Wartungsarbeiten in der Woche vom 10 Mai:
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 12. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
Das Hardware-Problem wurde behoben und der nordamerikanische Megaserver für Xbox One ist wieder verfügbar. Vielen Dank für eure Geduld!
Die Wartung ist abgeschlossen, der öffentliche Testserver ist wieder verfügbar und umfasst Patch 7.0.0 und das Kapitel „Blackwood“. Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver/

Eigenes Haus

knacki512
knacki512
Soul Shriven
Ein eigenes Haus wie bei Skyrim würde mir gefallen.
  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭
    Housing ist etwas, das laut Aussagen der Entwickler zwar angedacht ist, in nächster Zukunft aber nicht ins Spiel kommen wird.
    Reden wir in 2 Jahren wieder drüber..... ;)
    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • eonowakb16_ESO
    eonowakb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Calad schrieb: »
    Housing ist etwas, das laut Aussagen der Entwickler zwar angedacht ist, in nächster Zukunft aber nicht ins Spiel kommen wird.
    Reden wir in 2 Jahren wieder drüber..... ;)

    Sollen sie die Entwicklerresourcen lieber für was sinnvolleres verwenden. Eigene Häuser sind doch sinnfrei, man steht eh nur alleine drin rum - Besuch ist wohl eher selten :)

    Jerak Arenreth - legendär in Glenumbra - legendär überall
  • Digital_Frontier
    Digital_Frontier
    ✭✭✭✭✭
    Für die einen ist es Sinnfrei, für die anderen eben nicht.
    Welche von beiden Gruppierungen größer ist, bleibt spekulativ
  • Alucardmike
    Alucardmike
    ✭✭✭
    Wenn man so argumentiert, könnte man sämtliche Spiele ohne Multiplayer als sinnfrei bezeichnen, da man ja alleine darin herumhantiert.

    Und es soll ja noch Spieler geben, die Elder Scrolls Online als einen Lückenbüßer ansehen, bis Elder Scrolls 6 kommt. (oder Fallout4)

    Also ist es im Auge des Betrachters.

    Wenn man sich aber mal zurück erinnert, so gab es seit Morrowind die Möglichkeit, sich irgendwo "häuslich" niederzulassen. Also ist es wenn dann nur ein Feature, das eigentlich dabei sein sollte.
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame.
  • knacki512
    knacki512
    Soul Shriven
    Mann könnte ja sowas wie ein Gildedreffpunkt draus machen dann wäre man nicht alleine.
    Man könnte es auch ausbauen das man einen eigenen Händlerstand betreiben kann um seine selbst erstellten Gegenstände anzubieten denke Möglichkeiten sowas interessanter zu machen gibt es schon.
  • Gragosh
    Gragosh
    ✭✭✭✭✭
    Eigene Häuser sind doch sinnfrei, man steht eh nur alleine drin rum - Besuch ist wohl eher selten

    Es kommt wohl darauf an welches Thema ich als meinen Spielinhalt betrachte. Für die Rollenspielcommunity ist das ein heissgewünschtes Thema mit viel Emotion.

    "Ork sein heisst, ihn auch zu leben!"
  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭
    Gragosh schrieb: »
    Eigene Häuser sind doch sinnfrei, man steht eh nur alleine drin rum - Besuch ist wohl eher selten

    Es kommt wohl darauf an welches Thema ich als meinen Spielinhalt betrachte. Für die Rollenspielcommunity ist das ein heissgewünschtes Thema mit viel Emotion.
    Genau!
    Hach, wenn ich an die vielen schönen Momente denke, die wir in unserer Gemeinschaftssiedlung in Falathlorn hatten, dann werde ich ganz sentimental..... ;).
    Also für mich ist Housing definitiv nicht sinnfrei!

    Edited by Calad on 5. Juli 2015 06:20
    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • eonowakb16_ESO
    eonowakb16_ESO
    ✭✭✭✭
    Calad schrieb: »
    Gragosh schrieb: »
    Eigene Häuser sind doch sinnfrei, man steht eh nur alleine drin rum - Besuch ist wohl eher selten

    Es kommt wohl darauf an welches Thema ich als meinen Spielinhalt betrachte. Für die Rollenspielcommunity ist das ein heissgewünschtes Thema mit viel Emotion.
    Genau!
    Hach, wenn ich an die vielen schönen Momente denke, die wir in unserer Gemeinschaftssiedlung in Falathlorn hatten, dann werde ich ganz sentimental..... ;).
    Also für mich ist Housing definitiv nicht sinnfrei!

    Ja für Gilden mach Housing vielleicht Sinn - als Treffpunkt. Diese Momente in Falathlorn kenn ich auch :) . Aber ansonsten waren die Siedlungen dort eher verweist, und ausser als weiterer Truehenplatz zu nichts nütze.
    Jerak Arenreth - legendär in Glenumbra - legendär überall
  • mareikeb16_ESO
    mareikeb16_ESO
    ✭✭✭✭✭
    Ja für Gilden mach Housing vielleicht Sinn - als Treffpunkt. Diese Momente in Falathlorn kenn ich auch :) . Aber ansonsten waren die Siedlungen dort eher verweist, und ausser als weiterer Truehenplatz zu nichts nütze.

    Stimmt! Die Siedlungen dort waren total ausgestorben.
    Ich hätte sehr gerne ein Housingsystem, aber das sollte so in die Spielwelt integriert sein, dass dort auch Leben herrscht. Und ich möchte bitte, bitte meine Möbel etc. frei positionieren können.

  • Calad
    Calad
    ✭✭✭✭✭

    Calad schrieb: »
    Gragosh schrieb: »
    Eigene Häuser sind doch sinnfrei, man steht eh nur alleine drin rum - Besuch ist wohl eher selten

    Es kommt wohl darauf an welches Thema ich als meinen Spielinhalt betrachte. Für die Rollenspielcommunity ist das ein heissgewünschtes Thema mit viel Emotion.
    Genau!
    Hach, wenn ich an die vielen schönen Momente denke, die wir in unserer Gemeinschaftssiedlung in Falathlorn hatten, dann werde ich ganz sentimental..... ;).
    Also für mich ist Housing definitiv nicht sinnfrei!

    Ja für Gilden mach Housing vielleicht Sinn - als Treffpunkt. Diese Momente in Falathlorn kenn ich auch :) . Aber ansonsten waren die Siedlungen dort eher verweist, und ausser als weiterer Truehenplatz zu nichts nütze.
    Wir waren nicht mit der Gilde dort, ein paar (Rollen-)spieler hatten einfach nur ein paar Häuser nebeneinander und unsere Siedlung war alles andere als verwaist.....

    Housing erfordert generell die Bereitschaft, ohne vorgegebenen Spielinhalt zu spielen und es erfordert etwas Phantasie der Spieler, sonst wird das beste Housing verwaist sein.

    Wenn man viele "nützliche Elemente" einbaut (Handwerksstationen oder ein Zugriff zur Bank zum Beispiel) werden die Städte verwaisen, was ja auch kein Ziel sein kann.

    Solange die Tendenz vieler anhält, alles im Spiel nur nach seinem Nutzen abzuklopfen, wird Housing immer ein Minderheitenprogramm bleiben - und das ist vielleicht auch der Grund, warum es anscheinend keine hohe Priorität hat.

    AGT - Archäologische Gesellschaft Tamriels
    http://www.spielbasis.net
  • AdmiralNever
    AdmiralNever
    Soul Shriven
    Ein Gildenhaus ist da interessanter, wo man sich treffen kann.
    Wo sich die mitglieder versammeln können für PVP,PVE.Handeln, etc...
    Eine Area wo nur gildenmitglieder sind ist man in mehreren gilden entweder ein hauptgilde auswählen (ähnlich wie bei GTA) oder eine option in welche gildenhalle am reing möchte.

    der bereich bzw. gebäude lässt sich nur betretten als gilden mitglied.So ne art jorrvaskr für die gilde xD
  • Eyovyn
    Eyovyn
    Auch ich fände Housing nicht schlecht :)
    Allerdings müsste dies meiner Meinung nach so geregelt sein, dass nicht auf jedem kleinsten Stück so viele Häuser stehen, damit von der schönen Landschaft nicht mehr viel zu erkennen ist... Denn dann würde ich lieber darauf verzichten.
    Eine Möglichkeit dazu, dass in ein Haus dann z. B. bis zu 4 Spieler einziehen können, wäre interessant und sicherlich lustig ;)
  • Shirokumo1983
    Shirokumo1983
    ✭✭✭
    Housing würde ich auch gut finden aber auch hier muss es was sein was sich lohnt.

    Aber auch Housing Style sollte mehre Häuser style unterstützen.

    Wie Rassen Häuser Fraktion Häuser oder auch die anderen beiden: Vampire & Werwolf.

    Als Erweiterung fürs Housing würde ich mir da noch eine Arena wünschen und einen stall für Mounts wo man vielleicht auch seine eigenen Mounts aus seiner Sammlung vermieten kann.

    Vielleicht auch eine kleine Scheune oder wie man sie auch nennen will wo man seine pets lagern kann und auch einstellen kann welche pets frei Ruhm laufen können wie sie es mögen.SO wer es möglich das man sich aus den kronen-Shop ja mehre pets holt das man bei seinen housing mehr Atmosphäre hat haben will.Und es lebendigt aussieht.

    Und bei der Arena auch so ein wenig halt einstellen welche Modus ob Gilden Leute rein können wer nicht.Wer was zahlen muss wer nicht.
    Und vielleicht auch eine art Turnier System so das die Leute die gewinnen auch Belohnungen bekommen können.Wie z.b du kannst die nexten 30 tage Free diese Arena halle betreten.
  • KalatSaar
    KalatSaar
    ✭✭✭
    hallo erstmal ...

    also so wirklich versteh ich die discussion über "nutzen" von housing nicht ganz, auch ob dann andere Bereiche verweissen halt ich ganz ehrlich für überflüssig.

    ich hatte mehrere Jahre in einem Spiel verbracht , (das der Verantwortliche hier eigentlich kennen dürfte :-) ) und da waren trotz der "dunklen Zeiten" einige recht interassente Optionen beim Housing

    1. ein Haus kostete Miete .. man musste es sich also erstmal leisten können sich eines zuzulegen
    2. im Haus konnte man seine jagdtrophäen aufhängen oder aufstellen ... auch besondere Waffen haben sich echt gut als Deco an der Wand gemacht.
    3. es gab unterschiedliche größen von häusern mit unterschiedlichen Mietkosten ... das größte war dann ein dreistöckiges Gildenhaus
    4. man konnte zusätzliche Kisten im haus aufstellen , die als Lager recht nützlich waren ( ähnlich der Bank hier )
    5. man konnte die Inneneinrichtung individuell gestalten und seinen Garten anlegen, mit ner menge kleiner utensilien wie Bänke Brunnen Eingangstore Blumenbeeten etc. genug dass nicht alle Häuser gleich aussahen
    6. man konnte festlegen wer zugang zum haus hatte und konnte rechte vergeben auf zugriff der inneneinrichtung sowie kistenzugriff etc ...

    trotz allem waren die städte nicht verweist, es war einfach ein weiterer platz um neben und im Spiel soziale kontakte und individualisierung zu pflegen

    und um nochmal auf den "nutzen" zu kommen ...... ehmmm .. das iss ein Spiel ...
    man kann sich darüber glaub ich streiten ob es überhaupt einen "sinnvollen" nutzen hat .. und wir nutzen es trotzdem ..

    also ... macht einfach
    Edited by KalatSaar on 24. August 2015 06:52
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.