Wartungsarbeiten in der Woche vom 17. Dezember:
• Keine PC/MAC-Wartungsarbeiten – 17. Dezember
• PC/Mac: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• Xbox One: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ
• PlayStation®4: EU und NA Megaserver für Wartungsarbeiten – 19. Dezember, 12:00 – 15:00 MEZ

Inventartausch zwischen eigenen Chars?

TharDiKhajay
TharDiKhajay
✭✭✭
Moin.
Ich stelle das mal als Frage / Anregung in den Raum:
Ich denke, die meisten hier schieben Inventar zwischen ihren Chars hin und her. Soweit ich das sehe, geht das aber nur über die Bank als Zwischenlager. Das ist recht umständlich, oder? Dauerndes Umloggen und so.
Deshalb mal die Bitte an ZOS: Könnte man das nicht einfacher gestalten? So, dass man Inventar direkt von einem zum anderen eigenen char verschieben kann? Innerhalb der Kapazitätsgrenzen würde ja völlig reichen.

So, wenn das schon lange möglich ist und ich 's nur noch nicht bemerkt habe, bekommt jeder von euch einen virtuellen Süßkringel. ;)
An Fadomai purka,
"Q'zi nirni vaba jakakani wo roj ma'a, traajir fa di jaadi an yena jaadi. Ras jai fede, jai kestu, jai serush iss, an hika jaadi Khajiit."
  • tafer14
    tafer14
    ✭✭✭✭
    Das ist derzeit nicht möglich.

    Man könnte die Sache über das Housing lösen. Würde es ganz nett finden, wenn man seine eigenen Chars zuhause aufstellen könnte und dann Zugriff auf dessen Inventar hätte.
    So wie beim Bankier oder der Händlerin.

    Aber diese Idee ist schön öfters vorgeschlagen worden. Also nichts neues :/
    Edited by tafer14 on 24. September 2017 08:30
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Wenn es doch bloß eine Möglichkeit geben würde, sich selbst Post schicken zu können...
    **akte-x-musik
    Es gibt Signaturen ?
  • Gerwald66
    Gerwald66
    Die Idee ihm im Haus aufstellen zu kommen hat was. Ich würde es überhaupt toll finden wenn man da ein paar reinstellen kann damit es nicht so leer ist.
  • tafer14
    tafer14
    ✭✭✭✭
    Tannenhirsch schrieb: »
    Wenn es doch bloß eine Möglichkeit geben würde, sich selbst Post schicken zu können...
    **akte-x-musik

    In wie fern würde mam sich da das Umloggen auf einen anderen Charakter ersparen, wenn dieser einen Gegenstand hat, den ich brauche?
    Edited by tafer14 on 24. September 2017 09:41
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    tafer14 schrieb: »
    Tannenhirsch schrieb: »
    Wenn es doch bloß eine Möglichkeit geben würde, sich selbst Post schicken zu können...
    **akte-x-musik

    In wie fern würde mam sich da das Umloggen auf einen anderen Charakter ersparen, wenn dieser einen Gegenstand hat, den ich brauche?
    Ich habe nicht geschrieben, daß man sich das Umloggen spart.
    Aber das wäre immerhin schonmal ein Anfang (und in vielen, vielen MMORPGs Standart) und man würde sich unnötiges Porten / Laufen sparen.
    Es gibt Signaturen ?
  • CKomet
    CKomet
    ✭✭✭
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)
    Edited by CKomet on 24. September 2017 10:15
  • tafer14
    tafer14
    ✭✭✭✭
    Dem Ersteller des Threads geht's aber genau darum sich das Umloggen zu ersparen.

    Wenn man über den Bankier aufs Inventar der anderen Chars zugreifen könnte, wäre das Problem gelöst.
    Könnte man ja so gestaltet wie es derzeit auch bei den Gildenläden funktioniert.

    Wenn der Gehilfe das dann auch noch anbieten würde......

    Oder man schafft alle Inventare ab und es gibt nur noch eines für alles. :trollface:
  • Gamer1986PAN
    Gamer1986PAN
    ✭✭✭✭
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    Als Co-Author und Ideen-Geber für das Addon BeamMeUp tätig
    BeamMeUp - Teleporter (Fast Travel)
    BeamMeUp - Teleporter (Fast Travel) Beta-Channel
  • CKomet
    CKomet
    ✭✭✭
    Gamer1986PAN schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    ich verstehe trotzdem immer noch nicht den Unterschied etwas in einem Haus zu lagern, was übrigens auch nur einen bestimmten Platz hat als wie die Bank zu nutzen. Das ist für mich vom Aufwand her ein und das selbe.



  • RatsthemE
    RatsthemE
    ✭✭✭✭✭
    CKomet schrieb: »
    Gamer1986PAN schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    ich verstehe trotzdem immer noch nicht den Unterschied etwas in einem Haus zu lagern, was übrigens auch nur einen bestimmten Platz hat als wie die Bank zu nutzen. Das ist für mich vom Aufwand her ein und das selbe.



    Es geht darum, alle Charakter im Haus platzieren zu können, mit denen man dann direkt das Inventar tauschen kann, ohne über Los zu gehen...
    ...oder z.B. alternativ beim Banker, den man z.B. im Haus platziert hat, das Inventar der anderen Chars auswählen zu können.
    In beiden Fällen auf jeden Fall ohne Ein-/Auslagerorgie über Bank nebst Zwangslogoff, Charwechsel und wieder Logon.
    ENOTUITS! /me is already sorely over-committed
  • marcusthebearhunter
    marcusthebearhunter
    ✭✭✭✭
    in destiny war es möglich das ganze über ne app mit dem handy zu machen auf allen chars und der bank wo immer man war sogar sachen die man an hatte . ach träum ;) :*
    Edited by marcusthebearhunter on 25. September 2017 00:22
    only way is ebonheart
    we are ebonheart the dragonborn coverd in the blood our enemies
    nord templar marcus the bearhunter
    breton healer marcus the healer
    nord warden marcus the bearkeeper
    imperial nightblade marcus the shadow walker
  • Bodeus
    Bodeus
    ✭✭✭✭✭
    Fände die Idee mit den eigenen Chars im Haus, und darüber die Inventare aufrufen zu können, noch am besten. So hätte Housing ein weiteres Feature und zugleich könnte man sein Haus mit Leben füllen.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! Interesse? Preisliste gibts per PN
  • ar558
    ar558
    ✭✭✭✭✭
    Mir würde es gefallen, wenn alle meine Charaktere in meinem Haus stehen, und ich mit dem, auf dem ich gerade eingeloggt bin, mit den anderen interagieren kann.
    Achtung: Ich spiele ESO wegen Elder Scrolls, aber nicht wegen Online!
  • The_Saint
    The_Saint
    Community-Botschafter
    RatsthemE schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    Gamer1986PAN schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    ich verstehe trotzdem immer noch nicht den Unterschied etwas in einem Haus zu lagern, was übrigens auch nur einen bestimmten Platz hat als wie die Bank zu nutzen. Das ist für mich vom Aufwand her ein und das selbe.



    Es geht darum, alle Charakter im Haus platzieren zu können, mit denen man dann direkt das Inventar tauschen kann, ohne über Los zu gehen...
    ...oder z.B. alternativ beim Banker, den man z.B. im Haus platziert hat, das Inventar der anderen Chars auswählen zu können.
    In beiden Fällen auf jeden Fall ohne Ein-/Auslagerorgie über Bank nebst Zwangslogoff, Charwechsel und wieder Logon.

    Und dann schiebst inventar auf einen anderen char der vor dir steht. ausloggen und mit dem anderen wieder einloggen musst trotzdem.
    Heißt einmal ausloggen und einmal einloggen

    Kannst gear von nem anderen char entnehmen. loggst dich bei diesem aus, bei deinem anderen ein und entnimmst. Also auch jeweils einmal aus und einmal ein.


    Mach ich es über die Bank. Leg ich es mit einem char auf die Bank und logg aus. Auf dem anderen ein und entnehme..
    Auch einmal aus und einmal eingeloggt...

    Ich weiß nicht wo ihr da immer orgien seht...

    Sicher gibts bessere wege als der aktuelle, da sets ja auch nicht immer untereinander stehen zb. und es damit es unübsichtlich werden kann...


    Edited by The_Saint on 25. September 2017 04:52
    Samuel Crow - Magicka Nachtklinge - DC-EU-PC
    AA HM - HR HM - SO HM - MOL HM - HOF HM - AS HM - CR HM
    Immortal Redeemer - Tick-Tock-Tormentor

    Noractis

    Buff NB
  • Tannenhirsch
    Tannenhirsch
    ✭✭✭✭✭
    ✭✭
    Wundert mich, daß es da noch kein (PC)Addon gibt, mit dessen Hilfe man auf das Inventar seines Accounts (und dem der anderen Spieler) zugreifen kann...
    **akte-x-musik
    Es gibt Signaturen ?
  • Sun7dance
    Sun7dance
    ✭✭✭✭✭
    Bestimmte Truhen im Haus füllen zu können wie in Skyrim wäre wohl eine Möglichkeit.
    Dann hast du eine Truhe für Hundings Zorn, eine für Julianos, Boshafter, Äther usw.
    Dann hast du eine geordnete Übersicht und jeder Charakter kann darauf zugreifen.
  • CKomet
    CKomet
    ✭✭✭
    Sun7dance schrieb: »
    Bestimmte Truhen im Haus füllen zu können wie in Skyrim wäre wohl eine Möglichkeit.
    Dann hast du eine Truhe für Hundings Zorn, eine für Julianos, Boshafter, Äther usw.
    Dann hast du eine geordnete Übersicht und jeder Charakter kann darauf zugreifen.

    und schwubs sind deine Bankplätze genauso schnell vollgemüllt wie vorher. Man verlagert ja meist gegenstände auf andere Chars, weil der Platz nicht ausreicht. Oder sind die Truhen Charakterabhängig und mit deren Inventar. Weil würde man alles da ablegen können, würde man das Banksystem ja aushebeln und letzendlich hätte jeder unendlich Platz
  • TharDiKhajay
    TharDiKhajay
    ✭✭✭
    Mir geht es bei der ganzen Aktion ja nicht um die Aushebelung des Banksystems. Deshalb schrieb ich ja "innerhalb der Kapazitätsgrenzen".
    Die ganzen Handwerksmaterialien sind aber stapelbar, und wenn ich die von einem Char zum anderen übertragen will, dann kann dafür schon mehrmaliges Hin-und Her-Loggen anfallen, bis alles von Char A auf Char B verschoben ist. (Ja, meine Charaktere sind Messies und meine Bankplätze sind auch chronisch am Limit).

    Die andere Idee, sämtliche eigene Chars im eigenen Haus versammeln zu können, finde ich auch wunderbar. Interaktionen werden wohl nicht möglich sein, doch die Charakterauswahl vor dem Hintergrund der eigenen Behausung würde mir besser gefallen als die Standardbilder.
    An Fadomai purka,
    "Q'zi nirni vaba jakakani wo roj ma'a, traajir fa di jaadi an yena jaadi. Ras jai fede, jai kestu, jai serush iss, an hika jaadi Khajiit."
  • ValarMorghulis1896
    ValarMorghulis1896
    ✭✭✭✭✭
    Die ganzen Handwerksmaterialien sind aber stapelbar, und wenn ich die von einem Char zum anderen übertragen will, dann kann dafür schon mehrmaliges Hin-und Her-Loggen anfallen, bis alles von Char A auf Char B verschoben ist. (Ja, meine Charaktere sind Messies und meine Bankplätze sind auch chronisch am Limit).
    Bitte nicht hauen, aber DAS Prooblem kannst du ganz einfach mit ESO+ lösen, dann landet alles an Mats zentral im Handwerksbeutel und du entnimmst automatisch mit jedem Char primär aus dem Beutel.

    Valar Dohaeris!

    "It is often said that before you die your life passes before your eyes. It is in fact true. It's called living.'" Terry Pratchett (RIP)
  • Astans
    Astans
    ✭✭✭
    oder jeder char bekommt seine ganz eigene gear

    *duck und weg*
  • CKomet
    CKomet
    ✭✭✭
    Bitte nicht hauen, aber DAS Prooblem kannst du ganz einfach mit ESO+ lösen, dann landet alles an Mats zentral im Handwerksbeutel und du entnimmst automatisch mit jedem Char primär aus dem Beutel.

    Kostet halt aber extra im Monat. Aber für mich war das zumindestens ein sehr guter Grund ESO+ weiter zu nutzen.

    Weiterer Vorteil für Sammler. Doppelten Platz in der Bank.
    Edited by CKomet on 25. September 2017 10:16
  • cyberqueen01
    cyberqueen01
    ✭✭✭✭
    also ich sehe hier keinen grossartigen handlungsbedarf. habe 14 chars, die tragen ihr eigenes equip. der rest liegt auf der bank, auf die ich persönlich jederzeit zugriff über den banker habe. 480 plätze reichen mir da voll und ganz. man muss ja nicht jeden krempel aufheben.
    NON SERVIAM !
  • Orti
    Orti
    ✭✭✭
    The_Saint schrieb: »
    RatsthemE schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    Gamer1986PAN schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    ich verstehe trotzdem immer noch nicht den Unterschied etwas in einem Haus zu lagern, was übrigens auch nur einen bestimmten Platz hat als wie die Bank zu nutzen. Das ist für mich vom Aufwand her ein und das selbe.



    Es geht darum, alle Charakter im Haus platzieren zu können, mit denen man dann direkt das Inventar tauschen kann, ohne über Los zu gehen...
    ...oder z.B. alternativ beim Banker, den man z.B. im Haus platziert hat, das Inventar der anderen Chars auswählen zu können.
    In beiden Fällen auf jeden Fall ohne Ein-/Auslagerorgie über Bank nebst Zwangslogoff, Charwechsel und wieder Logon.

    Und dann schiebst inventar auf einen anderen char der vor dir steht. ausloggen und mit dem anderen wieder einloggen musst trotzdem.
    Heißt einmal ausloggen und einmal einloggen

    Kannst gear von nem anderen char entnehmen. loggst dich bei diesem aus, bei deinem anderen ein und entnimmst. Also auch jeweils einmal aus und einmal ein.


    Mach ich es über die Bank. Leg ich es mit einem char auf die Bank und logg aus. Auf dem anderen ein und entnehme..
    Auch einmal aus und einmal eingeloggt...

    Ich weiß nicht wo ihr da immer orgien seht...

    Sicher gibts bessere wege als der aktuelle, da sets ja auch nicht immer untereinander stehen zb. und es damit es unübsichtlich werden kann...


    Versteh ich jetzt nicht so ganz, wo muss ich umloggen wenn man über das Haus auf die anderen Inventare zugreifen könnte?

    Ich bin mit Char XY on, mir fällt ein ich brauch ein bestimmtes Item von Char XZ, also Porte ich ins Haus und hol mir das Item von Char XZ. nicht einmal umloggen.

    Noch besser ists wenn ich nicht weiß wo ich das item hab, dann kann ich einfach im Haus alle Inventare durchsuchen, also ich fände das generell als sehr nettes Feature. Allerdings bin ich auch ein Messie, ich sammle alles mögliche, das Set könnte ja mal brauchbar werden. :)
  • RatsthemE
    RatsthemE
    ✭✭✭✭✭
    Orti schrieb: »
    The_Saint schrieb: »
    RatsthemE schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    Gamer1986PAN schrieb: »
    CKomet schrieb: »
    was bitte ist letztendlich der Unterschied Sachen in eigenen Häusern oder in der Bank zwischen zu lagern? Auch da muß man hin und her reisen um an die Gegenstände zu kommen;) Einzig das man sich selbst Post zuschicken könnte wäre etwas schneller und praktischer ;)

    Wenn du dich mit einem Char einloggst und dich nicht mit 2 Chars andauernd hin und her loggen musst, kann das schon gut die Serverlast eindämmen vermute ich... Gibt halt Leute bei denen ist die Bank und die Inventare bis auf wenige Plätze voll. Und die Paar Plätze wollen bzw müssen sie freihalten um sich möglichst wenig umloggen zu müssen und möglichst viele Gegenstände auf einmal einloggen verschieben können...
    ich verstehe trotzdem immer noch nicht den Unterschied etwas in einem Haus zu lagern, was übrigens auch nur einen bestimmten Platz hat als wie die Bank zu nutzen. Das ist für mich vom Aufwand her ein und das selbe.



    Es geht darum, alle Charakter im Haus platzieren zu können, mit denen man dann direkt das Inventar tauschen kann, ohne über Los zu gehen...
    ...oder z.B. alternativ beim Banker, den man z.B. im Haus platziert hat, das Inventar der anderen Chars auswählen zu können.
    In beiden Fällen auf jeden Fall ohne Ein-/Auslagerorgie über Bank nebst Zwangslogoff, Charwechsel und wieder Logon.

    Und dann schiebst inventar auf einen anderen char der vor dir steht. ausloggen und mit dem anderen wieder einloggen musst trotzdem.
    Heißt einmal ausloggen und einmal einloggen

    Kannst gear von nem anderen char entnehmen. loggst dich bei diesem aus, bei deinem anderen ein und entnimmst. Also auch jeweils einmal aus und einmal ein.


    Mach ich es über die Bank. Leg ich es mit einem char auf die Bank und logg aus. Auf dem anderen ein und entnehme..
    Auch einmal aus und einmal eingeloggt...

    Ich weiß nicht wo ihr da immer orgien seht...

    Sicher gibts bessere wege als der aktuelle, da sets ja auch nicht immer untereinander stehen zb. und es damit es unübsichtlich werden kann...


    Versteh ich jetzt nicht so ganz, wo muss ich umloggen wenn man über das Haus auf die anderen Inventare zugreifen könnte?

    Ich bin mit Char XY on, mir fällt ein ich brauch ein bestimmtes Item von Char XZ, also Porte ich ins Haus und hol mir das Item von Char XZ. nicht einmal umloggen.

    Noch besser ists wenn ich nicht weiß wo ich das item hab, dann kann ich einfach im Haus alle Inventare durchsuchen, also ich fände das generell als sehr nettes Feature. Allerdings bin ich auch ein Messie, ich sammle alles mögliche, das Set könnte ja mal brauchbar werden. :)

    Hehe, danke für's Antworten, ich hatte da nämlich keinen Bock zu, ob der Erkenntnis mich umloggen zu müssen, wenn ich mit einem anderen Char weiter laufen möchte... :#
    Hab' nur mit'm Kopf geschüttelt...bin übrigens auch so'n Messie :smirk:
    ENOTUITS! /me is already sorely over-committed
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.