Wartungsarbeiten in der Woche vom 10 Mai:
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 12. Mai, 10:00 - 18:00 MESZ
Das Hardware-Problem wurde behoben und der nordamerikanische Megaserver für Xbox One ist wieder verfügbar. Vielen Dank für eure Geduld!
Die Wartung ist abgeschlossen, der öffentliche Testserver ist wieder verfügbar und umfasst Patch 7.0.0 und das Kapitel „Blackwood“. Hier könnt ihr die aktuellen Patchnotizen finden : https://forums.elderscrollsonline.com/de/categories/öffentlicher-testserver/

Kaisertum ist die reinste Farce geworden

Wyatt Earp
Wyatt Earp
✭✭✭
1. Die meisten Kaiser erleechen sich nur noch den Titel, mit minimalen Aufwand,machen Absprachen mit der Gegnerfaction.Das geht so weit schon das beide Factionen am gleichen Ts sind.
Das wird ausschliesslich auf den Maps gemacht wo fast keine Leute sind.
2.Ist der Kaiserbuff in Cyrodil abartig viel zu stark, und bedarf 100% eines massiven Nerfs.Kann nicht sein das ein Kaiser mit 4,5k+ life herumrennt, alleine komplette Raids auseinernimmt, mit den astronomischen Buffs was er hat.
3. Da werden Leute Kaiser die von ihrer Klasse, und Spielweise nicht mal im Ansatz eine Ahnung haben.So nach dem Motto" Jeder Honk wird es mit Absprachen"

Abhilfe: sobald ein Kaiser aus Cyrodil rausgeht, ist die Kaiserskilllinie nicht aktiv, und kann nicht angewendet werden.Somit wird man dem Kaiserleechen zumindest massiv einschränken.Da zb. der 5% Sklill schnellere Ulti aufladen der grösste Anreiz für die Leechkaiser ist, der auch in der normalen Welt verwendet werden kann.Wie auch 2% schnellere Lebensregeneration im Kampf.
Viele erleechen sich auch den Kaiser nur um den Erfolg showposen zu können, bei Gildies oder was auch immer.

Das Kaiserleechen muss ein Schlag ins Gesicht der Spieler sind ,die es redlich und ehrlich mit viel Stunden,Wochen Aufwand erreichen.
Edited by Wyatt Earp on 25. Juli 2014 01:32
  • Liriel
    Liriel
    ✭✭✭✭
    Nun ja - wir haben heute Nacht mit einer kleinen Gruppe von 8 Mann/Frau 3 ehemalige Kaiser - die sich "zusammen gerottet" hatten - gleich mehrfach in den Staub treten können.

    Weil die ehemaligen Kaiser ja die meisten Fähigkeiten nach ihrer "Absetzung" behalten.

    Axo - alle 3 waren natürlich Vampire...
    ..was ihnen aber genau deshalb keinen wirklichen Vorteil gebracht hatte - weil in unserer Gruppe ebenfalls 3 Vampire waren - keine Ex-Kaiser zwar - aber immerhin konnte sich diesmal der Kaiser-Vorteil der schnelleren Regeneration der Ulti nicht wirklich durchsetzen!
  • gorgona
    gorgona
    ✭✭✭
    Wyatt Earp schrieb: »
    Das Kaiserleechen muss ein Schlag ins Gesicht der Spieler sind ,die es redlich und ehrlich mit viel Stunden,Wochen Aufwand erreichen.

    Der Schlag ins Gesicht ist eher die Reaktion von Zenimax - die machen nämlich gar nichts.
    Ist bei MMOs zu Hause so üblich, aber aus irgend einem Grund hatte ich mir hier versprochen.

    Man baut eine Dreitagesperre ein.
    Wer vorher *** hat, hat Glück gehabt.


    Zitate sollen den Zitierenden intelligenter erscheinen lassen als er ist.
  • awidder
    awidder
    Die buffs alle weg vom kaiser Titel reicht doch völlig aus. Eventl noch ne eigene farbpalette als Kaiser
  • Shemar Iscariot
    Kaiser werden wird demnächst erschwert weil man mehr Punkte braucht.

    Gegen den Rest, Absprachen etc können wir als Spieler nix machen, außer vlt organisierter spielen. 2 koordinierte Fraktionen die sich auf einen wild umherwuselnden Haufen stürzen können halt nur gewinnen
    Never Deal with a Dragon
    Choose Your Enemies Carefully
    Find Your Own Truth
    Never Trust an Elf
  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    Kaiser werden wird demnächst erschwert weil man mehr Punkte braucht.

    50k Allianzpunkte... das macht man mit einer Bomb-Gruppe in zwei Stunden.
    Edited by Keron on 25. Juli 2014 08:46
  • ToRelax
    ToRelax
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Wyatt Earp schrieb: »
    Das Kaiserleechen muss ein Schlag ins Gesicht der Spieler sind ,die es redlich und ehrlich mit viel Stunden,Wochen Aufwand erreichen.

    Ja, und dass ZOS, wie @gorgona sagte, nicht wirklich dagegen vorgeht. Aber ich fürchte eigentlich, es ist gelaufen, jetzt sollte man die Ex-Passives samt Titel einfach alle entsorgen, es sei denn, sie finden doch einen Weg, wie man die bisherigen "unredlichen" Kaiser rausfiltern kann. Lasse mich immer gerne positiv überraschen ^^.
    Wyatt Earp schrieb: »
    2.Ist der Kaiserbuff in Cyrodil abartig viel zu stark, und bedarf 100% eines massiven Nerfs.Kann nicht sein das ein Kaiser mit 4,5k+ life herumrennt, alleine komplette Raids auseinernimmt, mit den astronomischen Buffs was er hat.

    Dann muss der Kaiser aber schon ziemlich gut spielen können. Und gewöhnlich Vampir sein, das wäre noch ein Problem...
    DAGON - ALTADOON - CHIM - GHARTOK
    The Covenant is broken. The Enemy has won...

    Elo'dryel - Sorc - AR 50 - Hopesfire - EP EU
  • Lescart
    Lescart
    ✭✭
    Es kommen neue Kampagnen mit Patch 1.3....... dann sind es nur noch 5 und es wird wesentlich schwerer Kaiser zu sein!
    Die Ex Kaiser haben vom Kaiser wie du schon sagtest nur die 5% Ulti weniger kosten sowie 2% Lebensreg im Kampf sowie 1% mehr Heilung und 2% mehr Schaden mit Belagerungswaffen.... das wars auch, nur der aktive Kaiser hat richtig dicke Buffs..... ich finde die passiven voll ok und nicht übertrieben für Exkaiser...
    Lescart - Magier - PvP Gilde: Blutlied
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    awidder schrieb: »
    Die buffs alle weg vom kaiser Titel reicht doch völlig aus. Eventl noch ne eigene farbpalette als Kaiser

    Nö, die Buffs müssen nicht zwangsläugfig weg. Man sollte es einfach so einrichten, daß Buffs nur in der Kampagne funzen, in der der Titel geholt wurde. Außerhalb dieser Cyrodiil-Instanz null Boni durch den Kaisertitel außer dem netten Spruchband über'm Kopf.
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Lescart
    Lescart
    ✭✭
    awidder schrieb: »
    Die buffs alle weg vom kaiser Titel reicht doch völlig aus. Eventl noch ne eigene farbpalette als Kaiser

    Nö, die Buffs müssen nicht zwangsläugfig weg. Man sollte es einfach so einrichten, daß Buffs nur in der Kampagne funzen, in der der Titel geholt wurde. Außerhalb dieser Cyrodiil-Instanz null Boni durch den Kaisertitel außer dem netten Spruchband über'm Kopf.

    Mit 1.3 gibt es aber komplett neue Kampgnen!!! Alle bisherigen Kampagnen gibts dann nicht mehr.... Das wäre dann den Kaisern und Exkaisern wie auf Auriels Bogen und Blutdorn sehr unfair!!!
    Edited by Lescart on 25. Juli 2014 12:48
    Lescart - Magier - PvP Gilde: Blutlied
  • Angelia
    Angelia
    ✭✭✭
    Eigentlich sollten Exkaiser überhaupt keine Boni haben, Titel (wer sowas braucht...) und die Kleider tragen(die sollten sie natürlich tragen können auch wenn sie kein Kaiser mehr sind) sollte genügen.
    Die passiven vom Kaiser würde ich abschwächen, so das er zwar immer noch stark ist aber nicht wie jetzt, fast untötbar..
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Kaiser sein ist doch eh nichts besonderes. Kaiser wird der, der die meiste Zeit mit dem Zerg läuft. Wer da stolz auf seinen Titel ist, schön. Mir ist es wurscht, dass ich wahrscheinlich nie Kaiser sein werde.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • solty
    solty
    ✭✭
    Naja bin auch dafuer titel koennen sie ja von mir aus haben .
    Wenn sie kein Kaiser mehr sind keinerlei vorteile mehr .
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Lescart schrieb: »
    Mit 1.3 gibt es aber komplett neue Kampgnen!!! Alle bisherigen Kampagnen gibts dann nicht mehr.... Das wäre dann den Kaisern und Exkaisern wie auf Auriels Bogen und Blutdorn sehr unfair!!!

    Neue Kampagne bedeutet neue Bestenlisten und somit auch neue Kaiser - das war beim letzten Wechsel genauso.
    Zudem ist man ja Kaiser einer Kampagne. Wenn die endet, sollte man automatisch davon ausgehen, daß der Titel wieder aberkannt wird.
    Wo also wäre mein Vorschlag unfair?
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Lescart
    Lescart
    ✭✭
    Warum soll er verschwinden? Die Kaiser haben dort jede menge Zeit investiert um den den Titel zu bekommen bzw um Kaiser zu werden, dafür werden sie mit dem Titel und den passiven Boni belohnt! Das finde ich absolut vollkommen richtig! Du gehst ja auch net in die PVE Instanzen um dort keinen epischen Loot zu bekommen, oder würdest du da rein gehn, wenn nichts droppt oder nur grün? Lassen wir mal das einmal sehen und clearen der Insantz außen vor. Danach würdest du sicher auch kein zweites mal mehr rein gehen!
    Lescart - Magier - PvP Gilde: Blutlied
  • solty
    solty
    ✭✭
    Das ist bei Blutdorn und Bow der fallen aber bei den andern schubsen sie sich den Kaisertitel nur zum Spass hin und her.
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Boni am Ende der Kampagne weg und dafür den Titel *Kaiser der Herzen* :D
    Es gibt Signaturen ?
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Lescart schrieb: »
    Warum soll er verschwinden? Die Kaiser haben dort jede menge Zeit investiert um den den Titel zu bekommen bzw um Kaiser zu werden, dafür werden sie mit dem Titel und den passiven Boni belohnt! Das finde ich absolut vollkommen richtig! Du gehst ja auch net in die PVE Instanzen um dort keinen epischen Loot zu bekommen, oder würdest du da rein gehn, wenn nichts droppt oder nur grün? Lassen wir mal das einmal sehen und clearen der Insantz außen vor. Danach würdest du sicher auch kein zweites mal mehr rein gehen!

    Ich glaube, Du verstehst nicht so ganz, worum es mir geht. Aber bitte, ich kann's auch noch mal ganz langsam für eher schlichtere Gemüter formulieren ;)

    Ich gehe nach Auriels Bogen. Das ist eine Kampagne. Die dauert (derzeit) 90 Tage ab zum Beispiel dem 01.04. Dort werde ich Imperator. Schön für mich. Ich bin Imperator der Kampagne. Die Kampagne endet nach 90 Tagen. Ich bin immer noch Imperator dieser Kampagne (wir erinnern uns: Auriels Bogen, besteht vom 01.04. bis 30.06. - die beschriebenen 90 Tage eben) am Ende der Kampagne. Die Kampagne endet.

    Nun ist die Kampagne, in der ich mir den Posten des Imperators sicherte, nicht mehr da. Weg. Also kann ich auch nicht mehr der Imperator dieser Kampagne sein. Denn sie ist ja nicht mehr existent. Also war ich Imperator einer Kampagne, die einmal existierete. Von jetzt an bin ich also ein ehemaliger Imperator.

    Einfach genug beschrieben? Falls nicht tut es mir leid, Logik noch einfacher und schlichter zu verpacken liegt mir nicht :P
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Liriel
    Liriel
    ✭✭✭✭
    NUN - Kaiser wird man niemals solo - never

    Hinter einem Kaiser steckt IMMER eine Gruppe/Clan/Gilde - die mit ihm zusammen zig Burgen erobert oder verteidigt hat - die mit ihm zig tausende Gegner gekillt hat
    usw.

    Nur so sind überhaupt die immensen Punkte-Mengen erreichbar - die man in den Bestenlisten findet.

    Reines Zerg-Gelaufe bringt da übrigens kaum etwas.
    Die meisten Punkte gibt es im Eins-versus-Eins-Kampf!

    Aber:
    Am Ende von der ersten Kampagne "Auriels Bogen" wurde es wieder so richtig voll in Cyrodil - da zogen ALLE Fraktionen die besten Kämpfer aus den anderen Kampagnen zusammen...
    ..also kämpfen da mehrere Kaiser Seite an Seite gegen mehrere Kaiser der Gegen-Fraktion - mit ihren vollen Boni!

    So ein Mehr-Kaiser-Battle war schon spannend anzuschauen
    B)
  • ToRelax
    ToRelax
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Liriel schrieb: »
    Aber:
    Am Ende von der ersten Kampagne "Auriels Bogen" wurde es wieder so richtig voll in Cyrodil - da zogen ALLE Fraktionen die besten Kämpfer aus den anderen Kampagnen zusammen...
    ..also kämpfen da mehrere Kaiser Seite an Seite gegen mehrere Kaiser der Gegen-Fraktion - mit ihren vollen Boni!

    So ein Mehr-Kaiser-Battle war schon spannend anzuschauen
    B)

    Die Kaiser haben ihre vollen nur Boni nur in ihrer Heimatkampagne.
    DAGON - ALTADOON - CHIM - GHARTOK
    The Covenant is broken. The Enemy has won...

    Elo'dryel - Sorc - AR 50 - Hopesfire - EP EU
  • Lescart
    Lescart
    ✭✭
    Ich glaube, Du verstehst nicht so ganz, worum es mir geht. Aber bitte, ich kann's auch noch mal ganz langsam für eher schlichtere Gemüter formulieren ;)

    Ich gehe nach Auriels Bogen. Das ist eine Kampagne. Die dauert (derzeit) 90 Tage ab zum Beispiel dem 01.04. Dort werde ich Imperator. Schön für mich. Ich bin Imperator der Kampagne. Die Kampagne endet nach 90 Tagen. Ich bin immer noch Imperator dieser Kampagne (wir erinnern uns: Auriels Bogen, besteht vom 01.04. bis 30.06. - die beschriebenen 90 Tage eben) am Ende der Kampagne. Die Kampagne endet.

    Nun ist die Kampagne, in der ich mir den Posten des Imperators sicherte, nicht mehr da. Weg. Also kann ich auch nicht mehr der Imperator dieser Kampagne sein. Denn sie ist ja nicht mehr existent. Also war ich Imperator einer Kampagne, die einmal existierete. Von jetzt an bin ich also ein ehemaliger Imperator.

    Einfach genug beschrieben? Falls nicht tut es mir leid, Logik noch einfacher und schlichter zu verpacken liegt mir nicht :P

    Das die aktiven Flöten gehen, wenn die Kampagne endet, ist ja auch richtig! Ich rede hier von den passiven, als Ex Kaiser!
    Lescart - Magier - PvP Gilde: Blutlied
  • MercutioElessar
    MercutioElessar
    ✭✭✭✭✭
    Lescart schrieb: »
    Ich glaube, Du verstehst nicht so ganz, worum es mir geht. Aber bitte, ich kann's auch noch mal ganz langsam für eher schlichtere Gemüter formulieren ;)

    Ich gehe nach Auriels Bogen. Das ist eine Kampagne. Die dauert (derzeit) 90 Tage ab zum Beispiel dem 01.04. Dort werde ich Imperator. Schön für mich. Ich bin Imperator der Kampagne. Die Kampagne endet nach 90 Tagen. Ich bin immer noch Imperator dieser Kampagne (wir erinnern uns: Auriels Bogen, besteht vom 01.04. bis 30.06. - die beschriebenen 90 Tage eben) am Ende der Kampagne. Die Kampagne endet.

    Nun ist die Kampagne, in der ich mir den Posten des Imperators sicherte, nicht mehr da. Weg. Also kann ich auch nicht mehr der Imperator dieser Kampagne sein. Denn sie ist ja nicht mehr existent. Also war ich Imperator einer Kampagne, die einmal existierete. Von jetzt an bin ich also ein ehemaliger Imperator.

    Einfach genug beschrieben? Falls nicht tut es mir leid, Logik noch einfacher und schlichter zu verpacken liegt mir nicht :P

    Das die aktiven Flöten gehen, wenn die Kampagne endet, ist ja auch richtig! Ich rede hier von den passiven, als Ex Kaiser!


    Selbst da gehören die Boni aberkannt, meiner Meinung nach. Genaugenommen vor allem bei den Ex-Kaisern. Denn wen interessiert schon, wer mal Kaiser war? Und auch hier sind die Kampagnen, in denen die Boni erwirtschaftete wurden, beendet was die Boni dann folgerichtig obsolet machte.
    Ergo: Wer die Boni will, muß eben in einer neuen Kampagne neuer (ex)Kaiser werden.
    If I've ever offended you,
    just know that from the bottom of my heart,
    I really don't give a ***.

    144
  • Lescart
    Lescart
    ✭✭
    Die Spieler haben sich das hart erarbeitet und viel Zeit reingesteckt und haben es dadurch auch verdient, die passiven oder aktiven Boni zu erhalten! Das auch über die Kampagne hinaus. Nen Ex Kaiser zu klatschen ist doch easy going, Nur den aktiven Kaiser zu Solo killen, wird etwas schwieriger, aber ist auch nicht unmöglich....

    Der ganze Thread, ist reines mimimi. Ich drücks mal einfach aus: Ich schaffe es net Kaiser zu werden und dadurch bekomme ich die passiven Boni nicht, weil ich das net schaffe aus welchen Gründen auch immer, dürfen die anderen das auch net haben! Mich interessiert aber nicht wieviel Zeit die anderen da rein gesteckt haben, die das Ziel hatten Kaiser zu werden. Entweder gibt ihr uns die Passiven auch fürs nichts tun, oder ihr nehmt sie den Ex Kaisern weg!
    Lescart - Magier - PvP Gilde: Blutlied
  • DontBeAfraid
    DontBeAfraid
    ✭✭✭
    Liriel schrieb: »
    Aber:
    Am Ende von der ersten Kampagne "Auriels Bogen" wurde es wieder so richtig voll in Cyrodil - da zogen ALLE Fraktionen die besten Kämpfer aus den anderen Kampagnen zusammen...
    ..also kämpfen da mehrere Kaiser Seite an Seite gegen mehrere Kaiser der Gegen-Fraktion - mit ihren vollen Boni!

    B)

    Ein aktiver Kaiser, der die Kampange als Gast wechselt hat zwar noch den Kaisetitel und die Ex-Kaiser Passives, aber absolut nicht die vollen Boni.

    Dein Kaiser neben Kaiser gegen Kaiser neben Kaiser Scenario ist nicht existent.

    Lescart schrieb: »

    Der ganze Thread, ist reines mimimi. Ich drücks mal einfach aus: Ich schaffe es net Kaiser zu werden und dadurch bekomme ich die passiven Boni nicht, weil ich das net schaffe aus welchen Gründen auch immer, dürfen die anderen das auch net haben! Mich interessiert aber nicht wieviel Zeit die anderen da rein gesteckt haben, die das Ziel hatten Kaiser zu werden. Entweder gibt ihr uns die Passiven auch fürs nichts tun, oder ihr nehmt sie den Ex Kaisern weg!

    Ich hätte es nicht besser ausrücken können :-)

    [Moderator-Notiz: Entsprechend unseren unseren Community-Regeln betreffend unhöfliche und beleidigende Kommentare entfernt]

    edit: danke lieber Moderator. War bestimmt total nötig mein "Spar dir dein Halbwissen" zu zensieren. Davon bekommen die meisten hier sicher Albträume.
    Ups.. jetzt hab ichs ja wieder gesagt .. sowas..
    Edited by DontBeAfraid on 28. Juli 2014 14:08
    Marlic - Dragonknight - VR12 - Aldmeri Dominion - PvP Rank 29 - Ex-Emperor on Dawnbreaker - EU


  • Sangeet
    Sangeet
    ✭✭✭
    Die Bonis für aktive Kaiser sind imho viel zu heftig, selbst gegen 20 Spieler kann 1 Kaiser eine Burg alleine verteidigen.
  • ToRelax
    ToRelax
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Sangeet schrieb: »
    Die Bonis für aktive Kaiser sind imho viel zu heftig, selbst gegen 20 Spieler kann 1 Kaiser eine Burg alleine verteidigen.

    Nicht gegen einen intelligenten Zergball.
    DAGON - ALTADOON - CHIM - GHARTOK
    The Covenant is broken. The Enemy has won...

    Elo'dryel - Sorc - AR 50 - Hopesfire - EP EU
  • Keron
    Keron
    ✭✭✭✭✭
    ToRelax schrieb: »
    Sangeet schrieb: »
    Die Bonis für aktive Kaiser sind imho viel zu heftig, selbst gegen 20 Spieler kann 1 Kaiser eine Burg alleine verteidigen.

    Nicht gegen einen intelligenten Zergball.

    Nicht nur das. Es braucht auch keinen Kaiser, um das zu tun. Ich war selbst schon Teil einer gescheiterten Angriffstruppe, die sich durch einen einzelnen wirklich genialen Spieler aus einer Burg hat vertreiben lassen.

    Ich musste echt den Hut ziehen, wie der rotiert ist und mit Krähenfüssen, Öl, Fleisch- und Öl-Katapulten und ein paar gezielt dazwischen gestreuten Ultimates uns 25+ Mann mehr als ne Viertel Stunde lang beschäftigt hat, uns mehrmals aus der Burg geworfen hat und solange ausgehielt, bis ein BombBall zu seiner "Rettung" anrückte.

    Ich wünschte, ich hätte mir seinen Namen gemerkt, bei dem wär ich echt gern mal in die Lehre gegangen. Weiss nurnoch, das es ne Banane war, in Auriel's, und es war nicht einer aus deren Kaiser-Gruppe.

    Ach, und bevor das wieder aufkommt: Keine Ahnung ob er Vampir war oder nicht. Wenn er jemals so dicht an uns rangekommen wäre, um uns einen Fledermausschwarm um den Kopf zu schleudern, wäre er garantiert im Staub gelandet.
    Edited by Keron on 28. Juli 2014 14:13
  • Liriel
    Liriel
    ✭✭✭✭
    Keron schrieb: »
    ToRelax schrieb: »
    Sangeet schrieb: »
    Die Bonis für aktive Kaiser sind imho viel zu heftig, selbst gegen 20 Spieler kann 1 Kaiser eine Burg alleine verteidigen.

    Nicht gegen einen intelligenten Zergball.

    Nicht nur das. Es braucht auch keinen Kaiser, um das zu tun. Ich war selbst schon Teil einer gescheiterten Angriffstruppe, die sich durch einen einzelnen wirklich genialen Spieler aus einer Burg hat vertreiben lassen.

    Ich musste echt den Hut ziehen, wie der rotiert ist und mit Krähenfüssen, Öl, Fleisch- und Öl-Katapulten und ein paar gezielt dazwischen gestreuten Ultimates uns 25+ Mann mehr als ne Viertel Stunde lang beschäftigt hat, uns mehrmals aus der Burg geworfen hat und solange ausgehielt, bis ein BombBall zu seiner "Rettung" anrückte.

    Ich wünschte, ich hätte mir seinen Namen gemerkt, bei dem wär ich echt gern mal in die Lehre gegangen. Weiss nurnoch, das es ne Banane war, in Auriel's, und es war nicht einer aus deren Kaiser-Gruppe.

    Ach, und bevor das wieder aufkommt: Keine Ahnung ob er Vampir war oder nicht. Wenn er jemals so dicht an uns rangekommen wäre, um uns einen Fledermausschwarm um den Kopf zu schleudern, wäre er garantiert im Staub gelandet.

    Man darf dann auch nicht vergessen - dass er dabei die NPC-Verteidiger sehr geschickt mit einsetzt...

    ..wir haben das auch schon mit einer 12-Mann-Gruppe gehabt - wie 3 Spieler unter Ausnutzung von NPC, Bauweise und diversen defensiven Mittel uns keine Chance gelassen hat.
    Das 2 von denen Vampire waren hatte keine Auswirkung - bei uns waren 3 Vampire - das hebt sich dann auf.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.