Wartungsarbeiten in der Woche vom 15. Oktober:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 15. Oktober
• Wartungsarbeiten im ESO Store und dem Kontosystem – 16. Oktober, 12:00 MESZ
• PC/Mac: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ
• Xbox One: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ
• PlayStation®4: Europäischer und nordamerikanischer Megaserver für Wartungsarbeiten – 17. Oktober, 12:00 MESZ

Patchnotizen v1.12.0.0 - Summerset & Update 18 (Xbox One)

ZOS_KaiSchober
jytvukr6snky.jpg
Willkommen zu The Elder Scrolls Online v1.12.0.0 und unserem nächsten Kapitel: Summerset! Zum ersten Mal in der Geschichte werden die lange geschlossenen Grenzen von Sommersend auf Befehl von Königin Ayrenn für Fremde geöffnet. Aber Dunkelheit braut sich über der uralten Heimat der Hochelfen zusammen und man munkelt von daedrischem Gefolge, das sich in den Schatten sammelt.

Neben einem komplett neuen Gebiet erwartet euch außerdem die Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens. Solltet ihr euch dem Orden anschließen, erhaltet ihr Zugriff auf fünf aktive Fähigkeiten, fünf passive Fähigkeiten und eine mächtige ultimative Fähigkeit. Außerdem bietet sich euch das sehnlichst erwartete Schmuckhandwerk, mit dem ihr Ringe und Halsketten erschaffen, verbessern, analysieren und transmutieren könnt. Mit der Einführung des Schmuckhandwerks gibt es nun 9 Eigenschaften, die auf Schmuckstücke angewendet werden können – 6 davon völlig neu! Diese Eigenschaften können entdeckt und analysiert werden, indem ihr Schmuck bei den zahlreichen Aktivitäten im ganzen Spiel erhaltet. Wir können es kaum erwarten, euch das ausprobieren zu lassen!

Für eine ordentliche Gruppenherausforderung könnt ihr euch mit euren stärksten Verbündeten an unsere neue Prüfung für 12 Spieler wagen: Wolkenruh. Stellt euch den Welkynaren und ihren mächtigen Greifengefährten. Wie auch bei bisherigen Prüfungen gibt es Wolkenruh in einer normalen Version und in einer Veteranenfassung (letzteres für unsere erfahrenen Spieler, die nach einer noch größeren Herausforderung suchen), wo ihr euch einzigartige Gegenstandssets und Belohnungen verdienen könnt.

Aber auch im Grundspiel erwarten euch eine ganze Reihe von Änderungen und Verbesserungen. Zunächst einmal werdet ihr feststellen, dass Schlachtfelder nun allen Spielern offen stehen! Außerdem haben wir eine Reihe neuer Handwerksstile, Sammlungselemente und Errungenschaften eingefügt. Zudem erwarten euch zwei neue Systeme: Ihr könnt ab sofort viele Artikel aus dem Kronen-Shop direkt an Freunde verschenken und ihr erhaltet tägliche Einloggbelohnungen! Und wie immer gibt es natürlich auch Fehlerkorrekturen und Verbesserungen für bestehende Systeme und das Spiel allgemein. Aufgrund der vielen Spielmechanikänderungen mit diesem Update haben wir die Respezialisierungskosten bis zur Aktualisierung nächste Woche vorübergehend auf 1 Gold gesenkt.

Wir freuen uns schon darauf, von euch zu erfahren, was ihr von unserem neuen Kapitel haltet, das in etwa 34 GB groß ist. Vielen Dank und viel Spaß während eurer Zeit auf Sommersend!

WIP

Englische Version: https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/417183/
Edited by ZOS_KaiSchober on 5. Juni 2018 08:54
Kai Schober
Community Manager - The Elder Scrolls Online
Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Neue Funktionen / Aktualisierungen / Große Änderungen

    SUMMERSET
    Sommersend
    Königin Ayrenns königlicher Erlass verkündet, dass Sommersend, Inselheimat der Hochelfen, ab sofort alle Besucher willkommen heißt – ob Reisende, Händler oder auch Einwanderer! Vom Hafen von Schimmerheim bis hin zur Thronstadt Alinor öffnet sich Sommersend für Neuankömmlinge und bietet diesen endlose Möglichkeiten des Erkundens und der Abenteuer. Aber nicht alle Hochelfen stimmen dem königlichen Erlass zu. Schlimmer noch, andere Bedrohungen zeigen sich in dieser Zeit des Wandels, einschließlich fremdartiger Geysire, einfallender Truppen und gefährlicher Kultisten, die versuchen, die altmerische Gesellschaft auf den Kopf zu stellen. Sommersend braucht Helden. Seid ihr bereit, euch der Herausforderung zu stellen?
    • „Summerset“ ist ein neues Kapitel für The Elder Scrolls Online, das Charakteren beliebiger Stufe offen steht. Ihr könnt auf verschiedene Weise nach Sommersend gelangen:
      • Benutzt einen Wegschrein, um direkt dorthin zu reisen
      • Erstellt einen neuen Charakter und bestreitet das Tutorium
      • Akzeptiert die Quest „Der Erlass der Königin“ aus dem Abschnitt „Erzählungen“ eurer Sammlung
    • Dieses neue Kapitel umfasst ein brandneues Tutorium, neue Geschichtsinhalte zum Gebiet, sechs Gewölbe, sechs Anführer in der offenen Welt und zwei offene Verliese – Sonnenfeste und Karnwasten.
    • Kluftgeysire bieten neue Gruppenherausforderungen, über die ihr weiter unten mehr erfahren könnt.
    • Neue Gegenstandssets, die es nur auf Sommersend zu finden gibt.
    • Neue Monturstile und Belohnungen für eure Heime, wenn ihr bestimmte Errungenschaften oder Quests absolviert.

    Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens
    Werdet zu einem Mitglied des uralten Psijik-Ordens und erhaltet Zugriff auf nie zuvor gesehene Techniken der Psijiker. Während ihr im Rang aufsteigt, taucht ihr immer tiefer in die Grundlagen der Magie ein. Die Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens besteht aus fünf aktiven Fähigkeiten, fünf passiven Fähigkeiten und einer ultimativen Fähigkeit. Zu den aktiven Fähigkeiten gehören:
    • Zeitsperre: Verlangsamt die Zeit in einem Gebiet, bis sie schließlich stillsteht und so alle Feinde darin betäubt.
    • Waffe erfüllen: Verzaubert eure Waffe mit Energie, wodurch euer nächster leichter Angriff zusätzlichen Schaden verursacht.
    • Beschleunigung: Verzerrt Raum und Zeit und erhaltet so zusätzliches Lauftempo und stärkere kritische Treffer.
    • Wundpflege: Nutzt die Riten von Moawita und ersetzt so euren nächsten leichten Angriff mit einer Heilung über Zeit oder euren nächsten schweren Angriff mit einer konzentrierten Heilung.
    • Meditieren: Lernt, wie ihr euren Verstand in einen entspannten Zustand versetzt und so Leben, Magicka und Ausdauer wiederherstellt.
    • Rückgängig (ultimative Fähigkeit): Geht einen Schritt zurück in der Zeit, wodurch ihr an eurer vorherigen Position von vor 4 Sekunden mit euren damaligen Werten bezüglich Leben, Magicka und Ausdauer erscheint.  

    Prüfung in Wolkenruh
    Die Stadt Wolkenruh ist Heimat des Horsts des Eton Nir, wo Elitetruppen aus Kampfmagiern (die Welkynare von Eton Nir) an der Seite ihrer getreuen Greifengefährten stationiert sind. Der Horst bewacht Sommersend schon seit der Ersten Ära, aber die darunter liegende Stadt Wolkenruh ist verlassen. Die letzte Welkynarin von Eton Nir, Olorime, stellte bei ihrer Rückkehr fest, dass die Stadt einer grausamen Macht anheimgefallen zu sein scheint. Sie berichtete der Königin von der erfolgreichen Gefangennahme einer berüchtigten Schattenwerferin der Seekrecken, Z'Maja. Z'Maja war von der Tapferkeit der Welkynarin so eingeschüchtert, dass sie sich kampflos ergab, als sie von ihr gestellt wurde.

    Bei einem Blick auf die Stadt könnt ihr schwarze Greifen mit schwarzen Reitern erkennen und riesige Tentakel aus Schatten in der Stadt selbst. Nun ist der Horst des Eton Nir Heimat für mehr als nur Greifen, und ihr werdet euch Herausforderungen sowohl in Mundus als auch in einer verworrenen Schattenkopie stellen müssen, wenn ihr die Dunkelheit vertreiben wollt, die im Herzen von Sommersend heranwächst.
    • Wolkenruh ist eine Prüfung für 12 Spieler auf dem höchsten Berg von Sommersend, dem Eton Nir.
    • Die Prüfung gibt es sowohl in einer normalen Fassung als auch in einer herausfordernden Veteranenversion.
    • Als Belohnung winken euch einzigartige Gegenstandssets (mehr dazu weiter unten), einschließlich perfektionierter Versionen in der Veteranenfassung.
    • Einzigartige Belohnungen bieten sich jenen, die die Errungenschaften der Prüfung bewältigen, darunter:
      • Einzigartige Spieler-Erscheinungen
      • Mehrere Titel
      • Einzigartige Einrichtungsgegenstände

    Schmuckhandwerk
    Das Schmuckhandwerk ist eine neue Handwerkslinie, mit der ihr Ringe und Halsketten herstellen, verbessern, analysieren und transmutieren könnt. Beachtet, dass ihr diese Fertigkeitslinie und die zugehörigen Schmuckhandwerkstische nur dann einsetzen könnt, wenn ihr das Kapitel „Summerset“ besitzt. Von anderen hergestellter Schmuck kann aber von allen Spielern getragen werden. Um die neue Handwerkslinie zu erhalten, müsst ihr einfach nur mit einem der Schmuckhandwerkstische interagieren, die ihr in der gesamten Welt finden könnt: in Dörfern, Städten und in Werkstätten für Gegenstandssets.
    • Wie schon beim Schmieden, Schneidern und Schreinern erhaltet ihr Inspiration (Handwerkserfahrung) im Schmuckhandwerk, indem ihr Gegenstände verwertet – in diesem Fall Ringe und Halsketten.
      • Ihr erhaltet weniger Inspiration für von euch selbst hergestellte Gegenstände.
      • Beachtet bitte, dass ihr Ringe und Halsketten, die ihr vor Update 18 erhalten habt, nicht verwerten könnt. Diese Gegenstände sind durch einen zusätzlichen Hinweis in ihrer jeweiligen Kurzinfo markiert. Sie können allerdings für die Analyse verwendet oder mit Überzügen aufgewertet werden.
    • Schmuck lässt sich mit neuen wertvollen Metallen herstellen, die in Flözen vorkommen, die es in ganz Tamriel an felsigen Hängen, an Bruchstellen und an anderen steinigen Orten gibt – sehr ähnlich zu potenziellen Fundstellen für Metalle des Schmiedehandwerks. Ihr könnt Rohmaterialien für das Schmuckhandwerk (als Staub) aus diesen Flözen gewinnen, ganz gleich ob ihr „Summerset“ besitzt oder nicht.
      • Zinn: Stufe 1-25
      • Kupfer: Stufe 26-50
      • Silber: CP 10-60
      • Elektrum: CP 70-140
      • Platin: CP 150-160
    • Schmuck wird mithilfe von Überzügen verbessert. Überzüge lassen sich aus Bruch gewinnen, den ihr beim Verwerten von Staub oder Schmuckgegenständen erhaltet.
      • Ternesit: Verbessert die Qualität von weiß auf grün.
      • Iridium: Verbessert die Qualität von grün auf blau.
      • Zirkon: Verbessert die Qualität von blau auf violett.
      • Chrom: Verbessert die Qualität von violett auf gold.
    • Eigenschaften für Schmuck können erlernt werden, indem ihr einen Ring oder eine Halskette mit der jeweiligen Eigenschaft erlangt und dann analysiert. Die hierfür benötigte Zeit skaliert wie bei anderen Handwerksstilen – angefangen bei 6 Stunden für die erste Eigenschaft verdoppelt sich diese jeweils.
      • Wie auch bei anderen Handwerksdisziplinen eignen sich hierfür Gegenstände, die ihr gefunden oder von anderen Spielern erhalten habt. Nachfolgend findet ihr einige Informationen, wie ihr Schmuck mit den neuen Eigenschaften für eure Bedürfnisse auftreiben könnt.
      • Spieler mit einer Mitgliedschaft bei ESO Plus profitieren von einer 10 % kürzeren Analysezeit bei Eigenschaften für das Schmuckhandwerk.
      • Bei Faustina Curio, der Errungenschaftsvermittlerin, könnt ihr eine Analyseschrift für das Schmuckhandwerk gegen 10 Schriebscheine erhalten, wenn ihr die Errungenschaft „Schmuckhandwerker“ besitzt. Wie auch bei anderen Analyseschriften könnt ihr diese einmal alle 20 Stunden einsetzen, und sie verkürzen eure verbleibende Analysezeit um jeweils einen Tag.
    • Das Schmuckhandwerk bietet euch fünf neue passive Fähigkeiten.
      • Schmuckhandwerk: Erlaubt euch, höhere Grundmaterialien zu verwenden. Den ersten Rang (für die Verwendung von Zinn) erhaltet ihr kostenlos zusammen mit der Fertigkeitslinie.
      • Geschulter Blick: Edelmetalle: Hebt Flöze in der Welt mit einem goldenen Glühen hervor.
      • Schmuckverwertung: Erhöht Eure Chancen erheblich, beim Einschmelzen von Schmuck Materialien zurückzugewinnen und stärkere Überzüge aus Rohmaterialien zu erhalten.
      • Feingeschick: Verringert die Zeit, die ihr benötigt, um eine neue Eigenschaft zu erlernen.
        • Beachtet allerdings, dass ihr hier anders als bei vergleichbaren Handwerksfähigkeiten mit einer höheren Stufe nicht mehrere Analysen gleichzeitig vornehmen könnt.
    • Es gibt neue Handwerksschriebe für das Schmuckhandwerk, die ihr erfüllen könnt. Um euch für das Erfüllen von Handwerksschrieben zertifizieren zu lassen, müsst ihr Felarian außerhalb des Handwerksviertels von Alinor auf Sommersend aufsuchen.
      • Einmal zertifiziert könnt ihr Handwerksschriebe für das Schmuckhandwerk bei Anschlägen für Ausrüstungsberufe in ganz Tamriel annehmen.
    • Ihr könnt nun Meisterhandwerksschriebe für das Schmuckhandwerk als mögliche Belohnung beim Erfüllen von Handwerksschrieben für das Schmuckhandwerk erhalten.
      • Wie schon bei anderen Handwerkssparten könnt ihr diese handeln und verkaufen, solange ihr sie noch nicht benutzt habt. Einmal aktiviert wird die jeweilige Quest an euch gebunden und ihr müsst sie entweder erfüllen oder aufgeben.
      • Erlernt ihr weitere Eigenschaften des Schmuckhandwerks, erhöhen sich eure Chancen, passende Meisterschriebe beim Erfüllen von Schrieben zu erhalten.
    • Ihr könnt Schmuckgegenstände in allen Werkstätten in Tamriel (und darüber hinaus) herstellen.
      • Um Ringe oder Halsketten für ein Set herzustellen, müsst ihr eine gewisse Anzahl an Eigenschaften beherrschen. Dies funktioniert genauso wie bei allen anderen Handwerksdisziplinen. Beispielsweise braucht ihr sechs unterschiedliche Eigenschaften für Ringe, wenn ihr einen Ring von Hundings Zorn erschaffen möchtet.
    • Faustina Curio, die Errungenschaftsvermittlerin, bietet euch außerdem Schmuckhandwerkstische zum Kauf an.
      • Ein normaler Tisch kostet 125 Schriebscheine und benötigt die Errungenschaft „Schmuckhandwerker“.
      • Ein einstimmbarer Schmuckhandwerkstisch hingegen kostet 250 Schriebscheine und benötigt ebenfalls die Errungenschaft „Schmuckhandwerker“. Einstimmbare Handwerkstische lassen sich in beliebigen Werkstätten für Sets benutzen, um diese auf die jeweils dort verfügbaren Setgegenstände einzustimmen.
      • Zur Erinnerung: Ihr müsst „ESO: Summerset“ besitzen, um Schmuckhandwerkstische benutzen zu können.

    Eigenschaften des Schmuckhandwerks
    Mit der Einführung des Schmuckhandwerks gibt es jetzt neun Eigenschaften, die auf Ringe und Halsketten angewendet werden können. Die sechs neuen Eigenschaften können nicht auf bestehenden Gegenstandssets gefunden werden und sind auch in den meisten anderen Quellen für Gegenstände nicht zu bekommen. Stattdessen erhaltet ihr diese, indem ihr an bestimmten Aktivitäten im Spiel teilnehmt. (Die ursprünglichen drei Eigenschaften – Arkan, Kräftigend und Robust – erscheinen weiterhin auf den Schmuckstücken, die in der ganzen Welt gefunden werden können.)
    • Arkan: Erhöht Magicka
      • Arkane Ringe und Halsketten können in ganz Tamriel als Beute, Questbelohnung oder Setgegenstand gefunden werden.
      • Das Eigenschaftsmaterial, Kobalt, erhaltet ihr durch die Verwertung von pulverisiertem Kobalt aus dem Verwerten von arkanem Schmuck oder unbearbeitetem Staub.
    • Kräftigend: Erhöht Leben
      • Kräftigende Ringe und Halsketten können in ganz Tamriel als Beute, Questbelohnung oder Setgegenstand gefunden werden.
      • Das Eigenschaftsmaterial, Antimon, erhaltet ihr durch die Verwertung von pulverisiertem Antimon aus dem Verwerten von kräftigendem Schmuck oder unbearbeitetem Staub.
    • Robust: Erhöht Ausdauer
      • Robuste Ringe und Halsketten können in ganz Tamriel als Beute, Questbelohnung oder Setgegenstand gefunden werden.
      • Das Eigenschaftsmaterial, Zink, erhaltet ihr durch die Verwertung von pulverisiertem Zink aus dem Verwerten von robustem Schmuck oder unbearbeitetem Staub.
    • Dreifaltig: Erhöht Leben, Ausdauer und Magicka
      • Schmuck mit der Eigenschaft Dreifaltig findet ihr in Rucksäcken des Gladiatoren, die ihr von Eroberungstafeln in Cyrodiil erhaltet.
      • Den Eigenschaftsstein, Dämmerprisma, könnt ihr bei Kriegsforschern in Cyrodiil zum Preis von 100.000 AP pro Einheit kaufen.
    • Harmonisch: Erhöht die Stärke von aktivierten Synergien
      • Schmuck mit der Eigenschaft Harmonisch findet ihr selten in Belohnungskisten der Unerschrockenen in den Enklaven in der Nähe der Hauptstädte der Allianz.
      • Den Eigenschaftsstein, Dibellium, könnt ihr in den Nachrichten des Belohnungssystems für tägliche Verliese über die Gruppensuche finden.
    • Flink: Erhöht euer Lauftempo zu Fuß
      • Ihr erhaltet gelegentlich einen flinken Ring oder eine flinke Halskette für den Abschluss eines Handwerksschriebs für das Schmuckhandwerk.
      • Das Eigenschaftsmaterial, Goldwachs, könnt ihr bei Rolis Hlaalu, dem Meisterhandwerksvermittler, im Austausch gegen 20 Schriebscheine erwerben.
    • Erfüllt: Erhöht die Stärke angebrachter Verzauberungen
      • Ihr erhaltet selten einen erfüllten Ring oder eine erfüllte Halskette aus Psijik-Portalen in ganz Tamriel (nur sichtbar, wenn ihr die Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens aus dem Kapitel „Summerset“ besitzt).
      • Das Eigenschaftsmaterial, aurbischer Bernstein, erhaltet ihr außerdem direkt oder als Rohmaterial, pulverisierter aurbischer Bernstein, aus Psijik-Portalen. Die bereits verarbeitete Form ist dabei viel seltener als die Rohform.
    • Schützend: Erhöht physische Resistenz und Magieresistenz.
      • Schmuck mit der Eigenschaft Schützend erhaltet ihr, wenn ihr die Hauptquest von „Summerset“ und die Questreihe des Psijik-Ordens abschließt. (Einen Ring erhaltet ihr für das Abschließen der Hauptquest von „Summerset“, während ihr eine Halskette erhaltet, wenn ihr die komplette Questreihe des Psijik-Ordens abschließt.)
      • Den Eigenschaftsstein, Titanium, könnt ihr selten in Edelmetallflözen in ganz Tamriel finden, auf Sommersend kommen sie aber häufiger vor.
    • Blutdürstig: Erhöht Schaden gegen Feinde mit wenig Leben
      • Schmuck mit der Eigenschaft Blutdürstig findet ihr selten in Belohnungskisten für wöchentliche Quests in Prüfungen.
      • Den Eigenschaftsstein, Schlachterstein, findet ihr in denselben Belohnungskisten, wenn kein Schmuck darin ist.
    • Habt ihr eine Eigenschaft einmal erlernt, könnt ihr beliebige Transmutationsstationen einsetzen, um die Eigenschaft von Schmuck mit der erlernten Eigenschaft zu ersetzen. Die Kosten hierfür belaufen sich wie auch bei anderen Gegenständen auf 50 Transmutationskristalle.

    Neue Gegenstandssets
    Es gibt 10 neue Gegenstandssets aus unterschiedlichen Quellen. Drei Gegenstandssets können bei Handwerkstischen auf Sommersend hergestellt werden, drei Setgegenstände gibt es auf ganz Sommersend als Beute zu finden und vier weitere Gegenstandssets warten als Belohnungen in der neuen Prüfung, Wolkenruh.
    • Handwerkssets
      • Jungreiter
        • 2 – 2.975 Magieresistenz
        • 3 – 2.975 physische Resistenz
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Beritten erhaltet ihr größere Evasion, was eure Ausweichchance um 15 % erhöht. Steigt ihr ab, bildet sich eine Staubwolke, die Feinden darin 12 Sekunden lang jede Sekunde 1.436 physischen Schaden zufügt. Ihr und Gruppenmitglieder erhaltet darin größere Evasion. Die Staubwolke kann einmal alle 12 Sekunden erscheinen.
      • Kreckenantlitz
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 1.096 maximale Ausdauer
        • 4 – 129 Magieschaden
        • 4 – 129 Waffenschaden
        • 5 – Fügt ihr einem Feind Schaden zu, besteht eine Chance von 10 %, dass ihr 6 Sekunden lang jede Sekunde 853 daedrischen Schaden verursacht. Dieser Effekt kann einmal alle 6 Sekunden eintreten.
      • Nocturnals Gunst
        • 2 – 129 Ausdauerregeneration
        • 3 – 1.206 maximales Leben
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Nach einer erfolgreichen Ausweichrolle heilt ihr euch für 4.000. Dieser Effekt kann einmal alle 2 Sekunden eintreten.
    • Gegenstandssets aus der offenen Welt
      • Leicht – Weisheit von Vanus
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 3 – 129 Magickaregeneration
        • 2 – 1.096 maximale Magicka
        • 5 – Trefft ihr mit einem schweren Angriff maximaler Stärke, so erhaltet ihr 3 Sekunden lang größere Pflege, was eure gewirkte Heilung um 25 % erhöht. Die Wirkdauer erhöht sich in Kombination mit einem Heilungsstab und dessen passiver Fähigkeit „Essenzentzug“ zusätzlich.
      • Mittel – Wildheit des Greifen 
        • 2 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 3 – 833 Wertung für kritische Waffentreffer
        • 4 – 129 Waffenschaden
        • 5 – Fügt ihr direkten Schaden zu, erhaltet ihr 3 Sekunden lang kleinere Kraft und kleinere Schnelligkeit, was euren Schaden kritischer Treffer um 10 % und euer Lauftempo um 10 % erhöht.
      • Schwer – Anmut der Gräue 
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – 4 % erhaltene Heilung
        • 4 – 1.206 maximales Leben
        • 5 – Erleidet ihr Schaden durch eine Einzelzielfähigkeit oder einen Einzelzielangriff, besteht eine Chance von 10 %, dass ihr zu einem lebenden Schatten werdet, wodurch euch eure Angriffe für 3.440 heilen. Außerdem erhaltet ihr 5 Sekunden lang größere Evasion, was eure Chance, Angriffen auszuweichen, um 15 % erhöht. Dieser Effekt kann einmal alle 15 Sekunden eintreten.
    • Prüfungssets – Diese Sets basieren auf den vier Greifenreitern aus der Prüfung. Perfekte Versionen besitzen einen weiteren Bonus für fünf Teile.
      • Leicht für Kämpfer – Mantel von Siroria 
        • 2 – 129 Magiekraft
        • 3 – Gewährt euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 1.096maximale Magicka
        • 5 – Fügt ihr einem Feind mit einer Einzelzielfähigkeit direkten Schaden zu, erschafft ihr 10 Sekunden lang einen Feuerring an dessen Position. Steht ihr im Ring, erhaltet ihr 30 Magiekraft, bis zu 20 Kumulationen mit insgesamt 600 Magiekraft.
      • Leicht für Heiler – Gewandung von Olorime 
        • 2 – 129 Magickaregeneration
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen und Prüfungen erleidet.
        • 4 – 129 Magickaregeneration
        • 5 – Bodenzielfähigkeiten erschaffen 10 Sekunden lang einen Machtkreis auf dem Boden. Verbündete im Kreis erhalten größerer Mut, was deren Waffen- und Magiekraft um 258 erhöht.
      • Mittel – Waffen von Relequen 
        • 2 – 833kritische Waffentreffer
        • 3 – Gewährt euch dauerhaft kleinerer Schlächter, wodurch eure Angriffe gegen NSCs in Verliesen und Prüfungen 5 % zusätzlichen Schaden verursachen.
        • 4 – 833kritische Waffentreffer
        • 5 – Eure leichten und schweren Angriffe verfluchen euer Ziel mit schädlichen Winden, die ihm 5 Sekunden lang jede Sekunde 200 physischen Schaden zufügen. Wirkt bis zu 20-mal kumulativ.
      • Schwer – Ägis von Galanwe 
        • 2 – 1.206 maximales Leben
        • 3 – Gewährt Euch dauerhaft kleinere Ägis, wodurch Ihr 5 % weniger Schaden durch NSCs in Verliesen und Prüfungen erleidet.
        • 4 – 4 % erhaltene Heilung
        • 5 – Blockt ihr einen Angriff ab, besteht eine Chance von 50 %, dass ihr bis zu 3 Verbündeten Bemächtigen gewährt. Bemächtigen erhöht den Schaden des nächsten leichten Angriffs um 40 %.

    Neue Sammlerstücke
    Dieses Update bringt eine Reihe neuer Sammlungselemente für ESO, die ihr aus verschiedenen Quellen erhalten könnt:
    • Offene Verliese
      • Das fuchsrote Großohrkätzchen erhaltet ihr, indem ihr die sieben Runenkistenfragmente mit Halsband, Schlafkörbchen, Milchschüsselchen und anderen Notwendigkeiten im offenen Verlies Karnwasten findet und zu einer Runenkiste kombiniert.
      • Die Seekrecken-Rückenflosse als Andenken erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Ein unerwarteter Verrat“ im offenen Verlies Karnwasten.
      • Die Psijik-Leuchtkugel als Aktion erhaltet ihr, indem ihr die sieben Runenkistenfragmente im offenen Verlies Sonnenfeste findet und zu einer Runenkiste kombiniert.
      • Den Greifenfedertalisman als Andenken erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Sonnenfeste in Not“ im offenen Verlies Sonnenfeste.
    • Prüfungen
      • Die Trophäe von Z'Maja erhaltet ihr für den Abschluss der neuen Prüfung in Wolkenruh auf beliebiger Schwierigkeit.
      • Die Büste von Z'Maja erhaltet ihr für den Abschluss der neuen Prüfung in Wolkenruh in der Veteranenversion.
      • Z'Majas Schattenhaut erhaltet ihr für den Abschluss der neuen Prüfung in Wolkenruh in der schweren Veteranenversion und der zugehörigen Errungenschaft „Sieger von Wolkenruh“.
    • Quests
      • Die Psijik-Schädelkappe als Kopfbedeckung erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Der Sturz der Türme“ auf Sommersend.
      • Die Gesichtsprägung des Psijik-Ordens als Gesichtsbemalung erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Der zersplitterte Stab“ auf Sommersend.
      • Die Körperprägung des Psijik-Ordens als Körperbemalung erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Die Überreste der Türme“ auf Sommersend.
      • Den Psijik-Kürass „Mystisches Auge“ als Monturstil erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Der Kristallturm“ auf Sommersend.
      • Die Psijik-Hüterhentzen als Monturstil erhaltet ihr für den Abschluss der Quest „Stimmen aus vergessenen Zeiten“ auf Sommersend.
      • Den Fächer der falschen Fratze als Einrichtungsgegenstand in eurer Sammlung erhaltet ihr für den Abschluss der Errungenschaft „Relikte von Sommersend“ auf Sommersend.

    Psijik-Portale
    Psijik-Portale sind für das ungeschulte Auge nicht zu sehen – nur jene mit der passiven Fähigkeit „Sehen des Ungesehenen“ aus der Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens können diese Portale sehen und mit ihnen interagieren.
    • Psijik-Portale erscheinen selten an Orten, an denen man auch Verzauberungsmaterialien erwarten würde – nahe alter Ruinen, zerstörter Gebäude und anderer Überreste aus der Vergangenheit.
    • Psijik-Portale enthalten abhängig von ihrem Fundort Gegenstände. Hierzu gehören:
      • Ein zufälliger Setgegenstand aus den Sets, die als Beute und in Truhen am Fundort gefunden werden könnten. Beispielsweise könnte ein Psijik-Portal auf Auridon einen Gegenstand der Eleganz beinhalten. Diese Setgegenstände sind immer mindestens blau, selten sogar violett.
      • Eine Aspekt-, Essenz- und Machtrune.
        • Die Aspektrune ist niemals eine Ta-Rune (weiß). Es ist immer mindestens eine grüne Rune, selten auch sogar eine goldene Rune.
        • Die Essenzrune kann jede beliebige Essenzrune aus dem Spiel sein, selten sogar eine prismatische Rune.
        • Die Machtrune basiert zu 50:50 auf eurer Stufe und dem Rang eurer passiven Fähigkeiten.
      • Selten könnt ihr auch ein Stilkapitel finden. Diese Stilkapitel basieren auf den Stilen, die auch im jeweiligen Gebiet zu finden sind – ein Psijik-Portal in der Stadt der Uhrwerke kann beispielsweise ein Stilkapitel über den Stil der Uhrwerk-Apostel enthalten.
      • Psijik-Portale können auch erfüllten Schmuck oder das zugehörige Eigenschaftsmaterial; pulverisierten aurbischen Bernstein oder auch aurbischen Bernstein enthalten, wie bereits beim Schmuckhandwerk erwähnt.
      • Sehr selten können Psijik-Portale auch einen einzelnen Schluck Psijik-Ambrosia enthalten.

    Kluftgeysire
    Kluftgeysire sind neue Ereignisse, die nur auf Sommersend in Erscheinung treten können. Hier werdet ihr mit Verbündeten gegen Wellen aus Widersacher und anschließend einen mächtigen Anführer kämpfen müssen. Je nachdem, wie gut ihr und eure Verbündeten euch schlagt, kämpft ihr gegen eine Yaghramonstrosität oder eine Reihe tödlicherer, lohnenswerterer Anführer mit eigenen Namen.
    • Neben anderer Beute winkt euch im Kampf gegen eine Yaghramonstrosität garantiert ein Ring oder eine Halskette aus den Sets „Anmut der Gräue“, „Wildheit des Greifen“ oder „Weisheit von Vanus“.
    • Kämpft ihr gegen einen Anführer mit Namen, garantiert euch das einen Ring oder eine Halskette mit mindestens blauer, manchmal auch violetter Qualität. Außerdem bekommt ihr zusätzlich garantiert eine Schmuckverzauberung mit mindestens blauer Qualität.
    • Ganz gleich gegen welchen Anführer ihr kämpfen müsst. Wurde der Geysir zerstört, könnt ihr einen Muschelfund öffnen, der zusätzliche Belohnungen enthält: ein weiterer Ring oder eine Halskette aus einem der Sets, möglicherweise ein Stilkapitel der Psijiker und vielleicht auch aus Muscheln hergestellte Einrichtungsgegenstände.

    Neue Heime
    Auf Sommersend können nun zwei neue Heime erstanden werden:
    • Mansarde im „Goldenen Greifen“: Es mag sich nur um ein einziges Zimmer handeln, aber dessen Vorteile liegen durch die unbestrittene Position nur wenige Schritte von den Toren Alinors entfernt auf der Hand. Dazu kommt das Prestige einer Anschrift in Alinor!
    • Alinor-Stadtgrathaus: Dieses wundervolle Anwesen befindet sich auf den Anhöhen von Alinor und besitzt einfachen Zugang zum königlichen Palast. Es wurde ursprünglich als Konsulat für den bosmerischen Botschafter der Camoran-Dynastie errichtet. Da sich dieser aber nun in Eldenwurz befindet, ist dieses Stadthaus zu haben!

    Handwerksstil der Pyandonesier
    Überall auf Sommersend melden Fischer, dass ungewöhnliche Flaschen in ihren Netzen auftauchen. Diese Flaschen sind pyandonesischer Herkunft und scheinen Handwerksmaterialien für die Maormer-Agenten in Sommersend zu enthalten. Ersten Berichten zufolge enthalten sie unter anderem Folgendes:
    • Kapitel, die sich detailliert dem Stil der Pyandonesier widmen
    • Seeschlangenhaut zur Herstellung im pyandonesischen Stil
    • Muschelgalle und pulverisiertes Perlmutt
    • Verschiedene andere Handwerksmaterialien, unter anderem Runensteine und Materialien zur Verbesserung

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    GRUNDSPIEL
    Schlachtfelder jetzt im Grundspiel
    Schlachtfelder stehen nun allen ESO-Spielern offen! Zusammen mit dieser Änderung haben wir mehrere Verbesserungen für Schlachtfelder vorgenommen.
    • Bei der Zusammenstellung von Gruppen und Kontrahenten wird nun der Wert einzelner Spieler, die bereits gruppiert sind, mit einem Multiplikator einbezogen. Dieser Wert skaliert unterschiedlich je nach dem, ob eine Gruppe aus 2, 3 oder 4 Spielern besteht.
      • Mit dieser Änderung möchten wir die Qualität einzelner Runden verbessern. Vorab geformte Gruppen werden allgemein gegen andere vorab gebildete Gruppen antreten, und sich einzeln anmeldende Spieler werden eher gegen einzeln angemeldete Spieler antreten.
    • Es dauert nun länger bis das Spiel weniger auf die Varianz zwischen Spielern achtet, um eine Runde zu füllen.
      • Mit diesen Änderungen möchten wir Schlachtfeldrunden kompetitiver machen. Es kann dadurch zu leicht längeren Warteschlangenzeiten kommen, aber dafür werden die einzelnen Runden ausgeglichener. Wir werden dennoch die Auswirkungen im Auge behalten und nötigenfalls weitere Anpassungen vornehmen.
    • Die Aktivitätensuche gewährt nun eine tägliche Belohnung und zusätzliche Erfahrung für die Teilnahme an zufälligen Schlachtfeldern. Ihr müsst allerdings auf dem ersten oder zweiten Platz landen, um diese Belohnungen zu erhalten. Weitere Anmeldungen für zufällige Schlachtfelder geben zusätzliche Erfahrung, wenn ihr den ersten oder zweiten Platz erreicht.
    • Ihr könnt euch nun optional für spezifische Spielmodi anmelden, ähnlich wie ihr bei der Gruppensuche einzelne Verliese auswählen könnt. Meldet ihr euch auf diese Weise an, erhaltet ihr keine zusätzlichen Boni, aber ihr bekommt auch wirklich den von euch gewünschten Spielmodus, egal ob Todeskampf, Reliktjagd oder Eroberungsrunden. Ihr könnt euch auch für mehr als einen Typ gleichzeitig anmelden.

    Geschenke im Kronen-Shop
    Mit der Veröffentlichung von Update 18 könnt ihr viele Artikel aus dem Kronen-Shop (ausgenommen Heime und sofortige Freischaltungen wie der Vampirbiss) auch an andere Spieler verschenken!
    • Erhaltet ihr ein Geschenk, so wird euch das über die Benachrichtigungen im Spiel angekündigt. Über diese könnt ihr die Liste eurer Geschenke öffnen und das Geschenk annehmen.
    • Wenn ihr ein Geschenk verschickt habt, erhaltet ihr eine Quittung im dafür vorgesehenen Abschnitt.
      • Das Geschenkinventar ist unterteilt in ausstehende und angenommene Geschenke.
      • Ihr findet es über den Kronen-Shop.
    • Alle Geschenke verfallen nach 14 Tagen. Läuft diese Zeit aus, erhält sie der verschenkende Spieler zurück.
      • Zurückgeschickte Geschenke werden gesondert angezeigt.
      • Sie können vom ursprünglichen Käufer nicht beansprucht aber an andere Spieler weiterverschenkt werden.

    Tägliche Loginbelohnungen
    Ab dem 5. Juni könnt ihr ein neues Belohnungssystem nutzen, mit dem ihr täglich beim Einloggen in ESO eine Belohnung beanspruchen könnt! Diese reichen von Spielwährung über Verbrauchsgüter bis hin zu einzigartigen Sammlungsstücken.
    • Loggt ihr euch ein, wird dies kumulativ und nicht sukzessiv gezählt. Das bedeutet, ihr erhaltet jeden Tag beim Login eine Belohnung, unabhängig davon, wie viele Tage in direkter Folge ihr das tut.
    • Ihr könnt eure tägliche Belohnung auf folgende Weise beanspruchen:
      • Über die Ankündigungen <t0/>direkt nachdem ihr euch mit eurem Charakter eingeloggt habt
      • Über den neuen Kalender im Kronen-Shop
      • Direkt bevor ihr euch ausloggt
    • Belohnungen werden täglich jeweils um Mitternacht UTC (02:00 Uhr MESZ) verfügbar und das jeweilige Angebot wird zum ersten jedes Monats zurückgesetzt.
      • Die Länge des jeweiligen Belohnungskalenders wird vermutlich unterschiedlich lang ausfallen, aber nicht unbedingt mit der Anzahl der Tage einzelner Monate übereinstimmen.
    • Bis zum Startschuss am 5. Juni bleibt das Belohnungsfenster leer.

    „Morrowind“ und der Hüter im Kronen-Shop verfügbar
    Das Gebiet Vvardenfell und die zugehörigen Inhalte können im Kronen-Shop mit Kronen erworben werden und sind auch über eine aktive Mitgliedschaft bei ESO Plus verfügbar. Der Hüter als Klasse kann getrennt im Kronen-Shop erworben werden. Beachtet bitte, dass euch dies nicht betrifft, falls ihr „Morrowind“ bereits besitzt. Ihr könnt die Inhalte weiterhin nutzen und auch weiterhin Hüter erstellen und spielen.

    Neue Handwerksstile
    Mit Update 18 erhalten Handwerker vier neue Handwerksstile: der Psijik-Orden, die Sapiarchen, der Krallenhort und die Schuppenruferin.
    • Die Kapitel über den Stil der Psijiker (oder seltener: das vollständige Buch) findet ihr bei euren Abenteuern auf Sommersend.
      • Aktivitäten, bei denen ihr mit einem Kapitel belohnt werdet – von der wahrscheinlichsten Quelle beginnend:
        • Kluftgeysire
        • Anführer der offenen Welt
        • Kluftbecken
        • Schatztruhen (zunehmende Wahrscheinlichkeit mit höherer Schwierigkeit)
        • Gewölbeanführer
        • Reguläre Gegner
      • Eure Chance auf Stilkapitel aus diesen Quellen steigt mit eurem Rang innerhalb des Psijik-Ordens. Mit Rang 10 ist eure Chance zehnmal so hoch im Vergleich zu jemandem, der dem Orden nicht angehört.
      • Das Stilmaterial, Malondostein, erhaltet ihr ebenfalls aus diesen Quellen und das häufiger als die Kapitel.
    • Die Kapitel über den Stil der Sapiarchen (oder seltener: das vollständige Buch) erhaltet ihr für den Abschluss täglicher Aufgaben für die Göttliche Strafbehörde in Alinor.
      • Das Stilmaterial, Culandalack, erhaltet ihr ebenfalls durch diese täglichen Aufgaben und das viel häufiger als die Kapitel.
    • Die Kapitel über die Stile des Krallenhorts und die Schuppenruferin können kurz nach der Veröffentlichung von „Summerset“ in den jeweiligen Verliesen gefunden werden.
      • Kapitel über den Stil des Krallenhorts können beim letzten Anführer im Krallenhort gefunden werden; selten in der normalen Fassung, häufiger in der Veteranenversion und garantiert in der schweren Veteranenfassung. Das Stilmaterial, Drachenknochen, erhaltet ihr bei allen Anführern im Verlies; häufiger in der Veteranenfassung als in der normalen Version, immer beim letzten Anführer und mehrere Exemplare in der schweren Veteranenfassung.
      • Kapitel über den Stil der Schuppenruferin können beim letzten Anführer am Gipfel der Schuppenruferin gefunden werden; selten in der normalen Fassung, häufiger in der Veteranenversion und garantiert in der schweren Veteranenfassung. Das Stilmaterial, infiziertes Fleisch, erhaltet ihr bei allen Anführern im Verlies; häufiger in der Veteranenfassung als in der normalen Version, immer beim letzten Anführer und mehrere Exemplare in der schweren Veteranenfassung.

    Neue Errungenschaften
    Wir haben eine Reihe neuer Errungenschaften und eine neue Meta-Errungenschaft hinzugefügt.
    • „Angehender Stilmeister“, „Aufstrebender Stilmeister“ und „Wahrer Stilmeister“ erfordern 10, 25 oder 50 vollständig bekannte Monturstile. Mit Erfüllung von „Wahrer Stilmeister“ erhaltet ihr den Titel „Stilmeister“.
    • Um die Meta-Errungenschaft „Meisterhandwerker“ zu erhalten, müsst ihr alle Handwerksstile, einschließlich dem neuen Schmuckhandwerk, vollständig gemeistert haben. Dadurch erhaltet ihr den lange vermissten Titel „Meisterhandwerker“ und einen neuen Monturstil für einhändige Waffen, den Himmelsschmiede-Schmiedehammer.

    Neue Sammlungselemente aus dem Allianzkrieg und den Schlachtfeldern
    Mit diesem Update findet ihr eine Reihe neuer Sammlungselemente, die ihr in Cyrodiil und in den Schlachtfeldern erhalten könnt.
    • Der Helm des Arenagladiatoren ist eine Kopfbedeckung für die ihr 20 Beweise des Arenagladiatoren von den neuen täglichen Quests von der Missionstafel für Eroberungen ansammeln müsst. Holt euch von einem der Kriegsforscher aus einem der Grenzlager der Allianzen eine Anerkennung als Arenagladiator und benutzt diese. So erhaltet ihr eine Runenkiste des Helms des Arenagladiatoren, die ihr benutzen, verkaufen oder handeln könnt.
    • Aus den Belohnungskisten von Kampfmeister Rivyn könnt ihr gelegentlich Monturkapitel über den bezahnten Wurm oder den gehörnten Drachen erhalten. Diese erhaltet ihr jeweils für eure erste tägliche Zufallsrunde pro Charakter. Diese Kapitel sind an euer Konto gebunden, und ihr werdet keine Duplikate erhalten, falls ihr ein Kapitel bereits im Inventar besitzt oder freigeschaltet habt.

    Neue alchemistische Reagenzien
    Auf euren Reisen an den Küsten von Sommersend könnt ihr auf riesige Muscheln stoßen. Wenn ihr diese plündert, erhaltet ihr möglicherweise bis zu zwei der folgenden Dinge:
    • Zwei neue alchemistische Reagenzien: pulverisiertes Perlmutt und Muschelgalle
      • Muschelgalle ist eine offensivere Reagenz und pulverisiertes Perlmutt defensiver, wobei euch beide neue Kombinationen für Mischungen ermöglichen
    • Fischfleisch für Versorger
    • Köder, einschließlich Rogen, Eingeweide und Würmer
    • Fette für die Herstellung alchemistischer Gifte
    • Oder ganz selten auf Muscheln basierende Einrichtung für euer Heim

    Screenshot-Modus
    In den Videoeinstellungen wurde ein neuer Screenshot-Modus hinzugefügt. Eingesetzt verschwinden alle Elemente der Benutzeroberfläche. Die Option zum Beenden wird eingeblendet, sobald ihr eine beliebige Taste drückt (ausgenommen Bewegungen und Springen).

    Erhöhung der maximalen Championpunkte
    Die Obergrenze für Championpunkte wurde um insgesamt 30 Punkte (je 10 Punkte pro Wächtersternbild) auf insgesamt 750 Championpunkte angehoben. Die Erfahrungskurve für Championpunkte wurde automatisch angepasst, sodass die ersten Championpunkte von unerfahreneren Spielern etwas schneller gesammelt werden können.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Clockwork City“

    Kampf & Spielfluss
    Mächtige Gegner in der offenen Welt
    • Die Selbstbewusstseinsprotokolle des Unvollendeten wurden überschrieben, um Kampfsubroutinen zu umgehen. Seine Zahnräder werden nicht mehr rot, während er Widersacher zerquetscht.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Der rote Punkt oben auf Feuertopfspinnen wurde verkleinert, damit dieser besser zum Rest der Spinnen passt.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Zur Stadt der Uhrwerke: Ihr könnt diese (in dem Fall nicht abschließbare) Quest nicht mehr annehmen, wenn ihr weder „Clockwork City” besitzt noch Mitglied bei ESO Plus seid.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Prüfung: Anstalt Sanctorium
    • Der Heilige Olms der Gerechte hat seinen Mantel der Unsichtbarkeit verloren und verschwindet nicht mehr zwischendrin.
    • Ein ausnutzbarer Ffehler wurde behoben, durch den ihr den Heiligen Olms auf unbeabsichtigte Weise erledigen konntet.

    Wohnen
    Einrichtungsgegenstände
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Büste des Heiligen Olms des Gerechten keine Standsäule besaß.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Dark Brotherhood“

    Benutzeroberfläche
    Allgemein
    • Das Symbol von Schulterpolstern im Stil des Assassinenbunds passt nun zu ihrem Erscheinungsbild im Spiel.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Das Buch „Zum Tode auserkoren“ bleibt nun geöffnet, sobald ihr dieses geöffnet habt.
    Umgebung
    • Khajiitische Köpfe mit dickeren Hälsen sind nun vollständig bedeckt, wenn ihr die Verwandlung als ausgezehrter Assassine aktiv habt.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Düstere Offenbarungen: Grüne-Giftzunge beschwört nicht länger auf magische Weise einen Notizblock unter das Buch, das er gerade liest, wenn ihr zu Questbeginn mit ihm sprecht.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Dragon Bones“

    Erkundung & Gegenstände
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Eisenblut-Hauben im Krallenhort gefunden werden konnten. Die Helme wurden nach Falkenring zurückgeschickt, wo sie auch hingehören.

    Kunst & Animationen
    Umgebung
    • Verschiedene pink erscheinende Elemente am Gipfel der Schuppenruferin wurden behoben.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Imperial City“

    Allianzkrieg & PvP
    Allgemein
    • Hüter des Aldmeri-Dominions können „gefrorenes Tor“ nicht länger auf andere Spielercharaktere anwenden, um sie an ihre Position im Gedenkbezirk zu ziehen.
    Imperial City
    • Leovics Verehrer erscheinen in einigen Szenarien nicht mehr automatisch erneut.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Schilde im Stil der Xivkyn wurden angepasst, so dass sie sowohl am Rücken als auch am Arm näher am Körper eurer Charaktere sind.
    • Die Schultern der Verwandlungen als Xivkyn-Augur, Xivkyn-Grauenswache und Xivkyn-Peiniger erscheinen für männliche Charaktere nun auf identischer Höhe.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Morrowind“

    Erkundung & Gegenstände
    Ewige Erinnerung
    • Die durchbohrte Notiz ist nach Abschluss der Quest „Familientreffen“ nun auch außerhalb des Redoran-Sippenhauses in Balmora zu finden.

    Handwerk & Wirtschaft
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einstimmbare Handwerkstische benutzen konntet, ohne im Randas-Ahnengrab zu sein.

    Kampf & Spielfluss
    Rechtssystem
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige NSCs auf Vvardenfell die falschen Gegenstände in ihren Taschen hatten.
    • Brelayne Dulo ist im Rahmen von Taschendiebstahl nun eine Gemeine und nicht länger eine Gelehrte.
    NSCs
    • Dwemer-Wachposten außerhalb von Nchuleftingth haben ihre lange erwartete Ölration erhalten und werden im Kampf nun richtig animiert.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Atazha die Gildenhändlerin erscheint nicht länger mit abgetrenntem Arm.
    • Rashishis Hände ruhen nun auf seinen Knien.
    • Die Banner in der „Telvanni-Schneiderei“ von Vivec zeigen nun auch deren Namen, wenn ihr sie betrachtet.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Blut an den Händen eines Königs: Kurog springt nicht mehr vor lauter Zorn, wenn er im Feuer steht.
    • Göttliche Suche:
      • Einige Probleme sind behoben wurden, durch die ihr während bestimmter Schritte dieser Quest doppelt vergütet wurdet.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nicht mit Seryn interagiern konntet, wenn ihr sie nach dem Rotexil-Hinterhalt das erste Mal auf der Straße getroffen habt.
    • Das Herz eines Telvanni: Ein Problem wurde behoben, durch das die Szene zwischen Eoki und Sonne-im-Schatten euren Questfortschritt in einem entscheidenden Moment nicht richtig voranbrachte.
    • Der Herzenswunsch: Ein Problem wurde behoben, durch das die Questmarkierungen für den Schritt „Sucht Tyrnea Stein“ nicht richtig erschienen sind.
    Die Stadt Vivec
    • Der Stallmeister in Vivec besitzt nun sein eigenes Kartensymbol.
    • Strauchdiebe der Diebesgilde stehen Passanten, die in Panik vor mörderischen Agenten der Dunklen Bruderschaft fliehen, nicht länger im Weg.
    • Strauchdiebe der Diebesgilde erscheinen nun im Vergleich zu ihren Kollegen in anderen Städten zuverlässiger.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Wachen Fähigkeiten einsetzten, die sie nicht besitzen sollten.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Hallen der Fertigung
    • Die Spielleistung im Kampf gegen das Komitee der Rekonstruktionen wurde verbessert.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Orsinium“

    Erkundung & Gegenstände
    Die Mahlstrom-Arena
    • In der letzten Arena der Veteranenversion können nun violette Ringe der Sets „Winterkind“, „Para Bellum“, „ruhmreicher Verteidiger“ und „Elementarfolge“ gefunden werden.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Fleisch für die Massen: Die Menge an Fleisch, die ihr für diese Quest benötigt, wurde auf 25 verringert. 
    • So riecht ein falsches Spiel: Ihr müsst nun nur zwei Gruppen von Gefangenen retten und das Ganze geht schneller voran. 
    • Gelehrter Wilder: Die Anzahl der Seiten, die ihr benötigt, um die zweite Voraussetzung zu erfüllen, wurde auf 10 verringert.
    • Die Asche unserer Väter: Ein Problem wurde behoben, durch das andere Spielercharaktere nach Verlassen der Erinnerung aussahen wie NSCs.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Shadows of the Hist“

    Erkundung & Gegenstände
    Handwerksstile
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kapitel über den Stil des Seidenrings in der normalen Fassung der Wiege der Schatten häufiger und in der Veteranenversion seltener als gedacht zu finden waren.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, „Thieves Guild“

    Erkundung & Gegenstände
    Beutezüge
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Tasche eines professionellen Diebs mit geschobenen Waren mit niedrigerer Qualität erschien als die Tasche mit geschobenen Waren. Die Inhalte der Taschen wurden nicht verändert.

    Kampf & Spielfluss
    Fertigkeitslinie der Diebesgilde
    • Die Kurzinfo für die passive Fähigkeit „Schleier der Schatten“ wurde überarbeitet, um besser zu verdeutlichen, dass die Reichweite verringert wird, auf der Verbrechen bemerkt werden.
    NSCs
    • Eine zerstörte trauervolle Ägis vibriert nicht länger.

    Quests & Gebiete
    Quests
    • Komplizen: Ein Problem wurde behoben, durch das das Bücherregal in der Fulstrom-Heimstätte nicht aufging, wenn ihr damit interagiert habt.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Kampf & Spielfluss

    Kampfanpassungen
    Allgemein
    • Wir haben die Skalierung von leichten und schweren Angriffen angepasst, so dass deren Schaden nun wie normale Fähigkeiten skaliert: maximale Magicka und Ausdauer sind nun wichtiger bei der Bestimmung ihres Schadens.
    • Der Schaden von leichten und schweren Angriffen wurde über alle Waffenklassen hinweg angepasst, um das Konzept zu verstärken, dass leichte Angriffe dafür gedacht sind, Schaden zu verursachen, während schwere Angriffe Ressourcen wiederherstellen sollen. Allgemein bedeutet dies:
      • Leichte Angriffe mit Waffe und Schild, zwei Waffen, Bogen, Zerstörungsstab oder Heilungsstab verursachen nun mehr Schaden.
      • Leichte Angriffe mit Zweihändern verursachen weniger Schaden.
      • Schwere Angriffe mit Zerstörungs- und Heilungsstäben verursachen mehr Schaden.
      • Schwere Angriffe mit Zweihändern, Waffe und Schild, zwei Waffen und Bögen verursachen weniger Schaden.
    • Die Möglichkeiten, verschiedenen Fähigkeiten und Gegenstandseffekten auszuweichen, wurden angepasst:
      • Folgendem kann nun ausgewichen werden:
        • Todesstoß
        • „Schatten beschwören“ und Verbesserungen (nur die Angriffe der Schatten)
        • Schlund des Infernalen (nur die Angriffe des Daedroth)
      • Folgendem kann jetzt nicht mehr ausgewichen werden:
        • „Pfeilfächer“ und Veränderungen
        • „Überladung“ und Veränderungen (nur schwere Angriffe)
        • Giftodem
        • „Durchschlagende Hiebe“ und Veränderungen (nur Verlangsamung)
        • Geschärfte Krähenfüße
        • Ewige Jagd
        • Schänder
        • Hand von Mephala
        • Kra'gh
        • Giftschlange
        • Brüllen von Alkosh
        • Sellistrix
        • Reingift
        • Mephalas Brut
        • Sturmfaust
        • Thurvokun
        • Bebenschuppe
        • Zwillingsschwestern
        • Witwenmacher
    • Der Schatten (Mundusstein) beeinflusst nur noch kritischen Schaden und nicht mehr kritische Heilung.
    Spielerfähigkeiten
    Kommentar der Entwickler – Fähigkeitenänderungen: Wir haben mit diesem Update zahlreiche Fähigkeiten geändert – manche Änderungen wirken sich global aus, während andere nur kleine Anpassungen oder Vereinfachungen sind. Zu unseren Hauptzielen mit diesen Änderungen gehören:
    • Verbesserung unbeliebter Fähigkeiten und Veränderungen: Die meisten Anpassungen betreffen Fähigkeiten oder Veränderungen, die unserer Meinung nach zu selten genutzt werden.
    • Verbesserung der Möglichkeiten aller Klassen, in die Rollen als Verteidiger oder Heiler zu schlüpfen: Einige Klassenfähigkeiten haben erhebliche Aktualisierungen erhalten, damit sich diese besser für Verteidiger oder Heiler in Verliesen und Prüfungen eignen.
    • Verringerung der Effektivität weitreichender Verlangsamungen: Einige Verlangsamungen wurden abgeschwächt, damit dies angemessener zur Chance bleibt, dass diese auf ein Ziel wirken.
    • Schadensanpassung: Die Schadenswerte einiger Fähigkeiten und Setgegenstände wurden angepasst, um den Schadensunterschied zwischen Magicka- und Ausdauercharakteren zu verringern. Andere Änderungen zielen darauf ab, die Unterschiede zwischen Nah- und Fernkampf weniger ausgeprägt zu machen.
    Verbesserungen und Beeinträchtigungen
    • Bemächtigen: Diese Verbesserungsart erhöht nun den Schaden eures nächsten leichten Angriffs um 40 % anstatt den Schaden jedes beliebigen folgenden Angriffs um 20 %.
      • Kommentar der Entwickler: Dies macht „Bemächtigen“ praktischer in Rotationen und verringert gleichzeitig potentielle Schadensspitzen in Kombination mit anderen Fähigkeiten.
    • Größere und kleinere Kraft: Diese Verbesserungsarten beeinflussen nur noch kritischen Schaden und nicht mehr kritische Heilung.
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Kauterisieren (Veränderung von „Inferno“): Die Reichweite der Heilung durch diese Fähigkeit wurde von 15 auf 28 Meter erhöht.
      • Verbrennung: Diese passive Fähigkeit stellt nun außerdem 250/500 Magicka oder Ausdauer wieder her, wenn ihr einen Feind mit dem Statuseffekt „Brennen“ oder „vergiftet“ belegt. Diese Effekte können einmal alle 5 Sekunden eintreten.
      • Stärkende Ketten (Veränderung von „feuriger Griff“): Diese Veränderung gewährt nun 2 Kumulationen von „Bemächtigen“ statt nur 1.
      • Bewegliche Standarte (Veränderung von „Drachenritter-Standarte“): Die Kosten dieser Veränderung wurden von 250 auf 225 ultimative Kraft verringert.
    • Drakonische Macht
      • Reflektierende Platte (Veränderung von „reflektierende Schuppe“): Diese Veränderung hebt nun bei Aktivierung alle auf euch wirkenden Verlangsamungen auf.
    • Irdenes Herz
      • Aschenwolke: Diese Fähigkeit heilt nun euch und eure Verbündeten im Wirkbereich, während Feinde darin verlangsamt werden. Die Veränderung „Eruption“ bleibt unverändert.
      • Schlackensturm (Veränderung von „Aschenwolke“): Diese Veränderung erhöht nun die gewirkte Heilung.
      • Obsidianscherbe (Veränderung von „Steinfaust“): Die durch diese Veränderung gewirkte Heilung wurde um etwa 25 % erhöht.
      • Obsidianschild: Diese Fähigkeit gewährt nun grundsätzlich 2,5 Sekunden lang größere Pflege. Dafür entfällt der vormals stärkere Schadenschild, der bis zu 200 % zusätzlichen Schaden abfing. Außerdem haben wir beide Veränderungen angepasst:
        • Eruptiver Schild: Diese Veränderung gewährt nun einen stärkeren Schadenschild, der 20 % mehr Schaden abfängt.
        • Fragmentierter Schild: Diese Veränderung erhöht nun die Wirkdauer von größere Pflege auf 4,5 Sekunden.
      • Berstende Felsen (Veränderung von „Versteinern“): Diese Veränderung wurde neu gestaltet. Sie sorgt nun dafür, dass der nächste Angriff des Feindes nach Ende der Betäubung dessen Ziel heilt.
      • Steinriese (Veränderung von „Steinfaust“)<t3/>: Diese Veränderung gewährt nun neben kleinere Behütung auch kleinere Entschlossenheit.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Assassinenklinge: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachen ihren Bonusschaden nun, sobald das Leben des Ziels auf unter 25 % gefallen ist anstatt auf unter 26 %.
      • Lotusfächer (Veränderung von „Teleportationsschlag“): Die Verlangsamung dieser Veränderung wurde von 70 % auf 40 % verringert.
    • Schatten
      • Stützende Dunkelheit (Veränderung von „verschlingende Finsternis“): Der durch diese Veränderung gewährte größere Schutz bleibt nun auch dann bestehen, wenn ihr den Wirkbereich verlasst, und bleibt entsprechend der Restdauer des Feldes bestehen.
      • Dunkelmantel (Veränderung von „Schattenmantel“): Diese Veränderung gewährt nicht länger Unsichtbarkeit, stellt aber stattdessen 3 Sekunden lang insgesamt 32 % eures maximalen Lebens wieder her und gewährt währenddessen kleinerer Schutz.
      • Dunkle Schatten (Veränderung von „Schatten beschwören“):
        • Diese Veränderung wurde in „dunkler Schatten“ umbenannt. Singular. Denn …
        • Diese Veränderung beschwört nun nur noch einen Schatten statt zwei Schatten. Der Schatten verursacht gelegentlich Flächenschaden um sich herum.
      • Manifestation des Schreckens (Veränderung von „Aspekt des Schreckens“): Die Zeit, bis Fallen dieser Fähigkeit scharf werden, wurde von 3 Sekunden auf 2 Sekunden verringert.
      • Pfad der Dunkelheit: Der Schaden und die Heilung durch diese Fähigkeit und die Veränderung „erneuernder Pfad“ wurde um etwa 5 % verringert. Der Schaden von „windender Pfad“ wurde um etwa 9 % verringert.
      • Schattenabbild (Veränderung von „Schatten beschwören“): Diese Veränderung lässt sich nun auch ohne ein feindliches Ziel einsetzen.
    • Auslaugen
      • Entkräftung (Veränderung von „Verkrüppeln“): Diese Veränderung gewährt nun die gesamten Kosten zurück statt nur 50 %, falls das Ziel unter deren Einfluss getötet wird.
      • Schmerzliches Opfer: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen heilen nun sofort intelligent einen Verbündeten vor euch anstatt ein festgelegtes Ziel mit der Zeit zu heilen. Jede Wirkung dieser Fähigkeiten belegt euch mit einem Effekt, d er 8 Sekunden lang Schaden über Zeit verursacht.
      • Seelensiphon (Veränderung von „Seelenfetzen“): Der Radius der Heilung durch diese Veränderung wurde von 15 auf 28 Meter erhöht.
      • Unfriede: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 1.891 Magicka auf 2.700 Magicka erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung bringen wir „Unfriede“ auf das Niveau anderer, vergleichbarer Fähigkeiten, beispielsweise „Kraftschlag“.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Blutmagie: Die beim Auslösen dieser passiven Fähigkeit gewährte Heilung wurde von 4/8 % auf 5/10 % eures maximalen Lebens erhöht.
      • Daedrische Minen: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 6.480 Magicka auf 5.400 Magicka verringert.
      • Magienegation: Die Wirkdauer dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurde von 10 Sekunden auf 12 Sekunden erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Mit dieser Änderung tragen wir dem Umstand Rechnung, dass die passive Fähigkeit „Persistenz“ umgestaltet wurde (Einzelheiten weiter unten) und nicht länger diese ikonische ultimative Fähigkeit beeinflusst. Die Gesamtwirkdauer der Fähigkeit bleibt unverändert.
      • Persistenz: Diese passive Fähigkeit verringert nun eure nächste Magicka- oder Ausdauer-Fähigkeit innerhalb von 4 Sekunden nach einem abgeblockten Angriff um 7/15 %.
      • Zurückhaltendes Gefängnis (Veränderung von „Einhüllen“): Diese Veränderung verlangsamt Feinde nicht länger. Stattdessen gewährt sie nun 2 Sekunden lang größere Vitalität, wobei die Wirkdauer für jeden Feind im Wirkbereich um 1 Sekunde verlängert wird.
      • Runenkäfig (Veränderung von „Runengefängnis“): Diese Veränderung verursacht nun Schaden, wenn die Betäubung endet (beispielsweise wenn sie vorzeitig unterbrochen wird oder normal ausläuft) und nicht mehr nur wenn die Betäubung ausläuft.
      • Runengefängnis: Die Wirkdauer der durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen angewendeten Betäubung wurde von 2,5 auf 5 Sekunden erhöht.
    • Daedrische Beschwörung
      • Gebundene Rüstung: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen lassen sich nicht länger umschalten. Habt ihr „gebundene Rüstung“ ausgerüstet, erhaltet ihr weiterhin zusätzliche maximale Magicka. Nach Aktivierung dieser Fähigkeiten könnt ihr 3 Sekunden lang 20 % mehr Schaden abblocken.
      • Gebundene Ägis (Veränderung von „gebundene Rüstung“): Diese Veränderung gewährt nun ausgerüstet kleinere Behütung und kleinere Entschlossenheit.
      • Gebundene Wehr (Veränderung von „gebundene Rüstung“): Macht diese Fähigkeit zu einer Ausdauer-Fähigkeit und steigert ausgerüstet nun den Schaden von leichten statt von schweren Angriffen.
      • Beschworener Schutz: Die Stärke des Schadenschilds durch diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurde um etwa 10 % erhöht.
      • Gehärteter Schutz (Veränderung von „beschworener Schutz“): Der Bonus auf euren eigenen Schadenschild wurde von 30 % auf 20 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: In Kombination mit der Änderung der Grundfähigkeit bleibt die Stärke des Schilds von „gehärteter Schutz“ effektiv unverändert.
      • Sturmatronachen beschwören: Das Leben des durch diese Fähigkeit und die Veränderung „geladener Atronach“ herbeigerufenen Atronachen wurde um etwa 70 % erhöht.
      • Instabilen Begleiter beschwören: Der von dieser Fähigkeit beschworene Begleiter hat nun grundlegend einen einfachen Flächenangriff als Spezialfähigkeit, die eingesetzt werden kann, während der Begleiter aktiv ist.
      • Zwielichtschwinge beschwören: Der von dieser Fähigkeit beschworene Begleiter hat nun eine einfache Heilung als Spezialfähigkeit, die eingesetzt werden kann, während der Begleiter aktiv ist.
    • Sturmrufen
      • Blitzflut (Veränderung von „Blitzfeld“): Diese Veränderung erhöht nun auch den verursachten Schaden um etwa 15 %.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Brennendes Licht: Der Schaden durch diese passive Fähigkeit wurde um etwa 9 % erhöht.
      • Durchdringender Speer: Diese passive Fähigkeit beeinflusst nur noch kritischen Schaden und nicht mehr kritische Heilung.
      • Durchdringender Schwung (Veränderung von „durchschlagende Hiebe“): Die Heilung durch diese Veränderung wurde von 35 % auf 40 % des verursachten Schadens erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Dies bringt die Heilung von Templern beim Verursachen von Schaden auf das Niveau anderer Klassen und berücksichtigt dabei, dass sie größere Pflege nicht durchgehend aktiv haben.
    • Zorn der Morgenröte
      • Beständige Strahlen: Diese passive Fähigkeit erhöht nun die Wirkdauer von „Sonnenfeuer“, „Eklipse“ und „Nova“ und deren Veränderungen um 0,5 Sekunden anstatt 15/30 %. Außerdem werden auch die Beeinträchtigungen von „Sonneneruption“ und deren Veränderungen beeinflusst.
        • Kommentar der Entwickler: Dies eliminiert zusätzliche minimalste Zeiträume bei der Wirkung einiger Fähigkeiten mit Schaden über Zeit, die nicht wirklich zusätzlichen Schaden verursachten. Außerdem erhalten so kurze Fähigkeiten wie „solarer Ausbruch“ einen zusätzlichen Impuls.
      • Solare Störung (Veränderung von „Nova“): Diese Veränderung erhöht nun die Wirkdauer von größeres Verkrüppeln und wendet es 4 Sekunden lang an.
      • Sonneneruption: Diese Fähigkeit und die Veränderung „dunkles Aufleuchten“ gewähren nun Bemächtigen sofort und nicht erst, wenn ein Projektil einen Gegner trifft.
    • Wiederherstellendes Licht
      • Hauch des Lebens (Veränderung von „hastige Zeremonie“): Die sekundäre Heilung dieser Veränderung wurde um etwa 33 % verringert.
      • Flüchtiges Gebet (Veränderung von „heilendes Ritual“): Diese Veränderung gewährt nun euch und euren Verbündeten 5 Sekunden lang kleinere Schnelligkeit.
      • Heilendes Ritual: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen besitzen nicht länger eine Ausführungszeit; sie werden nun sofort ausgeführt und heilen für den gleichen Betrag. Deren Kosten wurden von 3.780 Magicka auf 7.290 Magicka erhöht.
      • Ehrung der Toten (Veränderung von „hastige Zeremonie“): Diese Veränderung gibt nun einen Teil der aufgewendeten Ressourcen über 6 Sekunden hinweg zurück statt über 8 Sekunden.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Tiefer Riss (Veränderung von „Versengen“): Diese Veränderung betäubt nicht länger den nächsten getroffenen Feind. Alle getroffenen Feinde erleiden nun 5 Sekunden lang größerer Bruch.
        • Kommentar der Entwickler: So wie Verlangsamungen kurz und stark oder lang und schwach sein sollten, sollten auch Fähigkeiten entweder Massenkontrolle und wenig Schaden oder viel Schaden und keine Massenkontrolle bieten.
      • Kreischender Klippenläufer: Der Klippenläufer beweggt sich nun etwa 33 % schneller, um auszugleichen, dass ihm nicht ausgewichen werden kann. 
      • Unterirdischer Ansturm (Veränderung von „Versengen“): Diese Veränderung belegt getroffene Feinde nicht länger mit größerer Bruch, sondern nur noch mit größere Fraktur. Die Wirkdauer von größere Fraktur wurde von 10 Sekunden auf 5 Sekunden verringert.
    • Grünes Gleichgewicht
      • Hervorpreschende Ranken (Veränderung von „Griff der Natur“): Diese Veränderung gewährt nun 10 ultimative Kraft, wenn sie auf Verbündete mit weniger als 60 % Leben angewendet wird, und besitzt nun eine Abklingzeit von 4 Sekunden.
      • Griff der Natur: Diese Fähigkeit und die Veränderung „Umarmung der Natur“ gewähren mit Ende der Heilung über Zeit nun 3 ultimative Kraft.
    • Winterkälte
      • Arktiswind: Die anfängliche Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderung wurde von 10 % auf 12 % eures maximalen Lebens erhöht.
      • Kristallisierter Schild: Die Kosten dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 2.701 auf 3.240 Magicka erhöht.
      • Gefrorenes Tor: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen verursachen nun Kälteschaden, wenn die Falle ausgelöst wird.
    Waffe
    • Einhand und Schild
      • Schildlauf: Die Wirkdauer der von dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen angewendeten Betäubung wurde von 2 Sekunden auf 3 Sekunden erhöht.
    • Zwei Waffen
      • Todesmantel (Veränderung von „Klingenmantel“): Der Schaden dieser Veränderung wurde um etwa 15 % verringert.
      • Trennschnitte (Veränderung von „Doppelschnitte“): Die Verlangsamung dieser Veränderung wurde von 50 % auf 40 % verringert.
    • Bogen
      • Schnellfeuer: Diese Fähigkeit und die Veränderung „giftiges Sperrfeuer“ gewähren während der Ausführung nun Immunität gegen Massenkontrolle.
        • Kommentar der Entwickler: Dies bringt diese Fähigkeiten auf das Niveau von „Seelenschlag“, was ähnlichen Schutz gewährt. Wir wollen einfach nicht, dass Spieler ultimative Fähigkeiten aktivieren und diese dann sofort negiert werden.
    Gilden 
    • Kriegergilde 
      • Silberleine (Veränderung von „Silberbolzen“): Diese Fähigkeit feuert nun einen Bolzen. Wenn dieser einen Feind trifft und diesem Schaden zufügt, wird dieser sofort in Eure Richtung gezogen und verlangsamt. 
    Offene Welt
    • Werwolf
      • Brutales Anspringen (Veränderung von „Anspringen“): Diese Veränderung verursacht nun vollen Schaden am primären Ziel und einen Teil des Schadens an weiteren Zielen anstatt das Primärziel zweimal zu treffen. Der verursachte Gesamtschaden bleibt unverändert.
    Championsystem
    • Die Fürstin
      • Bollwerk: Diese Fähigkeit erfordert nun nur noch einen ausgerüsteten Froststab, um zu wirken, und nicht länger zusätzlich die passive Fähigkeit „Trifokus“. Alternativ kann sie natürlich weiterhin mit einem Schild genutzt werden.

    Korrekturen & Verbesserungen am Kampf
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch bestimmte Ansturmfähigkeiten („kritisches Stürmen“, „fokussierter Ansturm“ und „Schildlauf“) direkt in ins Ziel genommene feindliche Spieler gelaufen seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es passieren konnte, dass ihr für eine Sekunde im Blocken feststeckt, wenn ihr eine konzentrierte Fähigkeit mit Blocken abgebrochen habt.
    • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das ihr beim Gedrückthalten der Taste für schwere Angriffe keinen schweren Angriff ausgeführt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, einen dauerhaft aktiven Begleiter, beispielsweise „instabiler Begleiter“ oder „ungezähmter Wächter“, beschworen zu haben, ohne dass die zugehörige Fähigkeit auf eurer Leiste ausgerüstet war.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Verbündete nicht als Ziel für Fähigkeiten erfassen konntet, wenn ein Feind eure Sichtlinie blockierte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das passive Fähigkeiten, beispielsweise „Schuppenrüstung“, nicht genügend Resistenz für Charaktere mit der maximalen Stufe gewährten. 
    Drachenritter
    • Verzehrende Flamme
      • Bewegliche Standarte (Veränderung von „Drachenritter-Standarte“): Ein Problem wurde behoben, durch das die versetzte Standarte etwas mehr Schaden verursachte.
    • Drakonische Macht
      • Gespickte Rüstung: Die Kurzinfo für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden aktualisiert, um die Angriffsarten wiederzugeben, deren Schaden zurückgeworfen wird.
    Nachtklinge
    • Meuchelmord
      • Henker: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit keine Ressourcen wiederherstellte, wenn der Todesstoß durch eine Fähigkeit des Meuchelmords geschah.
      • Gnadenlose Entschlossenheit (Veränderung von „grimmiger Fokus“): Ein Problem wurde behoben, durch das die Verlangsamung dieser Veränderung nicht angewendet wurde, falls ein Ziel den Schaden abgeblockt hat.
      • Teleportationsschlag: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen eure Unsichtbarkeit aufgehoben haben.
    • Schatten
      • Manifestation des Schreckens (Veränderung von „Aspekt des Schreckens“): Ein Problem wurde behoben, durch das die Fallen dieser Veränderung nicht auslösten, wenn sich ein Feind blockend über diese bewegte. Die Fallen werden nun immer auslösen, wenn sich ein Feind darüber bewegt, der verängstigt werden kann, bzw. ruhen, wenn dies nicht zutrifft.
      • Schattenkleid (Veränderung von „Schattenmantel“):
        • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieser Veränderung dafür sorgte, dass all eure Heilung über Zeit kritisch traf und der Effekt dabei nicht verbraucht wurde.
        • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung dafür sorgen konnte, dass der nächste Impuls eines Effekts mit Schaden über Zeit kritisch traf und den Effekt verbrauchte. Der Effekt dieser Veränderung wirkt nun nur noch bei eurem nächsten Angriff mit direkten Schaden.
      • Schattenabbild (Veränderung von „Schatten beschwören“): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung kleineres Verkrüppeln nicht anwendete, wenn der Projektilangriff geblockt wurde.
    • Auslaugen
      • Entkräftung (Veränderung von „Verkrüppeln“): Ein Problem wurde behoben, durch das mehrere Nachtklingen diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nicht gleichzeitig auf denselben Feind wirken konnten.
      • Entziehende Angriffe (Veränderung von „auslaugende Schläge“): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung schweigend nicht eingesetzt werden konnte.
      • Schmerzliches Opfer: Ein Problem wurde behoben, durch das euer Charakter in der Animation für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen feststecken konnte.
      • Unruhe: Die Animation dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen wird nun schneller abgespielt, wodurch sie einfacher mit leichten Angriffen verwoben werden können sollte.
    Zauberer
    • Dunkle Magie
      • Blutmagie: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit nicht ausgelöst wurde, wenn eure daedrischen Minen oder deren Veränderungen Feinde trafen, die immun gegen Verlangsamungen waren.
    • Sturmrufen
      • Funkenzug (Veränderung von „Funkenschlag“): Ein Problem wurde behoben, durch das die durch diese Veränderung beschworene Kugel konzentrierte Strahlenangriffe und nicht nur Projektile abfangen konnte.
    Templer
    • Aedrischer Speer
      • Speerscherben: Ein Problem mit dieser Fähigkeit und der Veränderung „leuchtende Scherben“ wurde behoben, durch das feindliche Spieler keine roten Hervorhebungen erhielten.
      • Lodernder Speer (Veränderung von „Speerscherben“): Ein Problem wurde behoben, durch das Feinde den falschen Radius hervorgehoben bekommen haben.
    Hüter
    • Tiergefährten
      • Ewiger Wächter (Veränderung von „ungezähmter Wächter“): Ein Problem wurde behoben, durch das das erneute Erscheinen des Bären euch beim Wiederbeleben eines anderen Spielers unterbrechen konnte, der daraufhin bis zum erneuten Einloggen nicht mehr wiederbelebt werden konnte.
        • Bekanntes Problem: Das Neuerscheinen des Bären sollte euch nicht unterbrechen, wenn ihr etwas anderes tut oder Fähigkeiten einsetzt, aber es kann noch immer gelegentlich beim Wiederbeleben oder beim Einsatz bestimmter Fähigkeiten mit Ausführungs- oder Vorbereitungszeit eintreten.
      • Schwarm: Ein Problem wurde behoben, durch das das Projektil dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen Feinde sofort auf euch aufmerksam machte und nicht erst mit dem eigentlichen Einschlag.
    • Grünes Gleichgewicht
      • Heilende Saat: Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen euch nicht im Wirkbereich heilten.
    • Winterkälte
      • Kristallisierter Schild: Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen auch dann auf Feinden erschienen sind, wenn ihr getarnt oder unsichtbar wart.
      • Frostmantel: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen euch weder größere Entschlossenheit noch größere Behütung gewährten, falls andere Verbündete in der Nähe waren. Diese Effekte werden nun immer euch und den 5 nächsten Verbündeten gewährt.
    Waffe
    • Einhand und Schild
      • Tiefer Schnitt (Veränderung von „niederer Schnitt“): Ein Problem wurde behoben, durch das das Primärziel kleineres Verkrüppeln nicht erlitt, wenn mehr als ein Feind getroffen wurde.
      • Defensive Haltung: Ein Problem wurde behoben, durch das der visuelle Effekt dieser Fähigkeit und der Veränderung „defensiver Stand“) nicht entfernt wurde, falls ihr die Fähigkeit mehrmals eingesetzt habt.
    • Bogen
      • Säurefächer (Veränderung von „Pfeilfächer“): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden über Zeit dieser Veränderung zurückgeworfen werden konnte.
    • Zerstörungsstab
      • Zerstörerische Berührung: Ein Problem wurde behoben, durch das die Veränderungen „Frosthieb“ und „Frostfaust“ ihre Effekte und Schadenszahlen nicht richtig wiedergaben, wenn diese wiederholt auf ein Ziel angewendet wurden.
      • Elementarer Zorn (Veränderung von „Elementarsturm“): Ein Problem wurde behoben, durch das „feuriger Zorn“ den Schaden dieser Veränderung nicht um 10 % erhöhte.
      • Pulsar (Veränderung von „Impuls“): Ein Problem wurde behoben, durch das Rang 1 von „Flammenpulsar“ kleineres Verkrüppeln bei Treffern nicht anwendete.
      • Elementare Wand: Ein Problem wurde behoben, durch das Frostwand und ihre Veränderungen Feinde weiter als 5 Meter vom Maueranfang entfernt nicht verlangsamten.
    • Heilungsstab 
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der schwere Angriff mit Heilungsstäben nicht richtig abgespielt wurde, wenn er durch „Segen des Schutzes“ abgebrochen wurde. 
    Offene Welt
    • Seelenmagie
      • Seelenschlag: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderung „Seelenbersten“ noch immer ihr Ziel verlangsamten. Die Verlangsamung wurde von allen Versionen dieser Fähigkeit entfernt.
    • Vampir
      • Nebelgestalt: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen euch keine Immunität gegenüber der Bewegungsunfähigkeit von Giften gewährten.
    • Werwolf
      • Brutales Anspringen (Veränderung von „Anspringen“): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung ein zweites Ziel betäubte, selbst wenn dieses noch nicht aus dem Gleichgewicht gebracht wurde.
      • Krallen der Pein (Veränderung von „infektiöse Krallen“): Ein Problem wurde behoben, durch das größere Schändung durch diese Veränderung die Lebensregeneration nicht verringerte.
      • Infektiöse Krallen: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen ausweichen konntet.
    Gilde
    • Kriegergilde
      • Silberbolzen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Verlangsamung dieser Fähigkeit und der Veränderung „Silbersplitter“ nicht auf Ziele wirkten, die den Schaden blockten.
    • Magiergilde
      • Entropie: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einzelnen Schadensimpulsen dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen ausweichen konntet.
    • Unerschrockene
      • Einfangende Netze: Die Veränderungen für diese Fähigkeit besitzen nun einzigartige Symbole.
      • Bedornter Knochenschild (Veränderung von „Knochenschild“): Die Kurzinfo für diese Fähigkeit und ihre Veränderungen wurden aktualisiert, um die Angriffsarten wiederzugeben, deren Schaden zurückgeworfen werden.
    Allianzkrieg
    • Sturmangriff
      • Reichweite: Diese passive Fähigkeit wirkt nun wirklich nur noch im Umfeld von Burgen, Betrieben, Außenposten und Schriftrollentempeln und in den Bezirken der Kaiserstadt.
    Völker
    • Argonier
      • Argonische Resistenz: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um wiederzugeben, dass sie verhindert, als Statuseffekt vergiftet oder verseucht zu werden.
    • Dunkelelfen
      • Flammenresistenz: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um wiederzugeben, dass sie verhindert, als Statuseffekt verbrannt zu werden.
    • Nord
      • Frostresistenz: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um wiederzugeben, dass sie verhindert, als Statuseffekt unterkühlt zu werden.
    • Waldelfen
      • Angeborene Resistenz: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde überarbeitet, um wiederzugeben, dass sie verhindert, als Statuseffekt vergiftet oder verseucht zu werden.
    Championsystem
    • Der Fürst
      • Verteidigungsexperte: Die Kurzinfo für diese Fähigkeit wurde aktualisiert, um wiederzugeben, dass sie nur bei leichten und schweren Angriffen durch Spieler funktioniert.

    Gegenstandsanpassungen
    Allgemein
    • Zweihänder, Bogen, Zerstörungsstäbe und Heilungstäbe zählen für Setboni nun jeweils als zwei Gegenstände. Viel Spaß!
    Verbrauchsgüter
    • Die Stärke der Verlangsamung durch Gifte der Behinderung wurde von 50 % auf 40 % verringert.
    Gegenstandssets
    • Die Waffensets des Meisters, des Mahlstroms und des Sanctoriums benötigen nun jeweils 2 Gegenstände, um zu wirken.
      • Da zweihändig geführte Waffen nun immer als 2 Gegenstände zählen, ist diese Änderung effektiv rein kosmetischer Natur.
    • Schützensinn: Dieses Gegenstandsset beeinflusst nur noch kritischen Schaden und nicht mehr kritische Heilung.
    • Feiglingstracht: Dieses Gegenstandsset erfordert nun, dass ihr sowohl sprintet als auch euch bewegt, um seine Boni zu erhalten.
    • Grausamer Schlaghagel: Dieses Gegenstandsset funktioniert nur noch mit Fähigkeiten mit Schaden über Zeit, die ihr selbst wirkt, und nicht mit auslösenden Effekten wie „Waffenkunst“.
    • Erdbluter: Dieses Gegenstandsset heilt euch nun im Verlauf von 6 statt 3 Sekunden für die gleiche Menge. 
      • Kommentar der Entwickler: Erdbluter war zu massiv für eine starke Flächenheilung. Diese Änderung behält die starke Heilung bei, macht sie aber weniger destruktiv im PvP, wo eine Gruppe mit dem alten Effekt 3 Sekunden lang nahezu unverwundbar werden konnte. 
    • Hircines Schein: Dieses Gegenstandsset verringert nun die Kosten aller Ausdauerfähigkeiten um 4 % anstatt die Ausdauerkosten für euch und eure Gruppe um 12 % zu erhöhen. 
    • Mechanikblick: Dieses Gegenstandsset löst nun nur noch bei direktem Schaden anstatt bei jeder Art von Schaden aus.
    • Blick der Mutter der Nacht: Dieses Gegenstandsset wendet nun größere Fraktur bei Gegnern an, die kritischen Schaden erleiden, anstatt deren physische Resistenz um 2.580 zu verringern.
    • Lumpen des Gefangenen: Dieses Gegenstandsset erfordert nun, dass ihr sowohl sprintet als auch euch bewegt, um seine Boni zu erhalten.
    • Trennflamme:
      • Dieses Gegenstandsset wendet nun kleinerer Bruch und kleinere Fraktur an, wenn ihr Schaden mit einem schweren Angriff maximaler Stärke verursacht, anstatt die physische Resistenz um 3.440 zu verringern.
      • Der bei Schaden mit einem schweren Angriff maximaler Stärke zusätzlich verursachte Flammenschaden wurde von 774 auf 4.000 erhöht.

    Korrekturen & Verbesserungen an Gegenständen
    Verbrauchsgüter
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gifte auslösen konnten, wenn ihr „hastiges Manöver“ oder eine der Veränderungen eingesetzt habt, wodurch ihr zum Absitzen gezwungen wurdet.
    Gegenstandssets
    • Akavirische Drachengarde: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset die Kosten der leichten und schweren Angriffe von „Überladung“ nicht verringerte.
    • Segen des Potentaten: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset die Kosten der leichten und schweren Angriffe von „Überladung“ nicht verringerte.
    • Lumpen des Knochenpiraten: Ein Problem wurde behoben, durch das die zusätzliche Ausdauer vom Bonus für 5 Teile den Schaden von Ausdauerfähigkeiten nicht richtig erhöhte.
    • Caluurions Erbe: Ein Problem wurde behoben, durch das dieses Gegenstandsset nicht durch „Inferno“ und „Flammen des Vergessens“ ausgelöst werden konnte.
    • Grausamer Schlaghagel: Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus dieses Gegenstandssets von der Veränderung „Giftinjektion“ entfernt wurde, aber nicht davon profitierte.
    • Galerions Revanche: Ein Problem wurde behoben, durch das schwere Angriffe mit Blitz- und Heilungsstäben mehrere Kumulationen der Beeinträchtigung dieses Gegenstandssets anwendeten.
    • Jorvulds Führung:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus dieses Gegenstandssets die Wirkdauer von größerer Schlächter und größere Ägis nicht verlängerte.
      • Dieses Gegenstandsset zeigt den visuellen Effekt nicht mehr jedes Mal, wenn ihr es über einen Waffenwechsel aktiviert.
    • Tuch des Lichs: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Gegenstandssets eure Magickaregeneration außerhalb des Kampfs nicht erhöhte.

    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
  • ZOS_KaiSchober
    Korrekturen & Verbesserungen, Grundspiel

    Allianzkrieg & PvP
    Allgemein
    • Die Implementierung verschiedener passiver Charakterfähigkeiten wurde überarbeitet, um die Serverleistung zu steigern.
      • Kommentar der Entwickler: Wir haben verschiedene Bedingungsprüfungen, die bisher Teil passiver Fähigkeiten waren, zu serverseitig festgehaltenen Werten geändert, wodurch nun beim Einsetzen von Fähigkeiten weniger Berechnungen nötig sind. Dies führt zu einer besseren Serverleistung, insbesondere für Cyrodiil, verändert aber nicht, wie sich die Fähigkeiten auf das Spielgeschehen auswirken.
    • Die Zeichendistanz rund um Burgen wurde angepasst, um die Clientbildrate zu verbessern.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Burgteile gelegentlich nicht sichtbar waren.
    • Die Zuweisung der Gastkampagne ist nun für jeweils 60 Sekunden gesperrt.  
      • Kommentar der Entwickler: Da die Anzahl der Kampagnen verringert wurde und Spieler sich für beliebige Kampagnen anmelden können, denken wir, dass die lange Wartezeit nicht mehr nötig ist. Wir haben weiter Bedenken bezüglich der Allianzloyalität in Kampagnen im Blick.
    • Bei einigen Betrieben wurden die fälschlicherweise vorhandenen Mauerreparaturen als defensive Verbesserungen entfernt und die automatische Reparatur für Türme wurde von Rang 5 auf Rang 1 verschoben.
    • Die Einträge für den Allianzkrieg und die Kaiserstadt in der Aktivitätensuche sind nun ganzseitig.
    • Ihr steigt nicht mehr von Eurem Reittier ab, wenn ihr im Umfeld von Burgen über bestimmtes Terrain oder Elemente reitet.
    Schlachtfelder
    • In den Städten Dolchsturz, Davons Wacht und Vulkhelwacht wurden neue Schlachtfeldlager aufgeschlagen.
      • Der Kampfmeister und ein Kader an Händlern mit einem gewissen Flair für Wildheiten finden sich nun in oder knapp vor den Städten. Ihre Lager befinden sich im Hafen von Dolchsturz, an der östlichen Straße vor Davons Wacht und bei den Händlern im Hafenbereich von Vulkhelwacht.
      • Ihr könnt eure Schlachtfeldquests ungeachtet eurer Allianz an jedem dieser Orte einlösen.
    • Die Errungenschaft „König des Schlachtfelds“ erfordert nun, dass ihr bei einer Runde „Irrer König“ mindestens zwei Punkte gleichzeitig haltet. Durch einen Fehler war es bisher notwendig, dass ihr vier Punkte gleichzeitig gehalten habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte des Chaosballs beim Sprinten nicht sichtbar waren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte des Chaosballs beim Sprinten nicht sichtbar waren.
    • Die Kartensymbole für die Relikte der Grubendämonen und Sturmfürsten im Tiefendom wurden aktualisiert.
    • Ihr könnt in der Arkanen Universität nicht länger Verbündete in den Startbereich der Grubendämonen ziehen.
    • „Silberleine“ lässt sich nicht mehr in den Startbereichen der Schlachtfelder oder der Kaiserstadt verwenden.
    Burgen
    • Habt ihr ein Ziel erfolgreich verteidigt, müsst ihr nun nicht mehr direkt bei oder in diesem auf die Allianzpunkte nach Ende der Kämpfe warten. Stattdessen wird für jede Art von Ziel getrennt aufgezeichnet, ob ihr bei der Verteidigung oder beim Angriff mitgewirkt habt.
      • Um bei der Verteilung in Betracht gezogen zu werden, genügt es, einfach an der Belagerung teilgenommen zu haben, beispielsweise durch:
        • Hilfe beim Töten anderer Spieler im Burgbereich, wobei Allianzpunkte verdient wurden.
        • Reparatur oder Beschädigung von Burgteilen innerhalb des Burgbereichs.
        • Wiederbeleben von Spielern innerhalb eines Burgbereichs, wobei wichtig ist, wo sich der wiederbelebte Spieler befand.
        • Effektive Heilung innerhalb eines Burgbereichs bei anderen Spielern, wobei Allianzpunkte verdient werden. Hierzu zählen auch Fälle, in denen Spieler gerade erst über ein Feldlager neu eingestieggen sind und vorübergehend eigentlich 0 Allianzpunkte wert sind.
        • Befinden sich Spieler bei einer Interaktion, für die ein Angriff oder eine Verteidigung angerechnet wird, auf zwei Ziele verteilt, so werden die dafür ausgeschütteten Allianzpunkte zu 50:50 zwischen beiden Zielen aufgeteilt.
      • Offensive Boni (Einnahmen) besitzen einen Grundwert, den ihr erhaltet, ob ihr nun auf einer der Listen geführt werdet oder nicht. Zusätzliche Allianzpunkte durch Kämpfe in oder um ein Ziel herum erhalten aber nur jene mit Anspruch darauf.
      • Ihr könnt auf allen Anspruchslisten von einer einzelnen Burg und deren Betrieben sein. Wenn ihr allerdings an einem anderen Ort angreift oder verteidigt (also beispielsweise eine andere Mine), verliert ihr euren bestehenden Anspruch.
        • Außenposten, Siedlungen und Bezirke der Kaiserstadt überschreiben jeweils ihre Ansprüche gegenseitig.
      • Betretet ihr ein Gewölbe in Cyrodiil, verliert ihr alle Ansprüche.
      • Wenn euer Charakter stirbt, verliert ihr nicht den Anspruch auf diese Punkte, nur wenn ihr euch ausloggt.
    • Die Anzahl der für eine Burgverteidigung erhaltenen Allianzpunkte wird nun um einen Multiplikator skaliert, der auf der niedrigsten Stufe der Burgbetriebe basiert.
      • Beispielsweise gewähren Burgen mit ausgebauten Betrieben mehr Allianzpunkte für eine erfolgreiche Verteidigung.
      • Bei Betrieben und Außenposten gibt es einen festen Bonus an Allianzpunkten, die ihr für die Defensive erhalten könnt.
      • Bezirke besitzen keinen Modifikator für defensive Allianzpunkte.
      • Denkt daran, dass ihr euch defensive Allianzpunkte nur dann verdient, wenn ihr auch wirklich verteidigt und nicht nur zuguckt.
    • Über eine neue Burgverbesserung können Verteidiger nun zusätzliche Belagerungswaffen aufstellen. Je höher die einzelnen Betriebe einer Burg sind, umso mehr zusätzliche Belagerungswaffen lassen sich aufstellen.
      • Aktuell beläuft sich das Maximum für Verteidiger einer vollständig ausgebauten Burg auf 30 Belagerungswaffen.
        • Kommentar der Entwickler: Das Hautpziel bei diesen Systemen bestand darin, toleranter zu sein und mehr Bewegung auf dem Schlachtfeld zu erlauben, ohne dass ihr das Gefühl habt, dass ihr an der Burg oder einer Ressource kleben müsst, nachdem ihr sie übernommen habt. Auf diese Weise sollt ihr ermutigt werden, das Gebiet zu sichern und zum nächsten Ziel weiterzuziehen, ohne dass sich Nachteile daraus ergeben.
    • Burgverbesserungen, die neue Elemente erscheinen lassen, sorgen nicht mehr dafür, dass andere Burgteile unsichtbar werden oder fehlen, wenn eine Burg mehr als 60 Verbesserungen erhalten hat.
    • Mehrere Änderungen an Verbesserungen für Burgen und Betrieben wurden vorgenommen:
      • Das Training für Ehrengardisten befindet sich nun auf Produktion Rang 5.
      • Das Training für Magier befindet sich nun auf Produktion Rang 2.
      • Türme erhalten nun automatische Reparaturen auf Verteidigung Rang 5.
      • Die Kurzinfo für die automatische Reparatur von Türmen und Mauern wurde aktualisiert, um ordentlich wiederzugeben, dass jede Verbesserung diese um 75 % und nicht nur 25 % steigert.
    Quests
    • An einer neuen Anschlagstafel gibt es neue tägliche Quests. Hierzu gehören alte Favoriten, beispielsweise „Tötet 40 feindliche Spieler“, aber auch „Nehmt 3 verschiedene Burgen ein“, „Nehmt 9 verschiedene Betriebe ein“ oder „Nehmt 3 verschiedene Siedlungen ein“. Das „verschiedene“ ist hier wichtig und neu, denn ihr müsst unterschiedliche Ziele einnehmen. Es genügt nicht, beispielsweise dreimal die Feste Alebrunn einzunehmen.
      • Für diese Quests erhaltet ihr selten für Cyrodiil exklusive Kostümteile und andere interessante Dinge, wie versiegelte Pakete mit Handwerksmaterialien und Schatzkarten.
      • In diesem Update enthält die Kostümbelohnung den Helm des Arenagladiatoren.
      • Den Helm des Arenagladiatoren erhaltet ihr, indem ihr 20 Beweise des Arenagladiatoren ansammelt, die ihr für Eroberungsmissionen in Cyrodiil erhaltet. Diese werden mit einer Anerkennung als Arenagladiator kombiniert, die ihr bei einem der Kriegsforscher in Cyrodiil erwerben könnt.
        • Kommentar der Entwickler: Diese neuen Quests sollen euch Ziele geben und Spieler belohnen, die in Cyrodiil die Kriegsbemühungen unterstützen.
    • Aufgabentafeln für Truppen des Aldmeri-Dominions und des Dolchsturz-Bündnisses in Cyrodiil besitzen nun die richtige Kameraansicht, wenn ihr mit diesen interagiert.
    Kampagnenpunkte
    • Die Zeiträume zwischen Auswertungen bezüglich Unterbevölkerung und Unterlegenheit wurden drastisch verkürzt. Dies sorgt dafür, dass sich entsprechende Boni weitaus schneller aktualisieren.
    • Nehmt ihr Ziele eurer Heimat ein, während ihr als unterbevölkert oder unterlegen geltet, so erhaltet ihr zusätzliche Punkte in der Kampagnenwertung.
    • Kaiser aus geschlossenen Kampagnen werden sich nun als ehemalige Kaiser wiederfinden.
    Gegenstände
    • Der Inhalt von Truhen des Champions, die vor „Summerset“ erhalten aber noch nicht geöffnet wurden, wurde angepasst. Dies hat keinen Einfluss auf Truhen des Champions, die ihr euch nach der Veröffentlichung von „Summerset“ verdient.
    NSCs
    • Monster, NSCs und Wachen in Kampagnen mit Championpunkten haben gelernt, besser mit solchen Charakteren umzugehen. Sie halten nun etwas mehr aus und teilen auch etwas besser aus.
      • Die Kaiserstadt bleibt von dieser Änderung in allen Kampagnen unberührt.
    • Die Wachenversion von „Eklipse“ gewährt nun wie erwartet Immunität gegen Massenkontrolle, sobald der Effekt endet.
    Belagerungswaffen
    • Der Flächenschaden von Katapulten bleibt nun 8 Sekunden nach einem Einschlag bestehen, um Bereiche besser abzuriegeln.
      • Ein Fleischsackkatapult hinterlässt beispielsweise 8 Sekunden lang einen Bereich, in dem Feinde weniger Heilung und Schaden über Zeit erleiden anstatt diese Effekte nur gegen Spieler anzuwenden, die vom Einschlag selbst getroffen werden.
    • Ballisten verursachen an anderen Belagerungswaffen nun etwa 17 % mehr Schaden.
    • Ballisten verursachen an Spielern nun 10 % weniger Schaden.
    • Ihr könnt Belagerungswaffen wieder zerstören, ohne durch so gut wie alles dabei unterbrochen zu werden.
      • Kommentar der Entwickler: Ballisten waren im Kampf gegen Spieler zu effektiv, obwohl sie eigentlich mehr dafür gedacht sind, andere Belagerungswaffen zu zerstören. Dies kam nicht genügend zur Geltung, weswegen wir den Schaden gegen Belagerungswaffen erhöht haben.
    • Bekanntes Problem: Katapultprojektile, die zerstörbare Burgteile treffen, bewirken aktuell keinen Flächeneffekt. Treffer auf unzerstörbaren Elementen oder Terrain arbeiten wie erwartet. Dies wird mit dem nächsten Zwischenpatch behoben.

    Benutzeroberfläche
    Allgemein
    • Arten von Schätzen und das Verhalten von Einrichtung wird nun alphabetisch sortiert.
    • Das Symbol zum Wiederbeleben pulsiert nicht länger.
    • DLC-Errungenschaften befinden sich nun in ihren eigenen Kategorien und Unterkategorien, wodurch diese leichter zu durchsuchen sind.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Händler ungewollt verlassen konntet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Kategorien beim Rückkauf von Gegenständen nicht richtig funktionierten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Menü für Errungenschaften zu Elementen navigieren konntet, die aktuell nicht sichtbar waren.
    Allianzkrieg
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Symbole für den Präfekt und den Prätorianer im Fenster für den Allianzkrieg vertauscht waren.
    • Der Gruppenleiter ist nun der einzige, der eine Warteschlange für Cyrodiil verlassen kann.
    Sammlerstücke
    • Die Kategorie „Kopfschmuck“ heißt nun „große Verzierungen“ und die Kategorie „Schmuck“ „kleine Verzierungen“, um der Art der einzelnen Objekte in diesen besser gerecht zu werden.
    • Sammlerstücke in Behältern zeigen nun wie erwartet eine Kurzinfo an.
    Handwerk
    • Wertet ihr einen Gegenstand auf, bleibt dieser nach einem Erfolg nun ausgewählt und auf 100 % Erfolgschance eingestellt, um versehentliche Verbesserungsversuche mit einem folgenden Fehlschlag zu vermeiden.
    • Versucht ihr nun an einem Handwerkstisch für ein Set einen normalen Gegenstand herzustellen, so müsst ihr dies nun erst ausdrücklich bestätigen.
    • Die Fehlermeldung beim Versuch, ein nicht färbbares Kostüm mit einer Farbvorlage einzufärben, wurde überarbeitet.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Ausrüsten gebundene Gegenstände in der Ergebnisvorschau versehentlich als gebunden angezeigt wurden.
    • Die Reihenfolge der Reiter bei Handwerkstischen für Gegenstandssets wurde getauscht, sodass die Optionen für Sets immer zuerst erscheinen.
    • Bei der Auswahl von „Stil der Kaiserlichen/Morag Tong anwenden“ erscheint nun eine Nachricht, die euch an Monturtische verweist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Grammatikmarkierungen bei der Monturauswahl sichtbar waren.
    Kronen-Shop
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Gegenstände in der Edelsteinverwertung falsch sortiert sein konnten.
    • Die Markierung für neue Artikel im Kronen-Shop verschwindet nun, falls ihr neue Artikel aus den jeweiligen Kategorien kauft.
    Spielmechanik
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Fähigkeitensymbole auf der Schnellleiste flackern konnten, falls eure verfügbaren Ressourcen nahezu gleich deren Kosten waren.
    • Ein Fehler wurde hinzugefügt, der angezeigt wird, falls ihr versucht, in der Werwolfgestalt zu reiten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Kurzinfos im Championmenü oben zusätzlichen Leerraum besitzen konnten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfos von verfügbaren Veränderungen nicht richtig formatiert wurden.
    Gilden
    • Ein Fehler der Benutzeroberfläche wurde behoben, der beim Öffnen der Gildenheraldik eintreten konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das während des Bietens auf Gildenhändler Name oder Restzeit nicht angezeigt wurden.
    Hilfe & Tutorien
    • Eine Reihe kleinerer Verbesserungen und Korrekturen an verschiedenen Einträgen der Hilfe wurde vorgenommen.
    • Das Bild für Schadenschilde in der Hilfe wurde korrigiert.
    • Ungefähr 30 neue Ladebildtipps wurden hinzugefügt, die verschiedene Themen behandeln, von Gegenstandssets über Fertigkeitslinien aus DLCs bis hin zu anderen nützlichen Informationen.
    Wohnen
    • Wenn ihr Rechte zwischen Heimen in eurem Besitz kopiert, wird deren Liste nun alphabetisch sortiert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euch die Vorschau bei einem Händler absitzen lassen und die Benutzeroberfläche schließen würde.
    Karten
    • Der Dolchsturz-Unterschlupf besitzt nun ein Kartensymbol für die Zulgozu den Gildenhändler.
    Quests
    • Neue Quests werden bei der Annahme nun automatisch als aktiv bzw. verfolgt markiert.

    Erkundung & Gegenstände
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sehr niedrigstufige Ausrüstung, die von sehr hochstufigen Spielern getragen wurde, so erscheinen konnte, als würde sie keine Schadenswerte besitzen und außerdem konnten dadurch Werte von Eigenschaften abweichen.
    • Ihr erhaltet beim Stufenaufstieg auf Stufe 45 nicht länger zwei Einladungen in die Enklave der Unerschrockenen.
    Verliese
    • Intakte Transmutationsgeoden für den Abschluss von Gelöbnissen der Unerschrockenen in der schweren Fassung (oder selten als Beute vom letzten Anführer eines Verlieses) enthalten nun immer mindestens zwei Transmutationskristalle.
    Andenken
    • Ein Problem wurde behoben, durch das durch Andenken beschworene Geschöpfe unter bestimmten Umständen kurzzeitig Kollisionen verursachen konnten.
    • Die Messer des Jongleurs verschwinden nun richtig, falls ihr beim Jonglieren durch eine Tür geht.

    Handwerk & Wirtschaft
    Allgemein
    • Mit der Einführung des Schmuckhandwerks – und der Verwendung von Kupfer als Grundmaterial – haben wir uns dazu entschieden, das Stilmaterial für den Stil der Barbaren von „Kupfer“ in „Bronze“ umzubenennen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einstimmbare Handwerkstische in einigen Werkstätten nicht und dafür außerhalb einiger anderer Werkstätten einstimmen konntet.
    • Die folgenden Handwerksstile tragen nun zur Chance bei, Meisterschriebe zu erhalten:
      • Apostel
      • Blutquellschmiede
      • Grauenshorn
      • Ebenschatten
      • Krallenhort
      • Schuppenruferin
      • Wurmkult
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Verwandlungen vorübergehend Teile von Monturen an Monturtischen überschrieben hatten.
    Alchemie
    • Tränke des festen Stands mit dem Höchstrang und drei übereinstimmenden Reagenzien wirken nun wie erwartet länger als jene aus zwei Reagenzien.
    Montursystem
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Waffen, die Teil einer Montur waren, ihren Verzauberungseffekt nicht visuell anzeigten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Banner von Monturtischen nicht oder falsch benannt waren. Außerdem wurden einige alte Banner mit dem Symbol für Färbertische getauscht.

    Kampf & Spielfluss
    Rechtssystem
    • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Charakter an einer Stelle feststecken konnte, wenn er von einer Wache in der Egoperspektive gestellt wurde.
    • Die Bürger Tamriels zeigen euch gegenüber nun eher Misstrauen, wenn ihr sie mit einem aktiven Kopfgeld ansprecht. Dies ist eine kosmetische Änderung und hat keinen Einfluss auf mögliche Dienste, die sie anbieten.
    Monster & NSCs
    • Monster und NSCs sind nicht länger verwundbar gegenüber den Elementen.
      • Explosionen, Desintegrationen, Durchfrieren, Pestilenz und Vergiften treten nicht mehr ein, wenn ihr Feuer-, Blitz-, Kälte-, Seuchen- oder Giftangriffe einsetzt.
      • Vergleichsweise sind die Resistenzen von Gegnern gegen diese Elemente nicht mehr verringert.
    • Monster und NSCs sind nicht länger resistent gegenüber den Elementen.
      • Sie können nun zusätzlich verbrannt, verwirrt, unterkühlt, verseucht oder vergiftet werden, wenn ihr Feuer-, Blitz-, Kälte-, Seuchen- oder Giftangriffe einsetzt.
      • Vergleichsweise sind die Resistenzen von Gegnern gegen diese Elemente nicht mehr erhöht.
    • NSCs, die Ausweichrollen ausführen können, tun dies nicht mehr stets in die gleiche Richtung.
    • Verletzte Soldaten am Adlerstrand können nicht länger angegriffen werden.
    • Greift ihr harmlose Tiere an, werdet ihr nicht mehr in den Kampf versetzt.
    • Aasfresser gewähren nicht länger ultimative Kraft.
    NSC-Fähigkeiten
    • Verbündete des Spielers können nicht länger Feinde unbeabsichtigt mitheilen.
    • Kampfmagier: „Eiskäfig“ gibt nun den Wirkbereich besser wieder.
    • Schattenmagier: Ein Problem wurde behoben, durch das ein Schattenduplikat kurz neu erschien, nachdem dies zu explodieren schien.

    Kronen-Shop & Kronen-Kisten
    Allgemein
    • Der Krallenhortrenner ist im Kronen-Shop und Wohneditor nun unter „Speziell“ eingeordnet.
    • Die Kamera für die Vorschau von Kamelen im Kronen-Shop wurde angepasst, damit es einfacher ist, die Ausdauerverbesserungen zu erkennen.
    Animationen
    • Reittiere mit besonderen Erscheinungsanimationen erscheinen mit aktivierter Inverskinematik nicht länger mit komischer Ausrichtung.

    Kunst & Animationen
    Allgemein
    • Die Texturen der Maskensets „Schattenriss“, „Molag Kena“ und „Ilambris“ wurden angepasst, damit diese besser mit unserem Farbsystem funktionieren. Wir haben vor, in Zukunft weitere Maskensets anzupassen.
    • Eure Kamera dringt nicht länger ein, wenn ihr in Bewegung absteigt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Übergang für den Himmel im Umfeld von Dunklen Ankern schlagartig statt nach und nach erfolgte.
    Animation
    • Monster, die das Mumienmodell verwenden, drehen sich nun natürlicher.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Charaktere beim Sitzen auf Stühlen teilweise mit diesen überschnitten.
    • Allgemeine Todesanimationen werden nun für Mitglieder aller Völker abgespielt.
    • Dwemer-Wachposten werden bei ihrer Zerstörung nun richtig animiert.
    • Die Zähne von Fleischkolossen ragen nicht länger durch ihre Gesichter hindurch.
    • Steigt ihr im Reiten ab, versinkt euer Charakter nicht mehr im Boden.
    Figuren
    • Juteroben im Stil der Minotauren überschneiden sich nicht länger mit großen Gürteln.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, in die Haube des Lichs zu blicken, während diese von kleineren Argoniern getragen wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bei Verwendung der Erscheinung als dro-m'Athra Texturnähte an Schultern und Kopf zu sehen waren.
    • Eine unsichtbare Lücke wurde entfernt, wenn Juteschuhe von Kürbisfratze mit Eisenbeinschienen der Söldner kombiniert wurden.
    • Eure Bartfarbe (genaugenommen Bootsmannsmal, gezwirbelter Schnauzbart und einfacher Männerschnauzer) ändert sich nicht mehr abhängig von der Farbe auf einem Lederhelm mit Glasit.
    Umgebung
    • Das Kollisionssystem, das verhindert, dass sich Spieler in oder durch diverse Objekte bewegen, wurde verbessert.
    • Das Kamerakollisionssystem wurde überarbeitet, wodurch die Kamera nicht mehr in verschiedene Elemente eindringt.
    • Die Anzahl der in der Welt schwebenden Objekte wurde verringert.
    • Eine Reihe von Lücken in der Welt (z.B. an Durchgängen, Mauern usw.) wurden behoben.
    • Es wurden weitere Bestandteile von Elementen hinzugefügt, um das Erscheinungsbild des Spiels zu verbessern.
    • Die Detailstufen einiger Modelle wurden verbessert, um visuelle Qualität und Spielleistung allgemein zu steigern.
    • Der Stoffteil verschiedener Direnni-Banner führt nicht länger zu Kollisionen.
    Gelände
    • Kollisionen mit verschiedenen Terrainelementen (beispielsweise Bäumen und Felsen) wurden verbessert.
    • Es wurden fehlende Bestandteile von Elementen hinzugefügt, um das Erscheinungsbild des Spiels zu verbessern.
    • Die Detailstufen für verschiedene Elemente wurden verbessert.

    Quests & Gebiete
    Auridon
    • Eine heikle Lage: Während ihr durch die Gitterstäbe mit Razum-dar sprecht, wird eure Kamera nicht länger gegen seine Schulter gepresst.
    • Eine verlorene Wette: Der Geist von Beddi erscheint nicht länger an merkwürdigen Positionen.
    Ödfels
    • In Bodennähe: Der knorrige Stab, mit dem der Fluch gebrochen werden kann, sieht nun eher so aus wie der, den ihr aufhebt. Keine Sorge, uns ärgerte das auch schon jahrelang.
    Kargstein
    • Die verschwundene Wächterin: Kelmen vergisst nicht länger eine seiner Zeilen ein Stück in Reinholds Refugium.
    • Der Vorläufer: Der linke und rechte Arm sind jetzt durchgehend richtig benannt.
    Deshaan
    • Traumreise: Ein Problem wurde behoben, durch das Tedras manchmal nicht erschien, nachdem ihr zurück in die Bibliothek seid, um notwendige Reagenzien zu sammeln.
    Ostmarsch
    • Gelage und Geheimnisse: Ein Problem wurde behoben, durch das der Text „SAT Music“ während dieser Quest fälschlicherweise im Chatfenster erscheinen konnte.
    Grahtwald
    • Die Augen von Azura: Die Kamera bei der Interaktion mit Azuras Schrein blickt nicht länger hinter sie.
    Grünschatten
    • Der überflutete Hain: Die Interaktion mit Hermaeus Mora erscheint nicht länger hinter ihm.
    Khenarthis Rast
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den bestimmte auf Matten liegende NSCs angegriffen werden konnten.
    • Tränen der Zwei Monde: Gathwen wiederholt nicht länger ihre Zeilen, nachdem ihre Knochenbeschwörungen unterbrochen wurden, und ihr Leben wird nicht länger unerklärlich verringert.
    Hauptgeschichte
    • Der Rat der Fünf Gefährten: Wenn ihr während Varens Vision das Spiel verlasst und sofort wieder betretet, erscheint ihr nun wieder außerhalb.
    • Der Schatten von Sancre Tor: Ein Problem wurde behoben, durch das die Brücke im Schalterrätselraum unten erscheinen konnte, während sie angehoben sein sollte.
    • Seelenberaubt in Kalthafen: Ein Problem wurde behoben, durch das die Unterhaltung mit der verhüllten Gestalt nicht fortgesetzt werden konnte, wenn ihr mit einem Charakter auf Vvardenfell begonnen habt und dann nach Kalthafen gereist seid, wo ihr diese Quest erstmalig erhalten habt.
    Malabal Tor
    • Velynhafen: Marantor versucht nicht länger, über seinem Stuhl zu schweben.
    Schnittermark
    • Der erste Schritt: Khali erscheint nun neu, falls sie irgendwie im Raum, in dem ihr Visionen aus ihrer Vergangenheit seht, steckenbleibt.
    Kluftspitze
    • Traumreise in die Finsternis: Es ist nicht mehr möglich, dass ihr durch Furcht oder einen Aufwärtsschlag durch die Tore und Türe dieser Instanz gestoßen werdet.
    Steinfälle
    • Die Gepeinigte Spitze: Ihr könnt nicht länger durch die Türen dieses Bereichs gestoßen werden und ihr befindet euch nicht länger vor einer Mauer, wenn ihr hineingeht.
    [/list]
    Sturmhafen
    • Der trauernde Riese: Sprecht ihr mit Utheccan Sterone, so befindet sich die Kamera nicht länger in einer Kiste.
    Rift
    • Sinmurs Fall: Sinmur hat nun die Markierungen an seiner Lebensleiste, die ihn als Anführer ausweisen.

    Verliese & Gruppeninhalte
    Allgemein
    • Die folgenden Verliese werden nun erst ab CP 300 in der Gruppensuche verfügbar:
      • Blutquellschmiede (Veteranen) 
      • Wiege der Schatten (Veteranen) 
      • Falkenring 
      • Krallenhort (Veteranen) 
      • Gefängnis der Kaiserstadt (Veteranen) 
      • Ruinen von Mazzatun 
      • Gipfel der Schuppenruferin (Veteranen)
      • Weißgoldturm (Veteranen) 
    Drachenstern-Arena
    • Euer Charakter wird nicht mehr grundlos in einer kleinen Ecke der letzten Arena getötet.
    Prüfungen
    • Zitadelle von Hel Ra
      • Yokeda Kai gewährt bei seiner Niederlage nun zuverlässig die entsprechenden Punkte.
    • Sanctum Ophidia
      • NSCs im Sanctum Ophidia gewähren nicht länger Punkte, wenn sie dies nicht tun sollten.

    Verschiedenes
    Allgemein
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Tiefenunschärfe nicht richtig angewendet wurde.
    Leistung
    • Die Methode, wie Charaktere zusammengestellt werden, wurde verbessert, wodurch Charaktere schneller und mit geringeren Bildrateeinbrüchen geladen werden können.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die schwarzen Platzhaltermodelle beim Laden länger als gedacht angezeigt wurden.
    • Einige Verbesserungen wurden vorgenommen, wodurch die Bildrate mit der Zeit weniger stark einbrechen sollte, insbesondere in Cyrodiil.
    • Weitere Korrekturen gegen lange Ladezeiten wurden vorgenommen.
    • Verschiedene Probleme wurden behoben, durch die Spieler in der eigenen Gruppe unsichtbar erschienen.
    • Verschiedene Absturzursachen im gesamten Spiel wurden behoben.
    • Die Bildrate bleibt nun stabiler, wenn ihr euch lange im selben Gebiet aufhaltet.

    Wohnen
    Allgemein
    • Die Kategorisierung von Begleitern und Reittieren im Wohn-Edditor wurde vereinfacht, um der im Kronen-Shop zu gleichen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr im Gamepad-Modus beim Einrichten eines Heims in die dritte Person gezwungen werden konntet.
    • Die Karte eurer Heime zeigt nicht länger Gruppenmitglieder, falls sich diese in einer anderen Instanz dieser Heime befinden.
    Einrichtungsgegenstände
    • Es ist nun immer möglich, auf „rothwardonisches Sofa, Wüstenflamme“ zu sitzen.
    • Übungspuppen geben nun immer ihren richtigen Namen im Chatfenster an, selbst wenn mehrere von ihnen gleichzeitig aufgestellt wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das es schwierig war, kleine Gegenstände auf einer Reihe von Läufern und Teppichen mit dem Motiv der großen Häuser von Morrowind richtig zu platzieren.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die trauervolle Ägis aus Hubalajads letztem Schatz in der Vorschau im Boden versunken erschien.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das für das „Hlaalu-Schmuckkästchen, neugierige Schildkröte“ keine Bezeichnung für den offenen und den geschlossenen Zustand in der Vorschau angezeigt wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kollisionsbereich nicht zum sichtbaren Objekt bei den „Uhwerksequenzplaketten, gefaltet“ passte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das das „Stallmeisterschild, groß“ als „Wird beim Anlegen gebunden“ angezeigt wurde. Manch einer mag sich mit dem Unterschied zwischen Schilden und Schildern schwertun, aber im heutigen Tamriel ist das zum Glück sehr selten geworden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Teil der hinteren Texturen auf „rothwardonischer Geschirrschrank, Gitter“ und „orkische Figur, Stärke“ fehlten.
    • Im Wohn-Editor gibt es nun die neue Unterkategorie „Badezubehör“ unter „Schlafzimmer“. Die folgenden Gegenstände wurden in diese neue Kategorie verschoben:
      • Hochelfisches Becken, stehend
      • Hlaalu-Handtücher, gefaltet
      • Hlaalu-Badewanne, meisterhaft
      • Hlaalu-Badewanne, leer
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Errungenschaftseinrichtung „Farbtiegel, grün“ unter „Handwerkstische“ statt unter „Materialien“ einsortiert war.
    • Die Chancen auf bestimmte Anleitungen für Einrichtung auf Vvardenfell und in der Stadt der Uhrwerke wurden aktualisiert. Wenn ihr in diesen Gebieten Anweisungen für Einrichtung findet, so ist nun die Chance wesentlich größer, dass es für Elemente aus dem jeweiligen Gebiet ist.
    Heime
    • Ansehnliche Heime können nun 50 statt 40 Sammlungselemente aufnehmen, was sich für Mitglieder bei ESO Plus entsprechend auf 100 Elemente verdoppelt. So könnt ihr nun alle eure Sammlungsstücke in eurem Anwesen gleichzeitig ausstellen!
    • Die Karten für einige Heime wurden überarbeitet, damit es einfacher zu erkennen ist, welche Bereiche zugänglich sind und welche nicht.
    • Gelassenheitsfälle-Anwesen
      • Ein Problem wurde behoben, durch das in der Vorschauversion zwei „khajiitischer Schreibtisch, verblasst“ an der exakt selben Stelle erschienen sind.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das einige schmale Lücken entlang der Kanten bestimmter Innenwände sichtbar waren.
    • Gipfel des Ausgestoßenen
      • Eine kleine Lücke unter der Außenkante einer Mauer an den westlichen Treppen wurde entfernt.
      • Eine kleine Lücke an der Decke bei der zentralen Treppe wurde entfernt.
    • Der Buchtext „Anthologie der zu erstehenden Domizile“ wurde aktualisiert, um den aktuellen Stand verfügbarer Wohngelegenheiten in ganz Tamriel wiederzugeben.
    • Die Karten für die ehemalige Freistatt und die Erdtränenkaverne wurden überarbeitet, um besser wiederzugeben, welche Bereiche begehbar sind.
    • Eine kleine Lücke in einer der Wände von Klippschatten wurde versiegelt.
    Wohn-Editor
    • Ein lange bestehendes Problem wurde behoben, durch das verschiedene Effekte von Einrichtungsgegenständen nicht gleichmäßig mit diesen beim Platzieren mitbewegt wurden.
      • Beachtet allerdings, dass sich bestimmte Effekte wie Flammen oder Rauch nach und nach aufbauen und weiterhin eine Art Spur hinterlassen.
    Kai Schober
    Community Manager - The Elder Scrolls Online
    Facebook | Twitter | Google+ | Tumblr | YouTube
    Staff Post
Diese Diskussion wurde geschlossen.