Der Service von Xbox Live™ ist momentan unterbrochen. Den aktuellen Status findet ihr hier: http://support.xbox.com/de-DE/xbox-live-status

Geht es irgendwann noch weiter?

lukelenb16_ESO
Hallo zusammen,

meine Frage steht eigentlich schon im Titel. Ohne irgendetwas spoilern zu wollen, tritt man ja mit lvl 50 den Endkampf an. Im Anschluss kann man natürlich im Veteranenrang aufsteigen, indem man die Quests der anderen Fraktionen kennenlernt. Auch wenn diese Quests prima inszeniert sind und Spaß machen, fühlt sich das alles irgendwie "bedeutungslos" an, da man ja prinzipiell das Böse bereits besiegt hat. Es ist irgendwie so als ob ich mir meinen Ferrari erarbeitet habe und im Anschluss jobben gehe, um mir den Opel Corsa leisten zu können.

Vielleicht gibt es ja Informationen dazu, ob an die Mainstory von lvl 1-50 zukünftig nochmal angeknüpft werden soll, die ich bisher nicht gesehen habe? Eventuell gibt es das ja auch schon und ich hab es nur nicht mitbekommen, da ich seit langem nicht mehr gespielt habe?
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Ich habe das eigentlich eher so gesehen, dass ich mir einen Bugatti Veyron erarbeite.

    Man könnte es auch so sehen, dass man selbst zeitgleich in mehreren Existenzebenen gegen Molag Bal antritt & nur so sein Fall ermöglicht wird.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Andreaswn1812
    Andreaswn1812
    ✭✭✭
    jop, wenn du die orsinium hauptquest durch hast, bekommst du eine kleine vision bzw. vanus erscheint und sagt dir die nächsten schritte die auf dich zukommen werden ;) mit folgenden dlcs :) ... was auch molag bal andeutet wenn man seine seele wiederbekommt ;)

    und die hauptquest finde ich eigentlich am unspektakulärsten (wie in allen tes teilen) ehr die neben quests sind die richtig guten geschichten bzw. die kleinen gebiet's hauptquests :) also denke ich, das sie da ehr dem treu bleiben, wie es jetzt ist und jedem gebiet ihre kleine eigene hauptsory geben was ich nur begrüßen kann ^^
    Wir wissen Bescheid.

    Nachtklinge - Heiler - Kasirea Mor'Lain (Bretonin)
    Nachtklinge - Ausdauer DD - Kirlain (Rothwardonin)
    Nachtklinge - Tank - Tanzt-mit-Wamasu (Argonier)
    Nachtklinge - Bogen/DD - Khayya (Khajiit)
    Templer - Heiler/DD - Estriil Camahl (Hochelf)
    Zauberer - Ausdauer DD - Sloha Khaor (Ork)

  • erhi
    erhi
    ✭✭✭✭✭
    Die nächsten zwei Jahre wird es bestimmt mit einigen DLC weitergehen. Einmal wie angesprochen mit dem Propheten bzw. Varen Aquilarios und zum anderen sicher noch mit der einen oder anderen Gilde. Bei Skyrim gab es ja auch einige Fraktionen mehr. Hier bei ESO ist die Auswahl ja fast grenzenlos, allein wegen den vielen unterschiedlichen Gebieten.

    Es gibt aber auch bereits Pläne für ein Elder Scrolls 6, eventuell für 2019. Deshalb bin ich schon etwas gespannt, wie es mit der Online-Variante so weiter läuft. Auf jeden Fall, ist das Potential meiner Meinung nach, noch lange nicht ausgeschöpft.

    Aber ich gebe Dir ein wenig Recht, mit dem Ende der Hauptquest ist das Finale schon recht früh im Spiel erreicht. Alles was folgt, sind Nebenschauplätze, für die man sich begeistern mag oder nicht. Das meiste ist schon recht interessant, es sollte von Zeni aber schon darauf geachtet werden, das es sich gut einfügt was noch kommt und bestehendes verbessert. Wenn neues nur einfach dran geflanscht wird, schwindet das Interesse.

    Der nächste große Part wird vermutlich Housing werden...
    Edited by erhi on 28. Februar 2016 16:16
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    @erhi, die 2019 ist wie im Artikel ein Hirngespinst von Fans die das ganze im Umlauf bringen.
    Bis man von dem neuen Franchise das vorher kommen soll, nich nix hört.... ist das ganze nur Geschwätz.
  • erhi
    erhi
    ✭✭✭✭✭
    @Digital_Frontier durchaus möglich. ES6 wird aber in mehreren Artikeln erwähnt, weswegen das kann ich aber auch nicht sagen.
    In der Spielbranche sind 4 Jahre sowieso eine Ewigkeit, wer weiß was bis dahin noch alles passiert. Vielleicht kauft Vivendi dann Bethesda, wenn es mit Ubisoft nicht klappt und wir werden Atombomben in Tamriel sehen...
  • Baerstein
    Baerstein
    ✭✭✭
    Warum nicht gleich EA?
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    erhi schrieb: »
    @Digital_Frontier durchaus möglich. ES6 wird aber in mehreren Artikeln erwähnt, weswegen das kann ich aber auch nicht sagen.
    In der Spielbranche sind 4 Jahre sowieso eine Ewigkeit, wer weiß was bis dahin noch alles passiert. Vielleicht kauft Vivendi dann Bethesda, wenn es mit Ubisoft nicht klappt und wir werden Atombomben in Tamriel sehen...

    Da hast du natürlich recht. Du musst aber auch bedenken das die Artikel auch Klicks generieren müssen.
    Das zuerst was neues noch erschlossen wird, darauf geht fast keiner ein. Warum ist wohl ersichtlich, oder ?
    Ganz wenige Seiten widmen sich dem noch unbekannten Franchise und hoffen auf die kommende E3. Doch generiert man mit etwas, wo noch absolut null Present ist den Klicks ?! Wohl eher weniger....
    Persönlich denke ich das ein ES6 genauso weit entfernt ist, wie zb Warcraft4. Man will sich ja ned intern selber Konkurrenz schaffen.
    Außer wie im aktuellen Fall bei Bioware. Da bin ich eh schon mal gespannt was da folgt.
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    Baerstein schrieb: »
    Warum nicht gleich EA?

    :o
    Der Tag an dem EA Beteshda übernimmt ist der Tag, an dem ich mit TES aufhöre! Ein viel schlimmeres Szenario kann ich mir im Moment nicht vorstellen :s
    It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living. Terry Pratchett
    I do not believe in the collective wisdom of individual ignorance. Thomas Carlyle
  • Baerstein
    Baerstein
    ✭✭✭
    Och wieso? TES als Browserversion fehlt noch. :D *sarcasm*

    (Habe ich EA nie verziehen! Das schöne C&C)
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Baerstein schrieb: »
    Och wieso? TES als Browserversion fehlt noch. :D *sarcasm*

    (Habe ich EA nie verziehen! Das schöne C&C)

    Dafür kommts doch als Kartenspiel :D
  • lukelenb16_ESO
    Andreaswn1812 schrieb: »
    jop, wenn du die orsinium hauptquest durch hast, bekommst du eine kleine vision bzw. vanus erscheint und sagt dir die nächsten schritte die auf dich zukommen werden ;) mit folgenden dlcs :) ... was auch molag bal andeutet wenn man seine seele wiederbekommt ;)

    Genau...die Andeutung von Molag Bal hatte ich noch in Erinnerung, aber es ist nie etwas passiert. Orsinium habe ich noch nicht angespielt, aber die Vision ist ja dann schonmal ein kleiner Lichtblick :-) Die ganzen Nebenquests sind ohne Frage ganz cool gemacht, aber "Nebenschauplätze" trifft es eigentlich ganz gut.
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Baerstein schrieb: »
    Warum nicht gleich EA?

    :o
    Der Tag an dem EA Beteshda übernimmt ist der Tag, an dem ich mit TES aufhöre! Ein viel schlimmeres Szenario kann ich mir im Moment nicht vorstellen :s

    Ich kann mir vorstellen, dass die Antwort von Zenimax die Gleiche ist, wie die von Valve, als EA ein Angebot gemacht hatte.

    Freies Zitat:
    „Bevor wir an EA verkaufen machen wir den Laden lieber zu.“

    Ich denke das Zenimax mit ihren Tochtergesellschaften zu viele Blockbuster produziert, als dass sie sich so leicht übernehmen lassen. EA hat es ja bis heute nicht kapiert, dass Etiketten nichts wert sind, sondern die kreativen Leute den Erfolg bringen. Das hat man bei Origin, Bullfrog, BioWare & Westwood gesehen. Übrig blieben leere Hüllen die nur noch Massenware lieferten & irgendwann dicht gemacht wurden.

    Die kreativen Köpfe haben kurz nach Übernahme die Firma verlassen.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Baerstein
    Baerstein
    ✭✭✭
    Was nützt der beste kreative Kopf, wenn keine Kohle zum Essen da ist? Diese Nischenfirmen (so toll sie auch waren) hatten nie wirklich eine Chance. Viele Leute stehen total auf Etiketten, das hat EA erkannt und nutzt das natürlich schamlos aus.
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Wer diese Studios als „Nischenfirmen“ bezeichnet, der war entweder zu jung oder hatte wohl keine Möglichkeit sich deren Spiele zu beschaffen.

    Mit Etiketten allein erreicht man heutzutage gar nichts mehr. Selbst mit guten Produkten hat man es schwer genug sich, wegen der großen Konkurrenz, auf dem Markt durchzusetzen.

    Man braucht sich nur dieses, oder jedes andere Forum, durchzulesen & man sieht wie schnell ein Produkt von der Meute zerrissen wird, wenn Fehler nicht schnell genug behoben werden.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    OwenDaring schrieb: »
    Wer diese Studios als „Nischenfirmen“ bezeichnet, der war entweder zu jung oder hatte wohl keine Möglichkeit sich deren Spiele zu beschaffen.

    Mit Etiketten allein erreicht man heutzutage gar nichts mehr. Selbst mit guten Produkten hat man es schwer genug sich, wegen der großen Konkurrenz, auf dem Markt durchzusetzen.

    Man braucht sich nur dieses, oder jedes andere Forum, durchzulesen & man sieht wie schnell ein Produkt von der Meute zerrissen wird, wenn Fehler nicht schnell genug behoben werden.

    Danke, du nimmst mir damit die Worte aus dem Mund. Das waren Premium Studios und ned wirklich Nischen :o
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Besser als umgekehrt. biggrin.gif »
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Baerstein
    Baerstein
    ✭✭✭
    Premium Studios, alles klar. :D

    Elektronic Arts ist ein Premium Studio, Valve ist ein Premium Studio, Blizzard Entertainment ist ein Premium Studio.
    Die anderen sind entweder tot, oder aufgekauft.
    Man braucht sich nur dieses, oder jedes andere Forum, durchzulesen & man sieht wie schnell ein Produkt von der Meute zerrissen wird, wenn Fehler nicht schnell genug behoben werden.

    Was vollkommen egal ist, solange die Produkte sich trotzdem verkaufen wie geschnitten Brot.
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Baerstein schrieb: »
    Premium Studios, alles klar. :D

    Elektronic Arts ist ein Premium Studio, Valve ist ein Premium Studio, Blizzard Entertainment ist ein Premium Studio.
    Die anderen sind entweder tot, oder aufgekauft.
    Man braucht sich nur dieses, oder jedes andere Forum, durchzulesen & man sieht wie schnell ein Produkt von der Meute zerrissen wird, wenn Fehler nicht schnell genug behoben werden.

    Was vollkommen egal ist, solange die Produkte sich trotzdem verkaufen wie geschnitten Brot.

    Es ging um Bioware, Westwood, Bullfrog und Origin, so wie es oben stand. Und das waren damals meist das Maß aller Dinge.
    Also nix Nische oder sonstiges
  • Baerstein
    Baerstein
    ✭✭✭
    Nur weil sie hier und da mal was gutes gemacht haben? O.o

  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Hier und da ist wohl etwas untertrieben o.O
    Allein wenn man an Bullfrog denkt sind 90% Hits...
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Baerstein schrieb: »
    Nur weil sie hier und da mal was gutes gemacht haben? O.o



    „Wenn du lange genug am Fluß sitzt,
    siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen.“

    Aus China
    Quelle

    Kann man auch etwas abwandeln…

    „Wenn man lange genug wartet redet sich jeder um Kopf & Kragen,
    indem er etwas dummes sagt.“

    Deine Aussage war schon Hinweis genug, das du die diese Studios & deren Spiele nur vom Hörensagen kennst. Wundert mich auch nicht… die meisten Spiele dieser Firmen sind inzwischen ca 20 - 25 Jahre alt.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Asared
    Asared
    ✭✭✭✭✭
    Ich nehme jetzt mal nur Bioware als Beispiel, die Kanadier waren mal neben Bethesda so ziemlich eine der Qualitätsversprechensten Studios wenn es um ihre Produkte geht/ging.
    Inquisition hat mich wirklich enttäuscht. Es war nett aber mehr auch nicht.
    Wieviele wirklich "unabhängige" Studios gibt es noch? Die Leute wollen einen AAA Titel nach dem anderen (wie ich dieses AAA Gerede hasse) und wenn es durchgekaut ist wartet schon das nächste. Wer nimmt sich noch wirklich Zeit für ein Produkt von der breiten Masse der Spieler?

    Inzwischen fallen mir spontan von den Großen nur Bethesda und CD Project Red ein.. Wobei zweitere lange genug belächelt wurden und erst in den letzten Jahren gewachsen sind.

    Aber jetzt ohne OT, ich denke die HQ wird sicher noch fortgeführt. Wer weiß was uns noch erwartet, der Abschluss der Orsinium HQ machte schon Lust auf mehr, ich mag einfach solch kryptische Andeutungen. Mit Theorien wurde bereits so mancher Abend im Gildenchat gefüllt. Und ich denke Zeni wird uns da auch noch überraschen.
    Edited by Asared on 5. März 2016 10:59
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Asared schrieb: »

    Inzwischen fallen mir spontan von den Großen nur Bethesda und CD Project Red ein.. Wobei zweitere lange genug belächelt wurden und erst in den letzten Jahren gewachsen sind.

    Ach da fallen mir schon noch ein paar andere Studios ein
    • Capcom
    • Gearbox
    • Square Enix

    Studios die sich nicht nur auf den PC beschränken, sondern ihre Werke auch für Konsolen umsetzen.
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • frank.bindb16_ESO
    frank.bindb16_ESO
    ✭✭✭✭
    OwenDaring schrieb: »
    Baerstein schrieb: »
    Warum nicht gleich EA?

    :o
    Der Tag an dem EA Beteshda übernimmt ist der Tag, an dem ich mit TES aufhöre! Ein viel schlimmeres Szenario kann ich mir im Moment nicht vorstellen :s

    Ich kann mir vorstellen, dass die Antwort von Zenimax die Gleiche ist, wie die von Valve, als EA ein Angebot gemacht hatte.

    Freies Zitat:
    „Bevor wir an EA verkaufen machen wir den Laden lieber zu.“

    Ich denke das Zenimax mit ihren Tochtergesellschaften zu viele Blockbuster produziert, als dass sie sich so leicht übernehmen lassen. EA hat es ja bis heute nicht kapiert, dass Etiketten nichts wert sind, sondern die kreativen Leute den Erfolg bringen. Das hat man bei Origin, Bullfrog, BioWare & Westwood gesehen. Übrig blieben leere Hüllen die nur noch Massenware lieferten & irgendwann dicht gemacht wurden.

    Die kreativen Köpfe haben kurz nach Übernahme die Firma verlassen.

    Wäre nicht die erste Firma die Herr Firor an EA verscherbelt.

    Edited by frank.bindb16_ESO on 9. März 2016 07:28
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    @frank.bindb16_ESO :

    Man kann nicht verkaufen, was einem nicht gehört. Matt Firor ist lediglich der Präsident von ZeniMax Online Studios, also eine Art… „Werksdirektor“. Die Entscheidung, ob eine Firma, oder ein Studio, verkauft wird treffen ganz andere Leute & das sind die Bosse der Holding Gesellschaft „ZeniMax Media“.

    Edit : Links hinzugefügt.
    Edited by OwenDaring on 9. März 2016 14:16
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • Atreidus
    Atreidus
    ✭✭✭
    ELderscrolls 6 is n Ammenmärchen.
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Haha, also wenn man jetzt noch mit wilden Gerüchten aus dem Internet anfängt:
    - Die Bethesda- und ZOS-Mutterfirma Zenimax will ihrerseits angeblich Valve einschließlich (bzw vor allem wegen) Steam einkassieren
    - TES 6 soll angeblich schon Ende 2017 erscheinen, und hauptsächlich auf der Hochelfen-Insel im Südwesten von Tamriel spielen

    Falls sich irgendeines dieser Gerüchte als wahr herausstellen sollte, werde ich später auf diesen Post verweisen :-)
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    ar558 schrieb: »
    Haha, also wenn man jetzt noch mit wilden Gerüchten aus dem Internet anfängt:
    - Die Bethesda- und ZOS-Mutterfirma Zenimax will ihrerseits angeblich Valve einschließlich (bzw vor allem wegen) Steam einkassieren
    - TES 6 soll angeblich schon Ende 2017 erscheinen, und hauptsächlich auf der Hochelfen-Insel im Südwesten von Tamriel spielen

    Falls sich irgendeines dieser Gerüchte als wahr herausstellen sollte, werde ich später auf diesen Post verweisen :-)

    Warum sollten dementierte Gerüchte interessieren ?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.