben.
    • Sandberührtes Salwar-Ensemble:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Lücken zwischen Hose und Füßen entstanden.
      • Eine sichtbare Verzerrung durch die Sandalen wurde bei großen männlichen Charakteren behoben.
      • Es ist nicht länger eine Lücke zwischen Armen und Schultern sichtbar, wenn dieses Kostüm getragen wird.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Krallen der Tiervölker durch die Sandalen stechen konnten.
    • Ensemble „Lied der Nacht“:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Schulterriemen auftraten.
      • Der Kopfschmuck schneidet nicht länger in euren Kopf (autsch!).
    • Seidenroben des Gipfelherrn: Die Gürtelschnalle dieses Kostüms ist jetzt auch bei khajiitischen und argonischen Spielercharakteren sichtbar.
    • Hochzeitsanzug: Der Rockschoß überschneidet sich beim Schleichen nicht länger mit euren Beinen.
    • Flüsterfaden-Galagewand
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Textur im gezeigten Hüftbereich verzerrt wurde.
      • Die Textur um die Taille bei großen männlichen Charakteren wurde verbessert.
      • Ein Problem mit sichtbaren Lücken zwischen Torso und Hüfte bei größeren männlichen Charakteren wurde behoben.
      • Ein Problem mit Verzerrungen bei männlichen Oberkörpern, insbesondere bei größeren Charakteren, wurde behoben.
      • Krallen von Tiervölkern durchstechen nicht länger die Pantoffeln.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das bei bestimmten Animationen sichtbare Nähte an den Händen von weiblichen Charakteren erschienen.
      • Verzerrte Texturen an den Unterarmen während einiger Animationen wurden beseitigt.
      • Für männliche Charaktere wurde eine kleine Lücke zwischen Beinen und Hosen entfernt.
      • Das Kopfteil dieses Kostüms passt nun bei allen Tiervölkern besser.
      • Der Lendenschurz wird bei größeren Charakteren nicht mehr verdreht oder vom Charakter abstehen. Ja, genau das haben wir eben geschrieben. Ja, wir wissen wie es klingt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das es bei diesem Kostüm in den Achselhöhlen zu starken Verzerrungen kam, wenn während einer Animation die Hände über den Kopf gehoben wurden.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Stoffstreifen vorne beim Laufen mit dem Körper überschneiden konnte.
      • Bei männlichen Charakteren mit einem großen Bauch wird der Mittelteil dieses Kostüms nicht mehr übermäßig stark gestreckt.
      • Die Lücke zwischen Armen und Schultern ist nun nicht mehr sichtbar, wenn dieses Kostüm getragen wird.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Kunst & Animation
    Animation
    • Ein Problem wurde behoben, das zu merkwürdigen Animationen führte, wenn ihr bestimmte Fähigkeiten ausgeführt und danach nichts mehr getan hattet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr animiert wurdet, als würdet ihr auf einem Senche reiten, während ihr auf einem Bären saßt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das alle Klauen von Clannbanns unnatürlich flach wurden.
    • Die Animation, wenn das Bären-Reittier nach einem Sprung landet, wurde geglättet.
    • Euer Arm wird nicht mehr verschoben, wenn das Bären-Reittier nach einem Sprung landet.
    • Spielercharaktere, die das Kostüm „Vogelscheuchenverwandlung“ tragen, werden nicht länger sehen, wie die Vogelscheuche versucht zu blinzeln, wenn sie außerhalb des Kampfes unbeschäftigt ist.
    • Die Räder des Dwemergeschützes werden nicht mehr nach seinem Zerfall mit dem Gerät selbst kollidieren.
    • Brot wird sich nicht mehr mit eurer Hand überschneiden, wenn ihr bestimmte Speisen esst.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass ihr aussaht, als würdet ihr traben anstatt zu rennen.
    • Die Animation für den Nixhund aus Bal Foyen, während er euch folgt, wurde verbessert.
    • Die Laufanimation für Spieler-Werwölfe wurde verbessert.
    • Die Füße der Daedratte verschwinden, während sie euch folgt, nicht länger im Boden.
    • Ein Problem wurde behoben, das bei weggesteckten Waffen dazu führen konnte, dass sie durch euren Hinterkopf ragten, wenn ihr euch geduckt vorwärtsbewegt habt.
    • Der linke Fuß des Dwemerzenturio wird beim Gehen nicht mehr wackeln und ausscheren, wenn er läuft.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass der Imgakin (Begleiter) während bestimmter Animationen unsichtbar wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führen konnte, dass Fackeln, die von Seelenberaubten im Wehklagenden Kerker gehalten wurden, manchmal nicht von einer blauen Flamme erleuchtet waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Boden versinken konntet, falls ihr beim Reiten auf einem Senche getötet wurdet.
    • Viele Szenen in der Hauptgeschichte wurden aufgebessert.
    Gelände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch einige der Kapselhäuser im verlassenen Weiler in Schattenfenn hindurch blicken konntet.
    Grafikeffekte
    • Ein Problem wurde behoben, durch das auf eurem gesamten Körper sichtbare Effekte abrupt abbrachen anstatt langsam abzuklingen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das auf euren Waffen Effekte der Dunklen Anker erschienen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Zielumrandung für spektrale oder Ahnen-Krieger an einer falschen Position erschien.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Übergangseffekte beim Betreten eines Gebäudes oder eines neuen Gebiets nicht angezeigt wurden, falls gleichzeitig eine andere Animation lief.
    Spielcharakter
    • Viele Probleme mit sichtbaren Lücken, Rändern, Überschneidungen und Texturen wurden sowohl im Kronenshop als auch bei den Kostümen und Rüstungen im Spiel behoben; einige Beispiele dafür sind im Folgenden hervorgehoben.
    • Schwerer Akaviri-Brustpanzer: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass schwarze Linien erschienen, wenn er in Verbindung mit bestimmten Khajiit-Körperverzierungen ausgerüstet wurde.
    • Rüstung des Aldmeri-Dominions: Ein Problem wurde behoben, das zu sichtbaren Lücken auf eurem Kopf und Torso führen konnte, wenn zusätzlich zu dieser Rüstung ein Wappenrock ausgerüstet wurde.
    • Rüstung der Alten Elfen: Große Köpfe weiblicher Argonier werden nicht mehr aus dem hinteren Teil des schweren Helms dieser Rüstung ragen.
    • Rüstung des Dolchsturz-Bündnisses:
      • Ein paar sichtbare Lücken zwischen euren Torsi und Oberarmen beim Tragen des Brustpanzers der schweren Rüstung wurden behoben.
      • Der Gürtel dieser Rüstung wird nicht mehr verzerrt, wenn größere Spielercharaktere den Brustpanzer der mittleren Dolchsturz-Rüstung tragen.
      • Weibliche Charaktere, die den Brustpanzer der mittleren Dolchsturz-Rüstung ausrüsten, während sie einen Wappenrock tragen, werden am Rücken und den Armen keine Lücken und Verzerrungen mehr aufweisen.
      • Ein paar Probleme mit sichtbaren Rändern und dem Lichteinfall auf Vorder- und Hinterteil des Brustpanzers der schweren Dolchsturz-Rüstung wurden behoben.
    • Verkleidung einer Dunklen Verführerin: Die Schulterpolster dieser Verkleidung werden nicht mehr über kleineren Spielercharakteren schweben und sich nicht mehr so stark mit den Schultern größerer Spielercharaktere überschneiden.
    • Rüstung des Kaisers: Mehrere Überschneidungsfehler, die bei vielen Volk-/Geschlechtskombinationen zu sehen waren, wurden behoben.
    • Glasitrüstung: Die Knieschoner der schweren Glasitrüstung übernehmen nun nicht mehr Farbe und Stil der ausgerüsteten Hentzen.
    • Leichte Glasitrüstung: Ein paar sichtbare Ränder zwischen den Füßen und den unteren Beinen, die auftraten, wenn weibliche Spielercharaktere sie ausrüsteten, wurden beseitigt.
    • Leichte Khajiit-Rüstung: Der Helm dieser Rüstung wurde allgemein für viele Charaktergrößen und Völker besser angepasst.
    • Schwere kaiserliche Rüstung: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Schultern und der Helm einander überschnitten, wenn ihr im Kampf untätig wart.
    • Mannimarco-Verkleidung: Die Schulterpolster werden sich nicht mehr mit den Schultern größerer Spielercharaktere überschneiden, und die Kniepolster werden in der Mitte nicht mehr farblos sein.
    • Schwere Nord-Rüstung: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der schwere Helm sich mit den Gesichtern von Tiervölkern überschnitt.
    • Leichte Rothwardonen-Rüstung: Krallen von Tiervölkern werden nicht mehr durch die Stiefel dieser Rüstung ragen.
    • Schwere Rüstung der Orks von Wrothgar: Der untere Rand der Tunika am Brustpanzer der schweren Rüstung wird beim Laufen nicht mehr verzerrt.
    • Schwere Yokuda-Rüstung: Die Skalierung des Helms für hagere und kleinere Argonier wurde verbessert.
    Umgebung
    • Viele Probleme in Hinsicht auf Kollision, sichtbare Ränder und fehlende oder falsch gesetzte Texturen wurden behoben.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Quests & Gebiete
    Allgemein
    • Es wurden im gesamten Spiel mehrere Stellen behoben, an denen ihr oder NSCs feststecken konntet.
    • Im gesamten Spiel wurden an vielen Stellen Tippfehler korrigiert.
    • Es wurden zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit interagierbaren Objekten in der ganzen Spielwelt korrigiert. Hierzu zählen ungewollt in Besitz befindliche Gegenstände, fehlende Animationen, Überschneidungsfehler oder fehlende Interaktionsmöglichkeiten.
    • Es wurden zahlreiche schwebende Felsen, Bäume, Fässer, Bücher, Schwerter, Kerzen und Äxte in der ganzen Welt behoben.
    • Es wurden zahlreiche Korrekturen zu Abweichungen zwischen Text und Sprachaufnahmen vorgenommen.
    • Es wurden mehrere Orte korrigiert, an denen es möglich war, durch geschlossene Türen gestoßen zu werden oder durch geschickten Einsatz von Fähigkeiten den normal spielbaren Bereich zu verlassen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das M'aiq der Lügner gelegentlich nicht neu erschien.
    Alik’r-Wüste
    • Die Schreinerbank in Schildwacht erfordert es nicht mehr, dass ihr euch in einer ungewöhnlichen und sehr speziellen Position befindet, um sie zu nutzen.
    Auridon
    • Eure Kamera verhält sich jetzt richtig, wenn ihr die Leiter außerhalb der Gesetzlosenzuflucht von Vulkhelwacht nutzt.
    • Durch die Asche: Die ersten Auridon-Seesoldaten kämpfen nun wie gewollt gegen die Daedra und laufen dankend davon, wenn ihr die Gegner tötet, gegen die sie gekämpft haben.
    • Das Durchbrechen der Barriere: Ihr könnt nicht länger „Funkenschlag“ einsetzen, um durch die Barrieren zu gelangen, die die mittlere Insel umgeben, und die Portale können nicht mehr verwendet werden, solange nicht die Barrieren für euch oder eines eurer Gruppenmitglieder zerstört wurden.
    • Lange verlorenes Wissen: Die Questmarkierung für Erzmagier Shalidors Buch zeigt nicht mehr in den Sarg.
    Bal Foyen
    • Alle wiederkehrenden Charaktere aus Ödfels befinden sich während der Geschichte dieses Gebiets jetzt an den richtigen Stellen.
    Bangkorai
    • Finsterzeugen-Grabessänger sind nicht länger einfacher als vorgesehen. Finsterzeugen-Grabessänger gewähren nun volle Erfahrungspunkte.
    • Die Unterredung: Die visuellen Effekte für Gabrielles Sturm werden nun in der richtigen Reihenfolge angezeigt.
    Betnikh
    • Die Offenbarung der Vergangenheit: Ein Problem wurde behoben, durch das Kompasssymbole für den falschen Questschritt oder das falsche Questziel angezeigt wurden.
    Deshaan
    • Ihr könnt in den Ruinen von Narsis nicht länger reiten.
    • Die Platzierung der Gegner in Fürstin Llarels Unterschlupf wurde überarbeitet.
    • In den Schlund des Wahnsinns: Ein Fehler wurde behoben, durch den sich Spielercharaktere, die am Lagerfeuer sitzen, beim Aufstehen merkwürdig bewegten.
    • Enklave der Unerschrockenen: Ihr könnt nicht länger versuchen, mit Schnuffelchen zu sprechen. Er hat da drinnen wirklich genug zum Schnüffeln!
    Glenumbra
    • Die Karte zeigt nicht länger den fehlenden Gerald als Taschenhändler in der Bank von Dolchsturz.
    • Enduum: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nach Betreten des Gewölbes in die falsche Richtung geblickt habt.
    Grahtwald
    • Eldenwurz: Ihr könnt nicht länger mit Mandolion sprechen, während dieser mit Firolmoth beschäftigt ist.
    • Die vergessene Seele: Die Strahlen am Ende der Quest bleiben nun bestehen, selbst wenn ihr euch ausloggt oder das Gebiet nach der Interaktion mit nur einem davon verlasst und später zurückkehrt.
    • Das Glück der Albatros: Die Albatros-Säbelrasslerin stürzt sich nun richtig in den Kampf.
    • Ein Advokat des Pakts:
      • Baumthane Rolon verschwindet nicht länger, wenn ihr die Unterhaltung vorzeitig abbrecht.
      • Die Quest führt euch nun weiterhin zum Haus der Weber, solange ihr nicht beide Beweisstücke gesammelt habt.
    • Ruinen von Wurzelbruch: Ihr könnt nicht länger den Welkyndstein heilen.
    • Im Griff des Schwarzsafts: Wenn Ihr den Baumthanen trefft, wird nicht mehr eine unnötige Verbesserung für euren Charakter angezeigt.
    • Der Griff des Irrsinns: Der Kampf gegen Bürgermeister Aulus wurde verbessert, wodurch seine speziellen Fähigkeiten nun unterbrochen bzw. geblockt werden können und dies auch wie erwartet anzeigen. Außerdem nutzt er nun eine andere Auswahl an einfachen Fähigkeiten der Feuer- und Wanderermagie.
    • Das Planetarium von Eldenwurz: Ihr könnt während der Transformation durch das Planetarium nicht länger zu König Camoran sprechen. Außerdem haben wir die Stufe der Gegner im Planetarium an die Schwierigkeit des ganzen Gebiets angepasst.
    Grünschatten
    • Der Verzauberungstisch in Waldheim zeigt nun ein stolzes Banner.
    • Die Bewohner von Schattenkreuch werden nun nach Ende der Quest von Wachen beschützt. Dies trifft nur zu, falls der Driladanklan im Gebiet verbleibt.
    Hauptgeschichte
    • Ihr könnt den wehklagenden Kerker nicht länger über Wegschreine verlassen, bevor ihr nicht die Einführungsquest abgeschlossen habt, damit ihr nicht bei der Hauptgeschichte steckenbleibt.
    • Der Gott der Intrigen:
      • Die Fähigkeit zum Errichten der Brücken kann nicht mehr entfernt werden, indem ihr den Synergieeffekt von „Speerscherben“ in der Nähe einsetzt.
      • Eure Begleiter verschwinden nicht mehr und bleiben auch nicht stecken, wenn sie euch zum Sitz der Tyrannei folgen.
    • Seelenberaubt in Kalthafen: Ihr bleibt nicht länger im Tutorium stecken, wenn ihr den Dremora sofort tötet, bevor dieser angreift.
    Kalthafen
    • Die Überquerung des Abgrunds: Darien und Schreitet-in-Asche verschwinden nicht mehr sofort, wenn sich die Portale schließen.
    • Die endlose Treppe: Ihr könnt während dieser Quest nicht mehr ein Reittier oder „Funkenschlag“ einsetzen, um das normale Spielgebiet zu verlassen.
    • Die Stadtwahrerin: Die Stadtwahrerin erscheint beim letzten Schritt dieser Quest nicht mehr doppelt.
    • Der seelenverschmolzene Magier: Zur spricht jetzt mit seiner eigenen Stimme, wenn ihr im Arbeitszimmer des Aufsehers zum ersten Mal mit ihm sprecht.
    • Der Turm der Lügen: NSCs verschwinden nicht mehr, während ihr mit diesen sprecht, nur weil ein Gruppenmitglied zum nächsten Questschritt übergeht.
    Kargstein
    • Tote Goblins zeigen nicht länger die Möglichkeit, sie zu untersuchen.
    • Die Karten für Hircines Schlupfwinkel und Zalgaz' Versteck zeigen jetzt eure aktuelle Position richtig an.
    • Ilthags Unterturm: Die Kartensymbole im Teil für den Schwur der Vollkommenheit wurden verbessert.
    • Die Prüfungen von Rahni'Za: Die Kompassmarkierungen für die Bücher zur Prüfung des tödlichen Wissens erscheinen nicht länger erneut, nachdem ihr die Bücher auf dem Altar platziert habt. Außerdem haben wir ein Problem behoben, durch das es schwierig war, einen Geisterkrieger zu beschwören.
    Kriegergilde
    • Der Prismakern:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr mit Merric auch während Zwischensequenzen und im Kampf interagieren konntet.
      • Beim Benutzen des Hebels in der Erdschmiede erscheint nun Dampf.
      • Diese Quest führt euch nun nur noch in die Gildenhalle der Kriegergilde, in der ihr diese Quest angenommen habt.
    Magiergilde
    • Das Schloss der Nimmersatten Nager: Die Quest geht nun normal weiter, selbst wenn ihr euch ausloggt oder die Gildenhalle verlasst, während Valaste das Portal erschafft.
    • Die Hallen der Qual: Feinde bleiben nicht mehr zwischen den Säulen und der Ritualplattform stecken.
    • Ein Handel mit dem Verrückten Gott: Es ist während der letzten Szene nicht mehr möglich, mit Sheogorath und Shalidor zu sprechen.
    Malabal Tor
    • Die Errettung des Silvenars: Die Weber erscheinen nun für Gruppenmitglieder einheitlich lebend oder tot, wenn sie den Questschritt zur Befreiung der Weber gemeinsam abgeschlossen haben.
    Kluftspitze
    • Ein Sinneswandel: Frederic verschwindet nicht mehr beim Betreten der Bedienstetenquartiere.
    • Nordspitz: Eine Leiche wurde versetzt, damit einige Blutunholde in Ruhe ihr Mahl zu sich nehmen können.
    • Der blutverschmierte Schild: Feinde bleiben beim Questschritt zur Verteidigung des Turms nicht mehr in der Umgebung stecken.
    • Der missratene Sohn: Hauptmann Thayer verschwindet nicht mehr, wenn ihr Raureiftal verlasst, ohne die Quest anzunehmen.
    Rift
    • Es schwebt nicht länger ein riesiger Felsen über dem Gebiet und droht damit, auf Tamriel zu stürzen. Das ist eine Geschichte für ein anderes Zeitalter.
    • Nordwindmine: Tovisa trägt nicht länger Kleidung aus dem Reik.
    Schattenfenn
    • Eine nordische Bürgerin in Sturmfeste wird nicht länger ungünstig auf eine der Wertkassetten starren. Stattdessen starrt sie nun in eine andere Richtung.
    • Tempel von Zuuk: Ein Problem wurde behoben, durch das Text auf dem Jorane-Wandpfeiler sichtbar war.
    • Der Schlüsselstein: Henrik verschwindet nicht mehr vorzeitig beim letzten Questschritt.
    Schnittermark
    • Der erste Schritt: Ein Problem wurde behoben, durch das Kahli manchmal auf mysteriöse Weise verschwand.
    • Die Goldene Kralle: Die Segen von Jode und Jone werden jetzt entfernt, wenn ihr den Bereich verlasst.
    Steinfälle
    • Armatur der Inneren See: Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs nicht in angemessener Zeit neu erschienen.
    • Vermisst im Moor: Die Müllhaufen dieser Quest gewähren nicht länger alte und nicht länger nutzbare Kochzutaten.
    • Die Wiederherstellung der Ordnung: Rhavils Dialog kann nun nur von Spielercharakteren mit dem passenden Questschritt gehört werden.
    Sturmhafen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Gesetzlosenzuflucht in Sturmhafen das falsche Symbol nutzte.
    • Das Ende der Ogerbedrohung: Die Stützpfeiler werden nicht länger unsichtbar, wenn ihr anderen Charakteren bei deren Zerstörung zuseht.
    • Falsche Ritter: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr drei beliebige für die Quest notwendige Gegenstände erhalten konntet.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Verliese & Gruppeninhalte
    Allgemein
    • Die Ranglisten für Prüfungen erfassen und zeigen nun die 100 höchsten Wertungen anstatt die 100 am höchsten platzierten Spieler.
    Drachenstern-Arena
    • Shilia & Hiath der Kampfmeister
      • Das Vermeiden von „Glutexplosion“ ist nun intuitiver.
      • „Glutexplosion“ lässt getroffene Ziele nicht länger 4 Sekunden lang zu 40 % verfehlen.
      • „Glutexplosion“ verringert nun den Schaden getroffener Ziele 4 Sekunden lang um 40 %.
    • Fallen funktionieren nun richtig, wenn ihr ihre Arena erneut betretet.
    • Hiath der Kampfmeister katapultiert sich nicht mehr selbst per Salto aus der Arena.
    • Die folgenden Gegner können keine kritischen Treffer mehr erzielen:
      • ***'a Tu'wha
      • Blutgeister-Kyngald
      • Irdherzritterinnen
      • Mavus Talnarith
      • Paktjäger-Schlächter
      • Marionetten-Pyromanten
    Öffentliche Verliese
    • Krähenwald
      • Die Wölfe in diesem Gebiet gewähren nun Erfahrungspunkte.
      • Die Pfeife des Schwarzfederhofs gewährt nicht länger einen kleinen Bonus auf den Schleichradius.
    • Zahnbrecherrinne
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die mitgenommene Bärenfalle schon eingesetzt werden konnte, bevor ihr eine weitere Falle aufstellen durftet. Die Abklingzeit des Gegenstands wurde auf 30 Sekunden angepasst, um der Wartezeit für eine neue Falle zu entsprechen.
    Prüfungen
    • Sanctum Ophidia
      • Wird „einfangender Stoß“ entfernt, so wird nicht länger auch die Synergie von „Speerscherben“ aufgehoben (und umgekehrt).
    Verliese
    • Arx Corinium
      • „Einfangender Stoß“ von Ganakton dem Gewitter kann nicht mehr entfernt werden, indem ihr den Synergieeffekt von „Speerscherben“ in der Nähe einsetzt.
    • Eldengrund
      • Kehrt ihr während der letzten beiden Schritte der Quest „Uralte Überreste“ zum Wegschrein zurück, so erscheint ihr nun am Eingang des Verlieses.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das euch der „illusorische Stoß“ später als gedacht Schaden zufügte.
    • Selenes Netz
      • Selenes „Netzumhüllung“ kann nicht mehr entfernt werden, indem ihr den Synergieeffekt von „Speerscherben“ in der Nähe einsetzt.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Wirkbereich von Faulfells „boshaftes Zermalmen“ kleiner angezeigt wurde als er ist.
    • Orkaninsel
      • Die Szene, in der die Soldaten des Dominions die Feuerbälle der Lamien abblocken, reagiert nun zuverlässiger auf euch, wenn ihr eingreift, sterbt oder die Lamien besiegt.
    • Kammern des Wahnsinns
      • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das euch Iskra das Omen durch die Tür zum Gewölbe des Unheils schleudern konnte.
    Veteranenverliese
    • Krypta der Herzen (Veteranen)
      • Ruzozuzalpamaz' „klapperndes Netz“ kann nicht mehr entfernt werden, indem ihr den Synergieeffekt von „Speerscherben“ in der Nähe einsetzt.
    • Dunkelschattenkavernen (Veteranen)
      • Der verwandelte Schwarmfürst zählt nun für die Errungenschaft Kwamaschlächterveteran.
    • Eldengrund (Veteranen)
      • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schattenranken erschienen und sofort bereit für den Kampf wirkten.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Rechtssystem
    Allgemein
    • Der Wert von normalem (weiß) und epischem (violett) Diebesgut wurde erhöht.
      • Normales Diebesgut ist nun 40 anstatt 30 Gold wert und episches Diebesgut 1.500 anstatt 750 Gold.
    [*]Die Dienstleistungen in allen Gesetzlosenunterschlüpfen werden nun auf deren Karten angezeigt.
    [*]Die Formulierungen in verschiedenen Hilfe- und Tutoriumstexten zum Rechtssystem wurde verbessert.
    [*]Wachen reagieren nun verbal, wenn sie einen Spieler stellen, der sich versucht herauszureden, sein Kopfgeld begleicht oder vor ihnen zu fliehen beginnt.
    [/list]

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Verschiedenes
    Allgemein
    • Viele serverseitige Änderungen wurden vorgenommen, um die Leistung bei umfassenden Schlachten in Cyrodiil zu verbessern. Dies ist ein fortlaufender Prozess.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    BEKANNTE PROBLEME
    Allianzkrieg
    Allgemein
    • Eurer Spielclient kann während PvP-Kämpfen abstürzen. Wir arbeiten an einer Korrektur hierfür.

    Audio
    Allgemein
    • Die Klänge für einige visuelle Effekte, wie „gespickte Rüstung“ oder „Nachtmahrrenner“, werden nicht ordentlich aktualisiert und können den Eindruck erwecken, der Klang käme von dem Ort, an dem der Effekt zuerst auftrat, anstatt sich mit ihm mit zu bewegen.
    • Die Einschläge der Fähigkeit „verschleierter Schlag“ geben im Augenblick gar keinen Mucks von sich.

    Kampf & Spielfluss
    Gilde
    • Diebesgilde
      • Rechtzeitiges Entkommen: Die Strauchdiebe, die erscheinen, wenn ihr diese passive Fähigkeit besitzt, können unter Umständen nicht genutzt werden, während ihr betäubt seid.

    Quests & Gebiete
    Diebesgilde
    • Das ewige Schweigen: Einige Partygäste sind im Moment noch etwas wortkarg.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Schlund von Lorkhaj
    • Falls ein paar eurer Gruppenmitglieder noch nicht Stufe 49 erreicht haben, besteht die Chance, dass euch das Töten des Anführers oder die Beute nicht gutgeschrieben wird.
    • Der uralte Mondtalisman wird fälschlicherweise als Lederhelm des Lebens dargestellt, wenn die Quest „Hinab in den Schlund“ freigeschaltet wird.
    • Die Klänge während des Kampfes gegen den ersten Anführer sind vorübergehend unterbrochen.

    Verschiedenes
    Allgemein
    • Falls ihr euch dazu entscheidet, den 64-Bit-Client für PC manuell zu starten, kann es passieren, dass es zu Einbrüchen bei der Bildwiederholrate kommt. Wir arbeiten gerade an einer Behebung dieses Fehlers, doch in der Zwischenzeit wird das Spiel weiterhin über den 32-Bit-Client starten.

    Edited by ZOS_KaiSchober on 7. März 2016 15:45
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    ÄNDERUNGEN SEIT v2.3.4
    Dies sind die Änderungen, die seit dem letzten PTS-Patch (v2.3.4) zum Update dazugekommen sind.

    NEUE FUNKTIONEN / AKTUALISIERUNGEN / GROẞE ÄNDERUNGEN
    Aktualisierungen zu Cyrodiil
    • Die Kampagne „Axt von Belharza“ wird für beide Megaserver für PC/Mac geschlossen.
      • Falls dies eure aktuelle Kampagne ist, erhaltet ihr einen kostenlosen Kampagnenwechsel und zusätzlich eure Belohnungen, je nach eurer Wertung zum Wartungsbeginn.

    Neues zu Cadwells Silber und Gold
    Die zweite und dritte Kampagne wird nicht mehr durch das Annehmen und Abschließen von Cadwells Quests freigeschaltet, sondern ihr erhaltet sofort mit Veteranenrang 1 Zugriff darauf.  
    • Mit der ersten Freischaltung erhaltet ihr die jeweils ersten Wegschreine der zugehörigen Karten und ihr könnt zu diesen reisen. Alternativ könnt ihr auch zu anderen Spielern in diesen Gebieten reisen..
    • Wenn ihr Cadwells Quest vor Erreichen von Veteranenrang 1 annehmt, erhaltet ihr ebenfalls sofortigen Zugang zu den anderen Allianzen.
    • Wenn ihr Cadwells Silber oder Gold annehmt, wird euer Questfortschritt sofort automatisch angepasst, je nachdem welche Quests ihr bereits abgeschlossen habt. Wenn ihr diese Gebiete beispielsweise vor der Questannahme bereits komplettiert habt, müsst ihr diese nicht erneut durchspielen.

    KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, GRUNDSPIEL
    Allianzkrieg
    Allgemein
    • Die Wertungen für die Kampagne „Haderus“ werden nun einmal alle 30 Minuten und nicht mehr einmal alle 60 Minuten neu berechnet.
    • Die Allianzenbeschränkungen in der Kampagnenauswahl wurden aufgehoben. Ihr könnt nun Charaktere beliebiger Allianzen in der gleichen Kampagne haben.

    Benutzeroberfläche
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einen Fehler der Benutzeroberfläche erhalten konntet, wenn ein Element im Schnellzugriff eine aktive Abklingzeit besaß.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das nach dem Öffnen des Championmenüs ein Fehler der Benutzeroberfläche auftreten konnte.
    Erweiterungen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „GetUnitAlliance()“ immer das Aldmeri-Dominion anstatt der eigentlichen Allianz eines Spielercharakters zurückgab, wenn sich dieser in einer allianzenübergreifenden Gruppe befand.

    Kampf & Spielfluss
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr ultimative Fähigkeiten mehrfach einsetzen konntet.

    Quests & Gebiete
    Schnittermark
    • Der erste Schritt: Ein Problem wurde behoben, durch das Khali gelegentlich auf mysteriöse Weise verschwand.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.