Wartungsarbeiten in der Woche vom 20 Januar:
· [ABGESCHLOSSEN] PC/Mac: EU Megaserver für Wartungsarbeiten – 21. Januar, 12:00 - 14:00  MEZ
https://forums.elderscrollsonline.com/en/discussion/508927/

Sorc Änderungen, Murkmire Patch

  • Hegron
    Hegron
    ✭✭✭✭✭
    Dont_do_drugs schrieb: »
    klassischer zos-move. richtig in die sch greifen bist sich alles aufregt, dann eine kleine änderung bzw entgegenkommen und die community ist froh, beruhigt und geht von dannen.

    Jetzt nochmal den Kram aufgedröselt:

    Die Schadensschilde sind im Prinzip kaum zu balancen, es bräuchte ein komplettes Rework. Und wenn ich von "balancen" spreche, meine ich PvE, PvP mit Cp's und PvP ohne Cp's.

    Hier schrieben ja schon einige, dass die Kritwirkung ausreicht als Nerf. Was überhaupt nicht stimmt. Im PvE, wo Gegner überhaupt nicht kritten, würde das die Schilde sogar noch stärker machen, weil dann auch noch Resis auf die Schilde wirken würden. Im PvP müsste man es erst testen, ob es wirklich langt...

    Zurück zum Rework. Wenn man bedenkt, dass eine Hand voll Leute sich um die Balance bei Zos kümmern, dann folgt es einer gewissen Logik das Problem mit ein zwei Änderungen lösen zu wollen.

    Die Stimmung der Spieler geht bei Nerfs sowieso immer in den Keller. Alcast Vorschlag dann alles nur nach oben anzupassen, halte ich dagegen auch nicht für zielführend.
  • TorvenTool
    TorvenTool
    ✭✭✭✭✭
    Soldier224 schrieb: »
    Ist jetzt glaubich der vierte Thread über Schilde und Magika Sorcs….

    Das Ende ist nah! Wir müssen alle sterben!

    Ok, Einwand zur Güte....0,5 Sekunden hätten auch gereicht.
    Edited by TorvenTool on 21. September 2018 08:47
    Ich bremse auch für Bergblume und Akelei.

    PC-Spieler, da zu alt für Konsolen.
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    Schilde komplett überarbeiten wäre schon deutlich besser gewesen.
    Man hätte sie einfach wie die Buffs in Grösseres/kleineres Schild unterteilen könnten. Schild-Stacken würde entschärft und durch anpassungen der Stärke können sie für PvE und PvP angepasst werden.
    Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

    Magicka Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Schilde kritisch treffbar zu machen, hätte aus PvP Sicht ausgereicht. Wenn das also die einzige Änderung gewesen wäre, gäbe es auch keine Resis oder verlängerte Wirkdauer.

    Im PvE würde sich dadurch nichts ändern, was erstmal gut ist. Ein defensiver Skill mit Castzeit ist halt Mist, weil es sich wie ein Fremdkörper in einem sonst recht flotten Kampfgeschehen anfühlen würde.

    Wenn also zusätzliche Änderungen gewünscht sind, um den Heiler wieder wichtiger zu machen, muss man das anders angehen.
    Vielleicht einen Cooldown aufs Schild packen oder es einfach abschwächen.

    Aber da frage ich mich immer nach einem roten Faden. Wenn Schilde zu stark im PvE sind, warum dann sogar noch das Psijik Schild rausbringen und das sogar noch passiv?
  • Elsterchen
    Elsterchen
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Schilde kritisch treffbar zu machen, hätte aus PvP Sicht ausgereicht. Wenn das also die einzige Änderung gewesen wäre, gäbe es auch keine Resis oder verlängerte Wirkdauer.

    Im PvE würde sich dadurch nichts ändern, was erstmal gut ist. Ein defensiver Skill mit Castzeit ist halt Mist, weil es sich wie ein Fremdkörper in einem sonst recht flotten Kampfgeschehen anfühlen würde.

    Wenn also zusätzliche Änderungen gewünscht sind, um den Heiler wieder wichtiger zu machen, muss man das anders angehen.
    Vielleicht einen Cooldown aufs Schild packen oder es einfach abschwächen.

    Ich kann zustimmen, daß Castzeiten immer schwierig sind... egal ob offensive, devensive oder sustain. Sie erfordern schlichtweg pro-actives handeln. Aber mMn ist es auch nur kleiner Schritt von einer passiven Ausweichchance zu einem reaktiven Shieldstacking. Devensivmechanism insgesamt wurden in diesem patch in den Bereich -> pro-activ verlegt. Es gibt Ausnahmen dazu ("oh ***" buttons), aber die Richtung ist doch insgesamt garnicht so verkehrt?

    Ich kann nicht beurteilen wie sich die Änderungen speziell auf sorcs auswirken (ich spiele keinen sorc), da ich nicht weiß welche anderen Möglichkeiten (ausser den offensichtlichen durch Ausrüstung, Food, Tränke, CP) sorcs haben. Als stamplar in mittlerer rüstung und DW bin ich z.B. durch die Änderungen von evasion direkt in meiner Devensive als auch Offensive "betroffen", mein bisheriger Stielstil muss z.T. ziemlich verändert werden. Ich finde die Änderungen trotzdem i.O. - vielleicht nur, weil ich Möglichkeiten sehe mit den Änderungen umzugehen wenn ich meine Spieltaktik verändere.
    Sun7dance schrieb: »
    Aber da frage ich mich immer nach einem roten Faden. Wenn Schilde zu stark im PvE sind, warum dann sogar noch das Psijik Schild rausbringen und das sogar noch passiv?

    Weil bei Nutzung dieser Fertigkeitslinie alle profitieren, die einen aktiven Psijik skill nutzen (= "oh ***" button, s.o.)... unabhängig von Klasse, Rasse oder Hauptressource. Damit wird eine gewisse Fairness erreicht... jeder könnte es Nutzen, wenn man bereit ist dafür auch einen slot für eine Psijik Fähigkeit zu Nutzen.

    Soweit wie ich das sehe ist bei mag-spielern hier die Anzahl freier slots der limitierende faktor, bei stamina spielern wohl eher der nutzen den psijik fähigkeiten bieten (besonders da die einzige stamina fähigkeit teurer wird und mMn nicht gut spielbar. Letzten endes haben mit meditate aber alle spieler eine günstige möglichkeit auf die psijik linie zuzugreifen.
    Edited by Elsterchen on 21. September 2018 09:40
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Ja, aber nichtsdestotrotz schwächt das die Heilerrolle nochmals ab.

    Wo ist also der rote Faden?
  • Elsterchen
    Elsterchen
    ✭✭✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Ja, aber nichtsdestotrotz schwächt das die Heilerrolle nochmals ab.

    Wo ist also der rote Faden?

    Vielleicht weil es die Rollen (in jedem PVE Inhalt, bei PVP bin ich mir da nicht sicher) stärkt? Die gegenseitige Abhängigkeit von Tank -DD- und Heiler wird erhöht, der rote Faden ist: die Stärkung aller Rollen im Endgame.

    Die neuen Verließe im letzten patch haben das mMn recht gut verdeutlicht.

  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    @Elsterchen

    Der staminamorph der Psijik Fähigkeit wird 5% biliger!


    Imbue Weapon: Decreased the cost of this ability and the Crushing Weapon morph by 5%.
    Elemental Weapon (morph): Increased the cost of this morph by 10%.
    Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

    Magicka Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Wo wird denn die Heilerrolle in den neuen Verliesen gestärkt?

    Dass man einen Tank braucht oder zumindest will, zeigt sich ja schon seit Shadow of the Hist. Da gibts also sowas wie einen roten Faden.
    Leider äußert sich das meistens in One Shot Mechaniken.

    Aber erst ein passives Schild für alle Klassen rausbringen, nur um dann wenige Wochen später andere Schilde empfindlich zu nerfen, sieht mir nicht nach einem echten Konzept aus.
    Das kommt alles bisschen wahllos rüber.

    Dragon Bones sollte der DLC werden, der Synergien wieder reizvoll machen soll. Es gab aber keine spürbare Verbesserung und zudem keine nachhaltige Bearbeitung mehr.

    Sprich, heute macht ZOS nix mehr Richtung Verbesserung von Synergien!

    Konzept?
  • SorataArisugawa
    SorataArisugawa
    ✭✭✭✭✭
    Wer es nicht gesehen hat:
    Hey all,

    Just wanted to let you know we've been monitoring the feedback on this thread and elsewhere on the forums. Clearly there's a lot of concern around the impact of adding a cast time to Conjured Ward and Annulment.

    First I'd like to talk about our motivation with the change. We believe choices between damage output and survivability make combat more interesting. There are a number of areas within our system that could better adhere to this philosophy, but these self-cast damage shield abilities stood out as being particularly out of line. It was too easy to throw a bunch of effective health on yourself while making a minimal sacrifice in terms of DPS itemization and rotation. This applied to both PvE and PvP scenarios.

    The addition of a cast time makes that choice between damage output and survivability more deliberate and strategic. However, as many of you have pointed out, there are several potential issues with this solution. We identified many of these risks prior to PTS, and we're actively monitoring feedback from the community, Class Reps, and PTS testers.

    If we decide to make significant changes to the abilities, those changes would not appear until at least PTS 3. However, we agree Conjured Ward and Annulment are too easy to interrupt in PvP, so we'll be making both spells immune to interrupts for PTS 2. We'll also be meeting with the Class Reps next week to discuss the changes.

    In the meantime, we encourage you to continue experimenting, evaluating, and providing feedback.

    Ändert nix! Immernoch Casttime
    Edited by SorataArisugawa on 21. September 2018 13:02
    PAWS (Positively Against Wrip-off Stuff) - Say No to Crown Crates!
  • tobias_baumann
    Sorry aber es wird langweilig. Nach so langer Zeit bleibt das spiel auf einer Stelle stehen. Die dungen sind gut aber nach 2 mal spielen hat man keinen Bock mehr.da helfen auch keine neuen sets.Ihr solltet dringend was am game play machen .Aber das ist eure Entscheidung.
  • Elsterchen
    Elsterchen
    ✭✭✭✭✭
    Tolino schrieb: »
    @Elsterchen

    Der staminamorph der Psijik Fähigkeit wird 5% biliger!


    Imbue Weapon: Decreased the cost of this ability and the Crushing Weapon morph by 5%.
    Elemental Weapon (morph): Increased the cost of this morph by 10%.

    Oh, richtig, mein Fehler... aber für mich persönlich jetzt leider nicht relevant (die Kosten werden ja zurückerstattet wenn der skill nicht genutzt wird), sowas :Decreased the cost animation time of this ability and the Crushing Weapon morph by 5% 80%. fänd ich bei dieser Fähigkeit ehrlich gesagt sinnvoller. :D

    Nicht nur Sorcs können sich recht gut vorstellen, daß es wirklich doof ist wenn man 1s warten muss bis was passiert ... eine Instant fähigkeit mit (über) 1s animationszeit, die nicht gecancelt werden kann, ist meh. Besonders wenn der Effekt erst durch eine 2te Aktion überhaupt zum tragen kommt. Da ist es egal wie billig die fähigkeit ist, irgendwann schmeißt man die entweder von der Leiste oder seinen lapi ausm Fenster (und ich mag meinen Lapi und so wie diese Fertigkeit (für mich) spielbar ist, ist sie den Stress sie zu nutzen und den erreichbaren Gesamtschaden (der durch die Verzögerung mMn ziemlich gedrückt wird) schlicht und einfach nicht Wert! ... und das kommt von Jemandem dessen Hauptschadensfähigkeit ein 1.1s langer Channel ist.)

    ... und auch wenn ich nicht mag spiele ... wieso musste der mag-morph teurer werden?
    Sun7dance schrieb: »
    Wo wird denn die Heilerrolle in den neuen Verliesen gestärkt?

    Dass man einen Tank braucht oder zumindest will, zeigt sich ja schon seit Shadow of the Hist. Da gibts also sowas wie einen roten Faden.
    Leider äußert sich das meistens in One Shot Mechaniken.

    Aber erst ein passives Schild für alle Klassen rausbringen, nur um dann wenige Wochen später andere Schilde empfindlich zu nerfen, sieht mir nicht nach einem echten Konzept aus.
    Das kommt alles bisschen wahllos rüber.


    Dragon Bones sollte der DLC werden, der Synergien wieder reizvoll machen soll. Es gab aber keine spürbare Verbesserung und zudem keine nachhaltige Bearbeitung mehr.

    Sprich, heute macht ZOS nix mehr Richtung Verbesserung von Synergien!

    Konzept?

    Ich glaube die Idee war schlichtweg die Rolle des Heilers in Gruppenkontent zu stärken ohne die Möglichkeit eines Gruppenlaufes ganz ohne Heiler komplett auszuschließen.

    Mit den Änderungen müssen sich Heiler mehr spezialisieren (ähnlich wie Tanks, die für ihre rollentypische Widerstandskraft sowohl Schaden als auch Beweglichkeit opfern;
    oder DDs, die für ihren erhöhten Schaden natürlich Widerstandskraft und Ressourcenregeneration einschränken müssen )
    -> in Spielsituationen mit Standart-rollenverteilung heißt das Ziel letzendlich, daß eine Gruppe mehr davon profitieren soll ihren Voll-Heiler zu schützen als ohne Heiler (und dafür beschildet oder halb-heilen-halb-DD/tank) den Spielinhalt zu laufen.

    In diesem Sinne wird die Rolle des Heilers gestärkt... natürlich wird so aber auch der Off-heiler dazu gezwungen sich entweder fürs heilen, tanken oder Schadenausteilen zu entscheiden, manchen Klassen wird diese entscheidung einfacher gemacht als anderen (Templern z.B.)... Sorcs gehören (anscheinend) zu denen mit der schweren Wahl/weniger Optionen.
    Edited by Elsterchen on 21. September 2018 13:49
  • tobias_baumann
    Also es ist doch so das jeder Spieler mit seinen Avatar wachsen wiel. Klar jeder Spieler muss besigbar sein und die schilde sind op .Aber das mann es so übertreiben muss . Ich spiele keinen Magier aber ich weiß jetzt schon das viele ihn nicht mehr spielen werden.Eine nachtklinge wird nie ein so guter Heiler wie ein Templer das ist jeden klar und deswegen sollte man sich auch überlegen was man spielen wiel. Aber macht die spieler flexibler und last sie endlich wider spielen .das heißt das es nicht nötig ist alles sofort zu nerven. Gibt denn Spieler mähr skills zu spielen damit sie sich auch auf schilde einstellen können und sich flexibler zu verhalten .Dann wird mann sehen das die Balance sich zum bessern verändert.Dieses Spiel besitzt über 500 aktive skills und ein paar werden nicht genutzt weil mann nicht weiß was mann damit machen soll . Genau so ist es mit denn sets ich glaube das es ihr keinen gibt der sie alle kennt.es sind so viele Ideen von euch denn Entwicklern gekommen und sofort wider von Tisch Gewicht worden mann ihr verschenkt Potential schade.
  • Tolino
    Tolino
    ✭✭✭✭
    @tobias_baumann es sind "nur" 342 aktive skills gemorphte skills. Wenn man die ungemorphten skills dazuzählt(die haben im spiel kaum relevanz) kommt man erst auf 513 Skills.
    Jeder Char hat theoretisch auf 198 Skills zugriff.
    Es gibt aktuell 347(+12 nächsten Patch) verfügbare Sets.
    Und jetzt stell dir mal die Herausforderung vor allen die gleiche Relevanz zu geben.

    Und nicht die Entwickler lassen das Potenzial einiger Sets ungenutzt sondern die Spieler. Das liegt daran, dass oft nur die "Meta-sets" beachtet.
    Im PvE z. B. Max. Dps
    Aber gerade fürs pvp gäbe es so viele brauchbare Sets mit denen man viel anstellen könnte die gar nicht beachtet werden.
    Weil viele Spieler denken: nicht Meta = unbrauchbar.

    Edited by Tolino on 21. September 2018 15:28
    Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

    Magicka Zauberer: Toljno
    Magicka Hüter: Wa-Uller

  • tobias_baumann
    Schuldige das ich mich mit der menge der skills vertan habe .Das ist richtig was du geschrieben hast .ich meine nur das man eher spielerisch etwas verbessern sollte und nicht immer an denn skills .klar es muss immer etwas gebufft und genervt werden .Ich wünsche mir einfach nur mähr Freiraum in denn kämpfen ohne mich in pvp in eine Ecke zu stellen und meine ganzen skills zu ändern um dann wider in eine Situation zu kommen wo ich sie nicht brauche und jetzt kommt dann Must du eben mit denn skills zurecht kommen die du hast .Ja also laufen alle mit denn selben skills rum weil sie meta sind und später werden sie genervt weil sie zu stark sind.das ist dumm .da sollten Spieler einfach kämpferische Möglichkeiten haben um sie zu besiegen und färtigkeiten Punkte sind genug da.
  • Fantalior
    Fantalior
    ✭✭✭
    Ich finde allem voran die 3. Leisten Änderung so ungerecht, ich meine in welcher Situation war die so schlimm auch die - 50% Schaden bei der Überladung sind unnötig. Die Fähigkeit war weder im PVP noch im PVE op und sollte zumindest mit einen Morph so gelassen werden wie sie jetzt ist. Mit 3. Leiste und mehr Schaden (ohne Waffenfähigkeiten!)
  • Terion_Fyr
    Terion_Fyr
    ✭✭✭
    Das Hauptproblem sind wohl die Leute die ihr Metabuild nicht mehr durchsetzen können.

    Die richtig sinnvolle Kritik geht total unter in den "ICH HABE IMMER UND EWIG ABO BEZAHLT DOCH DIESMAL... TUE ICH ES NICHT*DAM DAM DAM*" Kommentaren.

    Wenn ihr euch mal ganz genau anguckt warum diese Änderung durchgeführt wurde, seht ihr einen tieferen sinn dahinter. Versucht euch etwas anzupassen und zu verstehen warum das passiert. Probiert rum und beschreibt dann die Probleme die ihr damit habt. Ich finde die Änderung gut, sie gibt einem die Chance auf Veränderung - da fehlt zwar noch etwas, aber mit unserer Hilfe schaffen die das.

    Achja, bitte macht nicht den selben Fehler - manche Leute zwingen sich mit Absicht in situationen wo sie mit den neuesten Änderungen sterben und geben dann dem Spiel und nicht sich selbst die Schuld.
  • Dont_do_drugs
    Dont_do_drugs
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭✭✭✭
    Die richtig sinnvolle Kritik geht total unter in den "ICH HABE IMMER UND EWIG ABO BEZAHLT DOCH DIESMAL... TUE ICH ES NICHT*DAM DAM DAM*" Kommentaren.

    ja, die kamen hier ja zu tausenden.

    Get Stuff like this (but not this stuff)

    ¯\_(ツ)_/¯
    ________________________________________________________________________________

    Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Fantalior schrieb: »
    Ich finde allem voran die 3. Leisten Änderung so ungerecht, ich meine in welcher Situation war die so schlimm auch die - 50% Schaden bei der Überladung sind unnötig. Die Fähigkeit war weder im PVP noch im PVE op und sollte zumindest mit einen Morph so gelassen werden wie sie jetzt ist. Mit 3. Leiste und mehr Schaden (ohne Waffenfähigkeiten!)

    ...und der Snipe bleibt wie er ist.
    Das ist echt Wahnsinn!

  • SorataArisugawa
    SorataArisugawa
    ✭✭✭✭✭
    LeperXII schrieb: »
    Terion_Fyr schrieb: »
    Das Hauptproblem sind wohl die Leute die ihr Metabuild nicht mehr durchsetzen können.

    Die richtig sinnvolle Kritik geht total unter in den "ICH HABE IMMER UND EWIG ABO BEZAHLT DOCH DIESMAL... TUE ICH ES NICHT*DAM DAM DAM*" Kommentaren.

    Wenn ihr euch mal ganz genau anguckt warum diese Änderung durchgeführt wurde, seht ihr einen tieferen sinn dahinter. Versucht euch etwas anzupassen und zu verstehen warum das passiert. Probiert rum und beschreibt dann die Probleme die ihr damit habt. Ich finde die Änderung gut, sie gibt einem die Chance auf Veränderung - da fehlt zwar noch etwas, aber mit unserer Hilfe schaffen die das.

    Achja, bitte macht nicht den selben Fehler - manche Leute zwingen sich mit Absicht in situationen wo sie mit den neuesten Änderungen sterben und geben dann dem Spiel und nicht sich selbst die Schuld.


    Du findest Veränderungen gut, weil sie die Chance auf Veränderungen geben?
    Muss schön sein, seine innere Mitte gefunden zu haben, nimm dir noch einen Low-Carb-Keks.

    Ach da war er wieder, der dir typische Neid. Immer wieder schön ihn in freier Wildbahn zu sehen.
    Pass auf, dass du nicht zu viel Kräfte von deinem Jammern über "die vielen Änderungen aller 3 Monaten" abziehst, sonst könnte den Leuten klar werden, dass es viele Änderungen an Klassen meist nur aller Jahre gibt und du dich hauptsächlich über die Änderungen durch neuen Content (also neue Sets hauptsächlich) beschwerst...
    PAWS (Positively Against Wrip-off Stuff) - Say No to Crown Crates!
  • Soldier224
    Soldier224
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Terion_Fyr schrieb: »
    Das Hauptproblem sind wohl die Leute die ihr Metabuild nicht mehr durchsetzen können.

    Die richtig sinnvolle Kritik geht total unter in den "ICH HABE IMMER UND EWIG ABO BEZAHLT DOCH DIESMAL... TUE ICH ES NICHT*DAM DAM DAM*" Kommentaren.

    Wenn ihr euch mal ganz genau anguckt warum diese Änderung durchgeführt wurde, seht ihr einen tieferen sinn dahinter. Versucht euch etwas anzupassen und zu verstehen warum das passiert. Probiert rum und beschreibt dann die Probleme die ihr damit habt. Ich finde die Änderung gut, sie gibt einem die Chance auf Veränderung - da fehlt zwar noch etwas, aber mit unserer Hilfe schaffen die das.

    Achja, bitte macht nicht den selben Fehler - manche Leute zwingen sich mit Absicht in situationen wo sie mit den neuesten Änderungen sterben und geben dann dem Spiel und nicht sich selbst die Schuld.

    So ist es ansich schon immer gewesen. Man wird nie eine Balance Änderung durchsetzen können ohne auf Widerstand zu treffen. Zu sehr haben sich dann oft schon viele an gewissen Dinge im Spiel gewöhnt. Vielen liegt eben nicht viel an der Balance, die natürlich nie perfekt sein kann, als daran einfach, schnell durch den Content zu kommen und der stärkste zu sein um jeden Preis. So ist in jedem MMorpg oder auch Ego Shooter gewesen den ich kenne. Am besten ist, wenn man zu denen gehört denen Balance noch was wert ist, es nicht zu sehr an sich heran zu lassen. Die die am meisten Schreien waren zudem immer selten die Mehrheit. Und allen "Klasse und Spiel wird tot sein" Rufern zum Trotz hat bislang jedes Mmorpg das ich länger spielte überlebt und auch die Klassen wurden weiter gespielt.

    @LeperXII

    Veränderungen gehören zu einem MMorpg. Wir können hier noch froh sein dass die Gegenstandstufe mit jedem DLC nicht auch noch nach oben wandert. Und sich mit seinem Build regelmäßig zu beschäftigen, da sind wir uns ja sicher einig, gehört zu ESO dazu.

    @Dont_do_drugs

    Hm... also es gab schon heftigere Aufschreie. Ich erinnere da an den wo Delta, Deltia?.. ,keine Ahnung, aufhören wollte.... und nach glaube zwei Monaten wieder anfing.
    Edited by Soldier224 on 22. September 2018 09:28
    Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trilogy)
    RP Guide: https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/431297/rp-guide-aus-persoenlicher-sicht-was-ist-rp
    Für alle Einbrecher Tamriels oder die die es werden wollen:
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/313750/diebestouren-guide-effektiver-diebstahl-in-teso (veraltet)
    Überblick über die Häuser der Dunmer (Enthält Interpretationen/Für Diskussionen offen/Noch nicht alle Häuser vorhanden):
    https://forums.elderscrollsonline.com/de/discussion/481389/die-haeuser-der-dunmer-in-der-zeit-von-eso-haus-hlaalu-redoran-telvanni

  • tobias_baumann
    Nein Veränderung ist gut .Dadurch entwickelt sich ein Spiel weiter und stirbt nicht. Denke nur das mann nicht nur skills verändern sollte sondern auch die Möglichkeiten der Spieler .weil ehrlich es ist so das 60%bis 70% es trauf ankommt welches Avatar mann sich aufbaut und 30% bis 40% wie mann ihn spielt .legt das jetzt bitte nicht auf die Goldwagge .Ich glaube das ein guter Spieler auch in der Lage sein sollte op Gegner.Mit einen nicht op Avatar zu besiegen.
  • isibaer
    isibaer
    ✭✭✭✭
    Ich hab irgendwo gelesen, dass die Schilde für Tanks nutzbar werden sollen mhh ( ein Schelm...)
    Ansonsten im Pve haben wir wohl einen slot mehr frei für dps. ;)
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    LeperXII schrieb: »
    Terion_Fyr schrieb: »
    Das Hauptproblem sind wohl die Leute die ihr Metabuild nicht mehr durchsetzen können.

    Die richtig sinnvolle Kritik geht total unter in den "ICH HABE IMMER UND EWIG ABO BEZAHLT DOCH DIESMAL... TUE ICH ES NICHT*DAM DAM DAM*" Kommentaren.

    Wenn ihr euch mal ganz genau anguckt warum diese Änderung durchgeführt wurde, seht ihr einen tieferen sinn dahinter. Versucht euch etwas anzupassen und zu verstehen warum das passiert. Probiert rum und beschreibt dann die Probleme die ihr damit habt. Ich finde die Änderung gut, sie gibt einem die Chance auf Veränderung - da fehlt zwar noch etwas, aber mit unserer Hilfe schaffen die das.

    Achja, bitte macht nicht den selben Fehler - manche Leute zwingen sich mit Absicht in situationen wo sie mit den neuesten Änderungen sterben und geben dann dem Spiel und nicht sich selbst die Schuld.


    Du findest Veränderungen gut, weil sie die Chance auf Veränderungen geben?
    Muss schön sein, seine innere Mitte gefunden zu haben, nimm dir noch einen Low-Carb-Keks.

    Ach da war er wieder, der dir typische Neid. Immer wieder schön ihn in freier Wildbahn zu sehen.
    Pass auf, dass du nicht zu viel Kräfte von deinem Jammern über "die vielen Änderungen aller 3 Monaten" abziehst, sonst könnte den Leuten klar werden, dass es viele Änderungen an Klassen meist nur aller Jahre gibt und du dich hauptsächlich über die Änderungen durch neuen Content (also neue Sets hauptsächlich) beschwerst...

    Wenn du noch sagst welche neuen Sets so spannend werden? Neue Meisterwaffen sind mehrheitlich für die Tonne...

    Ehrlich gesagt finde ich es extrem witzig, wer hier teilweise schreibt wie toll Veränderungen doch sind. Haben die meisten von euch jemals einen Build komplett durch getestet und nicht einfach i.wo die Meta kopiert und abgeschrieben? Ich vermute einfach mal ganz schwer, das 80% der Personen die hier schreiben "Änderungen sind doch wichtig" sich noch nie wirklich intensiv mit Buildtests beschäftigt haben. Falls es anderst ist, gerne korrigieren, aber würde mich schon sehr wundern... Falls es anderst ist, dann versteht ihr nicht mal um was es geht. Jede Änderung erfordert neues Testen, denn BiS kann sich dadurch verschoben haben. Also investiert man einen Monat auf das testen, craften und mitunter trainieren (Neue Rotation, neue Skills), dann spielt man das ganze einen Monat und im Anschluss ist der neue PTS meistens da, wo man sich mit neuen ggfs. Änderungen auseiander setzen darf. Was macht dagegen der normale Spieler? Er wartet eine Woche, kopiert einen Build möglichst nah am Orginal bzw schaut ob sich überhaupt was nach den Tests geändert hat und übt im besten fall noch ein wenig, danach spielt er bis zum nächsten Update weiter.

    Und ja, somit kann das überarbeiten auch irgendwann nerven, somit ist der Beitrag auch nachzielbar, wenn man es selber mal gemacht hat.
    Edited by Senaja on 22. September 2018 10:31
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Schatten des Honk
    Schatten des Honk
    ✭✭✭✭✭
    ...aber ehrlich gesagt, und ich meine das ohne negative Wertung, ist das doch nur dem "Leaderboard Ehrgeiz" geschuldet.
    ICH kann mich dem "first come, first serve" Prinzip "unterordnen"...in einem MMO aber niemals dem "Speedy Gonzales Prinzip".
    Daher sind für mich Änderungen, die der Vision der Entwickler folgt völlig ok...wenn ich sie nachvollziehen kann und sie nicht als "Topfschlagen im Minenfeld" ansehe. :wink:

    ciiaooo
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    ...aber ehrlich gesagt, und ich meine das ohne negative Wertung, ist das doch nur dem "Leaderboard Ehrgeiz" geschuldet.
    ICH kann mich dem "first come, first serve" Prinzip "unterordnen"...in einem MMO aber niemals dem "Speedy Gonzales Prinzip".
    Daher sind für mich Änderungen, die der Vision der Entwickler folgt völlig ok...wenn ich sie nachvollziehen kann und sie nicht als "Topfschlagen im Minenfeld" ansehe. :wink:

    ciiaooo

    Klar, oder einem persönlichen Ehrgeiz das beste Setup zu spielen, der Beitrag wäre sicherlich nicht von jemand entstanden, der ESO wegen der schönen freien Welt spielt. Aber so sollte jeder, der hier mimimi und anderes auspackt, erst mal versuchen nachzuvollziehen was der Beitrag meinte und aus welchem Bereich der Spieler kommt der ihn verfasst hat.
    Edited by Senaja on 22. September 2018 10:37
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Senaja
    Senaja
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Bitte beachten, als TE meinte ich Leper, dachte auch wäre der andere Thread, Rest passt aber :D
    Edited by Senaja on 22. September 2018 11:03
    Die Legionäre
    Wir sind eine mittelgroße deutsche PvE-Gilde, die versucht die Instanzen und Prüfungen dieses Spiels gemeinsam zu meistern.
    Bei Fragen gerne bei @Senaja melden.
    ___________________________________________________________________________________________________________
    Senaja - Magicka DD Nachtklinge
  • Indal
    Indal
    ✭✭✭
    Ich spreche hier nur über PvE. Keine Frage, Änderungen gehören zu einem MMO und häufig sind die Änderungen im nachhinein betrachtet auch schnell zu kompensieren. Schwächere Gruppen und Spieler tun sich da meist allerdings deutlich schwerer und fallen die Änderungen zu drastisch aus, kann das Spieler komplett demotivieren oder ganze Raidgruppen zerstören.

    Für Gruppen, die gerade AS oder CR Hardmode versuchen, wird die Änderung am Schild ein harter Schlag und da gibt es ja auch noch die No-Death Errungenschaften, die durch die Änderungen vermutlich auch deutlich härter werden. Das Design der beiden Minitrials ist meiner Meinung nach einfach nicht gut, Staminaklassen sind dort einfach schlecht zu spielen. In allen anderen Trials fällt das nicht so ins Gewicht, da dort die Mechaniken abwechslungsreicher sind. Aber diesen Designfehler jetzt über die Schilde zu lösen scheint mir ein schlechter Ansatz, lieber in künftigen Trials wieder mehr auf Abwechslung setzen, für die Minitrials ist es meiner Meinung nach zu spät, die sind jetzt halt so. Auch Neulinge in der Mahlstromarena werden es wirklich schwer haben. Viel Spaß allen Magickaneulingen in der Arena.

    Es ist schön, wenn Heiler, insbesondere in Inis, wichtiger werden, aber das über die Castzeit der Schilde zu lösen, scheint mir andere Bereiche doch zu hart zu treffen. Inis kann man übrigens auch mit drei Stamina DDs ohne Heiler laufen, liegt also nicht nur an den Schilden.
    Edited by Indal on 22. September 2018 14:10
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.