Der Service von Xbox Live™ ist momentan unterbrochen. Den aktuellen Status findet ihr hier: http://support.xbox.com/de-DE/xbox-live-status

Unterschiede in der Steuerung Konsole vs PC

Drades
Drades
Soul Shriven
Hiya
könnte mir bitte jemand die Unterschiede, Vor und Nachteile in der Steuerung am PC und der Konsole(XBOX) erklären.
Ich bin am Überlegen das Spiel an der XBOX weiter zu spielen. Aber ich bin nicht sicher.
  • FakeFox
    FakeFox
    ✭✭✭✭✭
    Pc hat Addons, ich denke mehr muss man da nicht sagen. ;)
    EU/PC (GER) 1200+ CP
    Healermain since 2014

    THE UNITED BROTHERHOOD

    If everyone doing damage is a DD, then everyone with a healthbar can be a tank.

    Scores:
    vAA: 146290
    vHRC: 150562
    vSO: 162574
    vMOL: 166402
    vHOF: 205319
    vAS: 112304 (Immortal Redeemer)
    vCR: 128041 (Gryphonheart)
    vSS: 179808
    vDSA: 43042
    vBRP: 98219
    vMSA: 575624

    Youtube
  • OwenDaring
    OwenDaring
    ✭✭✭✭✭
    Du solltest als erstes bedenken, dass die Konsolen-Hardware eher der unteren Mittelklasse entspricht. Beide Konsolen haben fast identische Chips auf dem Board & unterscheiden sich im weitesten Sinn nur durch das Betriebssystem.

    Um ESO auf diesen Plattformen zum laufen zu bringen, müssen einige Zugeständnisse an die Hardware gemacht werden. Texturen sind nicht so detailliert, Sichtweite ist sehr beschränkt, Partikel- & Lichteffekte sind auch eingeschränkt. Trotzdem beklagen sich die Konsoleros über die dürftige Performance & lange Ladezeiten.

    Die Steuerung per Pad… da scheiden sich die Geister. Ich kannte Leute, die haben damals™ DooM mit Joystick gespielt. Aber nicht allzu lange lolshort.gif
    „Wenn jemand Gutes von dir denkt, dann bemühe dich, dass er recht hat.“
    Ali ibn Abi Taalib

    Buried in Morrowind: 2017-10-11
  • NecroPhil666
    NecroPhil666
    ✭✭✭✭✭
    Drades schrieb: »
    Hiya
    könnte mir bitte jemand die Unterschiede, Vor und Nachteile in der Steuerung am PC und der Konsole(XBOX) erklären.
    Ich bin am Überlegen das Spiel an der XBOX weiter zu spielen. Aber ich bin nicht sicher.

    Du weisst aber schon das du bei einem Wechsel komplett von null anfängst??

    "Lerchenzungen, Zaunköniglebern, Buchfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzen-Chips. Greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!"

  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Die Steuerung auf der Konsole ist auf dem Papier ein schlechter Witz. Ich kann zwar nur von der PS4 sprechen, aber ich glaube nicht, dass sich das Schema großartig von der xBox unterscheidet.

    Warum?

    Im Endgame (PvE und PvP) ist vor allem ein flüssiger Waffenwechsel absolut unverzichtbar. ESO selber bietet drei Steuerungstypen an, welche allesamt eine einzige Katatstrophe bilden.
    Jeder Spieler wird direkt zustimmen, dass man während der Bewegung in der Lage sein möchte, die Leiste zu wechseln. Aber genau das ist bei diesen drei Typen nicht möglich oder nur sehr stark eingeschränkt.
    Daher bedienen sich etliche Spieler eines Umweges und tauschen im Menü der Konsole "Steuerkreuz links" mit "R3", damit wenigstens der Waffenwechsel im Kampf sauber funktioniert.
    Das zieht dann kleinere Lästigkeiten mit sich, die sich vor allem am Handwerkstisch extrem nervig auswirken. Aber man gewöhnt sich dran und der flüssige Waffenwechsel hat eben Priorität.

    Leider bedeutet das aber auch automatisch, dass interagieren und springen auf dem gleichen Knopf liegen. Das kann in bestimmten Situationen so unfassbar ätzend sein.
    Statt dem Sprung werden/wird dann u.a.:

    - Gegner gelootet
    - Angel ausgeworfen
    - NPCs angesprochen

    Zudem gibt es noch weitere unglückliche Tastenkombinationen, die ein flüssiges Spielen wirklich erschweren:

    - Ausbrechen/Unterbrechen: L2 halten, dann erst R2 drücken (Kann beim geringsten Lag schon verweigert werden!)
    - Ausweichrolle: L2 + X (Ich weiß gar nicht wie oft mein Charakter da springt...lassen wir das besser!)
    - Ulti: L1 + R1 (beim geringsten Lag wird eine der beiden Tasten alleine ausgeführt und daher muss man sich schon genau überlegen, mit welchen Skills man diese belegt)
    - Synergie: Dreieck + Kreis (siehe Ulti)
    - Tränke: Steuerkreuz hoch: Man kann während dem Laufen keinen Trank nehmen.
    - Weaving ist nicht ganz so einfach, da man einfach die Tasten nicht frei belegen kann.


    Insgesamt hat hier ZOS einen furchtbaren Job gemacht und leider haben sie trotz mehrfachen Hinweisen im "Ich wünsche mir in Teso" Thread nicht reagiert. Von daher bezweifle ich stark, dass diesbezüglich noch was kommen wird.
    Viele Spieler greifen dann zu teuren Paddle Controllern und legen Tränke und Waffenwechsel auf die extra Tasten, um wenigsten das gut handhaben zu können.

  • Naporic
    Naporic
    ✭✭✭
    Nimm einfach ein X-Box Pad für die Steuerung am PC. Ich benutze hier das Logitech F710. Kannst viele Dinge frei belegen. Zwischen Maussteuerung und Pad kann man hin und her schalten, manche Dinge sind bei der Padsteuerung aus meiner Sicht besser gelöst, manche auf Maussteuerung (Die Spieloberfläche ist unterschiedlich).
    Den Steuerungswechsel hab ich auf ne Maustaste (und auch über Tastatur parallel) geht nahezu in 0-Zeit, die Maus funktioniert auch während man auf Padsteuerung ist parallel.

    Laufen und kämpfen liegt mir auf dem Pad besser. Jedenfalls kann man so sehr einfach seine Steuerungsmöglichkeiten ausbauen. Auch bei mir liegt springen und Aktion gleichzeitig auf A, bin mir nicht sicher ob ich es ändern könnte, aber springen geht jederzeit auch mit der Leertaste oder was man sonst auch immer zuweist(zusätzlich)
    Edited by Naporic on 20. Januar 2018 12:51
    Optimismus ist nur ein Mangel an Information.
  • Drades
    Drades
    Soul Shriven
    Hiya
    Danke für eure Antworten.
    Ich habe eine neue Xbox one x geschenkt bekommen und anders müsste ich mir einen neuen PC/Laptop kaufen.
    Deshalb die Frage.
    Das ich neu anfangen muss ist mir klar und Addons nicht gehen auch(schade um die mini Map).

    Sun7dance Danke für deine Ausführungen. Endgame werde ich mit Sicherheit nicht machen. Davon bin ich seit Everquest mit 75 Leuten und ohne Sprachchat geheilt :)
    Mir ging es eher um die Details .. Positionierung von Pets(wenn notwendig) und anvisieren von Gegnern usw.
    Nun ja ich teste es am besten aus. Ein Account 1-2 Monate schaden nicht :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.